Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Knaller
Beiträge: 391
Registriert: 27.08.2019 10:52
Wohnort: Am See

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Knaller » 08.01.2021 18:05

@ Borussensieg

Hasenhüttl ist aber Österreicher :wink:
Benutzeravatar
motz-art
Beiträge: 22966
Registriert: 20.11.2006 20:17
Wohnort: Lage-Lippe 183 km Luftlinie zum Park

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von motz-art » 08.01.2021 18:52

Und der Gladbach-Coach, in dessen Vertrag für den kommenden Sommer wohl eine Ausstiegsklausel verankert ist, soll einem Wechsel zum BVB nicht abgeneigt sein, könne sich diesen den "Ruhr Nachrichten" zufolge sogar "gut vorstellen".

Wenn das stimmt hat sich die Sache wohl erledigt 😠

(Bei NTV gefunden)
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4439
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borussensieg » 08.01.2021 19:03

Knaller hat geschrieben:
08.01.2021 18:05
@ Borussensieg

Hasenhüttl ist aber Österreicher :wink:
:mrgreen: :daumenhoch: ob die auf der Insel das so genau nehmen und besser wissen :wink:
Er hat ja auch schon seine Hasenhüttl in der Bundesliga hinterlassen.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5497
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Further71 » 08.01.2021 19:08

motz-art hat geschrieben:
08.01.2021 18:52
Und der Gladbach-Coach, in dessen Vertrag für den kommenden Sommer wohl eine Ausstiegsklausel verankert ist, soll einem Wechsel zum BVB nicht abgeneigt sein, könne sich diesen den "Ruhr Nachrichten" zufolge sogar "gut vorstellen".

Wenn das stimmt hat sich die Sache wohl erledigt 😠

(Bei NTV gefunden)
Oh, da macht sich die böse, böse Presse aber wieder sehr beliebt bei dem ein oder anderen...
Ist bestimmt wieder nur erfunden um Unruhe zu stiften.
Camper88
Beiträge: 1776
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Camper88 » 08.01.2021 19:15

Tja. Das er den Wortschatz nicht teilt mit dem nagelsmann gehe ich auch davon aus das er bereits weg ist. Macht es aber umso unsympathischer.. Mir egal.. Soll er gehen... Sollte er gehen wünsche ich ihm gesundheitlich alles Gute aber sportlich nur das schlechteste...

Aber wer Weiss.... :cool:

Vll. Hat er auch wirklich nur kein bock auf die laberei... Aber das hätte er ja seit. Wochen beenden können.. Naja... Am Ende zählt Borussia
Benutzeravatar
Vorstopper
Beiträge: 533
Registriert: 16.01.2004 16:16
Wohnort: hier gibts leider keine Fohlen, sondern nur Ziegen

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Vorstopper » 08.01.2021 19:37

Schon seit seiner Verpflichtung schlagen 2 Herzen in meiner Brust. Vom Intellekt, Sympathie Skala und seinem Horizont weit über den Fußball hinaus ist er gerne gesehen. Seine Art Fußball spielen zu lassen, mag ich nicht, und bleibt wie bis jetzt in dieser Saison der Erfolg aus, fühle ich mich leider bestätigt (für diese menschliche Schwäche möchte ich mich entschuldigen). Objektiv muss man auch sagen, dass er fußballerisch und von der sportlichen Mentalität besser zu dem XXX passt.
Isjagut
Beiträge: 207
Registriert: 15.12.2020 20:45

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Isjagut » 08.01.2021 19:43

Further71 hat geschrieben:
08.01.2021 19:08
Oh, da macht sich die böse, böse Presse aber wieder sehr beliebt bei dem ein oder anderen...
Ist bestimmt wieder nur erfunden um Unruhe zu stiften.
Ja, das Ding ist durch..klare Sache! Eberl kann sein Ladekabel seines Handys nicht finden, weil nach 1 Sabbathwoche der Fußboden seiner Wohnung von Aschenbechern, leeren Bierdosen und Chipstüten übersäht ist, sonst wäre die Geschichte schon längst offiziell. Dummerweise liegt Bonhof konstant angeschiggert bei ihm auf dem Sofa und hat sein Handy gleich im Büro gelassen. Kann Rose doch nix für, wenn keiner ans Telefon geht. Dann ruft Marco halt 10 Stunden vor dem Bayern Spiel bei den Ruhr Nachrichten an und erzählt denen, dass er sich irgendwas gut vorstellen könnte.
Leute, ehrlich...
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12439
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von MG-MZStefan » 08.01.2021 19:43

Ich mag seine Art Fußball spielen zu lassen sehr, so scheiden sich die Geister. Jedem das Seine...
Benutzeravatar
kleff1968
Beiträge: 15
Registriert: 19.11.2010 00:17

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von kleff1968 » 08.01.2021 19:45

:daumenhoch:
Isjagut hat geschrieben:
08.01.2021 19:43
Ja, das Ding ist durch..klare Sache! Eberl kann sein Ladekabel seines Handys nicht finden, weil nach 1 Sabbathwoche der Fußboden seiner Wohnung von Aschenbechern, leeren Bierdosen und Chipstüten übersäht ist, sonst wäre die Geschichte schon längst offiziell. Dummerweise liegt Bonhof konstant angeschiggert bei ihm auf dem Sofa und hat sein Handy gleich im Büro gelassen. Kann Rose doch nix für, wenn keiner ans Telefon geht. Dann ruft Marco halt 10 Stunden vor dem Bayern Spiel bei den Ruhr Nachrichten an und erzählt denen, dass er sich irgendwas gut vorstellen könnte.
Leute, ehrlich...
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4886
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Pepe1303 » 08.01.2021 19:49

Vorstopper hat geschrieben:
08.01.2021 19:37
Schon seit seiner Verpflichtung schlagen 2 Herzen in meiner Brust. Vom Intellekt, Sympathie Skala und seinem Horizont weit über den Fußball hinaus ist er gerne gesehen. Seine Art Fußball spielen zu lassen, mag ich nicht, und bleibt wie bis jetzt in dieser Saison der Erfolg aus, fühle ich mich leider bestätigt (für diese menschliche Schwäche möchte ich mich entschuldigen). Objektiv muss man auch sagen, dass er fußballerisch und von der sportlichen Mentalität besser zu dem XXX passt.
Welcher Erfolg bleibt denn aus (Ernst gemeinte Frage) ?
Fakt:
Champions League sind wir im Achtelfinale nach einer Hammergruppe
Pokal sind wir im Achtelfinale
Liga sind wir 7. mit 4 Punkten Rückstand auf Rang 4, was aufgrund des krassen Spielpensums auch nicht das Attribut "erfolglos" verdient.
Aber evt. haben wir auch einfach andere Ansprüche!
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5497
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Further71 » 08.01.2021 19:53

Isjagut hat geschrieben:
08.01.2021 19:43
Ja, das Ding ist durch..klare Sache!
Hat das jemand behauptet?

Aber jeder darf doch wohl spekulieren wie er will? Oder darf man hier nur über reine Fakten diskutieren? Dann sollten wir das Forum wirklich dicht machen.

Und die letzten (ausweichenden) Aussagen von Herrn Rose stimmen einen halt nicht sonderlich optimistisch. Aber wer meint an allem ist nix dran, soll das natürlich auch gerne denken. In 3-4 Wochen werden wir vermutlich mehr wissen.
Isjagut
Beiträge: 207
Registriert: 15.12.2020 20:45

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Isjagut » 08.01.2021 20:06

Ich finde es grundsätzlich schwierig, wenn sich aus Spekulationen eine Antistimmung gegen den Trainer entwickelt. Das geht jetzt nicht persönlich gegen dich, aber es gibt schon einige, beharrliche Stimmen hier im Forum, die Roses Charakter in Frage stellen, jedes nicht gesagte Wort gegen ihn verwenden und jetzt sogar noch gegen ihn auslegen, nur weil ein Trainer in Leipzig dem BVB vorerst abgesagt hat.
Diese Stimmung hat mich in der Causa Eberl (der hatte Ulis Kuli auch schon in der Hand, bereit zur Unterschrift) gestört und potzblitz..er ist noch hier!
Wie gesagt, beziehe das nicht alles auf dich. Ich nehme nur deine Frage auf.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 08.01.2021 20:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5497
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Further71 » 08.01.2021 20:10

Okay, dann ist ja gut.
Habe nie was schlechtes zum Charakter gesagt, aber für mich hört sich das halt alles eher nach Abschied an.
Aber das macht ihn natürlich zu keinem schlechteren Menschen, bin eh nicht davon ausgegangen dass er hier vier oder fünf Jahre bleibt.
Isjagut
Beiträge: 207
Registriert: 15.12.2020 20:45

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Isjagut » 08.01.2021 20:28

:daumenhoch:
so und jetzt 3 Punkte einsacken!
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6323
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von KommodoreBorussia » 08.01.2021 22:04

Flaco kommt.
WeißeRose
Beiträge: 1179
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von WeißeRose » 08.01.2021 22:35

Wie geil war das denn heute!
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9011
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von BorussiaMG4ever » 08.01.2021 22:44

auch wenn ich nach den ersten 30 min. nicht mehr dran geglaubt habe, aber das war heute ein klasse spiel von uns, mit einer top einstellung.

defensiv scheinen wir uns solangsam auch etwas zu stabilisieren und offensiv sieht es auch verbessert aus. insgesamt wieder eine starke saison bisher :daumenhoch:
Mikael2
Beiträge: 7493
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Mikael2 » 08.01.2021 23:06

Further71 hat geschrieben:Okay, dann ist ja gut.
Habe nie was schlechtes zum Charakter gesagt, aber für mich hört sich das halt alles eher nach Abschied an.
Aber das macht ihn natürlich zu keinem schlechteren Menschen, bin eh nicht davon ausgegangen dass er hier vier oder fünf Jahre bleibt.
Beim Vorgänger waren seine vorzeitigen Ausstiege immer ein beliebter Einstieg zum Bashing beim Posten. Ich nenne sowas ja "Double Standards".
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9725
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Raute im Herzen » 08.01.2021 23:08

Er weint immer noch dem Dieter hinterher. Nach fast 2 Jahren.
GW1900
Beiträge: 3034
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von GW1900 » 08.01.2021 23:12

Chapeau, das war taktisch nahezu perfekt. Man hat über 90 Minuten eigentlich keine Bayern Chance zugelassen.
Antworten