Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12461
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von MG-MZStefan » 30.12.2020 09:14

steff 67 hat geschrieben:
30.12.2020 09:12
Aber immer mit der Sorge im Hinterkopf das dieser Trainer der uns eine Stufe weitergebracht hat nach 2 Jahren wieder das weite sucht
Naja
Mir gefällt das auch nicht, alles andere als das sogar. Aber vielleicht oder eher vermutlich war er anders nicht zu bekommen?

Blöd halt, dass gerade jetzt Dortmund Probleme auf der Trainerposition hat...
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 1282
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von mojo99 » 30.12.2020 10:21

Aber wenn der Trainer nicht wirklich davon überzeugt ist, hier etwas aufzubauen und sich nur mit einer AK überhaupt verpflichten lässt...sorry, dann lasse ich es gleich sein...sonst passiert eben am Ende genau das, was hier passieren würde, wenn er im Sommer wechselt...mitten im Umbruch und Umbau wird der Verein nach 2 Jahren im Stich gelassen und das halbe Jahr davor kannst Du auch schon vergessen, wegen der ständigen Unruhe durch die Wechselgerüchte. Den ganzen Zirkus dann für etwas mehr als ein Jahr effektive Trainerarbeit...nein, dann hätte man sich gleich anders entschieden sollen...
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7549
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Quincy 2.0 » 30.12.2020 10:23

Wenn er wirklich wechselt wäre das schon sehr schwach von ihm, hieße, er hätte schon nach 1 1/2 Jahren mit einem anderen Club verhandelt.
Wenn ich mich noch an seine Worte erinnere beim Antritt, da wäre ich schon sehr enttäuscht.
Wird dann aber auch weiter gehen.
doerte
Beiträge: 112
Registriert: 31.08.2014 17:44

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von doerte » 30.12.2020 10:24

mojo99 hat geschrieben:
30.12.2020 10:21
Aber wenn der Trainer nicht wirklich davon überzeugt ist, hier etwas aufzubauen und sich nur mit einer AK überhaupt verpflichten lässt...sorry, dann lasse ich es gleich sein...sonst passiert eben am Ende genau das, was hier passieren würde, wenn er im Sommer wechselt...mitten im Umbruch und Umbau wird der Verein nach 2 Jahren im Stich gelassen und das halbe Jahr davor kannst Du auch schon vergessen, wegen der ständigen Unruhe durch die Wechselgerüchte. Den ganzen Zirkus dann für etwas mehr als ein Jahr effektive Trainerarbeit...nein, dann hätte man sich gleich anders entschieden sollen...
100%
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7549
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Quincy 2.0 » 30.12.2020 10:31

Es war auf jeden Fall richtig von Max Rose zu verpflichten, er hat der ganzen Truppe wieder Leben eingehaucht!
Wir haben die CL erreicht und wichtige Gelder erwirtschaftet, dazu haben wir tollen Fußball gesehen, waren über Wochen Tabellenführer und haben in der CL richtig geliefert.
Trotzdem wäre ich menschlich arg enttäuscht, etwas vorwerfen würde ich ihm aber nicht, wenn sein Vertrag es hergibt dann ist es halt seine Entscheidung!
Muerte
Beiträge: 418
Registriert: 29.01.2014 04:52

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Muerte » 30.12.2020 11:16

MR hat als Trainer noch nie seinen Vertrag erfüllt , warum sollte er bei uns damit anfangen?
Ich weine Ihm keine Träne hinterher, Menschlich ist sowas gesehen, der griff ins Klo.
Max wird mit sowas auch nicht gerechnet haben, ich denke er hat Ihn im Vorfeld auch falsch eingeschätzt.
WeißeRose
Beiträge: 1197
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von WeißeRose » 30.12.2020 11:18

Quincy 2.0 hat geschrieben:
30.12.2020 10:31
Es war auf jeden Fall richtig von Max Rose zu verpflichten, er hat der ganzen Truppe wieder Leben eingehaucht!
Ich bin mir da inzwischen nicht mehr so sicher. Letzte Saison dachte ich, super, der passt perfekt zur Borussia. Zusammen mit dem Verlauf dieser Saison erinnert mich das dann doch schon fast an die Schubert-Zeit. Im ersten Jahr Hurra-Fußball und CL-Quali, im zweiten Jahr am fehlenden Defensivkonzept gescheitert. Noch ist es nicht so weit und ich hoffe, Rose bekommt das wieder hin.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12012
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Lattenkracher64 » 30.12.2020 12:56

Muerte hat geschrieben:
30.12.2020 11:16
MR hat als Trainer noch nie seinen Vertrag erfüllt , warum sollte er bei uns damit anfangen?
Ich weine Ihm keine Träne hinterher, Menschlich ist sowas gesehen, der griff ins Klo.
Max wird mit sowas auch nicht gerechnet haben, ich denke er hat Ihn im Vorfeld auch falsch eingeschätzt.
Hierzu fällt mir nur ein: "Der König ist tot, lang lebe der König."
kasu
Beiträge: 700
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von kasu » 30.12.2020 13:23

Trainer sind auch nur Schausteller die erfolgreich sein müssen um interessant zu bleiben. Bleibt Erfolg aus, fliegen sie doch heute schneller als man bis 3 zählen kann. Man sagt doch auch, man solle aufhören wenn es am schönsten ist oder man das maximal erreichbare erreicht hat. Schade finde ich auch wenns so kommt aber auch wenn nicht ist sein Ruf hier doch am Boden zerstört.
Das man an Spielern und Trainern hängt wenns gut läuft, ist auch nur Teil der Nostalgie und Träumerei der viele hier noch verfallen sind, auch ich. Aber ich bessere mich :mrgreen: . Bald sind Spieler und Trainer nur noch Bausteine eines um Erfolg bemühten Vereins. Wollte jetzt nicht Konstrukt schreiben wegen dem negativen Image aber der Weg geht ja eindeutig dahin.
Muerte
Beiträge: 418
Registriert: 29.01.2014 04:52

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Muerte » 30.12.2020 15:11

Das ist leider so, ich versuche MR auch zu Verstehen aber mein Gladbacher Herz empfindet anders und da bleibt kein Platz für Verständnis .
Max hat (davon gehe ich aus) MR verpflichtet um hier etwas aufzubauen, nachhaltig aufzubauen und MR ist beim erst besten Angebot weg.
Mit dem Wechsel werden Steine ins rollen kommen, die weit aus über den Trainer Wechsel hinaus gehen.

Ich bin kein Träumer und gebe mich auch da keinerlei Illusionen hin, es wird für Max wieder ein Kraftaufwand um die Scherben auf zu kehren.
Und dass ist das was mich stinke Sauer macht
Vielleicht ist das auch ein Grund für die verdiente Auszeit die sich Max genommen hat.
Mir tut Max sowas von Leid, er versucht versucht und versucht und bekommt wieder nen Nackenschlag ala Favre.
Benutzeravatar
Vorstopper
Beiträge: 539
Registriert: 16.01.2004 16:16
Wohnort: hier gibts leider keine Fohlen, sondern nur Ziegen

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Vorstopper » 30.12.2020 15:17

steff 67 hat geschrieben:
30.12.2020 09:12


Bin im schlimmsten Falle gespannt wer dann auf der Bank diese Stufe halten wird
Die aktuelle Stufe zu halten, dürfte nicht so schwer sein.
Benutzeravatar
Vorstopper
Beiträge: 539
Registriert: 16.01.2004 16:16
Wohnort: hier gibts leider keine Fohlen, sondern nur Ziegen

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Vorstopper » 30.12.2020 15:20

Muerte hat geschrieben:
30.12.2020 15:11
versucht und bekommt wieder nen Nackenschlag ala Favre.
Entschuldigt dieses abgedroschene Wort, aber Favres Abgang hatte noch einen Hauch von Ehre.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32702
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse 61 » 30.12.2020 15:28

Muerte hat geschrieben:
30.12.2020 15:11

Vielleicht ist das auch ein Grund für die verdiente Auszeit die sich Max genommen hat.

Deswegen hat sich Max betimmt keine Auszeit genommen.
Die hat er sich genommen, weil er in den letzten Jahren sogut wie keinen Urlaub hatte.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6439
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von KommodoreBorussia » 30.12.2020 16:18

mojo99 hat geschrieben:
30.12.2020 10:21
Aber wenn der Trainer nicht wirklich davon überzeugt ist, hier etwas aufzubauen und sich nur mit einer AK überhaupt verpflichten lässt...sorry, dann lasse ich es gleich sein...sonst passiert eben am Ende genau das, was hier passieren würde, wenn er im Sommer wechselt...mitten im Umbruch und Umbau wird der Verein nach 2 Jahren im Stich gelassen und das halbe Jahr davor kannst Du auch schon vergessen, wegen der ständigen Unruhe durch die Wechselgerüchte. Den ganzen Zirkus dann für etwas mehr als ein Jahr effektive Trainerarbeit...nein, dann hätte man sich gleich anders entschieden sollen...
Auch von mir 100% :daumenhoch:

Und ganz ehrlich: Ejal, ob er nun wirklich bei D-Mund anheuert oder nicht, nach so kurzer Zeit überhaupt diese Diskussion zuzulassen, gefällt mir nicht.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46353
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von HerbertLaumen » 30.12.2020 17:28

Muerte hat geschrieben:
30.12.2020 15:11
Mit dem Wechsel werden Steine ins rollen kommen...
Der Wechsel steht also schon fest? Wo wurde das vermeldet?
Camper88
Beiträge: 1776
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Camper88 » 30.12.2020 17:40

Zaman

1.keine Trainer Diskussionen hier

2.was haste gegen tuchel.. Super Trainer fertig

Sollte. Rose gehen ist er für mich eine lachtaube und mehr net
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6439
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von KommodoreBorussia » 30.12.2020 17:48

Jetzt weiß ich auch, wer hinter der Schließung unseres Forums steht:
Letzte Amtshandlung von Rose ^^.

Oder: Gladbach kurz vor der Pleite, muss sogar das so wichtige Forum schließen. Rose vor dem Absprung, da er um die finanzielle Lage weiß ... :twisted:

(Achtung, Ironie)
Benutzeravatar
Steffen_
Beiträge: 464
Registriert: 21.01.2018 10:09

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Steffen_ » 30.12.2020 20:39

HerbertLaumen hat geschrieben:
30.12.2020 17:28
Der Wechsel steht also schon fest? Wo wurde das vermeldet?
https://www.sueddeutsche.de/sport/fussb ... -99-856051

Umkehrschluss -argumentum e contrario :animrgreen: :animrgreen: :animrgreen:
Camper88
Beiträge: 1776
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Camper88 » 30.12.2020 21:47

Was forum schließen? Hab ich was verpasst
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4017
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von rifi » 30.12.2020 21:49

Schau mal unter „Borussia Interaktiv“.
Antworten