Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2363
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Stadtrandlichter » 15.12.2020 20:57

Wir stehen in der CL super da. In der Liga solide.
Eine spielerische Weiterentwicklung erkenne ich leider nicht wirklich.
Dafür aber eine starke Mentalität.

Nun gilt es,beides zu vereinen.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9198
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von BorussiaMG4ever » 15.12.2020 20:57

Aus meiner sicht ist die mannschaft aktuell eine komplett-baustelle.

Hinten katastrophales abwehrverhalten, offensiv komplett harmlos und ohne ideen, dazu immer wieder mit individuellen aussetzern.
Dazu kommt mir von unseren ersatzspielern, wenn sie spielen, deutlich zu wenig input.

Alles in allem macht es seit geraumer zeit wenig spaß, unsere spiele zu gucken. Ob es vor allem an der belastung liegt? Keine ahnung, aber wir fallen von den anderen cl-mannschaften am deutlichsten ab.

Rose muss schleunigst den resetknopf finden, denn mit solchen leistungen spielen wir nicht mal um die EL mit.
Benutzeravatar
Borusse79
Beiträge: 1257
Registriert: 28.02.2004 16:56
Wohnort: Hippelank im schönen Neuss
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse79 » 15.12.2020 20:58

Jagger1 hat geschrieben:
15.12.2020 20:47
Dann hätten wir in der Nachspielzeit nicht mehr die Körner zu 2 Toren zum Ausgleich gehabt.
Nun, auch bei schwindenden Kräften ist noch vereinzeltes Aufbäumen möglich. Frankfurt mit einem Mann weniger, das setzt vielleicht auch nochmal was frei.

Die Spekulationen sind doch teilweise irrwitzig gerade. Und auch die damit verbundenen geforderten Konsequenzen und Auswirkungen gehen mir persönlich viel viel viel zu weit. Daran glaube ich nicht.

Sichtbar war aber, dass wir auf dem Zahnfleisch gehen. Dazu noch der unglückliche Spielverlauf und dann passiert auch sicherlich noch einiges im Kopf.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6449
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Manolo_BMG » 15.12.2020 20:59

Pepe1303 hat geschrieben:
15.12.2020 20:53
Rose ist hier Trainer!
Und solange das so ist bekommt er alle Unterstützung und Sympathien.

Alles andere interessiert doch auch nicht. Und falls er wechseln sollte kann man sich immer noch aufregen.
Aber was hier manche ablassen, nur weil irgendsone Hanswurst auf Twitter was raushaut, finde ich zum kotzen! Das geht gegen unseren Trainer und Verein und einige spielen den Medien und dem Plagiat voll in die Karten!
:daumenhoch:
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 4079
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von HannesFan » 15.12.2020 21:02

BorussiaMG4ever hat geschrieben:
15.12.2020 20:57
Aus meiner sicht ist die mannschaft aktuell eine komplett-baustelle.

Den Eindruck kann man in der Tat haben. Natürlich fehlen Bensi und Hofmann, gerade zum Zeitpunkt ihrer Ausfälle
stark in Form und wichtig für unser Spiel. Sicher gibt es auch die Überbelastung, und auch ein Zakaria z.b. ist
(verständlicherweise) noch weit von seiner Normalform entfernt.

Aber als Erklärung für die aktuellen Leistungen kann das nicht reichen. Ich hoffe sehr dass Rose das in den Griff bekommt.
Benutzeravatar
Commodore75
Beiträge: 3895
Registriert: 02.11.2008 21:16

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Commodore75 » 15.12.2020 21:03

Vorstopper hat geschrieben:
15.12.2020 20:49
Ich finde, dass ein negativer Trend schon länger zu erkennen ist, auch schon vor den Gerüchten und bevor man von Überbelastung ausgehen konnte
Sehe ich auch so, zumindest das fehlerhafte Aufbauspiel in Verbindung mit unseren Defensivschwächen haben uns etliche Punkte gekostet.

Zum Trainer: Ich finde es enttäuschend, dass man hier über lange Zeit den Trainer, seine Art und seine Aussagen feiert und dann, wenn medial Gerüchte über einen Wechsel geschürt werden, dem Trainer nicht mehr vertraut und ihn fast schon diskreditiert. Wenn Dortmund an ihn herantritt oder dieses schon getan hat, wird Rose es sich mit seiner Entscheidung sicher nicht leicht machen. Also abwarten und Haltung bewahren...
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 7195
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Jagger1 » 15.12.2020 21:04

@Borusse79
Gemeint ist ja nicht nur die heutige Partie. 8 Punkte wurden zuletzt in der Liga leichtfertig verspielt gegen machbare Gegner (1:1 Augsburg, 2:2 Freiburg, 1:1 Hertha, 3:3 Frankfurt). Nur gegen Schalke wurde gewonnen.
Milan86
Beiträge: 1170
Registriert: 12.01.2005 10:11
Wohnort: Freising

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Milan86 » 15.12.2020 21:09

Puuh, gerade das interview von Rose gelesen:
"Ich beschäftige mich nicht mit den Gerüchten und kommentiere sie auch nicht"

Auch wenn er versucht hiermit geschickt auszuweichen, bestätigt et ja indirekt durch die Blume dass etwas dran ist.
Verstehe das ganze rumgeeire nicht um roses person. Seit wann steht ein einzelner über Borussia?

Zum anderen spielt die mannschaft schlecht und ist verunsichert. Ein weiterer Punkt ist fie Personalie Hannes Wolf, wird in die Mannschaft gekloppt, trotz permanent schlechter leistung. Das sind punkte wo sich rose kritisieren lassen muss
Zuletzt geändert von Milan86 am 15.12.2020 21:13, insgesamt 1-mal geändert.
Wallufborusse
Beiträge: 610
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Wallufborusse » 15.12.2020 21:12

Commodore75 hat geschrieben:
15.12.2020 21:03
Sehe ich auch so, zumindest das fehlerhafte Aufbauspiel in Verbindung mit unseren Defensivschwächen haben uns etliche Punkte gekostet.

Zum Trainer: Ich finde es enttäuschend, dass man hier über lange Zeit den Trainer, seine Art und seine Aussagen feiert und dann, wenn medial Gerüchte über einen Wechsel geschürt werden, dem Trainer nicht mehr vertraut und ihn fast schon diskreditiert. Wenn Dortmund an ihn herantritt oder dieses schon getan hat, wird Rose es sich mit seiner Entscheidung sicher nicht leicht machen. Also abwarten und Haltung bewahren...
:daumenhoch: Gutes Statement. Ich gehe auch stark davon aus, dass er viel über diese Entscheidung nachdenken wird. Es gibt nämlich auch Beispiele, dass Trainer sich mit einem Vereinswechsel zu einem vermeintlich etwas größerem Team keinen Gefallen getan haben.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37544
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Zaman » 15.12.2020 21:12

Milan86 hat geschrieben:
15.12.2020 21:09

Auch wenn er versucht hiermit geschickt auszuweichen, bestätigt et ja indirekt durch die Blume dass etwas dran ist.
nein, er bestätigt gar nichts, du interpretierst es so
Benutzeravatar
seagull
Beiträge: 465
Registriert: 06.03.2019 17:51

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von seagull » 15.12.2020 21:14

HerbertLaumen hat geschrieben:
15.12.2020 18:46
Wann und wo hat er das gesagt?
Hat Rose nicht gesagt. Da hast Du was falsch verstanden. Es war eine Antwort von mir an einen User hier, dass Eberl das nicht in der Hand hat, sondern Rose. Wenn er gehen will, geht er auch zu denen.Eberl sagte das in etwa ja auch schon letzten Samstag im ASS.
Zuletzt geändert von seagull am 15.12.2020 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
Milan86
Beiträge: 1170
Registriert: 12.01.2005 10:11
Wohnort: Freising

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Milan86 » 15.12.2020 21:15

Zaman hat geschrieben:
15.12.2020 21:12
nein, er bestätigt gar nichts, du interpretierst es so
Es ist ja auch von rose gewollt das man viel reininterpretieren kann. Dann frag dich mal warum das wohl so ist ;)
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37544
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Zaman » 15.12.2020 21:15

Milan86 hat geschrieben:
15.12.2020 21:09
Ein weiterer Punkt ist fie Personalie Hannes Wolf, wird in die Mannschaft gekloppt, trotz permanent schlechter leistung. Das sind punkte wo sich rose kritisieren lassen muss
das stimmt auch wieder nicht
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37544
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Zaman » 15.12.2020 21:15

Milan86 hat geschrieben:
15.12.2020 21:15
Es ist ja auch von rose gewollt das man viel reininterpretieren kann. Dann frag dich mal warum das wohl so ist ;)
jetzt wird es aber echt albern :roll:
Milan86
Beiträge: 1170
Registriert: 12.01.2005 10:11
Wohnort: Freising

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Milan86 » 15.12.2020 21:19

Zaman hat geschrieben:
15.12.2020 21:15
das stimmt auch wieder nicht
Mach dich bitte nicht lächerlich. Bis auf das Tor gegen leipzig hat er nix gezeigt.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37544
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Zaman » 15.12.2020 21:20

sagt der, der es soeben selbst getan hat :lol: :winker:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31501
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von nicklos » 15.12.2020 21:20

Rose kommentiert es nicht, weil er sonst lügen muss. Natürlich wird er gehen.
Milan86
Beiträge: 1170
Registriert: 12.01.2005 10:11
Wohnort: Freising

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Milan86 » 15.12.2020 21:21

Zaman hat geschrieben:
15.12.2020 21:15
jetzt wird es aber echt albern :roll:
Dann erkläre mir doch mal warum kein klares bekenntnis kam? Was hätte er denn zu verlieren wenn nix dran ist? Mit einem dementi hätte er nur gewinnen können. Leider machst du dich lächerlich und merkst es nicht
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33175
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse 61 » 15.12.2020 21:21

@nicklos

Bis jetzt ist es ein "ungelegtes Ei".....
Milan86
Beiträge: 1170
Registriert: 12.01.2005 10:11
Wohnort: Freising

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Milan86 » 15.12.2020 21:22

Zaman hat geschrieben:
15.12.2020 21:20
sagt der, der es soeben selbst getan hat :lol: :winker:
Komm, troll woanders
Antworten