Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46599
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von HerbertLaumen » 15.12.2020 18:46

seagull hat geschrieben:
15.12.2020 18:28
Und ja, wenn Rose sagt, er will zu denen, dann ist das auch nach wie vor so.
Wann und wo hat er das gesagt?
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14823
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von fussballfreund2 » 15.12.2020 18:47

Zaman hat geschrieben:
15.12.2020 18:32
neee DU nicht, :lol:
war ne reaktion darauf, dass du meintest, es geht schon los
:daumenhoch: :winker:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31527
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von nicklos » 15.12.2020 19:17

Die ganzen Diskussionen kann man sich im Grunde sparen. Irgendwann gibt es eine klare Aussage. Die ganzen Interviews, egal von wem, sind alle wischi waschi und nichtssagend.

Es spricht nicht allzu viel für uns. Sonst könnte man sagen, ich bleibe. Es wird vermutlich den für uns bitteren Gang gehen.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6449
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Manolo_BMG » 15.12.2020 19:24

Zum wiederholten Mal geben wir auswärts eine frühe Führung leichtfertig aus der Hand und laufen einem Rückstand hinterher! :? :wut2: Lerneffekt gleich null.

Mit diesem Abwehrverhalten wird es diese Saison sogar schwer, Platz 6 zu erreichen. Mal schauen, wie viele wir uns nach der Pause noch fangen werden. Die Eintracht wird uns nun wohl gnadenlos auskontern.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3571
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von ewigerfan » 15.12.2020 19:26

nicklos hat geschrieben:
15.12.2020 19:17
Die ganzen Diskussionen kann man sich im Grunde sparen. Irgendwann gibt es eine klare Aussage. Die ganzen Interviews, egal von wem, sind alle wischi waschi und nichtssagend.

Es spricht nicht allzu viel für uns. Sonst könnte man sagen, ich bleibe. Es wird vermutlich den für uns bitteren Gang gehen.
Für mich ist das Thema mit dem Interview durch, habe keine weiteren Fragen. Schade.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3716
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von {BlacKHawk} » 15.12.2020 19:28

Bekenntnis zum Verein sieht anders aus und die Auftritte der Mannschaft momentan sind höchst besorgniserregend. Er könnte einfach sagen, dass da nichts dran ist, oder dass er bleibt. Damit würde man vor allem viel unnötige Unruhe aus dem Verein nehmen, gerade jetzt. Tut er aber nicht. Er sagt natürlich auch nicht, dass er geht. Mit Blick auf Alkmaar könnte ich mir auch vorstellen warum. Genauso waren die Auftritte bei den Pressekonferenzen zuletzt sehr merkwürdig, er sah gereizt und unruhig aus, unzufrieden. Vielleicht interpretiere ich zuviel hinein, aber ich hab einfach kein gutes Gefühl dabei.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3330
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Fohlenecho5269 » 15.12.2020 19:47

:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Ich sehe es ähnlich. Vor dem heutigen Spiel wurde Rose auf die Spekulationen zum BVB angesprochen. Ein Dementi oder Pro und Contra oder Für oder Gegen Borussia oder BVB sieht anders aus . Er hatte die Möglichkeit so oder so Stellung zu beziehen. Das hat er nicht genutzt. Die Fragen werden so lange bleiben bis eine Seite eine Entscheidung trifft und diese über die Medien äußert. Es wird und bleibt unruhig. Das wird unser Team belasten. Das heutige Ergebnis zeigt es.
Zuletzt geändert von Fohlenecho5269 am 15.12.2020 19:49, insgesamt 3-mal geändert.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3330
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Fohlenecho5269 » 15.12.2020 19:48

:winker: :winker: : :winker:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 7195
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Jagger1 » 15.12.2020 19:54

Solange er sich nicht eindeutig positioniert, wird die Mannschaft kein Spiel mehr gewinnen, da sie gehemmt auftritt. Ich denke, dass das auch Lucien Favre zum Verhängnis wurde. Sein Schicksal war schon vor dem Stuttgart-Spiel besiegelt. Ich nehme an, dass die Mannschaft mehr weiß, und entsprechend tritt sie auch auf. Der Auftritt in Madrid sah entsprechend aus und das lag nicht nur an der Belastung.
Benutzeravatar
Tourette
Beiträge: 1159
Registriert: 04.02.2010 11:46
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Tourette » 15.12.2020 20:01

Dann soll der Trainer im Winter bitte gehen.
Wir sind Borussia Mönchengladbach und kein Karnevalsverein der sich v.erarschen lassen muss.

Der Trainer würde unter diesen Umständen unsere Saisonziele behindern.

Also auf Wiedersehen :winker:
Kampfknolle
Beiträge: 11864
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Kampfknolle » 15.12.2020 20:09

Dann soll er bitte sofort gehen müssen.

Kein Bektnntnis, dann soll er sich doch verp***

1900% Bekenntnis zu Borussia oder adios !
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31527
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von nicklos » 15.12.2020 20:12

Kommt mal wieder runter. Rose wird die Saison zu Ende machen. So oder so.
Eberl soll genug Zeit haben, auch wenn es Vogel doch werden sollte. Ich würde es ein Regal höher zumindest versuchen.

Kampfknolle
Beiträge: 11864
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Kampfknolle » 15.12.2020 20:14

Dann werden wir die Saisonziele verfehlen.
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 7057
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von toom » 15.12.2020 20:16

Entweder Bekenntnis oder im Winter weg. Habe die Lust an der Saison komplett verloren. Auch an der CL. Juckt mich alles nicht mehr. Bin wahnsinnig enttäuscht.
Benutzeravatar
JünterWÜ
Beiträge: 1694
Registriert: 06.11.2006 19:39
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von JünterWÜ » 15.12.2020 20:19

Was erlauben ROSE, Sie hätten mit einem Satz sagen können ....Ich erfülle meinen Vertrag. So kann sich unsere BORUSSIA von Ihnen nicht vorführen lassen.wenn das mit DO so gelaufen ist, dann vergessen sie bitte Wolf nicht in MG1
Kampfknolle
Beiträge: 11864
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Kampfknolle » 15.12.2020 20:19

:daumenhoch:
Der Weggezogene
Beiträge: 1631
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Der Weggezogene » 15.12.2020 20:20

Sollte er uns zum Saisonende verlassen wollen, würde ich für eine Trennung zur Winterpause sein. Weg ist weg, dann sofort.
Benutzeravatar
Casablanca
Beiträge: 337
Registriert: 27.08.2003 13:28
Wohnort: Langenfeld /Rhld

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Casablanca » 15.12.2020 20:23

nicklos hat geschrieben:Kommt mal wieder runter. Rose wird die Saison zu Ende machen. So oder so.
Eberl soll genug Zeit haben, auch wenn es Vogel doch werden sollte. Ich würde es ein Regal höher zumindest versuchen.
Nein das sehe ich anders.
Wer sich nicht zum Verein bekennt ist unglaubwürdig.

Unter Seriosität verstehe ich, dass er klar bekennt was Sache ist.
Macht er das nicht, bleiben Zweifel bestehen und das nimmt er billigend in Kauf


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
VfL1900Borussia
Beiträge: 113
Registriert: 26.09.2015 14:19

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von VfL1900Borussia » 15.12.2020 20:24

Wichtig wäre erstmal schnellstmöglichst Klarheit zu haben, egal in welche Richtung. So ein Rumgeeier hat auch immer Konsequenzen auf die Leistung-
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 13167
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von bökelratte » 15.12.2020 20:29

Jagger1 hat geschrieben:
15.12.2020 19:54
Ich nehme an, dass die Mannschaft mehr weiß, und entsprechend tritt sie auch auf. Der Auftritt in Madrid sah entsprechend aus und das lag nicht nur an der Belastung.
Das liest sich nicht unplausibel
Antworten