Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14826
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von fussballfreund2 » 15.12.2020 14:02

Das Spiel dürfte heute bei den Reportern wohl kaum eine Rolle spielen. :roll:
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2747
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von altborussenfan » 15.12.2020 14:04

Ich sehe schon Ecki Heuser ..... :roll:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14826
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von fussballfreund2 » 15.12.2020 14:06

Fänd ich gut, weil den ja eh niemand ernst nimmt :daumenhoch:
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6452
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Manolo_BMG » 15.12.2020 14:09

ewigerfan hat geschrieben:
15.12.2020 13:54
Hoffen wir, dass wir heute Abend in Frankfurt punkten, wird schwer genug auch ohne das ganze Trara.
Genau. Die letzten Tage wurde genug spekuliert ... jetzt wäre es mal angebracht nicht zu vergessen, dass wir heute Abend ein weiteres wichtiges und schwieriges Spiel vor uns haben. Die Frankfurter sind lange ohne Sieg (wie Freiburg vor 10 Tagen), insofern werden die bestimmt alles investieren, die Negativ-Serie zu beenden und näher an uns ran zu kommen. Da gilt es, von Beginn an wach zu sein und hinten endlich wieder besser zu stehen.
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 1330
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von mojo99 » 15.12.2020 14:09

Der Gladbacher Trainer war womöglich weitsichtig genug, um die BVB-Option schon bei seiner Vertragsunterschrift am Niederrhein zu antizipieren
https://www.faz.net/aktuell/sport/fussb ... 02310.html

Also weitsichtig wäre eine interessante Definition...ich würde es anders nennen, aber nach wie vor hoffe ich natürlich, dass an der ganzen Sache nichts dran ist.
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2747
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von altborussenfan » 15.12.2020 14:19

„Womöglich“ bedeutet Spekulatius.

Und selbst wenn, bei Favre wurde in seiner Zeit bei uns auch darüber spekuliert, ob er eine Austiegsklausel für den Fall hätte, dass etwa die Bayern ihn haben wollten.

Entweder gibt es solche Klauseln. Dann wäre das auch bei Rose nichts Besonderes, oder es handelt sich um eine Legende.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36623
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von steff 67 » 15.12.2020 15:15

Daalin hat geschrieben:
15.12.2020 10:45
ich muss meinem Vorredner Seb Recht geben, zumals es heutzutage ein leichtes wäre, in dieser Angelegenheit seitens des Vereins sofortTransparenz herzustellen und den Gerüchten entschieden entgegen zu treten, damit wieder Ruhe im Karton ist. Da dies aber nicht geschieht, bleibt eigentlich nur die Schlussfolgerung, dass da einiges im Busch ist.

So isses
Bin auch anderer Meinung wie Herr Basten von Torfabrik
Würde gerne ein klares Statement vom Verein darüber hören ob es zum Beispiel eine mündliche Absprache gibt so wie manchmal zu lesen war.
Bin schon 48 Jahre Anhänger dieses Vereins und irgendwie erwarte ich dann auch von Borussia das man reinen Wein einschenkt und nicht immer dieses rumgeeiere wie bei manchen Spielertransfers wo es dann am Ende doch immer gegen uns ausging
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12409
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Lattenkracher64 » 15.12.2020 15:20

Bin gespannt, wann die Bäckerblume und die Apotheken-Rundschau das Thema aufgreifen. :aniwink:
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1733
Registriert: 24.05.2003 17:37

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von thommes » 15.12.2020 15:41

Lattenkracher64 hat geschrieben:
15.12.2020 15:20
... die Apotheken-Rundschau ...
UMschau, Latte, UMschau! :mrgreen:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 13170
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von bökelratte » 15.12.2020 15:46

...im Volksmund auch Rentner-Bravo genannt... :mrgreen:
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 4655
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Flaute » 15.12.2020 15:54

altborussenfan hat geschrieben:
15.12.2020 11:17
Wer möchte, kann sich folgendes Video anschauen, als er in Salzburg auf den bevorstehenden Wechsel zu uns befragt wurde:

https://www.youtube.com/watch?v=pVZEuZLUqRM


Rose muss das Für und Wider für sich sehr genau abwägen. Ich hoffe, er bleibt und verlängert den Vertrag sogar. Wenn aber nicht, dann würde ich auch keine sofortige Trennung befürworten. So etwas wäre eine Entscheidung aus der Enttäuschung heraus und meiner Meinung nach keine sachorientierte. Das größte Risiko, was ich sehe, wären Fans, die bei jeder Niederlage mutmaßen, er sei nicht mehr mit dem Herzen dabei. Warum aber sollte der leitende Angestellte Rose das nicht hinbekommen, wenn er uns nächste Saison Richtung Dortmund verließe? Würde er nicht vielmehr alles tun, um seinen Ruf als erfolgreicher Trainer zu wahren? Schließlich schaffte er das auch bei Salzburg, wo der Wechsel frühzeitig feststand. Zumindest die Verantwortlichen sprechen dort heute immer noch positiv über ihn.
Er sollte also in die Kaderplanung für die nächste Saison mit einbezogen werden, auch wenn er uns verließe. Das stelle ich mir schwierig vor.
Aber gut, wir sollten vielleicht abwarten. Mein vollstes Vertrauen gilt Eberl, ist er doch eine echte Konstante.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9644
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von borussenbeast64 » 15.12.2020 16:15

Ich kann mir auch vorstellen warum bis jetzt noch keine Info's über Marco's Verbleib oder Abgang von ihnen veröffentlicht wurden,da sie sich noch in Verhandlungsgesprächen befinden und es mE blödinnig wäre das jetzt schon zu veröffentlichen,denn dann geht die Luzie durch die Medien erst richtig ab.Bei den PK's sind die Spiele eigentlich jetzt schon nebensächlich für die Medien geworden und würden Max und Marco 100%ig mit Fragen bombadieren,die nur 1 Thema betreffen werden.....nämlich die jetzige Lage von Marco's VW oder nicht...ein besseres Futter können die Medien zZt gar nicht finden,um es bei ihren Berichten in den Vordergrund zu schieben. Das könnte vielleicht auch der Grund sein warum wir gestern/heute keine PK verfolgen konnten,damit die Ruhe intern bei uns bleibt und Marco sich mehr für die kommenden 3 Spiele in diesem Jahr konzentrieren kann,denn das ist ja immerhin noch sein Job bei uns.
Nebenbei zu Max's Aussage daß wir mit Marco in die Zukunft wollen heisst ja nicht unbedingt daß wir es auch werden,aber trotzallem ist das bis jetzt eine 50:50-Sache für mich ob Marco geht oder bleibt,weil mM nach noch keine Entscheidung gefallen ist. Die wird noch veröffentlicht werden und bis dahin interressieren mich eh nur noch die Spiele mit Marco als Coach bei uns. :cool:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37556
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Zaman » 15.12.2020 17:32

altborussenfan hat geschrieben:
15.12.2020 14:04
Ich sehe schon Ecki Heuser ..... :roll:
der bleibt uns heute wohl erspart, martin gross steht am spielfeldrand
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37556
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Zaman » 15.12.2020 17:46

Simi hat geschrieben:
15.12.2020 13:11
Vielleicht könnten wir aber auch endlich mal aufhören, den Charakter von Marco Rose beurteilen zu wollen?! Insbesondere dann, wenn die Einschätzungen aus der Blöd und Co. stammt. Zu getroffenen Entscheidungen kann sich natürlich jeder seine Meinung bilden aber dieses "guter" Mensch/"schlechter" Mensch ist einfach nur noch peinlich. Einige Verhalten sich hier ja wie Fünfjährige im Sandkasten, denen man die Schaufel geklaut hat.
danke :daumenhoch:
Bennelicious
Beiträge: 804
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Bennelicious » 15.12.2020 18:06

Benes in der Startelf, der absolute Beweis, dass Rose weg geht :animrgreen:
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 1330
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von mojo99 » 15.12.2020 18:10

Klarstellung geht anders
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31527
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von nicklos » 15.12.2020 18:10

Bennelicious hat geschrieben:Benes in der Startelf, der absolute Beweis, dass Rose weg geht :animrgreen:
Bild
Zuletzt geändert von nicklos am 15.12.2020 18:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Bökelfohlen
Beiträge: 2060
Registriert: 22.01.2009 21:05
Wohnort: Göppingen

Das Spiel : Frankfurt vs Borussia

Beitrag von Bökelfohlen » 15.12.2020 18:10

.....Rose beschäftigt sich wenig mit Dortmund und den Gerüchten....der Schluss war seltsam :roll:
Danny10
Beiträge: 1384
Registriert: 23.10.2010 17:58

Re: Das Spiel : Frankfurt vs Borussia

Beitrag von Danny10 » 15.12.2020 18:10

So wie Marco ausweicht auf die Frage mit seiner Zukunft.... :shock:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5900
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Further71 » 15.12.2020 18:10

Simi hat geschrieben:
15.12.2020 13:11
Vielleicht könnten wir aber auch endlich mal aufhören, den Charakter von Marco Rose beurteilen zu wollen?! Insbesondere dann, wenn die Einschätzungen aus der Blöd und Co. stammt. Zu getroffenen Entscheidungen kann sich natürlich jeder seine Meinung bilden aber dieses "guter" Mensch/"schlechter" Mensch ist einfach nur noch peinlich. Einige Verhalten sich hier ja wie Fünfjährige im Sandkasten, denen man die Schaufel geklaut hat.
Vor allem sollten wir uns alle mal daran erinnern dass auch ein Eberl Rose aus einem lfd. Vertrag raus geholt hat, und einen Hecking während einer relativ ordentlichen Saison (EL Kurs, jedoch besch... Rückrunde) - zum Saisonende- vor die Tür gesetzt hat...
Antworten