Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22473
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von bart » 14.12.2020 20:28

Flaute hat geschrieben:
14.12.2020 18:05
Und ohne Wissen Eberls ?
Wäre fatal wenn es Max gewusst hätte.
HassLiebe
Beiträge: 3407
Registriert: 23.09.2008 19:15

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von HassLiebe » 14.12.2020 20:29

Ich will das wirklich nicht glauben. Kann auch nicht beschreiben, wie sehr es mich ankotzen würde, wenn Rose nach Dortmund gehen würde.

Wenn man ehrlich ist, ist an solchen Gerüchten oftmals was dran. Dazu kommen die Aussagen von ME. Wenn Rose ihm gesagt hätte, dass er zu 100% im nächsten Jahr Trainer bei uns ist, hätte ME das doch sagen können und die Story wäre beendet gewesen.

Egal wie es ist, Rose sollte ganz schnell für Klarheit sorgen. Waren seine Aussagen "will hier was aufbauen" usw. nur hole Phrasen oder hatten diesen Aussagen Substanz.

Ich kenne Rose als Mensch nicht und kann seinen Charakter nicht beurteilen. Ich habe die Hoffnung das er keiner der üblichen Schwätzer ist.

Sollte dies eine falsche Hoffnung sein, so hoffe ich das Eberl die Eier hat und handelt. Sprich Rose freistellt. Eine ständige Hängepartie über Monate kann nicht förderlich sein.

Es kotzt mich so an, dass dieser Thema nach weniger als zwei Jahren auf dem Tisch ist. Ich hasse Uni Hoeneß! Hätte der diesen Drecksclub doch damals einfach in die Insolvenz gehen lassen. Nein er musste die unbedingt unterstützen.
Oldborusse
Beiträge: 2824
Registriert: 15.04.2011 20:31

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Oldborusse » 14.12.2020 20:31

Wenn da wirklich was dran ist und es wird öffentlich gemacht hat Rose hier fertig. Wie soll man mit so einem Trainer die Saison zu Ende bringen? Da ist doch kein Vertrauen mehr vorhanden. Menschlich eine einzige Enttäuschung
Da kann Rose mehr als froh sein das er nicht im vollbesetzten Borussen Park spielen muss
Barsti1900
Beiträge: 585
Registriert: 08.11.2018 07:31
Wohnort: Eberbach(Baden)

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Barsti1900 » 14.12.2020 20:32

Würde er keine 2 Spiele durchhalten
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4487
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borussensieg » 14.12.2020 20:37

Als am Sonntag im Doppelpass, noch vor Favres Rausschmiss, über Rose als Nachfolger diskutiert wurde, sagte ich noch zu meiner Frau ...“ da bleibt er doch besser in Gladbach, da läuft es für ihn. Warum sollte er nach Dortmund gehen, wo seit Jahren gegen Trainer intrigiert wird, die keine
Titel mehr gewinnen und auch um die CL mit uns und anderen kämpfen werden. 2 Deutsche Vereine könnte ich verstehen ...Bayern (die sind wie ich gehört habe ganz zufrieden mit ihrem Trainer) und Leipzig (da mache ich mir Sorgen sobald Nagelsmann nach England geht).“

Jetzt glaube ich er ist weg. Wenn nicht, sollte morgen vor dem Spiel oder schon am frühen Morgen das Dementi kommen. Das würde die Spieler noch zusätzlich motivieren.
Fohlenecho5269
Beiträge: 2828
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Fohlenecho5269 » 14.12.2020 20:55

Da Heute keine PK war glaube ich das Ende der Woche die nächste PK sein wird und spätestens dann soll und muss Stellung bezogen werden wo die Reise hingeht. Entweder Rose bleibt auch nächste Saison unser Trainer oder er wechselt im Sommer zu einem anderen Club. Wenn es eine Absprache mit dem BVB gibt sollte er dazu stehen und reinen Tisch machen. Ich glaube ehrlich gesagt nicht das Eberl sich sofort von Rose trennen wird. Rose wird auf jeden Fall bis zum Sommer bleiben. Dann hätte Eberl Zeit einen neuen Trainer zu finden und zu verpflichten. Auf jeden Fall muss der BVB eine Ablöse zahlen.
Benutzeravatar
axluno
Beiträge: 6228
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von axluno » 14.12.2020 20:59

Borussensieg hat geschrieben:
14.12.2020 19:15
Wenn er in den nächsten Tagen nicht unzweifelhaft gegen die Abwanderung nach Dortmund Stellung bezieht, dann hat er sich bereits gegen die Ziele von Gladbach entschieden und wohl auch schon für den BVB.
Dann sollte man sich auch sofort von ihm trennen.
Besser kann man es nicht sagen! :daumenhoch:
Benutzeravatar
hank rearden
Beiträge: 1296
Registriert: 05.01.2012 19:55

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von hank rearden » 14.12.2020 21:08

Marco Rose hat Vertrag bei uns bis 2022 und den wird er erfüllen!
So einfach ist das!
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4487
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borussensieg » 14.12.2020 21:13

„Wenn ein Trainer gehen will, kann man ihn nicht halten, mit oder ohne Ausstiegsklausel“ - Max ... ziemlich oft in den letzten Tagen.
DomFohlen
Beiträge: 4
Registriert: 22.07.2019 19:12

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von DomFohlen » 14.12.2020 21:23

Für mich muss die Situation ebenfalls schleunigst geklärt werden. Entweder erklärt sich Marco Rose klar zu unserm Verein und dem eingeschlagenen Weg über nächsten Sommer hinaus oder wir sollten das Kapitel noch vor dem ersten Spiel im neuen Jahr beenden. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie jemand die Mannschaft in den vor uns liegenden, wichtigen Spielen erreichen will, wenn er nebenbei mit den XXX verhandelt. Da ist doch keine Vertrauensbasis mehr. Dann lieber eine saubere Trennung und Planungssicherheit. Das wird uns nicht aus der Bahn werfen. Der Verein ist größer als jeder Einzelne! Die Seele brennt!

:flagbmg:
Kampfknolle
Beiträge: 11464
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Kampfknolle » 14.12.2020 21:31

Oldborusse hat geschrieben:
14.12.2020 20:31
Da kann Rose mehr als froh sein das er nicht im vollbesetzten Borussen Park spielen muss
Richtig
Benutzeravatar
jannik567
Beiträge: 212
Registriert: 22.04.2012 15:08

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von jannik567 » 14.12.2020 21:31

Sandro Wagner wäre ein guter Nachfolger
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31102
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von nicklos » 14.12.2020 21:33


Kampfknolle hat geschrieben:Heut keine PK, ausgerechnet heute. Seltsam, oder? Man könnt jetzt natürlich glauben, dass hatte mit der Auslosung zu tun. Nun ja.
Man hätte sich stellen sollen. Irgendein Bullshit wäre Marco eingefallen.

Damit ist es wohl durch, wenn Marco nicht lügen will.
Engelskrieger
Beiträge: 127
Registriert: 23.09.2008 22:58

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Engelskrieger » 14.12.2020 21:34

Was will er in Dortmund? Ein Club, der Top-Trainer vom Hof gejagt hat, wie kaum ein anderer. Trotz Pokalsieg(Tuchel) oder besten Punkteschnitt unter Favre oder Peter Bosz, der zu offensiv("holländisch") spielte.
Alle hatten das gleiche Problem, sie waren nicht Klopp!
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2080
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Stadtrandlichter » 14.12.2020 21:34

Ohne zu viel hinein interpretieren zu wollen (machen wir ja quasi minütlich) aber ich fand ihn beim Statement zur Auslosung ziemlich gut gelaunt und entspannt.
The Edge
Beiträge: 391
Registriert: 23.01.2006 15:45

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von The Edge » 14.12.2020 21:37

Ich finde die ganze Berichterstattung Borussia gegenüber extrem respektlos! Da wird ein Fakt geschaffen....wollen die *ecken unseren Trainer, dann geht er gefälligst auch zu denen.

Aber wenn es denn so sein sollte, wir werden weiter existieren, einen neuen Trainer holen und auch vermutlich wieder in der oberen Hälfte angreifen. So what, wir haben eine Menge überstanden :winker:
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3977
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Simonsen Fan » 14.12.2020 21:40

so lange ich nichts offizielles höre, gehen mir die Gerüchte am A**** vorbei :cool:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31102
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von nicklos » 14.12.2020 21:41

Dein gutes Recht. Dann ist der Schock später ggf. umso größer...
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4487
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borussensieg » 14.12.2020 21:44

Engelskrieger hat geschrieben:
14.12.2020 21:34
Was will er in Dortmund? Ein Club, der Top-Trainer vom Hof gejagt hat, wie kaum ein anderer. Trotz Pokalsieg(Tuchel) oder besten Punkteschnitt unter Favre oder Peter Bosz, der zu offensiv("holländisch") spielte.
Alle hatten das gleiche Problem, sie waren nicht Klopp!
Seh ich genauso... hätte Mühe das zu verstehen. Da er aus Leipzig kommt, würde ich den Weg dorthin nachvollziehen können... aber jetzt, als Trainer nach Dormund, von Gladbach aus? Watzke für Max?
Da er aus Leipzig kommt könnte ich verstehen, wenn er geht sobald nagelsmann weg ist. Die sind auch sportlich und vom Management her weiter als der BVB. Aber Dortmund...never, oder zumindest sicher nicht jetzt.... dachte ich.
Mick-Omega
Beiträge: 55
Registriert: 30.06.2010 10:36

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Mick-Omega » 14.12.2020 21:49

The Edge hat geschrieben:
14.12.2020 21:37
Ich finde die ganze Berichterstattung Borussia gegenüber extrem respektlos! Da wird ein Fakt geschaffen....wollen die *ecken unseren Trainer, dann geht er gefälligst auch zu denen.
Perfekt ausgedrückt! So ähnlich schwirrte mir das auch im Kopf rum. „Die Presse“ schreibt Rose schon fast nach Dortmund weil es so toll wäre, wieder einen Kloppo-Typen an der Seitenlinie stehen zu haben. Welche Konsequenzen das aber für unseren Verein hätte scheint total unwichtig zu sein und interessiert keine XXX (der Presse)!
Antworten