Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33168
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse 61 » 14.12.2020 12:41

Evtl. hängt es auch davon ab, inwieweit Max, den "Wunschzettel" von Marco
bzgl. Neuzugängen erfüllen kann.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14781
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von fussballfreund2 » 14.12.2020 12:41

Kampfknolle hat geschrieben:
14.12.2020 12:35
Richtig.

Ich deute die Worte von Max nicht als sehr positiv.
Hä??? Jetzt gehen aber echt gewaltig die Gäule durch.
Die Hysterie ist ja unglaublich :shock:
Kampfknolle
Beiträge: 11839
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Kampfknolle » 14.12.2020 12:42

Wieso?

In meinen Augen ist das ne WischiWaschi Antwort mit vielen Hintertüren.
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4323
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Simi » 14.12.2020 12:43

Was ist an "Wir wollen mit Rose in die Zukunft gehen" eine "WischiWaschi"-Antwort? Ich glaube, wir sollten alle mal ganz locker durch die Hose atmen... :mrgreen:
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 14.12.2020 12:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Kampfknolle
Beiträge: 11839
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Kampfknolle » 14.12.2020 12:45

Marco Rose wird auch in der nächsten Saison unser Trainer sein.

Das wäre ne klare Aussage. Alles andere lässt Hintertüren offen ;-)
Benutzeravatar
mr_dude
Beiträge: 1546
Registriert: 12.02.2008 13:28
Wohnort: Bielefeld

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von mr_dude » 14.12.2020 12:45

reVolt hat geschrieben:
14.12.2020 12:39
Laut Interview der Bild mit Herrn Witzke ist da noch nichts entschieden, keine Anfrage an Gladbach oder Rose gelaufen und es handelt sich rein um Gerüchte, die er schon fast frech findet. Ob man dem Geschwafel Glauben schenken kann?
Quelle?
Benutzeravatar
JaBa91
Beiträge: 878
Registriert: 27.01.2007 15:06

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von JaBa91 » 14.12.2020 12:48

Hoffe Marco macht diesen Fehler nicht, hier kann er in Ruhe arbeiten beim BxB wird er immer an Kloppo gemessen werden ...
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 13151
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von bökelratte » 14.12.2020 12:53

...und sich mit den "Sympathieträgern" Watzke und Zorc unterhalten dürfen.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12509
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von MG-MZStefan » 14.12.2020 12:54

Ich befürchte Kloppo wird ihm nicht viel Schlechtes über Watzke und Zorc berichten...
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4168
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von rifi » 14.12.2020 12:55

Kampfknolle hat geschrieben:
14.12.2020 12:45
Marco Rose wird auch in der nächsten Saison unser Trainer sein.

Das wäre ne klare Aussage. Alles andere lässt Hintertüren offen ;-)
Ich finde die Aussage von Eberl schon sehr klar. Gladbach will Rose als Trainer behalten, offensichtlich ist es aber dessen Entscheidung, wie es nach der Saison weitergeht. Könnte so ausgehen wie bei der gewollten Vertragsverlängerung von Hazard oder auch wie bei Neuhaus, den einige ja auch auf dem Sprung sahen, bevor er seinen Vertrag verlängerte.
Benutzeravatar
BorMG
Beiträge: 2246
Registriert: 02.08.2009 11:56
Wohnort: bei Würzburg

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von BorMG » 14.12.2020 12:55

Hoffentlich kommt bald eine klare Aussage von unserem Trainer. Sonst zieht sich das noch lange hin. Kann doch nicht so schwer sein.
tasi13
Beiträge: 1770
Registriert: 13.09.2014 17:17

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von tasi13 » 14.12.2020 12:59

Rose geht, bin mir sicher. Geld regiert die Welt. Da ist er auch nicht anders. Und :winker:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12387
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Lattenkracher64 » 14.12.2020 13:01

mikael
Beiträge: 1235
Registriert: 28.10.2009 16:24
Wohnort: stuttgart

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von mikael » 14.12.2020 13:03

Denke es wird immer auf den Vertrag hingewiesen werden auf die Frage was denn nun ist und das wird sich so lange hinziehen, bis alle Sachen geklärt sind. Für mich heißt das mit Rose die saison beenden wollen nicht weniger und mehr was es bringen wird man sehen, war bei hazard genauso. Da bleibt sich eberl treu...... War bei hecking auch so
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 3477
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Ruhrgebietler » 14.12.2020 13:05

Ja das hat Max so gerade live auf Sky gesagt, bei ihm hörte es sich jetzt nicht so an das Rose geht.
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 1330
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von mojo99 » 14.12.2020 13:06

"Es ist ja ein Reflex mittlerweile, wenn irgendwo bei den Großen was passiert, dass sofort Spieler und Trainer von Gladbach woanders im Rennen sind", bezog Gladbachs Sportdirektor Max Eberl am Montagmittag Stellung. "Wir sind froh, dass Marco bei uns ist. Wir sind froh, dass sich Marco vor anderthalb Jahren für uns entschieden hat."

Er habe schon an mehreren Stellen erwähnt, "welche Wichtigkeit die Position des Trainers bei uns im Verein hat". Und mit diesem Trainer "werden die Gespräche noch stattfinden". Ob es eine Klausel gibt, sei "völlig irrelevant", so Eberl weiter. "Wenn ein Trainer wegwollen würde, nützt es auch nichts, wenn du keine Klausel hättest. Wir wollen mit Marco Rose in die Zukunft gehen, das ist unser Ziel."
https://www.kicker.de/eberl-ueber-rose- ... 60/artikel

Ein klares Statement hört sich aber auch anders an...
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5883
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Further71 » 14.12.2020 13:09

Muerte hat geschrieben:
14.12.2020 12:22
Rose wäre in meinen Augen nur ein Söldner, wie manch anderer auch.
Sind wir doch mal ehrlich, so gut wie alle Spieler oder Trainer sind mehr oder weniger Söldner.

Spieler wie Hermann oder Jantschke sind absolute Ausnahmen. Oder Trainer wie Streich.
Benutzeravatar
masterbell
Beiträge: 624
Registriert: 26.05.2009 14:17

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von masterbell » 14.12.2020 13:14

Further71 hat geschrieben:
14.12.2020 13:09
Oder Trainer wie Streich.
Der hat die Einschränkung, dass man ihn nur in seiner Region versteht :cool:
Benutzeravatar
Neidensteiner_Fohlen
Beiträge: 374
Registriert: 16.08.2007 07:54
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Neidensteiner_Fohlen » 14.12.2020 13:23

Söldner hin oder her. Wenn ein Trainer gehen möchte, geht er - ganz einfach. Und das kann man aus Eberls Aussagen auch entnehmen. Ich finde es schade, dass jetzt so viel Unruhe hereingetragen wird. Ich glaube, dass Rose hier einen exzellenten Job macht. Die Frage ist: Welche Möglichkeiten habe ich als Trainer hier in Gladbach? Bleiben die Spieler auch ohne Euro-Qualifikation? Unabhängig als Gladbach-Fan wäre es natürlich auch mal ein Zeichen an die "Großen", wenn so ein Trainer ein klares Statement für seine Zukunft in dieser Situation geben würde und die vielen begehrten Spieler in unseren Reihen das auch registrieren würden. Wenn der Max das schaffen sollte, wenn auch sicher nicht alle Wunschpersonalien, aber den Trainer halten könnte, dann wäre das ganz groß von ihm. Aber ich glaube eher, dass Max bereits an einem Plan B arbeitet. Nein, sogar an einem Plan B arbeiten muss. Eigentlich sollte die falsche Borussia jetzt Titel holen, vielleicht würde sich das dann erübrigen :-)
MP
Beiträge: 2128
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von MP » 14.12.2020 13:27

masterbell hat geschrieben:
14.12.2020 13:14
Der hat die Einschränkung, dass man ihn nur in seiner Region versteht :cool:
Ich würde mich als badischer Dolmetscher für Streich anbieten :)
Zuletzt geändert von MP am 14.12.2020 13:32, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten