Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11407
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Neptun » 21.12.2019 12:45

Gekauft :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29657
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse 61 » 21.12.2019 13:21

@HL

Das unterschreib ich so :daumenhoch:
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1164
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Boppel » 21.12.2019 13:24

Unterschrift hin oder her .
Dein Wunschdenken in Ehren.
Leider....
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6028
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von KommodoreBorussia » 21.12.2019 15:57

Stand jetzt klappts :mrgreen:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45713
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von HerbertLaumen » 21.12.2019 17:35

Nicht wirklich, war ja aber auch nicht zu erwarten.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29657
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse 61 » 21.12.2019 20:23

Glückwunsch, an die Mannschaft und den Trainer samt Staff, zu 35 Punkten ! :daumenhoch:
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8412
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von BorussiaMG4ever » 21.12.2019 20:25

punktemäßig eine sehr sehr gute hinrunde, hätte ich niemals mit gerechnet.

nach holprigem start auch mit vielen richtig guten spielen, sowohl was das kämpferische, als auch das spielerische angeht.

bin sehr zufrieden mit dem ersten halben jahr unter rose!

jetzt ausruhen und dann in der rückrunde nochmal voll angreifen und irgendwie unter die ersten 6 kommen :D

frohe weihnachten!
Benutzeravatar
Genellan
Beiträge: 776
Registriert: 17.10.2010 19:04

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Genellan » 21.12.2019 20:25

Aufgaben für 2020
Ecken
Torabschluss
Ausdauer
Dann wird es was mit der CL
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29334
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von nicklos » 21.12.2019 20:26

Geile Hinrunde! Danke dafür.

Die Wechsel zuletzt waren unglücklich. Zu spät und dann aus meiner Sicht die falschen Spieler raus und rein.

Gibt also noch viel Luft wie Rose schon sagte.

So ne Rückrunde würde ich unterschreiben.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 6035
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Quincy 2.0 » 21.12.2019 20:28

Tolle Hinserie, das Niveau muss aber wieder besser werden. Noch viel zu tun.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3306
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 21.12.2019 21:59

Heute auch etwas lethargisch in seinen Auswechslungen!
Hätte mir Raffael oder Stindl oder Flaco früher gewünscht!
Aber was solls, wir haben nicht verloren und ein Punkt in Berlin ist auch nicht so übel... :cool:
spawn888
Beiträge: 6374
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von spawn888 » 21.12.2019 22:15

Roses wichtigste Aufgabe wird es sein, unsere Offensive wieder ins Rollen zu bekommen. Gefühlt war das die letzten 4 Spiele sehr sehr harmlos. Ob Hertha nun massiv hinten drin stand oder nicht. Keine einzige Torchance in Halbzeit 1 ist letztlich einfach zu wenig, wenn einem die Bestbesetzung zur Verfügung steht und Spieler wie Thuram, Embolo, Bensebaini sogar geschont werden konnten unter der Woche um heute nochmal Vollgas zu geben.
kasu
Beiträge: 376
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von kasu » 21.12.2019 22:38

Tolle Hinrunde. Schöne und erholsame Weihnachten und einen guten Rutsch wünsche ich allen.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13585
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von raute56 » 21.12.2019 22:45

Ich hätte nicht gedacht, dass Borussia nach der Hinrunde auf Platz 2 steht. Respekt!
Die Frage, die ich mir aber immer wieder stelle, ist: Wie kann man den Kräfteverschleiß minimieren?
vonDummhoven
Beiträge: 635
Registriert: 23.01.2011 18:32

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von vonDummhoven » 22.12.2019 08:23

Raute s.1970 hat geschrieben:
20.12.2019 13:54
Naja...ich sehe das ja auch so. Aber anscheinend doch Marco Rose nicht. Wie ich ja schon schrieb, momentan werden
Hofmann, Strobl und Wendt wieder gepusht und stehen in jeder Startelf. Und die Befürchtung, dass das mit Johnson, Traore und Co.
in der Rückrunde ebenso passiert, ist ja nicht ganz von der Hand zu weisen.
Und wenn der Trainer diese Spieler alle für Startelfreif ansieht, stehen sie sicherlich nicht zum Verkauf. Hofmanns Vertrag wurde kürzlich
erst um 4 Jahre verlängert. Und wenn Max in Feierlaune ist, werden bei Oscar, Strobl und Johnson auch nochmal mindestens 4 Jahre drangehängt.
Einfach unglaublich wie sich der Verein in den letzten 10 Jahren so weiterentwickeln konnte mit solch blinden Führungskräften wie Eberl und aktuell Rose als Trainer.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6028
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von KommodoreBorussia » 22.12.2019 10:40

Aus der Ferne betrachtet ist Platz 2 zum Ende der Hinrunde sehr sehr gut.
Respekt und Danke an Max Eberl und Marco Rose.

Wermutstropfen: Der aktuelle Trend zeigt etwas nach unten. Nachdem wir wochenlang auf Platz 1 standen, haben wir kurz vor Ende den Pokal nochmal aus der Hand gegeben, in der Euro League ebenso. Platz eins, dann nix.

In der Buli-Formtabelle sind wir auf Platz 6 abgerutscht:
https://www.transfermarkt.de/1-bundesli ... tbewerb/L1

Es gibt also in der Tat Luft nach oben.

Klar, auch Platz 6 am Ende der Saison wäre ein gutes Ergebnis.
Mir wäre es aber ehrlich gesagt lieber, dauerhaft auf Platz 7 zu stehen, und am Ende noch sensationell einen Platz nach oben zu steigen, als von Platz 1 runter auf 6 zu klatschen.

Von daher bin ich, so krass es auch klingt, etwas enttäuscht momentan.
Das legt sich in den nächsten Tagen aber bestimmt wieder.

Ist halt ein Denkfehler. Bei der Tour de France wäre es schlecht, stundenlang als Ausreißer vorne weg zu fahren und dann bei nachlassender Kraft vom Hauptfeld komplett überrollt zu werden. In der Buli gehts um Punkte und sonst nichts, und da haben wir schon einmal 35, die uns keiner mehr nehmen kann. :daumenhoch:

Schöne Festtage an alle.
Zuletzt geändert von KommodoreBorussia am 22.12.2019 10:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11990
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Badrique » 22.12.2019 10:45

35 Punkte sind eine echte Hausnummer. Lob und Anerkennung hierfür! Das wird auf jeden Fall schwierig noch mal so viele Punkte in der Rückrunde zu holen. Ich rechne eher mit weniger.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35265
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Zaman » 22.12.2019 11:02

Raute s.1970 hat geschrieben:
20.12.2019 13:54
momentan werden
Hofmann, Strobl und Wendt wieder gepusht und stehen in jeder Startelf.
irgendwie siehst du komplett andere spiele als ich .. aber naja … jedem das seine :roll:
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6261
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Manolo_BMG » 22.12.2019 11:19

BorussiaMG4ever hat geschrieben:
21.12.2019 20:25

jetzt ausruhen und dann in der rückrunde nochmal voll angreifen und irgendwie unter die ersten 6 kommen :D
Nach dieser tollen Vorrunde dürfte das Saisonziel intern wohl eher Platz 4 lauten. :) Einen solchen Einbruch wie in der vergangenen Rückrunde werden wir hoffentlich nicht mehr erleben. Wenn's dann am Ende trotzdem wieder nur für einen EL-Platz reicht, ist das für uns sicherlich auch kein Beinbruch.

Woran das Trainerteam in der WP verstärkt arbeiten muss, ist die fehlende Konstanz über 90 Minuten. Leider war in dieser Vorrunde meistens immer eine bescheidene oder sogar schlechte Halbzeit dabei. Und trotzdem hat es für Platz 2 nach 17 Spieltagen gereicht. Ansonsten können wir bis auf die Heim-Enttäuschungen gegen Wolfsberg & Istanbul und den etwas blutleeren Auftritt bei Union Berlin mit dieser Vorrunde hochzufrieden sein! Vielen Dank an Trainer & Mannschaft für die beste Vorrunde seit 1977. :daumenhoch:

Frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

raute56 hat geschrieben:
21.12.2019 22:45
Die Frage, die ich mir aber immer wieder stelle, ist: Wie kann man den Kräfteverschleiß minimieren?
Indem man aus den Pokal-Wettbewerben fliegt und sich voll auf die Liga konzentrieren kann. Dieses Ziel haben wir mittlerweile erreicht. :mrgreen:
bigmac76
Beiträge: 280
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von bigmac76 » 22.12.2019 11:41

Ich fand die Hinrunde sehr gut. Mir gefällt auch, dass wir vergleichsweise flexibel aufstellen können. So einen breiten und auch in der Spitze guten Kader hatten wir lange nicht mehr.

Eberl und Rose machen aus meiner Sicht einen sehr guten Job.

Gestern hätte ich allerdings zu Beginn Plea oder Thuram draußen gelassen und dafür einen unserer Mittelfeldspieler gebracht, die Ecken und Freistöße schießen können. Zumindest hätte ich spätestens in der 60. Minute gewechselt.
Antworten