Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28398
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von nicklos » 15.12.2019 17:40

Werden Rose und Max schon machen, keine Sorge.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45102
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von HerbertLaumen » 15.12.2019 17:51

Von Schalen oder ähnlichem Gedöns sollte jedenfalls niemand träumen, das gibt sonst ein böses Erwachen.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4545
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von michy » 15.12.2019 17:57

Warum schon wieder so nüchtern Herbert, war doch eine tolle Zeit die letzten Wochen.. :aniwink:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9520
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Nothern_Alex » 15.12.2019 17:59

Im Moment spielen wir halt nicht, um zu gewinnen sondern nur, um nicht zu verlieren. Und wenn das zum Ende nicht sicher ist, setzt der „Kaninchen vor Schlange“ Effekt ein. Da sind die Mentalskills des Trainers gefragt.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5931
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von KommodoreBorussia » 15.12.2019 18:06

Tja, die Psyche ...

Ist für die Jungs wohl noch zu anstrengend, ständig gejagt zu werden an der Tabellenspitze.

Wir sollten wohl wieder nur von Spiel zu Spiel denken und dann sehen, was am Ende draus geworden ist.

Die letzten Wochen haben gezeigt, wie unstabil unser Erfolg ist.
Gleichzeitig schießt die Konkurrenz aus München, Dortmund und Leipzig mittlerweile Tore am Fließband. Der Trend ist momentan gegen uns. Wolfsburg, Schalke, Freiburg, die Pillen sind auch nicht weit weg, Frankfurt ist nicht schlecht, auch Herta könnte unter dem neuen Trainer-Team für Überraschungen sorgen ...

Wenn wir diese Saison Platz 5 wieder schaffen, ist das schon eine klasse Leistung.
Die vielen Wochen als Spitzenreiter waren natürlich eine klasse Zeit.

Seit Eberl hier ist, denke ich, muss unser realistisscher Anspruch sein, dauerhaft immer unter die Top 10 zu kommen, was auch nicht selbstverständlich ist, siehe die Jahre vor Eberl.
Wie hoch das dann genau geht, ist einfach nicht vorhersehbar.
Zuletzt geändert von KommodoreBorussia am 15.12.2019 18:26, insgesamt 1-mal geändert.
fohlenfuppes
Beiträge: 22
Registriert: 14.09.2019 18:04

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von fohlenfuppes » 15.12.2019 18:19

Unserem Kader fehlt es in der Breite an Qualität. Unser Coach macht das Beste daraus. Unabhängig vom heutigen Ergebnis macht die Borussia wieder Spaß. Der war mir in den vergangenen 2 1/2 Jahren vergangen.............Dafür ein :daumenhoch: , MR.
Fohlen39
Beiträge: 1092
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Fohlen39 » 15.12.2019 18:21

Heute gegen eine sehr starke , dynamische schnelle Mannschaft verloren.
Das 2:1 war eher unglücklich aber es zeichnete sich ab.
In die richtige Pressingmomente kommen wir die letzten Spiele im Moment nicht rein und der Spielwitz geht auch etwas verloren
Sieht für mich im Moment so aus als ob die Kraft etwas nachlässt.
Dazu kommt noch das negativ Erlebniss vom Donnerstag, da sind Beine noch schwerer.
Vom Einsatz kann ich der Mannschaft keinen Vorwurf machen, heute hätte es jeder Gegner schwer gehabt gegen den Werksclub.
Die nächsten 2 Spiele 4 Punkte wären gut und sich dann erholen.
Knaller
Beiträge: 194
Registriert: 27.08.2019 10:52
Wohnort: Am See

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Knaller » 15.12.2019 18:25

Verdiente Niederlage, trotz wohl nominell bester Mannschaft.
Soviel zum Thema vercoachen :roll:
Aber kämpferisch super dagegen gehalten.
Das solche Rückschläge kommen werden, müsste eigentlich jedem klar sein.
Bin stolz auf die Leistungen in der Hinrunde :daumenhoch:
Fohlen39
Beiträge: 1092
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Fohlen39 » 15.12.2019 18:28

Quincy 2.0 hat geschrieben:
15.12.2019 17:38
Uns fehlt auch noch individuelle Klasse, Zakaria ist nicht zu ersetzen, hinter ihm kommt keiner der nur annähernd seine Klasse hat. Laci und Jonas sind zu schwankend und Stindl kommt auch nicht mehr an seine Glanzform heran.
Der Kader muss weiter getunt werden.
Wurden 2 von ihnen nicht für Donnerstag gefordert ?
Oder waren die 2 für heute wieder die falsche Wahl ?
Bist nicht du gemeint , fällt mir nur so ein.
Ansonsten hat sich Rose wahrscheinlich wieder vercoacht :lol:
Werden 2 andere sein die er nicht aufgestellt hat.
Tja dann haben wir ja bald alle Feldspieler durch
Benutzeravatar
borusse1174
Beiträge: 634
Registriert: 11.12.2004 02:05

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von borusse1174 » 15.12.2019 18:36

Es gibt bisher an dieser Saison fast nichts zu meckern. Wir halten uns punktetechnisch im Sollbereich auf und man sieht, was unser neues Trainerteam der Mannschaft vermitteln möchte. Es werden offensichtlich hier und da noch ein paar personelle Optimierungen notwendig sein, um den gewünschten Spielstil noch besser umzusetzen, aber mit dem bisher vorhandenen Spielermaterial ist bisher nahezu das Maximum 'rausgeholt worden. Nicht mehr und nicht weniger. Jetzt noch 2x `ne gute Leistung und dann regeneriert in der Rückrunde versuchen die gleiche Anzahl an Punkten zu holen... 8)
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45102
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von HerbertLaumen » 15.12.2019 18:43

michy hat geschrieben:
15.12.2019 17:57
Warum schon wieder so nüchtern Herbert, war doch eine tolle Zeit die letzten Wochen.. :aniwink:
Um übergroßen Enttäuschungen vorzubeugen :aniwink:
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9441
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Raute im Herzen » 15.12.2019 18:46

Am Ende ein EL-Platz und ich wäre sehr zufrieden mit Roses erster Saison.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8249
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Nocturne652 » 15.12.2019 18:51

Den würde ich auch sofort nehmen. :ja:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9520
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Nothern_Alex » 15.12.2019 18:58

Raute im Herzen hat geschrieben:
15.12.2019 18:46
Am Ende ein EL-Platz und ich wäre sehr zufrieden mit Roses erster Saison.
Ich würde es ungerne am Ergebnis festmachen. Wie wir diese Saison gesehen haben, hat die Europa League so gar keinen Stellenwert bei der Mannschaft. Ein Ziel zu erreichen, nur um es dann nicht ernst zu nehmen, verstehe ich nicht.

Einfach das spielen, was man kann und dann sieht man, was am Ende herauskommt. Das hat uns bisher nach oben gespült und ich denke, wir uns einig, dass dies die letzten beiden Spiele nicht der Fall war.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5931
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von KommodoreBorussia » 15.12.2019 20:33

Also ich sehe sehr wohl einen Sinn darin, einen möglichst hohen Tabellenplatz zu erreichen. Völlig unabhängig von der Berechtigung, dann in der EL oder CL zu spielen.

Die Buli ist doch ein Kräftemessen. Und wenn man am Ende auf Platz 5 steht, heißt das klipp und klar, dass man besser ist als die auf Platz 6, 7 oder 8. Und das finde ich gut. :daumenhoch:
Außerdem gibts dafür auch mehr Fernsehgelder, soweit ich weiß.

Manche Vereine sind doch an der Doppel- und Dreifachbelastung gescheitert und gerieten in Abstiegsnot in der Buli.
Dann lieber die EL nicht so ernst nehmen.

Allerdings, wenn das Weiterkommen so zum Greifen nah ist wie am Donnerstag, dann ist ein Ausscheiden natürlich mega ärgerlich.
Zuletzt geändert von KommodoreBorussia am 15.12.2019 20:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12075
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von MG-MZStefan » 15.12.2019 20:34

Wir haben zurzeit die Leistungs- und Ergebnisdelle die die Bayern, Dortmund, Leipzig und Leverkusen schon hatten oder letztgenannte am diesem WE wieder hatten. Warum genau wir als Einzige ohne diese durch die Vorrunde kommen sollten würde mich interessieren? Außer jemand sagt ich interessiere mich erst seit zwei Jahren für Fußball oder ich habe mich die Jahre davor nur Bayern interessiert.

Insofern bitte Geduld, wenn auch natürlich aus reiner Fansicht nachvollziehbar dass man sich wünscht es läuft einfach alles so durch wie bisher. Und auch wenn schon mal zu lesen war "die Umstellung dauert mir zu lang und ist kein Argument", dann sollte man sich angucken dass z.B. Kloppo in Dortmund auch drei Jahre gebraucht hat um danach mal was zu reißen. Kaderumbau, andere Spielweise etc.. Und selbst danach haben sie dann noch etliche Endspiele verloren.

Natürlich wünscht man sich aus Fansicht immer, dass es beim eigenen Verein viel schneller geht, am besten stringent von Anfang an, aber das ist in der Realität halt sehr selten machbar. Insofern ist es gut dass bald die Winterpause kommt, ohne Länderspielabstellungen, und ich denke bis dahin wird´s nicht ohne Punkte zu Ende gehen. Und dann gucken wir weiter was auf unserem Weg vielleicht jetzt schon geht...
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5931
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von KommodoreBorussia » 15.12.2019 20:37

:daumenhoch:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13270
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von raute56 » 15.12.2019 20:48

So ist es.
kasu
Beiträge: 325
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von kasu » 15.12.2019 22:44

Das wir jetzt plötzlich nach den Spieltechnisch etwas langsameren Jahren plötzlich 34 Spieltage erfolgreichen Powerfußball spielen war nicht zu erwarten. Die lange Zeit die es bisher diese Saison gut lief und wir auch das nötige Glück hatten, war schon bemerkenswert. Nun muss man auf Fanseite wieder etwas runter kommen und mal Luft holen. Und auch die Mannschaft wird sich auf die Winterpause freuen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28398
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von nicklos » 15.12.2019 22:51

Verglichen am Budget sind wir mehrmals Deutscher Meister geworden in den letzten Jahren. Chapeau, Borussia!
Antworten