Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Youngsocerboy
Beiträge: 3002
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Youngsocerboy » 08.12.2019 21:05

Ich gucke auch gerade Sky 90. Die aktuelle Saison macht unglaublich viel Spaß und Marco Rose und sein Trainerteam haben einen großen Anteil daran. Wichtig finde ich auch das Marco Rose bei uns störungsfrei und in Ruhe arbeiten kann. Bei uns gibt es nicht diese störfeuer wie in Dortmund oder in München. Ich glaube der aktuelle Zusammenhalt und die Ideen von Rose und seinem Team und die Harmonien in Mönchengladbach beflügeln Borussia und nehmen alle ausnahmslos mit auf dem Weg nach vorne.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30010
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von nicklos » 08.12.2019 21:09

"Ich muss noch in die Apotheke für Max"

Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1345
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Moselfohlen » 08.12.2019 21:10

Klasse Auftritt von Marco Rose. Kommt wie von Beginn an sehr sympathisch und reflektiert rüber. Offen und er geniesst wohl die Ruhe bei uns, dass er auch bei Niederlagen ruhig weiter arbeiten kann/darf.
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
Beiträge: 2121
Registriert: 19.05.2009 13:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von PfalzBorusse79 » 08.12.2019 21:11

Wir haben schon einen richtig coolen und fachlichen klasse Trainer!
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 1672
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Stadtrandlichter » 08.12.2019 21:42

Kann man das ganze nochmal irgendwo anschauen?
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 35180
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von steff 67 » 08.12.2019 21:44

Hast du Sky?
Dann schau mal Morgen Abend
Wiederholung
halb 5 oder halb 6
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 1672
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Stadtrandlichter » 08.12.2019 21:49

Nein. Leider nicht :nein:
Benutzeravatar
inv!z3
Beiträge: 252
Registriert: 04.01.2012 17:13
Wohnort: NRW

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von inv!z3 » 08.12.2019 22:13

https://sky90.podigee.io Hier wird es sicherlich demnächst als Podcast verfügbar sein
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30010
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von nicklos » 09.12.2019 06:37

Wenn man Rose so zuhört. Kann mir schon vorstellen, dass man dann mehr kann als man selbst meint.

Brauchen wohl noch mehr Siege.

Ich glaube, der Bayern Sieg hat nochmal mehr Überzeugung freigesetzt.

Jetzt erstmal beim Angstgegner bestehen.
Pechmarie
Beiträge: 885
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Pechmarie » 09.12.2019 08:07

Jetzt kommt erst mal die Euro League.
Mindestens genauso wichtig wie die Bundesliga. Nur hier können zusätzlich ungeplante Mittel hereinkommen, mit denen man den Kader weiter verstärken kann.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3493
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von ewigerfan » 09.12.2019 10:13

Toller Auftritt bei Sky 90. Beste Stelle war, als Rose mitteilte, warum er das ganze Geschreibe um die Schale nicht ernstnimmt. Sinngemäß: "Hätten wir 0:4 verloren, würde keiner von der Meisterschaft reden. Sondern Ihr hättet geschrieben, dass noch nie ein Tabellenführer so vom deutschen Meister in die Schranken verwiesen wurde." und: "Wenn wir mal drei Spiele hintereinander verloren haben und Ihr immer noch über die Meisterschaft redet, dann nehme ich das ernst".

Das Gesicht von Wasserziehr - unbezahlbar. Wir haben da einen richtigen Glücksgriff auf der Bank sitzen. Und ich mache mir auch null Sorgen darüber, dass die Mannschaft jetzt an Spannung verliert. Einfach top! :daumenhoch:
Altborusse_55
Beiträge: 1205
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Altborusse_55 » 09.12.2019 15:21

Ich bin ja jetzt keiner, der in Euphorie verfällt, wenn ein neuer Trainer kommt. Nach über 40 Jahren Fan unserer Borussia, hat man einige kommen sehen, die viel geredet aber dann schnell wieder weg waren.
Aber vor MR, und natürlich seinem Team, muss ich ganz tief meinen Hut ziehen (soweit es Rücken und Bandscheibe im Alter es zulassen). Einfach aller erste Sahne, was er in wenigen Monaten aus der Mannschaft gemacht hat. Starkes Pressing, Zweikampfverhalten, der schnelle, direkte Zug nach vorn, und vor allem Lauf- und Einsatzverhalten, die Mannschaft zeigt wieder Charakter und vor allem den Willen, immer was aus jedem Spiel mitzunehmen. Besonders stark war das gegen Rom. Und man hat den Eindruck, da ist noch Luft nach oben, Potenzial sich zu verbessern. Was mir gefällt, ist auch, dass man endlich mal sehen kann, wie sich einzelne Spieler festigen, verbessern. Hermann, Zakaria, Benez mal stellvertretend für alle. Sicherlich gehört auch eine Portion Glück dazu, aber z. B. die 2 Halbzeit in Leverkusen haben wir durch eine starke Mannschaftsleistung überstanden.
Natürlich hätten die Bayern zur Halbzeit 2 vielleicht sogar 3:0 führen können, haben sie aber nicht. Und das Gegentor kam zur rechten Zeit, mit Spieldauer sind wir immer besser ins Spiel gekommen, und gewonnen.
Was mir allerdings am Samstag nicht ganz klar war, war die Aufstellung von Stindl, und Hofmann. Ich denke da haben wir stärkere Spieler, Embolo, Cramer Hermann. für mich sind die beiden, so hart es klingt nur noch 2 Wahl.

Mittlerweile freut man sich mit dem Abpfiff schon aufs nächtste Spiel, und das hatten wir schon lange nicht mehr. Klar weiß niemand, was am Ende der Saison übrig bleibt, aber eins steht schon fest: Wir sind wieder da, brauchen uns vor niemanden in der Liga zu verstecken, und es macht einfach wieder Spaß, auch wenn irgendwann mal ein Spiel so richtig daneben gehen wird.!
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6251
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von HB-Männchen » 09.12.2019 15:54

Und das kommt!

Dennoch, es gibt noch viel zu tun, und noch mehr zu halten und zu stabilisieren. Die Hauptarbeit dabei liegt darin, in jedem Spiel von Anfang an so zu agieren, wie ab der 60. Minute gegen Bayern. In HZ 1 hatten wir Null Zugriff auf das Spiel, weil wir Angst vor der eigenen Courage hatten. Angst vor dem Gegentor, Angst vor der gegnerischen Qualität. Als wir dann begannen, unser Ding durch zu drücken, lief es doch prima.

Reine Kopfsache.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4573
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von michy » 09.12.2019 15:55

Kann ich so unterschreiben Altborusse... :daumenhoch:
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1263
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: Schwabenland , auch gefühlt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Boppel » 09.12.2019 16:00

ich unterschreib beim HB-Männchen :daumenhoch:
Mikael2
Beiträge: 6890
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Mikael2 » 09.12.2019 18:01

Und ich beim Altborussen. Schön und zutreffend beschrieben.
WeißeRose
Beiträge: 946
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von WeißeRose » 10.12.2019 08:43

Endlich ein Trainer, der geschickt die speziellen Fähigkeiten der unterschiedlichen Spieler zu nutzen weiß und so ziemlich allen Spieler des gesamten Kaders mit ins Boot nimmt und das Gefühl gibt "Ich bin ein wichtiges Teil des Teams!". Er scheut auch nicht davor, große Namen sogar nach guten Leistungen beim nächsten Spiel draußen zu lassen oder sie auszuwechseln.
Einzig Lainer wird mir (wegen Belastungssteuerung und auch wegen des Vertrauensgefühls des Backups) zu viel aufgestellt.
Altborusse_55
Beiträge: 1205
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Altborusse_55 » 10.12.2019 15:05

Hab mir Sky90 angesehen. Wer es jetzt nicht sehen konnte, es gibt keine neuen Erkenntnisse. Die Journalisten fragen immer das gleiche, MR gibt die gleichen Antworten, was soll er auch anderes sagen.

Was ich ja nicht verstehe, er war so 35-40 Minuten im Studio, vielleicht auch ein paar mehr. Und dafür läßt man einen Trainer von Düsseldorf nach München und wieder zurück fliegen, weil seine Familie bei ihm ist, was ja auch absolut verständlich ist. Hätte man die Fragen nicht einfach per Video Konferenz besprechen können, ohne diesen Aufwand und Stress mit dem Hin und Herfliegen?????
Altborusse_55
Beiträge: 1205
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Altborusse_55 » 10.12.2019 15:06

Mikael2 hat geschrieben:
09.12.2019 18:01
Und ich beim Altborussen. Schön und zutreffend beschrieben.
Oh Danke das rechne ich Dir hoch an gibt nicht viele die meine Pots gut finden, also eigentlich nur 2!
Altborusse_55
Beiträge: 1205
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Altborusse_55 » 10.12.2019 15:06

Boppel hat geschrieben:
09.12.2019 16:00
ich unterschreib beim HB-Männchen :daumenhoch:
Hättest ja auch mal bei mir unterschreiben können...…..
Antworten