Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28864
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Volker Danner » 11.11.2019 23:22

der Philosophen gibt es mancher einer..
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6117
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Manolo_BMG » 12.11.2019 00:01

Zisel hat geschrieben:
11.11.2019 09:21
Mir fehlt die Phantasie zu glauben, dass wir diese mörderisch intensive Spielweise 34. Spieltage durchziehen können.
Ich denke mal, dass dies dem Trainerteam ebenfalls bewusst ist und man daran arbeiten wird, die Balance zu halten und das intensive Gegenpressing mit jedem weiteren Training zielgerichteter und cleverer zu praktizieren.

Respekt an Trainer & Mannschaft für die gestrigen Willensleistung in einer schwierigen Situation gegen einen gefährlichen und ausgeruhten Gegner, auch wenn die Jungs in der Rückwärtsbewegung nach dem 2:0 leider einige Schwächen offenbarten (dafür haben wir ja bekanntlich einen Top-Goalie). :daumenhoch: 25 Punkte nach 11 Spielen … darauf können wir mächtig stolz sein! :cool:

Jetzt gilt es, die Länderspielpause zum Aufladen des Akkus gut zu nutzen.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6136
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Jagger1 » 12.11.2019 00:36

Also in zwei Wochen bei Union wird es sauschwer. Wenn wir dort keine Verletzten zu beklagen haben und nen Punkt mitnehmen, würde ich das direkt unterschreiben, danach ein 1:0 Arbeitssieg gg starke Freiburger - das wäre phänomenal.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7766
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Nocturne652 » 12.11.2019 00:37

Hammerwurf auf Floskeln. "11 Freunde" über die Gründe für Borussias Erfolg:
Mit der Verpflichtung von Marco Rose wollten sie einen anderen Ansatz wählen bei Borussia Mönchengladbach. Der war auch sofort sichtbar, nur nicht sonderlich schön. Dass sich das inzwischen geändert hat, ist zumindest in einer Hinsicht ein ziemlich furchtbares Signal.
https://www.11freunde.de/artikel/die-gr ... chs-erfolg
Benutzeravatar
Kloeppeliese
Beiträge: 850
Registriert: 08.03.2016 12:10

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Kloeppeliese » 12.11.2019 10:14

Schöner Artikel...erinnert mich wieder daran, warum ich "Elf Freunde" so mag...
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 5236
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von vfl-borusse » 12.11.2019 11:04

Schon im lainer fred geschrieben, das es ein schöner Artikel ist.
Ja man kann sich nur wiederholen ein klasse Trainer mit einem guten Konzept. Dabei kommt er auch noch sympathisch rüber. Weiter so Marco Rose ( und Team) :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7790
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von borussenbeast64 » 14.11.2019 17:26

Ich weiß nicht ob irgendein anderer Coach das mit unseren Jung's so schnell hinbekommen hätte so erfolgreich zu spielen ,aber für mich ist Marco der höchste Glückstreffer für und in dieser Saison für uns,und nicht das angesprochene Glück bei den Spielen in denen wir gepunktet haben. Ich könnte mir auch vorstellen daß Marco jetzt schon in Europa bei Topvereinen positiv aufgefallen ist,die sich irgendwann auch melden würden....ich wäre dafür daß sowas nicht schon in den kommenden Saisons passieren würde,da ich denke daß Marco seine jetzige Fohlen11 von Saison zu Saison noch verbessern will.....das könnte quasi ein lebenslänglicher Job für Marco sein.....rein theoretisch....und ich hoffe daß die Praxis/Realität nicht zu schnell das Gegenteil beweist.
Bennelicious
Beiträge: 344
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Bennelicious » 15.11.2019 23:01

https://www.youtube.com/watch?v=hoLLSbr ... nMAjOIhBjA

Bisschen was zum Schmunzeln in der Pause
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4177
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Einbauspecht » 15.11.2019 23:11

Es kommt die Zeit... :flagbmg:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27281
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse 61 » 21.11.2019 12:20

Borussia Mönchengladbach's Marco Rose : "We play good football that is fun to watch" !

https://www.bundesliga.com/en/bundeslig ... watch-8237
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 1817
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse1983 » 21.11.2019 13:18

Frage an Rose: Sie haben acht Spiele gewonnen - hat sie das überrascht?

Rose: "Wir wollten eigentlich elf Spiele gewinnen. Aber da waren auch Mannschaften dabei, die etwas dagegen hatten. Wir gehen unseren Weg weiter."

:daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27281
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse 61 » 21.11.2019 15:55

Rose : Konzentriert bleiben und unsere Leistungen bestätigen ! :daumenhoch:

https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... 2288d2e042
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7766
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Nocturne652 » 21.11.2019 19:47

Die Aachener Zeitung über die Entwicklung Borussias:
Marco Rose ist kein Missionar, er ist ein „Gläubiger“. Der 42-Jährige glaubt an die Wirksamkeit seiner Fußballphilosophie, kann diesen Glauben an seine Spieler vermitteln und geht diesen trotzdem nicht auf den Geist. Dafür sorgt sein Realismus und seine Flexibilität. Er weiß, dass seine Mannschaft immer noch im Lernprozess ist, löst sich falls notwendig von Idealvorstellungen. Die Dortmunder Erfahrung seines Kumpels Jürgen Klopp, dass Jagdfußball auf Dauer nicht über 90 Minuten möglich ist, hat er längst verinnerlicht. Er mischt die Pressingphasen mit Ballbesitz-Sequenzen oder gar Konterhaltungen. Ebenso wenig festgelegt ist er auf eine Formation: 4-3-3, 3-5-2 oder 4-4-2 – Hauptsache sinnvoll und effektiv.
https://www.aachener-zeitung.de/sport/f ... d-47342109
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27281
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse 61 » 21.11.2019 20:10

Unter Marco Rose blüht Borussia Mönchengladbach auf !

https://www.bundesliga.com/de/bundeslig ... -rose-8254


Kurzes Video über Borussia. 8)
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25274
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von 3Dcad » 21.11.2019 20:32

Sehr cooles Video 8) :daumenhoch:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12986
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von raute56 » 21.11.2019 21:37

:daumenhoch:
Heidenheimer
Beiträge: 3542
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Heidenheimer » 22.11.2019 17:57

Jedoch sollte ob all dem berechtigten Lob nicht übersehen werden. Wie Rose zum Erfolg tragen auch die vielen Neuzugänge zu die eigentlich alle bei uns positiv aufschlugen. Team Hecking (im Bezug auf die Spieler) nicht zu vergleichen mit dem Team Rose. Lainer, Bensebaini, Embolo, Thuram, Benes. Rose veränderte zusätzlich beim einen oder anderen die Position. So spielt Zak bedeutend defensiver. Plea ist wieder ein Stürmer. Alleine diese 7 Spieler geben unserer Borussia im Moment ein völlig neues Gesicht.
Dieser Erfolg beruht sicher auf Roses Verständnis von Fussball, keine Frage aber man darf da die Fluktation nicht ausser acht lassen. Wer weiss wie es aussehen würde, wenn Rose mehrheitlich mit demselben Kader arbeiten müsste wie es uns in den beiden Jahren vorher zur Verfügung stand. Ich bezweifle, dass wir denselben Erfolg wie Dato auch erzielt hätten.
hase-und-igel
Beiträge: 21
Registriert: 13.10.2015 09:21

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von hase-und-igel » 22.11.2019 22:46

Ich bin komplett begeistert von unserer Borussia.
Mit unserem letzten Trainer war es abschnittsweise ja schon gut.

Mit unserem neuen Coach ist es geradezu phänomenal.
M. ROSE hat innerhalb kurzer Zeit und mit System unserem Team neue Systeme implementiert.
Und gleichzeitig die von unserem Sportdirektor M. EBERL in mutiger und solider Weise aus den
Transfermillionen finanierten Neuzugänge in die Startelf integriert.
Von hinten rechts mit S. LAINER bis vorne links mit M. THURAM,
von mitteloffensiv mit B. EMBOLO, der zwischenzeitlich leider verletzt ausfiel,
bis zu R. BENSEBAINI, der sein Können nur kurzzeitig aufzeigen konnte.

Weil hinten links der ewige OSCAR W. seinen inzwischen x-ten Höhenflugsfrühling erlebt,
gleichzeitig unser Keeper Y. SOMMER nach wie vor den Welklasserückhalt bildet,
an D. ZAKARIA, nun defensiver orientiert, kommt keiner mehr vorbei,
L. BÉNES, Quasineuzugang nach Leihe in den Norden der Republik,
ist vermehrt Spielgestalter und Standardschütze,
P. HERRMANN, Jungvater, macht endlich vorne die Dinger sicher rein,

Neben diesen Top-Performern sind so viele weitere, hier nicht genannte,
auf bekannt und bewährtem Top-Niveau. Superklasse!

Einer unserer früheren Coaches, LUCIEN FAVRE, ohne dessen Wirken wir vermutlich wie
FC, HSV, Club oder H 96 im Niemandsland zwischen erster und zweiter Liga dümpeln würden,
sagte immer: "Wir dürfen nicht vergessen, wo wir herkommen.".
Ich sage: "Wir sind wieder da, wo wir hingehören; Oben mit dabei."

Nach der langweiligen Länderspielpause freue ich mich
mit Spannung auf den neuen Spieltag.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4491
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von michy » 23.11.2019 17:23

Verdient verloren, da fehlte es heute an allem, was uns in den letzten Spielen ausgezeichnet hat. Schade, das war nix heute..
GW1900
Beiträge: 1392
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von GW1900 » 23.11.2019 17:33

Ich hatte das Gefühl, dass wir von der Atmosphäre eingeschüchtert waren. Hatten auf dem Platz keine Eier.
Antworten