Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2427
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 03.10.2019 22:09

Mal ehrlich, Rose hat mit seiner Idee vom Fußball speziell bei uns eine absolute Herkulesaufgabe übernommen.

Mit unseren vielen eher feinsinnigen (im Gegensatz zu grobschlächtig) Fußballern, die jahrelang (meist als Trainervorgabe) den Ball lieber quer als vertikal spielten mit möglichst wenig Zweikämpfen und Sprints, da konnte man sich schon im Voraus denken, dass da der Start wahrscheinlich arg holprig werden würde.

Punktemäßig sind wir in der Liga nahe am Optimum, unser Offensivspiel über rechts ist merklich besser geworden, über 200 Sprints pro Spiel sind mittlerweile eher die Regel als die Ausnahme, die zweitmeisten gewonnenen Zweikämpfe aller Klubs, die viertmeisten Fouls (Aggressivität !), so langsam werden die einzelnen Stellrädchen immer mehr in Richtung Rose-Philosophie gedreht, auch wenn noch sehr vieles nach Verbesserung schreit.

Von meiner subjektiven Sicht her ungeachtet aller Statistiken etc. muss ich aber sagen, dass mir als Zuschauer insgesamt der Fußball bisher nicht gefällt (also insgesamt über alle Wettbewerbe hinweg), mir fehlt ein wenig die frühere Ästhetik im Spiel, aktuell ist mir zu vieles auf Kraft ausgelegt, was auch nicht schlecht ist, aber mir viel zu einseitig, liegt natürlich auch an der Art der Neueinkäufe.

Besonders wenn Raffael auch noch gehen sollte, wird es wieder Zeit für mehr Edeltechniker, Wucht und Power haben wir ohnehin genug auf dem Platz. Ich hoffe, dass Rose und Max auch ein wenig in diese Richtung denken, damit unser Fußball nicht zu sehr in eine Richtung geht.
Zuletzt geändert von Fohlentruppe1967 am 03.10.2019 22:12, insgesamt 1-mal geändert.
Volker Danner
Beiträge: 29779
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Volker Danner » 03.10.2019 22:10

michy hat geschrieben:
03.10.2019 20:53
Ganz schwacher Auftritt, wir können kein Spiel kreieren. Das wirkte Ideen, Kraft und Saftlos. Gut das wir noch den Ausgleich gemacht haben, so bleibt noch alles machbar.
danke.. meine denke!
WeißeRose
Beiträge: 943
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von WeißeRose » 03.10.2019 22:20

War kein tolles Spiel, aber ich bin da voll @Fohlentruppe1967.
Zudem werden die Mannschaften ohne tollen Klang in der EL, finde ich, besonders von den Fans unterschätzt. Mannschaften, die in den Wettbewerb kommen, haben auch das Niveau dafür! Da ist jeder Gegner gleich ernst zu nehmen.
Auswärts ein Punkt. Damit bi ich zufrieden. Auch, wenn es von unserer Mannschaft kein tolles Spiel war.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 4883
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Further71 » 03.10.2019 22:27

Marco Rose: Der Punkt heute war wichtig für uns. Jetzt müssen wir uns wieder sammeln und dann werden wir über die Dinge reden, die wir besser machen wollen. Wir müssen dranbleiben. Es gibt immer Dinge, die wir weiter entwickeln können, wie die Konsequenz und das Zweikampfverhalten. Gegen die AS Rom haben wir zwei Highlight-Spiele, in denen wir uns auf Top-Niveau messen können. Das ist das, was wir wollen. Aber wir müssen ganz sicher etwas draufpacken.


Sorry Herr Rose, aber das ist mir zuviel "Blabla" und Schönfärberei. Da fehlt es mir an klaren, kritischen Worten.

Die Borussia ist und bleibt scheinbar eine Wohlfühloase. :roll:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 41403
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von dedi » 03.10.2019 22:32

Da müssen im Winter zwei Spieler geholt werden, die diese Gier, die Rose fordert, verkörpern.

Wie steff schon schrieb, dass man einen Typ wie Stranzl kauft, auch wenn der über 30 ist.
WeißeRose
Beiträge: 943
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von WeißeRose » 03.10.2019 22:41

Ich wünsche mir, dass Rose mehr rotiert.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 4883
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Further71 » 03.10.2019 22:44

Ja, das wäre spätestens jetzt unabdingbar.
Das dumme ist nur dass wir schon wieder so viele Verletzte haben, und ein Stindl wird noch nicht fit genug sein für die Startelf. :|

Man kann nur hoffen und beten dass v.a. Stindl, Hofmann und Benes möglichst schnell wieder zur Verfügung stehen!!
NiedersachsenFohlen
Beiträge: 225
Registriert: 03.05.2013 22:29

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von NiedersachsenFohlen » 03.10.2019 22:53

WeißeRose hat geschrieben:
03.10.2019 22:20
War kein tolles Spiel, aber ich bin da voll @Fohlentruppe1967.
Zudem werden die Mannschaften ohne tollen Klang in der EL, finde ich, besonders von den Fans unterschätzt. Mannschaften, die in den Wettbewerb kommen, haben auch das Niveau dafür! Da ist jeder Gegner gleich ernst zu nehmen.
Auswärts ein Punkt. Damit bi ich zufrieden. Auch, wenn es von unserer Mannschaft kein tolles Spiel war.
Da gebe ich Dir aus meiner Sicht nur zum Teil Recht. Ja, man sollte keine Mannschaft unterschätzen, ich glaube, das tut auch keiner. Aber die Mannschaften qualifizieren sich in einem nationalen Wettbewerb und es gibt eigentlich schon noch Leistungsunterschiede zwischen den nationalen Ligen.

Mit dem Punkt bin ich zwar nicht zufrieden, es ist aber das zweitbeste Ergebnis und nicht das schlechteste.
NiedersachsenFohlen
Beiträge: 225
Registriert: 03.05.2013 22:29

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von NiedersachsenFohlen » 03.10.2019 22:56

WeißeRose hat geschrieben:
03.10.2019 22:41
Ich wünsche mir, dass Rose mehr rotiert.
Da hatte ich mir auch viel, viel mehr erwartet.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6037
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von KommodoreBorussia » 03.10.2019 23:04

Ich nicht. Ich fand die Maßnahme, die gleiche erfolgreiche Elf vom letzten Spiel aufzustellen, genau richtig. Gerade in Hinblick auf mentale Stabilität nach der Euro-Klatsche zu Hause.

Aber die Jungs haben es ihm nicht gedankt.

Daher wird wohl gegen Augsburg eine andere Startelf auf dem Platz stehen.
Benutzeravatar
Genellan
Beiträge: 824
Registriert: 17.10.2010 19:04

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Genellan » 03.10.2019 23:15

So viel wird sich nix ändern. Es fehlen einfach noch die Alternativen.
Benes vielleicht, Raffael auch. Aber ansonsten ist nicht viel da.
WeißeRose
Beiträge: 943
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von WeißeRose » 03.10.2019 23:18

KommodoreBorussia hat geschrieben:
03.10.2019 23:04
Aber die Jungs haben es ihm nicht gedankt.
War es dann richtig?
Abgesehen davon: Ich nmache den Jungs, die gespielt haben, keinen Vorwurf. Ich fand die Einstellung und den Kampfgeist richtig gut. Auf mich wirkten die Spieler eher etwas übermotiviert einerseits, was viele technische Fehler und ungenaue Pässe zur Folge hatte, und durch den Schiri gehemmt andererseits.
NiedersachsenFohlen
Beiträge: 225
Registriert: 03.05.2013 22:29

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von NiedersachsenFohlen » 03.10.2019 23:19

Was ist den mit Doucoure. Wer im Kader ist, sollte doch auch einsatzbereit sein.
WeißeRose
Beiträge: 943
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von WeißeRose » 03.10.2019 23:21

Was willst du damit sagen? Der Trainer hat 3x gewechselt ...
NiedersachsenFohlen
Beiträge: 225
Registriert: 03.05.2013 22:29

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von NiedersachsenFohlen » 03.10.2019 23:23

... als Option für die nächsten Spiele.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 03.10.2019 23:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 4883
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Further71 » 03.10.2019 23:25

WeißeRose hat geschrieben:
03.10.2019 23:18
War es dann richtig?
Abgesehen davon: Ich nmache den Jungs, die gespielt haben, keinen Vorwurf. Ich fand die Einstellung und den Kampfgeist richtig gut. Auf mich wirkten die Spieler eher etwas übermotiviert
Echt??? :o
Uiii, dann scheine ich ein anderes Spiel drauf gehabt zu haben.

Die Mannschaft, die ich heute gesehen habe machte eher einen etwas behäbigen Eindruck, ohne Herzblut und den absoluten Willen die Schmach des ersten Spiels wiedergutzumachen.
WeißeRose
Beiträge: 943
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von WeißeRose » 03.10.2019 23:29

Für mich sah es so aus, dass sich die Spieler sehr viel vorgenommen haben und dabei verkrampften und sogar teilweise kopflos wurden und viele Fehler produzierten. Teilweise einfachste Fehler. Aber mangelnden Willen habe ich nicht erkannt. Der Schiri gab dann noch seinen Beitrag zur Verunsicherung dazu.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von borussenmario » 03.10.2019 23:52

Ich bin tatsächlich während des Spiels eingeschlafen, das passiert sehr selten und sagt so ziemlich alles über das Spiel aus. Ein wirklich langweiliges Gekicke mit Freundschaftsspiel-Charakter, das öde Publikum und die öden DAZN Kommentatoren taten ein Übriges, zumindest bis ich weggedämmert bin.

Europapokal ist bisher wirklich sehr enttäuschend. :?
Fohlen39
Beiträge: 1192
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Fohlen39 » 04.10.2019 00:44

WeißeRose hat geschrieben:
03.10.2019 22:41
Ich wünsche mir, dass Rose mehr rotiert.
Ja bin ich bei Dir , aber wer zur Zeit.
WeißeRose
Beiträge: 943
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von WeißeRose » 04.10.2019 00:55

Stimmt, derzeit ist das schwierig. Im Vorfeld hätte rotiert werden können.
Inzwischen fehlt mir sogar der Überblick, wer überhaupt fit ist.
Antworten