Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29458
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von nicklos » 30.06.2019 08:25

Die Interviews lesen sich zumindest sehr erfrischend. Mal etwas mit Inhalt, womit man was anfangen kann und keine Floskeln.
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 1115
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Herr Netzer » 30.06.2019 11:46

toom hat geschrieben:
28.06.2019 11:20
Wie die Knef!

:troet:
Für uns solls Marcoo Rooooose reeegnen
uns sollten sämtliche Wunder begegnen,
die Welt sollte sich umgestalten
und ihre Sorgen für sich behalten
:troet:
Ich habe wirklich das Gefühl, dass Du der richtige für unsere Fangesänge wärst :daumenhoch:

Und ich meine das absolut ernst! Und wie ich aus Deinen Posts schließe, gehen Dir unsere hochkreativen Schlachtrufe auch schwer auf den Senkel :

Bring‘ Dich da bitte mal ein, meine Unterstützung hast Du!!!

OT Ende...
Fohlen39
Beiträge: 1190
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Fohlen39 » 30.06.2019 12:18

Er kommt sehr erfrischend in den Interviews rüber. Was er so von sich gibt ,welche Art von Fussball er spielen lassen möchte , wie er dahin kommen möchte,wie das Trainerteam das vorleben wollen und dieses auch in der Vergangenheit gemacht haben .Seine Aussagen Spieler sollen Spaß beim Training haben, sich auf jedes Training freuen aber in jedemTraining 100 Prozent geben und bei jedem Training was dazu lernen . Was er von seinen Spieler im Training verlangt, soetwas ist einfach meines .
Zudem macht er anscheinend Spieler ob jung oder etwas älter auch besser ,nicht umsonst sind Spieler von Salzburg auch begehrt ( Wolf 20 Jahre nach Leipzig,Schlager 21 nach Wolfsburg,Dabbur 27-Sevilla,Lainer 26 zu Borussia.
Nicht zu vergessen sein Trainerteam und deren Arbeit , bin besondres gespannt wie sich die Arbeit von René Marić auswirkt
Zudem scheint er eine richtige Männerfreundschaft mit Alexander Zickler zu pflegen .Das hat zwar indirekt nichts mit Fussball und Qualität zu tun , schadet aber auch nicht bei der Arbeit , sondern fördert es eher , da man auf einer Wellenlänge liegt.
Der Typ Rose ,seine Art , sein Aufteten ,seine Vorstellung von Fussball ,seine Verhätniss zu seine Kollegen hat viele Parallelen zu Klopp.
Ich glaube wenn man ihm die Zeit gibt ( was der Verein sicherlich macht ) wird man eine geile Zeit, guten Fussball und Erfolg haben.
Natürlich ist das alles keine Sicherheit das es so eintritt , aber die Voraussetzungen sind gegeben.
Ich hoffe Eberl kann ihm die Art von Spieler besorgen die sich Rose und Eberl vorstellen , damir er sein Konzept verfolgen kann
Ich selber bin schon mega gehypt wie lange nicht mehr und warte darauf das ich mir ein paar Tickets für Spiele besorgen kann .
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8658
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von borussenbeast64 » 30.06.2019 15:12

In der Tat...ein vielversprechender neuer Coach für die Fohlen,der die Emotionen/Erwartungshaltungen aller Beteiligten von Gladbach auf Vorfreude umgekrempelt hat....ich bin bei Marco Rose guter Dinge,daß er mit seinen Jungs auf dem Platz diese verbreitete Vorfreude auch begründen und bekräftigen kann....aber wie er selber schon sagte: das braucht seine Zeit....und die sollten ihm alle geben,die mit Gladbach was zu tun haben. :ja:
Volker Danner
Beiträge: 29576
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Volker Danner » 01.07.2019 15:31

schön das Sie bei uns angekommen sind!

Herzlich Willkommen und viel Erfolg, Marco Rose!

:flag2:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8658
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von borussenbeast64 » 02.07.2019 16:41

Finde ich schon für sehr gut,daß MR es für wichtig hält sich den Fans zu nähern und zusammen mit ihnen feiern zu wollen...es ist eigentlich noch gar nicht viel passiert,aber ich mag den Kerl schon...weiter so,Marco :mrgreen:
Benutzeravatar
Elijawon
Beiträge: 665
Registriert: 14.03.2009 00:07
Wohnort: Münster

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Elijawon » 02.07.2019 22:56

Herzlich Willkommen Coach.
Auf in ein neues Stück Wettkampfhärte!
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8658
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von borussenbeast64 » 03.07.2019 16:53

Marco ist schon heiß wie Frittenfett....wie seine Jungs auch sein werden...das wird bestimmt 'ne geile Saison :ja:
Pechmarie
Beiträge: 805
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Pechmarie » 03.07.2019 17:22

Klares Ziel - einstellig
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von borussenmario » 03.07.2019 18:03

Erstmal muss er uns aus der Abstiegszone (13 Punkte aus den letzten 14 Spielen) holen, während er, übrigens mit Dreifachbelastung, neue Spieler integriert und vermutlich auch ein anderes Spiel etabliert. Schon ein kleines Kunststück, würde ich sagen.

Wenn das gut funktioniert, und ich bin da durchaus optimistisch, dann können wir uns wieder ambitionierteren Zielen widmen.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4562
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Raute s.1970 » 03.07.2019 19:18

borussenmario hat geschrieben:
03.07.2019 18:03
Erstmal muss er uns aus der Abstiegszone (13 Punkte aus den letzten 14 Spielen) holen
Hat Gianni Infantino wieder Langeweile gehabt ? Ich finde das aber nicht so toll, dass ausgerechnet
die letzten 14 Spiele mit in die neue Saison übernommen werden. Wie auch immer, Marco schafft das.
Glaubs mir. Beim Nenndorfer müsste man berechtigte Zweifel hegen. Aber das weißt du ja selbst.
borussenmario hat geschrieben:
03.07.2019 18:03
während er, übrigens mit Dreifachbelastung......
Das ist er doch aus Österreich gewohnt. Mach dir keine schlaflosen Nächte. Marco kann das...er ist jung und dynamisch
genug um diesen Dreierpack zu stemmen.
Anders sieht es allerdings mit der Mannschaft aus. Da schließe ich mich deiner Skepsis an.
borussenmario hat geschrieben:
03.07.2019 18:03
neue Spieler integriert und vermutlich auch ein anderes Spiel etabliert.
Bislang ist weder etwas integriert geschweige denn etabliert. Das wollen wir erst mal abwarten.
Und wie du schon sagtest....erstmal müssen wir aus der Abstiegszone raus.
"In Schönheit sterben" können wir immer noch. Die Saison ist lang.
borussenmario hat geschrieben:
03.07.2019 18:03
Schon ein kleines Kunststück, würde ich sagen.
Er wurde als Zauberer eingekauft...das Forum hier bestätigt seine magischen Qualitäten.
Somit ist es kein Kunststück, sondern seine tägliche Routine.
borussenmario hat geschrieben:
03.07.2019 18:03
Wenn das gut funktioniert, und ich bin da durchaus optimistisch, dann können wir uns wieder ambitionierteren Zielen widmen.
Das halte ich für einen sehr lebensnahen Ansatz. Man sollte "seinen Liebsten" niemals zu viel zumuten.
Dann ist der Fall der Enttäuschung nicht gar so tief. Aber da wir uns momentan ja noch in der Abstiegszone
befinden, wird es ja eigentlich sowieso eine butterweiche Landung. Viel tiefer gehts ja nicht......

Und was die "ambitionierteren Ziele" angeht....wäre mein Wunsch - mindestens Platz 5 - jetzt zu hoch gegriffen ?
Wobei das selbstverständlich nicht für die folgende Saison von mir gewünscht wird. Das wäre zuviel des Guten.
Aber so in 3-4 Jahren ? Ich denke, das müsste man sich wünschen dürfen, ohne gleich als Fantast dazustehen. :winker:
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2372
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 03.07.2019 19:44

Pechmarie hat geschrieben:
03.07.2019 17:22
Klares Ziel - einstellig
Ein Bilderbuch-Fan nach Eberlschem Gusto, nicht so ein Europa-Quertreiber. Dafür gibt es den Max-Award, feierlich überreicht auf der nächsten Mitgliederversammlung im BORUSSIA-Park. :wink:
Kampfknolle
Beiträge: 10108
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Kampfknolle » 03.07.2019 19:53

Pechmarie hat geschrieben:
03.07.2019 17:22
Klares Ziel - einstellig
Setzen. Sechs. :cool: :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von borussenmario » 03.07.2019 20:34

Raute s.1970 hat geschrieben:
03.07.2019 19:18
Mach dir keine schlaflosen Nächte.
Keine Sorge, ich schlafe seit geraumer Zeit wieder sehr gut. :)
Pechmarie
Beiträge: 805
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Pechmarie » 03.07.2019 21:22

Nur wer gut schläft, kann solche Träume haben
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 03.07.2019 21:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Mikael2
Beiträge: 6667
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Mikael2 » 03.07.2019 21:49

Raute: Du hast Mario sprachlos gemacht. Und das auch noch mit der ganz feinen Klinge.
Toll.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von borussenmario » 04.07.2019 10:32

Ich sehe diesbezüglich sehr viel Interpretationsspielraum. :wink:
Rhe-er Jung
Beiträge: 690
Registriert: 03.08.2014 18:39
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Rhe-er Jung » 04.07.2019 13:58

borussenmario hat geschrieben:
03.07.2019 18:03
.....während er, übrigens mit Dreifachbelastung, neue Spieler integriert und vermutlich auch ein anderes Spiel etabliert.

Wenn das gut funktioniert, und ich bin da durchaus optimistisch, dann können wir uns wieder ambitionierteren Zielen widmen.
Vielleicht macht er es sich,dem Team und uns etwas leichter und es wird vor beginn der Bundesligasaison am 9.8. aus der Dreifach eine Doppelbelastung..... :mrgreen: :kapitulation:

Da wäre dann sein zu tragendes Kreuz etwas leichter...... :winker:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von borussenmario » 04.07.2019 16:34

Wie gesagt, ich bin durchaus optimistisch, er hat ja die ganze Vorbereitung, um die Jungs wieder an Laufarbeit, Sprints, Zweikämpfe, taktische Disziplin und solche Dinge heranzuführen und dies im Saisonverlauf weiter zu verbessern.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4562
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Raute s.1970 » 04.07.2019 16:43

borussenmario hat geschrieben:
04.07.2019 16:34
Wie gesagt, ich bin durchaus optimistisch.....
Ich auch. Und ich glaube sogar, dass das berechtigt ist.
Für mich gibt es nur einen einzigen Wermutstropfen. Ich sehe keinen richtigen Platz mehr für Flaco.
Und das fände ich sehr schade.
Antworten