Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44852
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von HerbertLaumen » 21.05.2019 17:14

brunobruns hat geschrieben:
21.05.2019 16:41
Da war mehr Feuer drin als in den meisten unserer letzten Spiele.
War klar, dass sowas noch kommen musste :lol: Es ging aber doch ums fußballerische "schön spielen". Oder nicht? Und außerdem wird doch jetzt mit Rose einfach alles besser :cool:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28438
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von borussenmario » 21.05.2019 17:14

@BMG-Fan Schweiz
Sei dir sicher, alles, was Du auf so einen unsinnigen Post antwortest, wird gegen dich verwendet werden. :mrgreen:
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5884
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 21.05.2019 17:24

Raute s.1970 hat geschrieben:
21.05.2019 17:13
....ganz klar.
Und solange wir nicht in akute Abstiegsgefahr kommen, ist Rose automatisch besser als Hecking. :mrgreen:
das wird man ganz sicher nicht.Aber Platz 5 dürfte sehr schwierig werden
Aber da gibt es eben ein Argument ,welches für Rose spricht.Das einsetzen von jungen Spielern
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44852
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von HerbertLaumen » 21.05.2019 17:31

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
21.05.2019 17:24
Aber da gibt es eben ein Argument ,welches für Rose spricht.Das einsetzen von jungen Spielern
Das ist schon fast metaphysisch, wo er doch noch gar nicht angefangen hat. Wird er die jungen Spieler auch dann einsetzen, wenn die Alten im Training besser sind?
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5884
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 21.05.2019 17:34

Abwarten @HL
ich bin mir sicher ,das die die Mannschaft unter ihm nach und nach verjüngt wird
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von Raute s.1970 » 21.05.2019 17:39

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
21.05.2019 17:24
Aber da gibt es eben ein Argument ,welches für Rose spricht.Das einsetzen von jungen Spielern
Ob exakt dieses Argument für Rose spricht, weiss ich nicht. Er kann ja nur die "jungen" einsetzen, wenn welche mit entsprechender Leistung vorhanden sind. Hecking hat wenig junge Spieler berücksichtigt. Ein Manko, dass ich auch sehr kritisch betrachtet habe. Allerdings kenne ich aber auch die Gründe nicht, warum er sie so wenig berücksichtigt hat.
Falls der Grund war, dass er nur die Namen Hofmann, Wendt, Stindl und Raffael aussprechen konnte, ist die Hoffnung natürlich sehr groß, dass sich das unter Rose ändert. Was ich ausdrücklich befürworten würde.
Und für mich gibt es noch ein weiteres Argument, dass für Rose spricht. Seine Art, Fußball spielen zu lassen.
Entscheidend wird aber sein, ob er das mit dann zur Verfügung stehenden Spielern auch umsetzen kann. Meine These ist nämlich, dass das mit dem jetzigen Kader nur sehr schwer gelingen wird.
Die Jünglinge habe ich nicht mit einbezogen...denn die durfte ich leider selten bis nie bewundern.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44852
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von HerbertLaumen » 21.05.2019 17:52

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
21.05.2019 17:34
ich bin mir sicher ,das die die Mannschaft unter ihm nach und nach verjüngt wird
Das ist doch immer so, wenn Spieler über 30 durch Spieler Anfang 20 ersetzt werden, ich bin mir aber auch bei Rose ziemlich sicher, dass er die besten Spieler spielen lassen wird und nicht die jungen, nur weil sie jung sind.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39851
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von dedi » 21.05.2019 18:16

Es gibt keine jungen und alten Spieler, nur gute und schlechte!

Neuhaus und Elvedi haben doch fast immer mitgespielt! Kann es evtl. auch sein, dass unsere jungen Talente nicht so gut sind, wie sie hier gesehen werden?

Vergleicht mal die Leistungen von Neuhaus und Benes in der 2. Liga! Neuhaus der absolute Leistungsträger und Benes saß oft auf der Bank!
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5884
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 21.05.2019 18:23

@dedi
Elvedi war doch schon unter Schubert im Einsatz
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39851
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von dedi » 21.05.2019 18:53

Ist aber auch noch jung!
brunobruns

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von brunobruns » 21.05.2019 21:37

HerbertLaumen hat geschrieben:
21.05.2019 17:14
War klar, dass sowas noch kommen musste :lol: Es ging aber doch ums fußballerische "schön spielen". Oder nicht? Und außerdem wird doch jetzt mit Rose einfach alles besser :cool:
In Relation zum Etat vom TuS und Borussia war das auch spielerisch um Längen besser :cool:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44852
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von HerbertLaumen » 21.05.2019 22:02

Dann mach et joot und viel Spaß beim TuS, der scheint dir ja viel mehr Freude zu bereiten als Borussia :winker:
brunobruns

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von brunobruns » 21.05.2019 22:09

Momentan auf jeden Fall. Tabellenführer!
Aber wie du so schön mantrahaft erwähnst, unter Rose wird alles besser.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26565
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von Borusse 61 » 22.05.2019 11:15

"Keanan, Julio und die Hoffnung auf Marco Rose".....

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-38946531
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von Raute s.1970 » 22.05.2019 11:46

....als ich noch "aktiv" war, hab ich auch immer auf einen Trainer gehofft, der mich mal an die
Weltspitze bringt.
Mit der Zeit hab ich allerdings begriffen, dass es gar nicht am Trainer lag, sondern an mir.
Wollen wir hoffen, dass den Beiden nicht das gleiche Schicksal ereilt. Aber auch die beiden sollten nicht
vergessen, dass in erster Linie die eigene Leistung zählt...und nicht der Trainer.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27052
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von nicklos » 22.05.2019 13:53


dedi hat geschrieben:Vergleicht mal die Leistungen von Neuhaus und Benes in der 2. Liga! Neuhaus der absolute Leistungsträger und Benes saß oft auf der Bank!
Habe ich verglichen. Neuhaus hat Vorbereitung bei Fortuna mitgemacht und war dann unumstrittener Stammspieler.

Benes kam in der Rückrunde ohne lange Vorbereitung. Hat ca 55:45 gespielt vs nicht gespielt und hat in den Spielen richtig gute Scorer Werte.

Komme zu dem Ergebnis das beide Spieler uns richtig weiterhelfen können. Neuhaus hat es sogar eine Liga höher bereits bei uns bewiesen und Benes konnte/durfte das bei uns erst ansatzweise zeigen. Nächste Saison rechne ich ganz fest mit Benes.

Mikael2
Beiträge: 5917
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von Mikael2 » 22.05.2019 20:14

brunobruns hat geschrieben:Momentan auf jeden Fall. Tabellenführer!
Aber wie du so schön mantrahaft erwähnst, unter Rose wird alles besser.
Dieses Mantra singe ich jedes Mal, wenn ich aufstehe.
Ich hoffe, das es hilft.
AlanS

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von AlanS » 23.05.2019 08:45

KommodoreBorussia hat geschrieben:
19.05.2019 21:55

Ich hätte vor ein paar Wochen gedacht, dass Rose ganz entspannt den Neuaufbau angehen kann, aber jetzt wird er auch ein bisschen an Dieters letztem Ergebnis, eben Platz 5 gemessen.
Wer Platz 5 als Maßstab her nimmt, macht das dann aus Bösartigkeit. Hecking steht bei uns leider für das genaue Gegenteil von Konstanz - und was dann am Ende raus kommt, ist fast schon ein Glücksspiel. Positiv dabei immerhin, dass man nicht in den Abtsiegskampf rutschte und sich davon fern halten konnte.
Läuft in der gerade abgelaufenen Saison die Hinrunde nicht ganz so glücklich, landen wir am Ende wieder auf Platz 8 oder 9.

Nach der Hinrunde habe ich als Zauderer eingeräumt, so eine lange Glückssträhne, wie unsere Mannschaft sie in der Hinrunde hatte, könne kein Zufall sein und sei dann wohl ein Hinweis auf gutes Arbeiten. An einem beständig guten Fußball und konstant guten Leistungen in den Spielen konnte ich es nicht fest machen. Ich klammerte mich also an das Gesetz der Serie.
Wenn also die Punkteausbeute der Hinrunde auf gute Arbeit der Trainer schließen lies, worauf lässt dann die Ausbeute der Rückrunde schließen?

Sich an diesen Tabellenplatz 5 zu klammern halte ich für eine Rechtfertigung von Leuten mit schlechtem Gewissen: Wieso? Ist doch alles gut! Ergebnis passt doch!

Nach der Hinrunde war aber dieses Endergebnis definitiv ein schlechtes!

Liebe Moderation, ich möchte nun nicht Frankfurt als Thema behandeln, sondern den "Fall Frankfurt" als sehr gut passenden Vergleich heranziehen:

Dort kam ein neuer Trainer (übrigens auch mit RB Salzburg-Vergangenheit), der hatte Anlaufschwierigkeiten, die fast schon wie eine Peinlichkeit aussahen, bis dann seine Spielidee mehr und mehr griff. Ab etwa Mitte der Hinrunde spielte Frankfurt dann durchwegs attraktiven und begeisternden Fußball - auch in der EL und trotz der Doppelbelastung. Am Ende hatten sie Glück, nicht sogar noch aus den EL-Rängen heraus zu fallen. Aber wahrscheinlich hätte es ihnen niemand übel genommen, wäre das passiert, weil dort einfach geiler Fußball gespielt wurde und die gesamte Saison für Frankfurt einfach super war.

Ich bin mir sicher: verläuft es bei uns in etwa nächste Saison ähnlich, dann würde hier die wiederholte Quali zur EL-Teilnahme wie eine Meisterschaft gefeiert werden!
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von Raute s.1970 » 23.05.2019 11:07

AlanS hat geschrieben:
23.05.2019 08:45
Nach der Hinrunde habe ich als Zauderer eingeräumt, so eine lange Glückssträhne, wie unsere Mannschaft sie in der Hinrunde hatte, könne kein Zufall sein und sei dann wohl ein Hinweis auf gutes Arbeiten. An einem beständig guten Fußball und konstant guten Leistungen in den Spielen konnte ich es nicht fest machen. Ich klammerte mich also an das Gesetz der Serie.
Wenn also die Punkteausbeute der Hinrunde auf gute Arbeit der Trainer schließen lies, worauf lässt dann die Ausbeute der Rückrunde schließen?
Und wenn die Punkteausbeute der Hinrunde ausschliesslich - wie von dir ja angenommen - auf Glück beruhte, worauf lässt dann die
Ausbeute der Rückrunde schliessen ?
Sicher nicht auf Pech, oder ? Es war dann wohl die schlechte Arbeit des Trainers. Was sonst. :facepalm:
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Butsche » 23.05.2019 11:48

Dieter Hecking ist Geschichte aber der Ton hier wird schärfer. Sollte es nicht umgekehrt sein? :roll:
Gesperrt