Co-Trainer Dirk Bremser

Gesperrt
hennesmussher
Beiträge: 794
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von hennesmussher » 03.04.2019 16:04

Endet seine Tätigkeit ebenfalls im Sommer?
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3354
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von Further71 » 03.04.2019 16:26

Da gehe ich mal schwer von aus. Neue Trainer bringen ja meistens ihre eigenen Co's mit, und das Gespann Hecking /Bremser will sicherlich zusammen bleiben. Kann mir gut vorstellen dass Hecking nahtlos woanders anheuert, dann wird er Bremser ganz bestimmt wieder mitnehmen.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4024
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von Big Bernie » 03.04.2019 16:35

Zuletzt hatte man auch nicht das Gefühl dass wir Standards beherrschen,
geschweige denn trainieren oder verbessern.

Also kein Verlust!
Kampfknolle
Beiträge: 8548
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von Kampfknolle » 03.04.2019 18:57

Denke auch, das Bremser auch sein Ende hier finden wird. Hecking und er werden sicherlich zusammenbleiben.

Aber hey...was ist eigentlich aus dem Standardexperten aus Freiburg geworden? An dem waren wir doch dran. Oder wars Hoffenheim?
Benutzeravatar
Leidensborusse
Beiträge: 1505
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von Leidensborusse » 03.04.2019 20:33

Quelle: Borussia.de
Denis Zakaria, Michaël Cuisance und Keanan Bennetts schoben anschließend noch eine Extraschicht mit Torwart Moritz Nicolas und trainierten Freistöße....

Wäre ja nicht schlecht, wenn das die Spieler trainieren würden, die auch im Spiel die Freistösse ausführen. :?:
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3015
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von rifi » 03.04.2019 20:44

Mal schauen, wie es bei ihm aussieht. Schließlich betonte er im Podcast ja deutlich, dass sie individuelle Verträge hätten und deshalb unabhängig wären (so war Bremser ja auch mal Heckings Interims-Nachfolger, wenn ich das recht im Kopf habe). Letztlich würde mich trotzdem sehr wundern, wenn er bliebe. Ich sehe bei ihm jetzt auch keinen Aspekt der dafür sorgt, ihn unbedingt behalten zu wollen.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von barborussia » 03.04.2019 21:20

Big Bernie hat geschrieben:
03.04.2019 16:35
Also kein Verlust!
Sehe ich auch so. Da war zuletzt nichts davon sehen, was ihn unersetzlich machen würde.
Kampfknolle
Beiträge: 8548
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von Kampfknolle » 03.04.2019 23:03

Leidensborusse hat geschrieben:
03.04.2019 20:33
Quelle: Borusshttps://forum.borussia.de/viewforum.php?f=23ia.de


Wäre ja nicht schlecht, wenn das die Spieler trainieren würden, die auch im Spiel die Freistösse ausführen. :?:
Moment, du meinst: Die Spieler, die auch regelmäßig aufm Platz stehen :)
Holzwolle
Beiträge: 59
Registriert: 20.08.2011 22:14

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von Holzwolle » 04.04.2019 23:11

Im Interview der Freitagsausgabe der RP sagt ME deutlich,dass Bremser geht und Geideck bleibt.
Benutzeravatar
die_flotte_elf
Beiträge: 1509
Registriert: 03.06.2012 17:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von die_flotte_elf » 05.04.2019 18:47

Vielleicht sollte Jaun Arango die Standards trainieren. :mrgreen:
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3015
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von rifi » 05.04.2019 19:01

Vielleicht sollte man eher eine Regeländerung anvisieren und Arango analog zu einem NFL-Kicker an die Seitenlinie stellen.

Bremser geht also mit. Alles andere wäre auch erstaunlich gewesen.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39855
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von dedi » 05.04.2019 19:09

Bremser war und ist immer dort wo Hecking ist.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7829
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von DaMarcus » 08.04.2019 08:34

Von den anfänglich großen Erfolgen nach Standards ist ja auch leider nicht viel über geblieben. Das war doch sein USP als er gekommen ist. Da ist es zu verschmerzen, dass er mit Hecking geht.
hennesmussher
Beiträge: 794
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von hennesmussher » 08.04.2019 16:20

die_flotte_elf hat geschrieben:
05.04.2019 18:47
Vielleicht sollte Jaun Arango die Standards trainieren. :mrgreen:
Rainer Bonhof könnte/konnte das ebenso gut.
Heidenheimer
Beiträge: 3427
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von Heidenheimer » 08.04.2019 23:35

rifi.. in deinem Posting richtig erkannt. Standard- Trainer ja, vorhanden aber die *paar* Minuten reichen da nicht aus. Mag sein, dass sie dies in den geschlossenen Trainings gemacht haben, weiss es nicht aber ansonsten waren Standards nicht sooo das Programm in den öffentlichen Trainings.
pille51
Beiträge: 50
Registriert: 13.06.2013 14:47
Wohnort: Da wo Jupp wohnt

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von pille51 » 09.04.2019 00:29

Keine Ahnung was der vermittelt hat aber Torschußtraining gehörte jedenfalls nicht dazu...
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 5006
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von vfl-borusse » 10.04.2019 11:38

dedi hat geschrieben:
05.04.2019 19:09
Bremser war und ist immer dort wo Hecking ist.
Ich glaube auf das ein oder andere "Örtchen" ist er ihm doch nicht gefolgt :animrgreen2:

Am Anfang als "Standart-Gott" angekündigt, ist davon glaube ich nicht viel bei der Mannschaft angekommen
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17993
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von antarex » 10.04.2019 12:37

Naja, der 'Gott' wurde mMn erst hier aus ihm gemacht als wir ein paar Standards verwandelt hatten und er daraufhin sagte er arbeite gerne an solchen Sachen.
Oder es war umgekehrt.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7829
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von DaMarcus » 10.04.2019 13:28

Auf der ersten Seite des Threads steht schon, dass er akribisch an Standards arbeitet. Dafür ist das nach den anfänglichen Erfolgen sehr mau.
bor.4ever
Beiträge: 1060
Registriert: 10.02.2007 17:28

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitrag von bor.4ever » 10.04.2019 13:58

Viel Sichtbares war nicht zu sehen.
Gesperrt