Cheftrainer Dieter Hecking

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9331
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von purple haze » 19.08.2018 20:56

steff 67 hat geschrieben:Sensationell :daumenhoch:

Ohne zu übertreiben
Wäre ich Gladbach Trainer hätten wir heute auch gewonnen
Samstag geht es los :daumenhoch:
Steff, ich hege meine zweifel;-)
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6418
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 19.08.2018 21:54

...den Willen zum Sieg haben sie allemal gezeigt..egal daß es gegen einen 5-Ligisten war...das werden sie wohl kaum gegen Bundesligisten verlieren......das lässt doch hoffen...mich auf jeden Fall :ja:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 10973
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Badrique » 19.08.2018 22:06

Souveräne Leistung heute. Bravo!
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10490
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quanah Parker » 19.08.2018 22:45

Die Aufstellung ( besonders in der Offensive) hat mir persönlich sehr gut gefallen Dieter.
Auch das du Neuhaus sofort mit eingebaut hast, war klasse.

Ich bin sehr gespannt auf den Gegner am Samstag.
Die bringen mehr Gewicht auf die Waage als der Gegner Heute.
Gegen L'kusen muß es nicht ein 11:1 sein um glücklich zu werden.
Mir persönlich reicht auch ein 8:0
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3790
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Einbauspecht » 19.08.2018 22:52

erstmal ausgleich für die historische niederlage unter d.h.
5:1 reicht völlig.
muss ja nicht gleich 8:2 oder so sein!
dafür konnte d.h. ja nun wirklich nix... :P :aniwink:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23723
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von 3Dcad » 19.08.2018 23:15

Quanah Parker hat geschrieben: Mir persönlich reicht auch ein 8:0
Ich würde mich auch mit einem 6-0 schon zufrieden geben.
ttt
Beiträge: 517
Registriert: 12.07.2015 14:00

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ttt » 19.08.2018 23:35

Und ob Ihr es glaubt oder nicht - mir reicht ein 1:0 :daumenhoch:
Kampfknolle
Beiträge: 7076
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kampfknolle » 20.08.2018 01:53

Jedem ist natürlich klar, dass das gestern kein Gradmesser war.

Trotzallem schön zu sehen, das unsere Offensive Lust hat.

Besonders gut fand ich, das Neuhaus sofort das Vertrauen bekommt. Selbiges gilt für Beyer.

Ich hoffe, Didi hat gegen einen Bundesligisten genau so viel Mut. Lass die jungen ruhig ran Dieter, der Konkurrenzkampf lebt :daumenhoch:
Benutzeravatar
Ruhrgas
Beiträge: 4110
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Ruhrgas » 20.08.2018 06:40

Warum ist es eigentlich unsere Offensive, die Lust hat, wenn es läuft, aber der Trainer und nicht die Offensive, die keine Lust hat, wenn es mal nicht läuft? Nichts für ungut.
Altborusse_55
Beiträge: 1087
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Altborusse_55 » 20.08.2018 06:57

Das war nicht mehr als ein lockeres Trainingsspiel, nicht mehr.Die Jungs von Hastedt, dass soll nicht respektlos sein, waren einfach in allen Belangen total überfordert. Hab mich sogar über ihr Tor gefreut. Der Torwart hat mich echt Leid getan, hoffentlich verliert er die Lust am Spielen nicht. Viele schöne Tore, ein paar schöne Spielzüge, und Hauptsache niemand verletzt. Und alle die jetzt in Euphorie verfallen, das wird mit Garantie am Samstag anders.
Benutzeravatar
Ruhrgas
Beiträge: 4110
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Ruhrgas » 20.08.2018 07:11

Willst Du damit sagen, dass Leverkusen auf einem höheren Niveau als Hastedt spielt und wir allein deshalb schon verloren haben, bevor es losgeht oder nur - und das ist jedem Einzelnen hier wohl klar - dass eine Niederlage eher im Bereich des möglichen ist als gegen Hastedt, da Bayer eine Qualität hat, die zumindest auf dem Papier unsere um den Faktor 1,9 übersteigt?
uli1234
Beiträge: 11784
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von uli1234 » 20.08.2018 08:50

wer redet denn von niederlage gegen leverkusen? jeder sagt doch das gleiche, dass war gestern kein gradmesser, aber leverkusen am ersten spieltag zuhause ist sicherlich besser als düsseldorf, nürnberg oder freiburg.

und kommenden samstag werden wir sehen, wie unsere abwehr, der neue sturmtank und die 8 er achse sowie der alleinige 6 er es gegen ein gute mannschaft so machen.

und bedarf es einer besonderen motivation......mich würde nichts mehr begeistern, als der fallsucht herrlich den start zu vermiesen, und teile der truppe haben die 5 gegentore in der liga und das ausscheiden im pokal sicherlich noch nicht vergessen.und ich bin jetzt mal so arrogant und sage, dass die leverkusener am samstag bedeutend mehr probleme bekommen als in der letzten saison.
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3428
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Andi79 » 20.08.2018 10:39

Leverkusen hat schon eine bockstarke Truppe. Ein Heimsieg würde mich tatsächlich überraschen. Ich könnte mit einem Punkt ganz gut leben. Der Auftritt im DFB Pokal hat allerdings Mut gemacht. Dieses endlose Ball hin und hergeschiebe bis zum Fehlpass scheint vorbei. Die Taktik scheint der Mannschaft gut zu Gesicht zu stehen, sie macht den Eindruck als würde ihr das neue Konzept gut passen.

Leverkusen wird der erste Härtetest und ist mMn sofort ein ganz großer Brocken. Ich hoffe nur, dass bei einem möglichen Fehlstart nicht gleich wieder alles über den Haufen geworden wird und wir in alte Muster zurückfallen.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12314
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von raute56 » 20.08.2018 11:11

So ist es , Andi!
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 1418
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 20.08.2018 12:30

Andi79 hat geschrieben:Leverkusen hat schon eine bockstarke Truppe. Ein Heimsieg würde mich tatsächlich überraschen. Ich könnte mit einem Punkt ganz gut leben...
Sehe ich exakt genauso. Obwohl die gestrige Einstellung Lust auf mehr macht, so glaube ich trotzdem, dass Leverkusen zum jetzigen Zeitpunkt (noch) zu früh für uns kommt. Ich glaube, dass wir noch ein wenig Anlauf brauchen, um solche Kaliber schlagen zu können, gegen Augsburg und Schalke bin ich dagegen eher optimistisch. Von daher würde ich einen Punkt im Vorhinein unterschreiben.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 32721
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017 und Heckingve

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von steff 67 » 20.08.2018 12:35

Fohlentruppe1967 hat geschrieben:, so glaube ich trotzdem, dass Leverkusen zum jetzigen Zeitpunkt (noch) zu früh für uns kommt.
Warum eigentlich?
Die wissen doch auch noch nicht wo sie stehen.
Bin mir sicher das wir top motiviert sein werden
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 3898
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Big Bernie » 20.08.2018 12:45

steff 67 hat geschrieben: Die wissen doch auch noch nicht wo sie stehen.
Bin mir sicher das wir top motiviert sein werden
Sehe ich genauso!
Natürlich sehr schwerer Gegner aber das sind wir auch! :ja:

Schön früh in Führung gehen und dann geht der ganze Borussia-Park steil.
Und mit dieser Euphorie gelingt uns dann ein schöner Heimsieg (2:0 oder 3:1)
und die Weichen für einen guten Saisonstart sind gestellt!

Dieter Hecking & die ganze Borussengemeinde würden das bestimmt nicht ablehnen! :wink:
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3428
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Andi79 » 20.08.2018 12:55

Leverkusen ist eingespielt sowohl was das System betrifft als auch die einzelnen Spieler untereinander. Mit Leno hat nur ein Stammspieler den Verein verlassen. Insgesamt hat Leverkusen einen CL-Kader und ist somit auch von der Spielstärke der Einzelspieler höher zu bewerten als Borussia.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 23725
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borusse 61 » 20.08.2018 13:06

steff 67 hat geschrieben: Die wissen doch auch noch nicht wo sie stehen.
Bin mir sicher das wir top motiviert sein werden
Steff so ist es, vor denen braucht man sich nicht in die Hose zu machen. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 23725
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borusse 61 » 20.08.2018 13:20

Gelassenheit bei der Personalsituation....

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-29349459

....vier der sieben Verletzten (Nico, Michael, Ibo und Laci), können übernächste Woche wieder im Teamtraining sein. 8)
Antworten