Cheftrainer Dieter Hecking

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4074
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von michy » 14.06.2018 17:12

Oh man, ist doch nicht schlimm, kann doch schon mal im Kampfe des Gefechts passieren, das man seine eigenen Leute nicht erkennt... :mrgreen:
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5714
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von HB-Männchen » 14.06.2018 17:28

borussenmario hat geschrieben:Es gehört schon einiges dazu, um als aktiver User nicht mitzubekommen, dass Mikael ...............
Nun, mich interessieren die Inhalte mehr als die dafür zuständigen Nicknames. Und wenn mir dabei irgend etwas heraussticht, reagiere schon mal.
Kodo
Beiträge: 269
Registriert: 09.08.2009 21:05

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kodo » 14.06.2018 20:32

Für mich ist nicht Vince ein großes Mißverständnis, sondern Hecking. Und das muss sich unser Max ankreiden lassen. Hecking hat aus einer entwicklungsfähigen Mannschaft in der abgelaufenen Saison nichts herausgeholt. Nur bei den Ausreden wegen Verletzungsmisere war er ganz stark. Wie kann eine gesamte Mannschaft weit unter Form spielen und der Trainer steht nicht zur Disposition ??? Wird sich in der neuen Saison aber schnell korrigieren, mit oder ohne einem weiteren teuren Fehleinkauf mit Füllkrug...nach 7 Spieltagen ist spätestens Schluss für DH. Und die gesamte Saison für uns leider gelaufen, tolle Aussichten :winker:
rifi
Beiträge: 2153
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rifi » 14.06.2018 21:06

Immer langsam. Begann unsere bislang letzte Saison mit Quali für die CL nicht ähnlich?

Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass es so mies läuft. Ich glaube eher an ein bestenfalls mittelmäßiges Spiel mit ähnlichen Ergebnissen (vielleicht ähnlichem Glück wie letzte Hinrunde). Vor dem Winter kann ich mir da gar keine Veränderung vorstellen.
Vielleicht kommt es ja auch anders und die Truppe überzeugt unter Hecking. Oder sie tut es nicht und Hecking darf trotzdem über die kommende Saison hinaus bleiben.

Möglichkeiten über Möglichkeiten. Irgendwie möchte man wissen, wie es weitergeht. Gleichzeitig will man aber nicht, dass das Leiden so bald wieder los geht.
atreiju
Beiträge: 2127
Registriert: 22.09.2003 17:24
Wohnort: Kreis Groß-Gerau

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von atreiju » 15.06.2018 06:40

emquadrat hat geschrieben:Und warum dürfen andere Kommentatoren genau das vollkommen ernstgemeint schreiben, was er ironisch-überspitzt schreibt, ohne dass du sie dafür gleichermaßen verspottest?
Darauf antworte ich mal mit folgendem Satz:

"Ich kann auch Erfolg"!!

Wer diesen Anspruch an sich selbst hat, sollte nach mehr als 18 Monaten Worten endlich Taten folgen lassen. Übrigens dazu noch ein anderes Zitat, das wunderbar passt:

"Wer erfolgreich sein will, findet Wege, wer nicht erfolgreich ist, findet Ausreden und Gründe."
Benutzeravatar
Becko
Beiträge: 6289
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Becko » 15.06.2018 10:09

Oder "wir schaffen das".... :lol:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13713
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von barborussia » 15.06.2018 10:39

Bitte nicht schon wieder Alternativlosigkeit in Verbindung mit einer Raute auf Pressekonferenzen :mrgreen:
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3097
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ewigerfan » 15.06.2018 10:42

Zaman hat geschrieben: wenn es so belastend ist eine DK zu haben, können sie die gerne umschreiben lassen, es gibt genügend leute, die noch gerne eine hätten
Belastend ist nicht die Dauerkarte, sondern das Wissen darum, mit dem aktuellen Übungsleiter und dem Konzept dahinter (Kontinuität um jeden Preis) keine erfreuliche Saison zu erwarten.

Schade, dass man Dir das erklären muss.
FreaK
Beiträge: 128
Registriert: 12.03.2003 08:31
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von FreaK » 15.06.2018 11:00

Schade, dass man dir erklären muss, erstmal die kommende Saison abzuwarten...
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 30469
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Zaman » 15.06.2018 11:10

ewigerfan hat geschrieben:[
Schade, dass man Dir das erklären muss.
schade, dass man das so empfindet, noch einmal, wenn einen das so belastet, kann man sie gerne abgeben und andere damit glücklich machen :roll:
niemand wird gezwungen, diese furchtbare Belastung auf sich zu nehmen ...

@freak :daumenhoch:
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3097
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ewigerfan » 15.06.2018 11:33

Hier ist übrigens ein schönes Interview mit Miro Klose, indem er die Wichtigkeit eines kompletten Kaders für den Wettkampf beschreibt:
Wenn du im Training richtig Gas geben musst, bist du auf alles vorbereitet und hast keine Angst. Ich bin total überzeugt, dass du Probleme in einem Spiel hast, wenn du im Training keinen Druck hast. Glauben Sie mir: Wenn du im Training alle Zeit der Welt hast, bist du im Spiel überfordert, wenn du Lösungen benötigst, da der Gegner Druck macht.
https://www.welt.de/sport/article177508 ... erome.html

Ich denke mal, dass genau hierher Max' Glaube an eine erfolgreiche Saison mit Dieter Hecking kommt: wenn alle an Bord sind, wird's automatisch besser.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3097
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ewigerfan » 15.06.2018 11:35

FreaK hat geschrieben:Schade, dass man dir erklären muss, erstmal die kommende Saison abzuwarten...
Schade, dass auch Du nicht begriffen hast, worum es ging: Um eine Stimmung, die vor einer Saison so noch nie da war in unserem Block.

:roll:
FreaK
Beiträge: 128
Registriert: 12.03.2003 08:31
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von FreaK » 15.06.2018 11:41

Schade, dass Du nicht begriffen hast, das nicht alle Fans der Meinung sind, sondern nur einige.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14679
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von kurvler15 » 15.06.2018 11:52

Ich würde sehr gerne mal erleben, dass hier mal wieder mehr Sachlichkeit einkehrt. Man kann eine negative Haltung gegenüber unserem Trainer haben aus diversen zigfach vorgetragenen Gründen. Man kann von mir aus auch optimistisch argumentativ dagegenhalten, davon lebt ein Forum.

Was mir aber persönlich auf den tierischen Keks geht, sind die ständigen persönlichen Angriffe auf User die nicht der eigenen Meinung nachplappern. Das gilt im Übrigen für alle Parteien. Das macht für mich derzeit die Stimmung hier kaputt. Ich bin seit 11 Jahren hier angemeldet und habe viele dieser "Lagerdiskussionen" mitgemacht. Sei es Xhaka, im Stimmungsthread oder wo auch immer. Aber irgendwie hat man es immer geschafft sich im Endeffekt auf die Sache zu beschränken und nicht bei jeder Gelegenheit, User, die noch so penetrant eine Meinung verfolgen die nicht der eigenen entspricht, versuchen persönlich vorzuführen oder ins Lächerliche zu ziehen.

Ein bisschen mehr Sachlichkeit und weniger persönliche Nebenkriegsschauplätze quer durch alle Threads würde die ganze Stimmung deutlich erhellen.

Das schreibe ich als User, und nicht als Mod im Übrigen. Weil mir das als User tierisch auf den Keks geht momentan. Ich will hier über verschiedene Ansichten diskutieren, deswegen bin ich hier. Ich bin nicht hier um Bestätigung zu meiner Meinung zu finden. Dann ist ein Forum ein vollkommen falscher Anlaufpunkt.

Und wenn man nicht auf diese persönliche Schiene verzichten will, dann verdammt noch mal macht das per PN und vermiest nicht allen anderen Mitgliedern hier die Diskussionsbasis! Und das waren jetzt Worte eines Mods!
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5714
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von HB-Männchen » 15.06.2018 11:57

Danke Kurvler! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8159
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Lattenkracher64 » 15.06.2018 12:21

Kurvler :

100 % Zustimmung :daumenhoch:
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11346
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von midnightsun71 » 15.06.2018 12:42

ewigerfan hat geschrieben:
Belastend ist nicht die Dauerkarte, sondern das Wissen darum, mit dem aktuellen Übungsleiter und dem Konzept dahinter (Kontinuität um jeden Preis) keine erfreuliche Saison zu erwarten.

Schade, dass man Dir das erklären muss.
gegen Medienhetze aber für trainerhetze...

Spock würde sagen "intressant" 8)
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3097
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ewigerfan » 15.06.2018 13:44

Irgendwie scheinst Du den Beitrag von @kurvler15 nicht gelesen zu haben...

:roll: :roll: :roll:
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3097
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ewigerfan » 15.06.2018 13:47

kurvler15 hat geschrieben: Was mir aber persönlich auf den tierischen Keks geht, sind die ständigen persönlichen Angriffe auf User die nicht der eigenen Meinung nachplappern.
Für mich sind diese Angriffe (wie im konkreten Fall gegen mich) auch ein Zeichen für die über alle Maßen gestörte Stimmung, die sich durch alle Felder durchzieht.

Da kann selbst eine gute Nachricht wie die Vertragsverlängerung von Cuisance nichts mehr retten.

:x:
hennesmussher
Beiträge: 587
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von hennesmussher » 15.06.2018 13:57

Ganz ehrlich: dauernd nörgeln und draufhauen bringt doch nichts.

Ich gehe davon aus, dass unsere Führungsriege einiges in die Wege geleitet hat um die neue Saison erfolgreicher zu gestalten.

Da schließe ich mal "alle" Verantwortlichen ein.

Ich werde das 8 Spieltage (1/4 der Saison) beobachten und dann meine Schlüsse ziehen.
Antworten