Cheftrainer Dieter Hecking

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39050
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von dedi » 28.04.2018 21:41

Wie gut, dass ich nicht beim HSV-Retter-Spiel bin...
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10554
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quanah Parker » 28.04.2018 21:42

dedi, dass war aber sehr sarkastisch.
Aber ich liebe es. :animrgreen:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39050
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von dedi » 28.04.2018 21:44

Quannah, wir verstehen uns! :mrgreen: :winker:
der Mölmsche
Beiträge: 214
Registriert: 27.08.2015 19:43
Wohnort: wie der Name schon sagt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von der Mölmsche » 28.04.2018 21:46

Tja toll Dedi
Ich mache in zwei Wochen bei dir in der Nähe Urlaub und habe mir eine Karte für das vermeintlich letzte Bundesligaspiel des HSV gesichert.
Wenn ich heute daran denke, könnte ich kot.zen.
Benutzeravatar
Mattin
Beiträge: 1865
Registriert: 15.11.2017 14:18

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Mattin » 28.04.2018 21:50

Borussenpaul hat geschrieben:Ich erinnere mich gelesen zu haben, dass Bruce Lees Kampfszenen im Film extra langsamer abgespielt wurden, weil er einfach zu schnell war.
Eventuell war das bei unserer Borussia genauso und DH hat von dem Original Tempo gesprochen.
:lol: einfach nur geil! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Mattin
Beiträge: 1865
Registriert: 15.11.2017 14:18

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Mattin » 28.04.2018 21:50

dedi hat geschrieben:Wie gut, dass ich nicht beim HSV-Retter-Spiel bin...
So wird es kommen...
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39050
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von dedi » 28.04.2018 21:51

Wegen der tollen Leistungen der letzten Monate haben wir beschlossen nicht nach Hamburg zu fahren! Ich will nicht dabei sein, wenn die ihre Rettung feiern!
Ruhrgebietler
Beiträge: 2335
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Ruhrgebietler » 28.04.2018 22:01

uli1234 hat geschrieben:musste mal ein bisschen luft schnappen gehen, so eine wut im kopf.

ich fahre doch nach schalke, um da was mitzunehmen....so hat er doch gesprochen vor dem spiel, wir haben da noch ne rechnung offen. wir liegen 3 punkte hinter frankfurt, die spielen in münchen und nach 12 minuten verändert sich plötzlich das ganze spiel auf einen schlag? da guckt der dieter recht ratlos den dirk an, so wie ein pullermann aus der schublade. huch, was machen wir denn jetzt? überzahl, gab es das schon mal, nun haben wir ja wirklich ne chance. was macht ein guter, heißer trainer: umstellen. was machen beavis und butt head? nix..........
dann wandelt zakaria zum 10 mal auf granit´s spuren und bettelt um rot, wechsel....es steht 1-1, bayern führt......nach vorne geht nix mehr, schalke kauft uns den schneid ab. also bring ich strobl - logisch, die defensive stärken. ein punkt ist ja super auf schalke, und dann tauschen wir noch traore für hoffmann...... habe für alles nur noch zwei erklärungen: man will gar nicht auf platz 7 oder 6 oder dem dieter ist alles egal, weil er ja eh bald weg ist, was anderes fällt mir zu dieser feigheit nicht ein.
habe es mal gekürzt wegen Platzmangel. Volle Zustimmung sehe ich genauso nur unser Max sieht es anders, warum ist mir noch immer unbegreiflich.
Kampfknolle
Beiträge: 7575
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kampfknolle » 28.04.2018 22:27

dedi hat geschrieben:Wegen der tollen Leistungen der letzten Monate haben wir beschlossen nicht nach Hamburg zu fahren! Ich will nicht dabei sein, wenn die ihre Rettung feiern!
Verständliche Entscheidung.

Macht euch lieber nen schönen Tag :winker:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6814
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 28.04.2018 22:47

....die Wege der Herren Eberl/Hecking sind unergründlich und von keinem Aussenstehenden zu entziffern,geschweige denn zu verstehen :mrgreen:...ich spekuliere mal,dass beide in dieser Saison die Einstelligkeit in der Tabelle verteidigen wollen und werden....und dann in der Sommerpause geredet und gehandelt wird....und in der kommenden Saison erfolgreichen Spitzenfußball von den Fohlen gezeigt wird...da könnte ich mit leben...genauso wie beide mit dem gewonnen Punkt bei S04 heute :mrgreen:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10554
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quanah Parker » 28.04.2018 23:01

Da hast du recht borussenbeast64 , nur Scully und Mulder können das Rätsel lösen.
Denn die Antwort ist irgendwo da draußen.
spawn888
Beiträge: 6027
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von spawn888 » 28.04.2018 23:18

ein gutes Spiel letzte woche. Heute eigentlich auch ein guter Beginn ins Spiel. Dann in Überzahl und plötzlich machen wir wieder alles langsam. Schalke hat das clever und gut gemacht, aber eigentlich haben sie uns mühelos verteidigt.

Dann gehen wir endlich in Führung, sogar richtig schön gespielt, wie in alten Zeiten und dann machen wir schon wieder nichts mehr. Das Gegentor war dann unglücklich und dennoch. was war das danach??

Stindl fehlte, ansonsten Top-Besetzung. Gegen 10 Mann, die schon seit der 12 Minute in UNterzahl spielen.

und wir haben gar keinen Druck mehr ausüben können. Ich verstehe es nicht.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10554
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quanah Parker » 28.04.2018 23:30

spawn, ich auch nicht.
Ich bin dermaßen sauer und frustriert, dass ich nicht soviel fressen könnte wie ich kotzen möchte.

Im ernst, dass war einfach schlecht in allen Mannschaftsteilen.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was der Trainer seinen limitierten technikern in der Kabine der Pause mit auf dem Weg gegeben hat.
Großes kann es nicht gewesen sein, bei einem Mann mehr auf dem Feld.

Vielleicht....in der Ruhe liegt die Kraft.

Ruhe hatten wir, dass kann ich bestätigen.
Kraft weniger, wenn ich Hazard, Hofmann, Raffael und den locker lässig aufspielenden Kramer sehe, der in der 80 min trotz einem Mann weniger der Schalker, ein Laufduell gegen Caligiuri verliert, der ihm auf 10 m noch locker 8 abnimmt.
Dann sage ich, gut das wir unter Dieter nicht auf drei Hochzeiten tanzen.
Laut Rückrunde, sind wir eh ganz unten.
Lupos
Beiträge: 3726
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Lupos » 28.04.2018 23:37

Wirklich nicht ? Ein wesentlicher Aspekt dürfte gewesen sein, dass wir nach er Verletzung von Stindl keinen Ballverteilermehr hatten. Stindl hat zuvor öfters das Bindeglied zwischen Defensive und Offensive gegeben.
Das hatten wir nachher nicht mehr, dafür haben wir dann die Bälle fast nur noch quer geschoben.
Was mich allerdings auch verwundert hat, ist das wir später nur noch sehr selten mit langen Bällen operiert haben, worüber wir zuvor einige Male Geschwindigkeit ins Spiele gebracht haben.
Ghostrider79
Beiträge: 2260
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Ghostrider79 » 28.04.2018 23:48

also den ball stundenlang quer schieben bis dann der fehlpass kommt machen sie auch mit stindl auf dem platz.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3207
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ewigerfan » 29.04.2018 00:03

Immerhin, sage noch einer, dass unser Trainer nichts vom Fußball versteht. O-Ton:
Wir haben dann versucht, die Schalker weiter zu beschäftigen, doch man hat gesehen, warum sie in der kommenden Saison in der Champions League spielen werden. Sie verteidigen überragend, sind körperlich sehr robust, in der Arbeit gegen den Ball exzellent organisiert, dazu kommt ein starkes Umschaltspiel.
Man könnte auch sagen: Auf Schalke werden Sachen trainiert. Aber Einsicht ist ja oft der erste Weg zur Besserung. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Kulik1965
Beiträge: 509
Registriert: 21.12.2014 18:20

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kulik1965 » 29.04.2018 00:13

Quanah Parker hat geschrieben:Freunde der Nacht, zerhackt euch nicht gegenseitig.
Wir haben die Mannschaft nicht motiviert, wir haben die Truppe nicht auf das Spiel eingestellt, wir haben die Spieler kein erfolgreiches System eingeimpft, wir haben den Spielern nicht gezeigt wie man den Ball richtig zu stoppen hat und annnimmt.

Deshalb sollten wir uns nicht verbal auf die Fre.sse hauen.

Dafür haben wir einen Trainer und sein Team, die diese Lösungen finden für ein hohes Entgeld was sie dafür fordern.
Wir regen uns nur auf und verlieren Jahre unseres Lebens, weil wir mit dem Herzen dabei sind.
Der Trainerstab verpi.sst sich irgendwann und liegt in der Karibik locker bräunend in der Sonne und sieht die Borussia nur als ein notwendiges finanzielles Kapitel in ihrem Leben.

Wir als Fan bleiben und müssen den emotionalen Scherbenhaufen verarbeiten.

Das ist zum Kotzen.
Au Mann – du hast so recht. Und ich merke, wie mir gerade schlecht wird.

Darauf noch einen weiteren Laddie Classic.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von steff 67 » 29.04.2018 00:16

Kulik1965 hat geschrieben: Darauf noch einen weiteren Laddie Classic.
Wek schiwi wek utschis
Solange man lebt sollte man lernen

LaddieClassic??
Benutzeravatar
Kulik1965
Beiträge: 509
Registriert: 21.12.2014 18:20

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kulik1965 » 29.04.2018 00:19

uli1234 hat geschrieben:musste mal ein bisschen luft schnappen gehen, so eine wut im kopf.

ich fahre doch nach schalke, um da was mitzunehmen....so hat er doch gesprochen vor dem spiel, wir haben da noch ne rechnung offen. wir liegen 3 punkte hinter frankfurt, die spielen in münchen und nach 12 minuten verändert sich plötzlich das ganze spiel auf einen schlag? da guckt der dieter recht ratlos den dirk an, so wie ein pullermann aus der schublade. huch, was machen wir denn jetzt? überzahl, gab es das schon mal, nun haben wir ja wirklich ne chance. was macht ein guter, heißer trainer: umstellen. was machen beavis und butt head? nix.....wir gehen sogar in führung, und nu? verletzt sich stindl......was tun? mir geht körperlicheit im angriff verloren......bring ich körperlos ins spiel. guter schachzug.....hättest auch sippel bringen können, der effekt wäre vermutlich größer gewesen. dann der elfer- geschenkt, genug drüber gesagt.

dann wandelt zakaria zum 10 mal auf granit´s spuren und bettelt um rot, wechsel....es steht 1-1, bayern führt......nach vorne geht nix mehr, schalke kauft uns den schneid ab. also bring ich strobl - logisch, die defensive stärken. ein punkt ist ja super auf schalke, und dann tauschen wir noch traore für hoffmann.

also ich kann einer mannschaft von außen was vermitteln, mit wechseln, mit umstellungen......aber nicht der dieter und der dirk.

und dann sagt der max nach dieser 2.halbzeit gegen vw doch tatsächlich ins mikro, dass wir doch 3 tore und 1 punkt auf frankfurt gut gemacht haben? naja, stuttgart hat sogar 3 punkte und 4 tore auf frankfurt gut gemacht, auf platz 9 stehen wir also.....nach wieder mal 2 1/2 spielerisch furchtbaren halbzeiten am stück.

ich habe für alles nur noch zwei erklärungen: man will gar nicht auf platz 7 oder 6 oder dem dieter ist alles egal, weil er ja eh bald weg ist, was anderes fällt mir zu dieser feigheit nicht ein.
Wenn wir über Platz 7 doch noch in die EL einziehen würden, wäre es mit 2 Tagen trainigsfrei nach den BL–Spielen vorbei. Dann müsste Dieter wirklich hart arbeiten. 7 Tage die Woche, so wie zuvor Lulu und André. Darauf hat Dieter aber keinen Bock.

So polemisch das klingen mag, aber ich glaube mittlerweile wirklich, dass Dieter gar nicht nach Europa will.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 2530
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borussensieg » 29.04.2018 00:28

Du meinst er könnte es besser?
Antworten