Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Ruhrgebietler
Beiträge: 2417
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Ruhrgebietler » 05.05.2019 14:58

Auf SPORT1 ist die PK nach dem Spiel zu sehen, da sagt Hecking das Hazard alles für die Mannschaft gibt und ohne auf Papier zu schauen waren seine Laufleistung bestimmt wieder unter den Top 3.
Ich kann am Tag auch 30 Runden um den Schreibtisch laufen, sieht toll aus ist aber nicht effektiv für meine Arbeit. Herr Hecking das sind Alibi Läufe und nicht mehr!
Der Schuß auf Baumann aus Spitzenwinkel aus 3 Meter war meiner Meinung auch nur Show von Hazard, ich habe auch mal Fußball gespielt und weiß das dieser Schuß aus dem Winkel nicht ins Tor gehen kann wenn der Torwart da steht. Warum sieht Hecking das nicht, dass Hazard zur Zeit nur Alibifußball spielt?
hennesmussher
Beiträge: 764
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von hennesmussher » 05.05.2019 15:03

Sehr merkwürdige Gedanken hier.
Der Schuss war nur Show. Darauf musst du erst mal kommen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27789
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 05.05.2019 15:05

Ruhrgebietler hat geschrieben:
05.05.2019 14:58
Auf SPORT1 ist die PK nach dem Spiel zu sehen, da sagt Hecking das Hazard alles für die Mannschaft gibt und ohne auf Papier zu schauen waren seine Laufleistung bestimmt wieder unter den Top 3.
Gleich hinter Neuhaus, Traore, Herrmann, Beyer und sogar Strobl und Wendt. Eigentlich ist Hazard tatsächlich immer ganz vorne dabei mit Sprints, Laufleistung und intensiven Läufen. Gestern aber nicht.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2417
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Ruhrgebietler » 05.05.2019 15:06

Achte doch mal bitte auf die Körpersprache von Hazard, der bleibt stehen wenn er ein Ball verliert und versucht ihn nicht zurück zu holen. Das muss Hecking sehen und reagieren.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2417
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Ruhrgebietler » 05.05.2019 15:07

Ok Mario, soweit habe ich es garnicht recherchiert.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24485
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von 3Dcad » 05.05.2019 17:00

Wird die Manndeckung bei Ecken des Gegners jetzt zum Standard erklärt? Etwas Oldschool....
Ich hoffe mal es ist keine neue Taktik von Hecking sondern eher auf die allgemeine Verunsicherung der Mannschaft zurückzuführen weil bspw. ein Strobl überhaupt nicht mehr weiß wo er eigentlich hinlaufen soll. Strobl sollte Hecking erlösen und nicht mit nach Nürnberg mitnehmen.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4222
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 05.05.2019 17:16

Ruhrgebietler hat geschrieben:
05.05.2019 14:58
Ich kann am Tag auch 30 Runden um den Schreibtisch laufen, sieht toll aus ist aber nicht effektiv für meine Arbeit.
Der Schuß auf Baumann aus Spitzenwinkel aus 3 Meter war meiner Meinung auch nur Show von Hazard....
Vielleicht solltest du das mit den 30 Runden doch mal versuchen. Eventuell sorgt dann der "Fahrtwind" für etwas
mehr Klarheit in deinem Köpfchen.
Normalerweise kann man sich sowas gar nicht ausdenken......
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32742
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Zaman » 05.05.2019 17:19

vor allem ist das gedächtnis nicht das beste ... ich kenne alleine drei, die schon aus so einem winkel ein tor für uns gemacht haben ... mo gegen dortmund, plea auch schon, arrango ... aber ich lasse mich gerne korrgieren und ich brauchte dafür nicht um meinen schreibtisch herum laufen :mrgreen:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4222
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 05.05.2019 17:29

....es wird von Tag zu Tag lustiger hier. :winker:
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5579
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 05.05.2019 18:11

3Dcad hat geschrieben:
05.05.2019 17:00
Wird die Manndeckung bei Ecken des Gegners jetzt zum Standard erklärt? Etwas Oldschool....
Ich hoffe mal es ist keine neue Taktik von Hecking sondern eher auf die allgemeine Verunsicherung der Mannschaft zurückzuführen weil bspw. ein Strobl überhaupt nicht mehr weiß wo er eigentlich hinlaufen soll. Strobl sollte Hecking erlösen und nicht mit nach Nürnberg mitnehmen.
Manndeckung wurde auch schon unter Schubert gespielt,also ein Mix aus Mann- und Raumdeckung
manchmal ist es sinnvoll,in bestimmten Zonen Manndeckung spielen zu lassen
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9017
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Nothern_Alex » 05.05.2019 18:14

Sinnvoll wäre es, den Gegner zu behindern. Nahezu jede Ecke des Gegners brachte Gefahr, dass ist doch nicht mehr normal.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5579
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 05.05.2019 18:17

das ist richtig
da steht man schon so tief und trotzdem nicht am Mann
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5909
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Stolzer-Borusse » 05.05.2019 19:10

Raute s.1970 hat geschrieben:
05.05.2019 17:29
....es wird von Tag zu Tag lustiger hier. :winker:
So ein kleines bisssschen trägst auch du dazu bei.... :mrgreen:
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3217
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ewigerfan » 05.05.2019 19:45

borussenmario hat geschrieben:
05.05.2019 15:05
Gleich hinter Neuhaus, Traore, Herrmann, Beyer und sogar Strobl und Wendt. Eigentlich ist Hazard tatsächlich immer ganz vorne dabei mit Sprints, Laufleistung und intensiven Läufen. Gestern aber nicht.
Laut Kicker war Hazard gestern unser drittlaufstärkster Spieler.

https://www.kicker.de/news/fussball/bun ... -3209.html
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32742
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Zaman » 05.05.2019 19:53

ja, wenn man fürs laufen punkte kriegen würde, wäre das echt toll ... ändert nix an seiner schwachen leistung
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27789
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 05.05.2019 20:09

ewigerfan hat geschrieben:
05.05.2019 19:45
Laut Kicker war Hazard gestern unser drittlaufstärkster Spieler.

https://www.kicker.de/news/fussball/bun ... -3209.html
Ja, rein nach Kilometern stimmt das ja auch, aber jeder, der nur eine Halbzeit gespielt hat, dessen Werte musst Du verdoppeln und auch Strobl, der in der 81 ausgewechselt wurde, ist auf 90 Minuten gerechnet mehr gelaufen. Und dann hat er halt nur noch die siebthöchste Laufdistanz der Mannschaft.
Thelonius
Beiträge: 158
Registriert: 10.03.2019 22:04

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Thelonius » 05.05.2019 20:34

Ich frage mich ernsthaft,was Peter Bosz anders macht oder anderes kann als Dieter Hecking.Am Marktwert,wenn das ein Indikator für die Fähigkeiten der Spieler sein soll,kanns kaum liegen,da ist Leverkusen4,Borussia5.Also nochmal,was weiss oder beherrscht Peter Bosz,was Dieter Hecking nicht zu Stande bringt.Hat jemand eine Antwort darauf?
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5909
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Stolzer-Borusse » 05.05.2019 20:44

borussenmario hat geschrieben:
05.05.2019 20:09
und auch Strobl, der in der 81 ausgewechselt wurde, ist auf 90 Minuten gerechnet mehr gelaufen.
Jep... Und wenn ein Spieler nach 10 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt wird, dann kann man davon ausgehen, das dieser 9* soviel gelaufen wäre....
Eigentlich Quatsch, oder?
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6667
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von toom » 05.05.2019 20:44

Thelonius hat geschrieben:
05.05.2019 20:34
Ich frage mich ernsthaft,was Peter Bosz anders macht oder anderes kann als Dieter Hecking.Am Marktwert,wenn das ein Indikator für die Fähigkeiten der Spieler sein soll,kanns kaum liegen,da ist Leverkusen4,Borussia5.Also nochmal,was weiss oder beherrscht Peter Bosz,was Dieter Hecking nicht zu Stande bringt.Hat jemand eine Antwort darauf?
Hinrunde war doch super und offensiv unter Hecking.
Denke nicht, dass Bosz ein besserer Trainer ist.
Bei Dortmund ist er wegen schlechter Leistungen entlassen worden. Ansonsten hat er in der Bundesliga noch nicht viel vorzuweisen. Im Gegensatz zu Hecking.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27789
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 05.05.2019 20:46

Stolzer-Borusse hat geschrieben:
05.05.2019 20:44
Jep... Und wenn ein Spieler nach 10 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt wird, dann kann man davon ausgehen, das dieser 9* soviel gelaufen wäre....
Eigentlich Quatsch, oder?
Wenn er nach 10 Minuten runter muss, ist das Quatsch, da hast du Recht. 8)
Gesperrt