Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Butsche » 04.05.2019 19:06

rz70 hat geschrieben:
04.05.2019 19:03
[...]Das war eine Bankrotterklärung und nur der Unfähigkeit von SAP und einem wie immer überragenden Sommer zu verdanken, dass es kein Debakel wurde.
So sehe ich das leider auch.
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 4019
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Curly** » 04.05.2019 19:08

Butsche hat geschrieben:
04.05.2019 18:38
Ja, ja, Hecking hatte ein glückliches Händchen. Leute, laßt das Spiel mal Revue passieren, dann kommt ihr vielleicht von alleine darauf, dass es weniger das glückliche Händchen von Hecking war, sondern, dass das Unentschieden einzig und allein der unfassbaren Dämlichkeit der Hoffenheimer geschuldet war.
Ich habe schon viele Kuriositäten im Fußball gesehen aber das, was die Hoffenheimer heute abgeliefert haben, schafft es locker in meine Top Ten Liste.
Irjendswie ham wir echten "Buletten, bzw. Herzbuletten" die gleeche Wahrnehmung...
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 04.05.2019 19:09

rz70 hat geschrieben:
04.05.2019 18:51
Bitte Dieter, fahr nach Hannover.......
Er wohnt in Bad Nenndorf. :iknow:
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3763
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von thoschi » 04.05.2019 19:09

wahrscheinlich steigt jetzt im Verein die Scheidungsrate dramatisch an...Glück im Spiel, Pech in der Liebe.
Und ich vermute er verkauft seine Zufallstreffer wieder als seinen Verdienst.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Butsche » 04.05.2019 19:09

@Curly
:winker: :wink:
Zuletzt geändert von Butsche am 04.05.2019 19:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
powerSWG
Beiträge: 3449
Registriert: 28.10.2008 20:14
Wohnort: 15 Minuten vom BorussiaPark

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von powerSWG » 04.05.2019 19:10

Klar war das spiel eine Bankrotterklärung. Dennoch fand ich die 2.Hälfte mit Beyer und Traore besser.
Oder in Noten:
1. Halbzeit: 6
2. Halbzeit: 5
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14973
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von kurvler15 » 04.05.2019 19:13

Das waren die katastrophalsten 70 Minuten, die ich jemals im Borussia-Park gesehen habe.

Das war eine absolute Frechheit. Ich habe keine Ahnung wie wir hier heute nicht verloren haben. Normalerweise müssten wir 0:5 nach 70 Minuten zurückliegen.
rz70
Beiträge: 937
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rz70 » 04.05.2019 19:13

@powerSWG
da bin ich bei Dir. Schlechter ging es ja auch nicht mehr.
vonDummhoven
Beiträge: 631
Registriert: 23.01.2011 18:32

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von vonDummhoven » 04.05.2019 19:19

kurvler15 hat geschrieben:
04.05.2019 19:13
Das waren die katastrophalsten 70 Minuten, die ich jemals im Borussia-Park gesehen habe.
Du warst offensichtlich nicht beim legendären 0:1 gg Kaiserslautern mit Baillys Volleyball Einlage ins eigene Tor ^^

Ansonsten sollte man über das Spiel besser die Hülle des Schweigens legen. Kann mir einer erklären, wie man ein solches Talent wie den Beyer die gesamte Rückrunde einfach links liegen zu lassen? Fällt mir schwer zu begreifen.
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 4019
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Curly** » 04.05.2019 19:22

kurvler15 hat geschrieben:
04.05.2019 19:13
Das waren die katastrophalsten 70 Minuten, die ich jemals im Borussia-Park gesehen habe.

Das war eine absolute Frechheit. Ich habe keine Ahnung wie wir hier heute nicht verloren haben. Normalerweise müssten wir 0:5 nach 70 Minuten zurückliegen.
Yepp! :cry:

Schonma wat von Heckingdusel jehört? Mir schwirrt det Wort schon eeewig im Koppe rum. - mir - kleen jeschrieben und Oberoptimistin, wohljemerkt!
Benutzeravatar
reVolt
Beiträge: 172
Registriert: 19.08.2009 19:40
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von reVolt » 04.05.2019 19:24

Die Einstellung der Mannschaft - gerade in Halbzeit 1 - war unter aller XXX. Daher auch die Pfiffe und das „Wir wollen euch kämpfen sehen“ nach der Pause. Zur 60. Minute können wir 4:0 oder 5:0 hinten liegen. Wir müssen froh sein, dass Hoffenheim und leben lässt. Ich kann da dem Trainer und seinen Wechseln nicht so Mega viel positives abgewinnen, Traore und Bayer kamen ja verletzungsbedingt. Ehrlicherweise habe ich große Bedenken ob wir mit so einer Leistung in Nürnberg bestehen und dass der Punkt heute insgesamt gesehen zu wenig war um in den Rängen 5-7 zu bleiben.
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2635
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Diplom-Borusse » 04.05.2019 19:25

kurvler15 hat geschrieben:
04.05.2019 19:13
Das waren die katastrophalsten 70 Minuten, die ich jemals im Borussia-Park gesehen habe.
So viel Glück hatte ich nicht ...

https://www.kicker.de/news/fussball/bun ... sen-9.html

:x:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28450
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 04.05.2019 19:30

Trotz allem Unvermögen der Hoffenheimer beim Abschluss, trotz allem Glück, kommt mir Sommer hier viel zu kurz. Ohne den hätten wir nämlich schon alleine mindestens 4-5 Stück kassiert, da ist alles andere noch gar nicht mal berücksichtigt.

Danke Yann :anbet:

Bald 30 Torschüsse gegen uns, immer wenn man glaubt, es geht nicht mehr schlimmer......

Für dieses 2:2 müsste man eigentlich die Anerkennung als 8. Weltwunder beantragen. :shock:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 04.05.2019 19:34

borussenmario hat geschrieben:
04.05.2019 19:30
Trotz allem Unvermögen der Hoffenheimer beim Abschluss, trotz allem Glück, kommt mir Sommer hier viel zu kurz.
Das wäre ja auch :offtopic: :cool:
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2396
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von S3BY » 04.05.2019 19:35

Vor allem defensiv war das eine Katastrophe. Wir hätten mindestens drei weitere Tore kassieren müssen. Dank an Yann Sommer und der Hoffenheimer Blödheit. Aber Leute, bitte hört doch auf weiter auf den Trainer einzudreschen. Es ist doch alles gesagt. Er wird sein Ding durchziehen. Hat ja auch richtig Druck an der Seitenlinie gemacht.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Butsche » 04.05.2019 19:38

Raute s.1970 hat geschrieben:
04.05.2019 19:34
Das wäre ja auch :offtopic: :cool:
Nö, das würde heute ausnahmsweise mal in jedem Thread reinpassen. :aniwink:

Danke, Danke, Danke, Yann! :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28450
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 04.05.2019 19:39

Raute s.1970 hat geschrieben:
04.05.2019 19:34
Das wäre ja auch.....

Dann machen wir es anders, Hecking kann sich heute bei Sommer bedanken, der hat ihm wohl sehr lautstarke Reaktionen von den Rängen weitestgehend erspart. Neben seiner Neuentdeckung Drmic natürlich, wo hat er den denn bitte ausgegraben, was für ein Händchen. :x:
brunobruns

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von brunobruns » 04.05.2019 19:53

borussenmario hat geschrieben:
04.05.2019 19:30
Trotz allem Unvermögen der Hoffenheimer beim Abschluss, trotz allem Glück, kommt mir Sommer hier viel zu kurz. Ohne den hätten wir nämlich schon alleine mindestens 4-5 Stück kassiert, da ist alles andere noch gar nicht mal berücksichtigt.

Danke Yann :anbet:

Bald 30 Torschüsse gegen uns, immer wenn man glaubt, es geht nicht mehr schlimmer......

Für dieses 2:2 müsste man eigentlich die Anerkennung als 8. Weltwunder beantragen. :shock:
Er ist einfach zu klein :wink:
brunobruns

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von brunobruns » 04.05.2019 19:55

Und verdammt nochmal, wo hat Hecking diesen Drmic entdeckt? :cool:
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2396
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von S3BY » 04.05.2019 19:59

borussenmario hat geschrieben:
04.05.2019 19:39
Neben seiner Neuentdeckung Drmic natürlich, wo hat er den denn bitte ausgegraben, was für ein Händchen. :x:
Ach Mario komm, spar dir doch diese Häme :?
Gesperrt