Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9402
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute im Herzen » 28.04.2019 15:42

Dieter, bist du es? Ja moin!
Steh endlich dazu, dass du einen unfassbar großen Anteil an der DRITTEN verkorksten hintereinander Rückrunde hast und nicht nur die Mannschaft.
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2414
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von vfl deere » 28.04.2019 15:45

@ Raute

Genau das stimmt nicht. Und das hat DH mit der Hinrunde selber belegt.....
NiedersachsenFohlen
Beiträge: 176
Registriert: 03.05.2013 22:29

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von NiedersachsenFohlen » 28.04.2019 15:49

Auch wenn ein zusätzliches Training vielleicht nichts bringt, wäre das doch einmal ein klares Signal, dass die Mannschaft will. Bisher höre ich immer nur Absichtserklärungen und Ankündigungen. Was intern passiert, weiß ich natürlich nicht. Und für 3 Spiele sollte die Kraft dann noch reichen.

Ich finde die Kommunikation insgesamt unbefriedigend. Gerade in solchen Phasen sollte der Verein doch eigentlich wissen, dass mehr als diese 08/15-Meldungen nötig sind, um die Fanseele zu beruhigen. Das veröffentlichte Sommer- Interview ist da auch keine Hilfe.
uli1234
Beiträge: 13074
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von uli1234 » 28.04.2019 15:50

Was geht dem noch die jhv an.....wenn eberl wirklich an ihm fest hält, womöglich auch noch den China Tripp mit ihm macht, verstehe ich die Welt nicht mehr.
Benutzeravatar
VLC007
Beiträge: 1630
Registriert: 05.03.2007 13:13
Wohnort: Hardterbroich

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von VLC007 » 28.04.2019 15:53

Dieter Hecking jetzt zu entlassen und auf einen neuen Impuls zu bauen, halte ich für völlig falsch. Hecking hat mit der Mannschaft eine herausragende erste Serie gespielt und ist auch richtig gut in die Rückrunde gestartet.

Das Problem ist aus meiner Sicht mannschaftsimmanent. Entweder sie ist physisch und/oder psychisch leer (und das bekommst du in den paar verbleibenden Spieltagen nicht durch jemand neues gelöst), oder es gibt interne Konflikte, was ich eher nicht glaube. Aus dem einfachen Grund, dass es am langen Ende immer um Geld und Status geht.

Kein Spieler lässt sich freiwillig die Butter vom Brot nehmen, es sei denn, er hat mit dem Verein abgeschlossen. Ja, ein Umbruch steht bevor. Neuer Trainer, neue Ausrichtung, neue Spieler, aber bis auf Hazard und Herrmann sind die Nebengeräusche außerhalb des Platzes sehr leise. Wäre das halbe Team auf der Abschussliste (hatten wir früher häufiger), dann könnte man das „Fahren im 3.Gang“ wie Hecking sagte, verstehen.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 28.04.2019 15:55

HerbertLaumen hat geschrieben:
28.04.2019 13:20
Nach der Kritik an der Mannschaft wird die sich wohl eher nicht mehr von Hecking motivieren lassen.
Langsam wird es wirklich grotesk hier.
Wenn dem Trainer nach solch einer Katastrophe die mehr als berechtigte Kritik zum Vorwurf gemacht wird, dann stimmt irgendetwas nicht mehr. Es ist schon schlimm genug, dass der Torwart die gesamte Mannschaft ob ihres Auftretens kritisiert, aber dieses dem Trainer abzusprechen.....schlimmer gehts nimmer.
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2414
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von vfl deere » 28.04.2019 15:56

@ Vcl

Also mit dieser Meinung stehst du im Moment wohl ziemlich allein. Aber so ist das nun mal. .... :winker:
NiedersachsenFohlen
Beiträge: 176
Registriert: 03.05.2013 22:29

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von NiedersachsenFohlen » 28.04.2019 15:58

Kann mir jemand sagen, ob DH auf eigene Veranlassung/ eignen Wunsch nicht an der JHV teilnimmt oder ob der Verein dies veranlasst hat, quasi als Deeskalationsstrategie? Wurde ggf. ein Grund kommuniziert?
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 884
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Herr Netzer » 28.04.2019 15:59

Auch wenn Hecking möglicherweise nicht der Alleinschuldige für die Art und Weise, wie wir derzeit Fußballspielen ist und die Mannschaft durch ihr merkwürdig unmotiviertes Auftreten einen erheblichen Anteil hat, muss doch wohl erkannt werden, dass wir JETZT eine Veränderung brauchen!

Wir haben noch drei Spiele, bitte nicht mit Hecking!!!
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 28.04.2019 16:07

Borusse 61 hat geschrieben:
28.04.2019 12:50
Hecking : Schonungslose Kritik an der Mannschaft, nicht bundesligatauglich....
https://fohlen-hautnah.de/themen/spielt ... gatauglich
....das sagt doch wohl alles über ihn aus. :wut2:
Sehr richtig, er hat exakt den zustand der Mannschaft dargelegt.
Hättest du lieber gehört, wenn er gesagt hätte....: " ich hab selten in meiner Laufbahn solch eine tapfer und aufopferungsvoll fightende Mannschaft wie Gladbach gesehen" ? Wahrscheinlich.
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2414
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von vfl deere » 28.04.2019 16:08

Und er selber hat alles richtig gemacht?????
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3017
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rifi » 28.04.2019 16:18

Raute s.1970 hat geschrieben:
28.04.2019 15:37
Wenn du ernsthaft glaubst, daß 10 Einheiten irgendetwas am Charakter der mannschaft ändern würden, täuschst du dich meiner Meinung nach. Mit dem Material, was unserem Trainer zur Verfügung steht, holst du keinen Blumentopf. Egal, wer hier trainiert, egal, wie oft trainiert wird.
Das finde ich so falsch wir es nur ein kann. Ich bin überzeugt, dass es mit einem anderen Trainer sofort(!) ganz anders aussehen würde. Hecking ist nicht alleine Schuld, aber mit ihm wird das nichts mehr.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 28.04.2019 16:21

Butsche hat geschrieben:
28.04.2019 13:55
Nicht, dass wir Hecking noch beim Leergut sammeln in der Innenstadt von Hannover erwischen. :lol:
Er wohnt in Bad Nenndorf....Landkreis Schaumburg. :mrgreen:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 28.04.2019 16:25

vfl deere hat geschrieben:
28.04.2019 16:08
Und er selber hat alles richtig gemacht?????
Nein, hat er nicht. Und das schon seit langer Zeit nicht mehr.
Aber alle Frustkübel die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, ausschließlich über Dieter Hecking auszukippen
und alles andere beiseite zu schieben, ist doch einfach erbärmlich.
Zuletzt geändert von Raute s.1970 am 28.04.2019 16:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
die_flotte_elf
Beiträge: 1509
Registriert: 03.06.2012 17:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von die_flotte_elf » 28.04.2019 16:27

LotB hat geschrieben:
28.04.2019 12:17
Der Trainer bemängelt öffentlich die Einstellung der Mannschaft, die offen gesagt von den letzten 10 Spielen rund 8 Mal nicht gestimmt hat.

Konsequenz? Keine, Montag schön frei und dann im gewohnten Trott mit 4 kurzen Einheiten durch die Woche. :shock: :wut2:
Ich befürchte, dass er keinerlei Motivation hat, die Einstellung zu ändern, da er geht.
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2414
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von vfl deere » 28.04.2019 16:30

@ Raute

Aber genau das provoziert er doch mit seiner Vorgehensweise : Aufstellung, Auswechslungen, JHV, jetzt das Interview etc.... Der hat so ein dickes Fell..... Sonst würde er jetzt am Die nicht mehr zurück kommen. ....
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 28.04.2019 16:31

die_flotte_elf hat geschrieben:
28.04.2019 16:27
Ich befürchte, dass er keinerlei Motivation hat, die Einstellung zu ändern, da er geht.
Und ich befürchte, dass er keinerlei Möglichkeit hat, die Einstellung zu ändern, da die Mannschaft nicht will.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 28.04.2019 16:34

vfl deere hat geschrieben:
28.04.2019 16:30
@ Raute

Aber genau das provoziert er doch mit seiner Vorgehensweise : Aufstellung, Auswechslungen, JHV, jetzt das Interview etc.... Der hat so ein dickes Fell..... Sonst würde er jetzt am Die nicht mehr zurück kommen. ....
Ja...da ist ja was dran. Und gar nicht mal so wenig.
Trotzdem ist er nicht der Alleinschuldige. Zu allererst nenne ich hier die Mannschaft...und dann auch Max Eberl.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44859
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von HerbertLaumen » 28.04.2019 16:34

Raute s.1970 hat geschrieben:
28.04.2019 15:55
Langsam wird es wirklich grotesk hier.
Daran ist rein gar nichts grotesk, öffentliche Kritik durch den Trainer an der Mannschaft ist immer ein Offenbarungseid, zumal vieles, was er kritisiert, durch Training und taktische Vorgaben verbessert werden könnte. Ich bin der Letzte, der den Trainer monokausal für alles verantwortlich macht, aber bei seinen letzten Experimenten und anschließenden Aussagen platzt mir auch der Kragen. Der Mann ist nicht mehr tragbar und die Mannschaft wird ihm spätestens jetzt innerlich den Finger zeigen.
Benutzeravatar
Tourette
Beiträge: 1058
Registriert: 04.02.2010 11:46
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Tourette » 28.04.2019 16:39

Sollten uns hier alle nicht weiter aufregen. Es bringt doch nichts.

Mir isses mittlerweile echt Schnuppe ob wir international spielen (leider!!!).

Wer will diese [Moderation] denn europäisch sehen?
Gesperrt