Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7254
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 19.02.2019 20:06

....ach,dann haben wir doch 2:1 gewinnen können?????....schade daß ich das verpennt habe :lol: ...aber mal ernst....für mich ist das Remi gegen die Treters evtl. ein Startzeichen,um danach erfolgreicher spielen und wieder siegen zu können......1 Punkt zu retten ist für mich als Erfolg kleiner,als ein Sieg....aber dennoch betrachte ich 1 Punkt,wobei die Fohlen auch 3 hätten machen können,nicht als wertlos :winker:
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Oldenburger » 19.02.2019 20:09

borussenbeast64 hat geschrieben:
19.02.2019 20:06
....ach,dann haben wir doch 2:1 gewinnen können?????
aus meiner sicht mit der chance am ende müssen.
leider bekam drmic seine füße nicht sortiert.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12623
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von raute56 » 19.02.2019 21:41

Und was ist mit Zakaria in der ersten Hälfte, lieber Oldie?
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Oldenburger » 19.02.2019 21:48

hätte genau so netzen müssen mein freund.
nur bei drmic war es die letzte szene des spiels.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12623
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von raute56 » 19.02.2019 22:21

So ist es.

Wobei ich das Wort "müssen" durch "gerne dürfen" ersetzen würde.

Schaue gerade Liverpool - Bayern. Da ist auch nicht als optimal.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7254
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 19.02.2019 23:33

Wenn Josip und Zaka hätten treffen müssen,gehört Toto wohl auch dazu :ja:
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von AlanS » 19.02.2019 23:37

Sehr gutes Beispiel, das Liverpool-Bayern-Spiel: Da vergeben wahrscheinlich gegenüber Drmic 5-fach bezahlte Spieler genau so klare Torchancen.

Ganz klare Aussage von mir: Ich halte Menschen für dumm, die einem Spieler wegen einer vergebenen klaren Chance einen Vorwurf machen und den Spieler allein an dieser Aktion messen. Wer so etwas macht, hat wahrscheinlich nie selber Fußball gespielt und ist ein sesselfurzender Playstation-Fan.

Ach ja:

Spielt es eine Rolle, ob man eine Chance in der 2., 17., 36., 59., 77. oder 94. Minute vergibt? Sagt es etwas über die Qualität des Spielers aus, wenn er die Chance früher im Spiel vergibt oder erst in der Nachspielzeit?
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1210
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Isolde.Maduschen » 20.02.2019 09:38

Spielt es eine Rolle, ob man eine Chance in der 2., 17., 36., 59., 77. oder 94. Minute vergibt? Sagt es etwas über die Qualität des Spielers aus, wenn er die Chance früher im Spiel vergibt oder erst in der Nachspielzeit?
Ja, durchaus!
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5973
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Jagger1 » 20.02.2019 16:30

Warten wir doch mal ab.

Zu Hause spielen wir noch gg
Wolfsburg, Bayern, Freiburg, Bremen, Leipzig, Sinsheim und Dortmund.

Und zu Hause sind wir trotz des Ausrutschers gg Berlin eine Macht.

Auswärts spielen wir noch gg
Mainz, Düsseldorf, Stuttgart, Hannover und Nürnberg, also allesamt Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7254
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 20.02.2019 18:35

Ich finde es ziemlich unfair Josip gegenüber,da er bei seiner ersten Torchance für mich keine 100%ige erwischt hat...wie zB Zaka in der 1ten Hälfte(25.min),der aber in der 82. den Ausgleichtreffer erzielte....Josip hatte nicht so viel Zeit wie Zaka,die vergebene Torchance später in ein Tor umzumünzen....aber ich vermute daß Josip mehr Einsätze in der laufenden RR bekommen wird,als in der HR,denn es kann sein daß Dieter schon immer wußte in Josip einen guten Spieler zur Verfügung zu haben,der seit dem Spiel gegen Eintracht auch gezeigt hat weiter mit ihm in den restlichen Saisonspielen zu planen....wir werden ja sehen wie Dieter das Ganze sieht :cool:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4283
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 20.02.2019 20:03

borussenbeast64 hat geschrieben:
19.02.2019 20:06
....aber dennoch betrachte ich 1 Punkt,wobei die Fohlen auch 3 hätten machen können,nicht als wertlos :winker:
Siehste wohl....ich auch nicht.
Im übrigen hätte es ja auch noch `ne 3. Möglichkeit gegeben. 0 Punkte......... :winker:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7254
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 20.02.2019 22:26

Zum Glück ist das nicht passiert....mit der 0 Punkte-Heimfahrt der Fohlen,Raute s. 1970 :animrgreen2:
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von AlanS » 20.02.2019 23:23

Isolde.Maduschen hat geschrieben:
20.02.2019 09:38

Ja, durchaus!
Könntest du mir das genauer erklären?

Du behauptest mit deiner Antwort gerade:

Ein Spieler, der z.B. in der 20. Minute eines Spiels eine klare Torchance vergibt, ist besser/schlechter, als ein Spieler, der die identische Torchance in der Nachspielzeit vergibt.

Welchen Spieler hältst du für besser? Den, der die Chance früher im Spiel vergibt oder den, der die Chance in der Nachspielzeit vergibt?

Wie begründest du das?
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Oldenburger » 20.02.2019 23:42

borussenbeast64 hat geschrieben:
19.02.2019 23:33
Wenn Josip und Zaka hätten treffen müssen,gehört Toto wohl auch dazu :ja:
allerdings war die erheblich schwerer zu netzen wie die von drmic oder zakaria
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7254
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 21.02.2019 00:15

Wieviele Spiele hat Toto denn gefehlt in dieser Saison........er ist der garantierte eingespielte Start11er und müsste so eine Schußmöglichkeit in ein Tor verwandeln...und das erwarte ich mehr als Josip's beste Torchance bei seinen ersten Minuten in dieser Saison ,die er leider nicht vermünzen konnte....aber es hat auf jeden Fall gezeigt,daß man Josip nicht unbedingt als Coach übersehen muß,denn er hat mehr Torgefahr ausgeübt als ich von ihm nach langer Zeit Pause erwartet habe.....ich glaube nicht daß DH,der auch zufrieden mit den 4 neuen Start11er war,Josip nicht mehr berücksichtigen wird,wenn's sich um Start11,oder Einwechslung handelt......aber jeder hat seine berechtigte eigene Meinung,Oldenburger.....wir werden sehen was die Fohlen torgefährlicher machen wird und evtl. genügend Tore erzielen wird,um genügend Punkte zu gewinnen....ich hab die Fohlen noch nicht torlos verurteilt,sondern eher auch wichtige Tore erzielen können....wir werden es bestimmt noch selber sehen,ob die Fohlen das auch hinbekommen,oder eben auch nicht.....es wäre schade,wenn's nicht für die Fohlen möglich wäre,an der HR in der RR anzuknüpfen.......warten wir's mal ab :cool:
Zuletzt geändert von borussenbeast64 am 21.02.2019 01:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Oldenburger » 21.02.2019 00:51

AlanS hat geschrieben:
19.02.2019 23:37
Spielt es eine Rolle, ob man eine Chance in der 2., 17., 36., 59., 77. oder 94. Minute vergibt?
aber selbstverständlich werter alan.
dachte so etwas steht vollkommen ausser frage :help:
denke nicht, dass die sge noch einmal zurück gekommen wäre, wenn drmic in der letzten szene getroffen hätte.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7254
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 21.02.2019 01:24

Wenn Toto 2x(aus dem Spiel und Freistoß)und Oscar mit Winkeltorschuß vorher getroffen hätten,wäre Josip's Nichtgelingen eines Tores verzeihbarer gewesen...oder gerade deswegen,nachdem die genannten Spieler getroffen hätten,auch einen Treffer gelungen wäre....ich sehe Josip bestimmt nicht als Alleinschuldiger,daß wir nur 1 Punkt eingefahren haben,aber ich akzeptiere auch von Usern eine ganz andere Meinung.
Altborusse_55
Beiträge: 1118
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Altborusse_55 » 21.02.2019 11:57

Nach meiner Meinung hätte Zakaria das Tor machen müssen/können. Nur ist ja bekannt dass er nicht gerade der vollstrecker ist. Abgesehen davon hat er in FFM ein wirklich gutes bis sehr gutes Spiel gemacht, in ZUsammenarbeit mit Cramer, den ich nach wie vor für stärker, präsenter halte wie Strobl. Und Drmic musste es machen, der Ball war lange in der Luft, er war vollkommen unbedrängt.

Aber unser derzeitiges Problem, ist das nicht. Allein in der 1. Hälfte waren wir bestimmt 5-6 vielleicht sogar 7 mal (die Statistiker wissen das besser) bei einem Konter sogar in der Überzahl, und haben das nicht konzentriet, nicht gut zu Ende gespielt. Für mich gehört Plea auf die 9 und nicht so eine halbneun wie Stindl es macht.

Die Befürchtung bleibt allerdings das Heckings Liebling, Hofmann, am Samstag wieder in der Startelf steht.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33161
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von steff 67 » 21.02.2019 13:02

Altborusse_55 hat geschrieben:
21.02.2019 11:57
Die Befürchtung bleibt allerdings das Heckings Liebling, Hofmann, am Samstag wieder in der Startelf steht.
Weiß nicht ob ich jemals gehofft habe das ne Befürchtung eintrifft
Dann ist das jetzt das erste Mal.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4283
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 21.02.2019 13:47

......glücklicherweise stellt man oft genug im Nachhinein fest,
dass die Befürchtungen sich nicht bestätigt haben.

Sollten sie sich jedoch trotzdem bewahrheiten, hilft es über seine Sorgen und
Befürchtungen zu sprechen.
Gesperrt