Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3930
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Einbauspecht » 23.08.2018 18:38

butsche.
du schriebst vor gefühlt 3 jahren
schade und tschüss
jetzt gehts mir genauso. :aniwink:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3930
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Einbauspecht » 23.08.2018 19:09

Bitte um Verschiebung in Topic :ja: :P
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5437
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von KommodoreBorussia » 23.08.2018 22:08

Jetzt kann man noch nicht mal mehr die PK vor dem Spiel auf Fohlen-TV kostenlos sehen.

Bande von XXX!

:wut: :wut:

P.S.: Ich nehms zurück, auf Youtube läuft die PK.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2612
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rifi » 23.08.2018 22:36

Ich fand die PK in Summe gut, auch wenn der von thommes zitierte Satz für mich wirklich unsinnig war. Aber insgesamt durchaus passende Aussagen. Letztlich werden aber die ersten Spiele schon entscheiden, in welche Richtung die Stimmung geht. Schon ab Samstag spätabends dürfte die komplette Vorbereitung inklusive des Pokalspiels keinerlei Bedeutung mehr haben, schätze ich.
Kampfknolle
Beiträge: 7715
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kampfknolle » 23.08.2018 23:23

borussenbeast64 hat geschrieben:...ich kann mir aber schon vorstellen daß es für DH und seinen Jungs die bisherig beste Saison werden kann...klar muß alles passen,aber dennoch ist es für mich nicht unmöglich :)
Stimm ich durchaus zu.

Das liegt aber für mich vor allem an 2 Dingen

1. Stand jetzt haben wir "wenig" Verletzte. Zumindest verhältnismäßig.

2. Systemumstellung. Endlich frischer Wind. Was neues. Das Alte war alles schon eingeschlafen und träge.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6925
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 23.08.2018 23:44

...zu 1....wenn alles positiv verläuft(keine neuen langfristige Verletzte) werden wir immer weniger Verletzte(Lang,Stindl,Ibo) haben

...zu 2....bei dem neuen Spielsystem von DH bin ich auch mal gespannt wie es in der BL mit hungrigen Fohlen fruchtet...kann mir schon denken daß es effektiver als das alte 422 sein wird...Samstag geht's endlich wieder los :ja:
Bennelicious
Beiträge: 237
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Bennelicious » 24.08.2018 01:01

Und wir müssen einfach mal weniger Pech mit den Schiedsrichterentscheidungen haben, das hat uns auch in vielen Spielen das Genick gebrochen letzte Saison.

Wenn ich nur daran denke, dass uns in der Nachbetrachtung knapp an die 10 Elfmeter nicht gegeben wurden.

Wünsche Dieter in allen Faktoren, die er nicht beeinflussen kann, defintiv mehr Glück
Pechmarie
Beiträge: 470
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Pechmarie » 24.08.2018 09:02

borussenbeast64 hat geschrieben:.. es effektiver als das alte 422 sein wird...
Kein Wunder, dass es ineffektiv war, bei nur 8 Mann auf dem Feld. :animrgreen: :winker:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32726
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Zaman » 24.08.2018 09:10

:lol:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6925
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 24.08.2018 11:01

...ups... :oops: ....voll erwischt....442 sollte da ja stehen,aber es kam mir tatsächlich schon so vor als ob 2 Spieler bei einigen Spielen letzte Saison auf dem Rasen gefehlt haben :mrgreen:
Heidenheimer
Beiträge: 3154
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Heidenheimer » 24.08.2018 16:18

Ergänzend wie von Kampfknolle bereits erwähnt die neue "Bedeutung* von Spiel zu Spiel denkend. Darin eingebunden, dass auch mal Spieler draussen sitzen welche letzte Saison nie damit gerechnet hätten.

Wie erwähnt kam die PK für mich auch ganz anders rüber. Keine Nesthäkchenplauderei oder irgendwelche Ballons aus der Luft gegriffen. Sollte dies tatsächlich der Fall sein und auch so eintreffen ist Hecking wirklich über seinen eigenen Schatten gesprungen.

Zudem deutete Eberl an, dass ein weiterer Abgang durchaus im bereich des möglichen sei und dies nicht Hazard betreffend.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5437
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von KommodoreBorussia » 24.08.2018 21:52

Ich hoffe aber auch, nicht Dr. Mic betreffend.

Wer könnte den sonst gemeint sein? :help:
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5961
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von HB-Männchen » 25.08.2018 09:16

Ich schätze, dass es hier definitiv um Josip geht.

Wenn ich hier lese "............ heute Abend sind wir alle schon viel schlauer ............" krieg ich schon wieder hypertonische Züge. Als wenn man nach einem Spiel eine weitreichende Aussage treffen könnte.

Und natürlich wird es so sein, dass in diesem Thread für den Fall einer Niederlage der Teufel los sein wird, für den Fall eines Remis wird es ruhiger sein ("naja, es geht munter so langweilig weiter, wie es letzte Saison aufgehört hat") und für den Fall eines Sieges wird hier kaum wer schreiben ("Klasse Dieter. Super die Mannschaft eingestellt!").

Freue mich wie Bolle auf den Park, die Stimmung im Stadion, das Spiel an sich natürlich. Und ich hoffe sooooooo sehr auf ein gutes, schönes, interessantes und erfolgreiches Spiel.

Wünsche Euch allen auch viel Spaß!
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5961
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von HB-Männchen » 25.08.2018 10:35

Ich bin Hecking gegenüber alles andere als unkritisch. Habe in der Sommerpause natürlich verfolgt - in einem Rahmen, wie es mir möglich war - was Hecking, Eberl und Co. an Steinen tatsächlich umgedreht haben und daraufhin dann an Veränderungen vorgenommen haben. Die diskutierten Analysen und Schlussfolgerungen fand ich durchaus richtig und zutreffend, insbesondere was das "Spielsystem" betrifft und die dann geholten Verstärkungen.

Von daher hat Hecking bei mir selbstverständlich ab Saisonbeginn 100% Kredit und Support.

Und wenn wir heute nicht gewinnen sollten, wird sich daran genau nichts ändern.

Und was heute Abend/Nacht diesen Thread betrifft, schaun mer mal. ^^ ;-)
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4382
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von michy » 25.08.2018 14:08

HB-Männchen hat geschrieben:Die diskutierten Analysen und Schlussfolgerungen fand ich durchaus richtig und zutreffend, insbesondere was das "Spielsystem" betrifft und die dann geholten Verstärkungen.
Ja dann, kann praktisch nichts mehr schief gehen.. :animrgreen2:
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 935
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ThomasDH » 25.08.2018 14:27

Ich bin sehr gespannt auf das Spiel nachher und freue mich aufs Stadion! Vorfreude ist sehr groß. Der aktuelle Kader und die geplanten Systemumstellungen lassen mich sehr positiv auf die neue Saison sehen.

Das Spiel heute wird trotzdem alles andere als ein leichtes. Ein Dreier wäre schon sehr sehr geil. :) Wann geht's endlich los???
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 6760
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Nocturne652 » 25.08.2018 16:34

Ähm.....um 18:30 Uhr?! :kopfball:

:P

Aber ich verstehe dich da sehr gut. :ja:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 3913
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quincy 2.0 » 25.08.2018 20:19

Die erste Halbzeit war nichts Trainer, die zweite war klasse, so wollen wir die Fohlen sehen.
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Cneuz » 25.08.2018 20:27

Dieter scheint in der Halbzeitpause die richtigen Worte gefunden zu haben.

Wenn der neue Spielstil das ist, was ich ich Halbzeit 2 gesehen habe: bitte mehr davon :daumenhoch:
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3837
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von HannesFan » 25.08.2018 20:32

Ja, ich war und bin kein Freund der Hecking-Verpflichtung.

Und ja, ich habe ihm NICHT zugetraut dass er hier nochmal die Kurve bekommt und das konzept- und mutlose Gekicke, was wir über weite Strecken in der letzten Saison abgeliefert haben, abstellen kann.

Noch ist es zu früh, das als erledigt zu betrachten.

Aber er hat mich heute positiv überrascht.

Zum einen mit der Aufstellung. War klar dass nicht so offensiv aufgestellt wird, wenns gegen eine Truppe wie die Pillen geht; diese waren zuletzt durch starkes Gegenpressing aufgefallen und haben einen starken Kader mit schnellen Offensivleuten.
Umso überraschender für mich dass er Beyer und Neuhaus statt alter Hasen wie Kramer tatsächlich gebracht hat. Und das hat sich gelohnt.

Zum zweiten auch mit dem System. Nix mehr zwangloses Ballgeschiebe; vor allem in HZ 2 gutes 4:3:3 mit klasse Kombinationen zwischendurch.

Heute hat sich Herr Hecking bei mir Respekt verschafft. Mal sehen ob das eine langfristige Entwicklung sein wird.... :mrgreen:
Gesperrt