Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4384
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von michy » 28.04.2018 20:36

Darauf einen freien Trainingsmontag.. :mrgreen:
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5588
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 28.04.2018 20:36

rz70 hat geschrieben:Hab gerade den O-Ton unseres Noch-Trainers gelesen:

"In der zweiten Halbzeit haben wir den Fehler gemacht, zu früh, zu schnell die Lösung zu suchen"
:shock: Warum hab ich das nur ganz anders in Erinnerung?
vonDummhoven
Beiträge: 629
Registriert: 23.01.2011 18:32

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von vonDummhoven » 28.04.2018 20:37

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:theorethisch war der Wechsel Stindl - Cuisane gut aus meiner Sicht
Das Cuisane Garnichts auf der Reihe derzeit bekommt,ja das kann man schlecht erahnen
Ich habe immer mehr das Gefühl ,das immer weniger zusammenpasst bei den Kader
Auf der Auswechselbank hätte ich eher Benes gehabt als Strobl,denn man hatte ja mit Kramer/Zakaria 2 Spieler ,die eher nicht das Spiel aufbauen können auf den Platz
so hätte man Benes gegen Zakaria tauschen können,durch dessen Fähigkeiten lange Bälle spielen zu können,hàtte man das Spiel von hinten beschleunigen können
Das eigendliche Problem war ja wieder der Spielaufbau
Vor dem hintergrund, dass wir angeblich unser system umstellen wollen mit echter spitze, finde ich es erstaunlich, dass drmic dermaßen links liegen gelassen wird. Und dass benes nicht im kader war hat mir auch stark gewundert beim anpfiff. Aber hecking vertritt ja offensichtlich einen anderen ansatz...
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39134
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von dedi » 28.04.2018 20:41

Ja, wir haben viel zu schnell gespielt, Herr Hecking! :shock:

Dabei hatte ich das Gefühl, dass uns jede Wanderdüne heute überholt hat. Aber ich habe ja auch keinen Trainerschein!
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 9974
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von bökelratte » 28.04.2018 20:42

Genau dedi! Du hast nämlich überhaupt keine Ahnung! :animrgreen2:
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14871
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von kurvler15 » 28.04.2018 20:42

Absolut. Wir haben Schalke schwindlig gespielt so schnell haben wir die Lösung gesucht. Hat jeder gesehen.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39134
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von dedi » 28.04.2018 20:43

bökelratte hat geschrieben:Genau dedi! Du hast nämlich überhaupt keine Ahnung! :animrgreen2:
Danke für die Blumen! :mrgreen:
erpel
Beiträge: 392
Registriert: 11.03.2003 15:16

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von erpel » 28.04.2018 20:44

Handschuh #33 hat geschrieben:Ganz ehrlich, es sieht alles danach aus, dass Hecking nächstes Jahr bleibt, das wird richtig übel werden, nicht nur auf dem Platz, sondern auch auf den Rängen, am Ende müssen wir alle aufpassen nicht vor einem Scherbenhaufen zu stehen...

Danke Maxi, für deine Nibelungenträue und das verschließen der Augen!
Ich ergänze den Dank noch an alle Fans für ihre Nibelungentreue zu Max und dem Glauben das er noch den Durchblick hat und nur Blödsinn erzählt um keine Unruhe aufkommen zu lassen.
Zum Glück habe ich heute die Konferenz geguckt, es war doch klar das es nach unserer "1.HZ-Gala" gegen WOB wieder schlimmen Rumpel-Rückpass-Fussball zu sehen gibt.

Aber es ist so wie @Flaute schon schrieb:
Wir bekommen was wir verdienen!
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10603
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quanah Parker » 28.04.2018 20:57

Freunde der Nacht, zerhackt euch nicht gegenseitig.
Wir haben die Mannschaft nicht motiviert, wir haben die Truppe nicht auf das Spiel eingestellt, wir haben die Spieler kein erfolgreiches System eingeimpft, wir haben den Spielern nicht gezeigt wie man den Ball richtig zu stoppen hat und annnimmt.

Deshalb sollten wir uns nicht verbal auf die Fre.sse hauen.

Dafür haben wir einen Trainer und sein Team, die diese Lösungen finden für ein hohes Entgeld was sie dafür fordern.
Wir regen uns nur auf und verlieren Jahre unseres Lebens, weil wir mit dem Herzen dabei sind.
Der Trainerstab verpi.sst sich irgendwann und liegt in der Karibik locker bräunend in der Sonne und sieht die Borussia nur als ein notwendiges finanzielles Kapitel in ihrem Leben.

Wir als Fan bleiben und müssen den emotionalen Scherbenhaufen verarbeiten.

Das ist zum Kotzen.
rz70
Beiträge: 905
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rz70 » 28.04.2018 20:58

@Quanah Parker
:daumenhoch:
Benutzeravatar
axluno
Beiträge: 5237
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von axluno » 28.04.2018 21:00

wehe hier hat man in der winterpause (viele auch früher :daumenhoch: )was gegen DH gesagt. und nun? volles vertrauen? neuer start 18/19'mit DH?
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4384
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von michy » 28.04.2018 21:00

Stimmt Quanah :daumenhoch: genau das k.otz mich auch so an.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2618
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rifi » 28.04.2018 21:00

Es bleibt dabei. Kein gutes Spiel wir bestätigt (vielleicht heute auch einfach nur, dass eher Wolfsburg schwach als wir stark waren) und immer wenn man einen entscheidenden Schritt machen können versagen wir. Und das, seit Hecking da ist. Das ist echte Konstanz!

Ich wäre Hecking echt dankbar, wenn er Eberl die offenbar unmögliche Entscheidung abnehmen würde. Vielleicht den HSV am letzten Spieltag in der Liga halten und ab nächster Saison tatsächlich dort trainieren - wie es manche Gerüchte besagen?
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3734
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von thoschi » 28.04.2018 21:14

Statements passen nicht zum Spiel...ist der Verantwortliche der Statementpublikation verletzt und hat man da das falsche Tape erwischt?
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 9974
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von bökelratte » 28.04.2018 21:17

So wie damals bei Kohls Sylvesteransprache? :lol:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10603
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quanah Parker » 28.04.2018 21:17

thoschi hat geschrieben:Statements passen nicht zum Spiel...ist der Verantwortliche der Statementpublikation verletzt und hat man da das falsche Tape erwischt?

:lol:

Er lebt in einer Parallelwelt.
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borussenpaul » 28.04.2018 21:24

Ich erinnere mich gelesen zu haben, dass Bruce Lees Kampfszenen im Film extra langsamer abgespielt wurden, weil er einfach zu schnell war.
Eventuell war das bei unserer Borussia genauso und DH hat von dem Original Tempo gesprochen.
uli1234
Beiträge: 12527
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von uli1234 » 28.04.2018 21:30

musste mal ein bisschen luft schnappen gehen, so eine wut im kopf.

ich fahre doch nach schalke, um da was mitzunehmen....so hat er doch gesprochen vor dem spiel, wir haben da noch ne rechnung offen. wir liegen 3 punkte hinter frankfurt, die spielen in münchen und nach 12 minuten verändert sich plötzlich das ganze spiel auf einen schlag? da guckt der dieter recht ratlos den dirk an, so wie ein pullermann aus der schublade. huch, was machen wir denn jetzt? überzahl, gab es das schon mal, nun haben wir ja wirklich ne chance. was macht ein guter, heißer trainer: umstellen. was machen beavis und butt head? nix.....wir gehen sogar in führung, und nu? verletzt sich stindl......was tun? mir geht körperlicheit im angriff verloren......bring ich körperlos ins spiel. guter schachzug.....hättest auch sippel bringen können, der effekt wäre vermutlich größer gewesen. dann der elfer- geschenkt, genug drüber gesagt.

dann wandelt zakaria zum 10 mal auf granit´s spuren und bettelt um rot, wechsel....es steht 1-1, bayern führt......nach vorne geht nix mehr, schalke kauft uns den schneid ab. also bring ich strobl - logisch, die defensive stärken. ein punkt ist ja super auf schalke, und dann tauschen wir noch traore für hoffmann.

also ich kann einer mannschaft von außen was vermitteln, mit wechseln, mit umstellungen......aber nicht der dieter und der dirk.

und dann sagt der max nach dieser 2.halbzeit gegen vw doch tatsächlich ins mikro, dass wir doch 3 tore und 1 punkt auf frankfurt gut gemacht haben? naja, stuttgart hat sogar 3 punkte und 4 tore auf frankfurt gut gemacht, auf platz 9 stehen wir also.....nach wieder mal 2 1/2 spielerisch furchtbaren halbzeiten am stück.

ich habe für alles nur noch zwei erklärungen: man will gar nicht auf platz 7 oder 6 oder dem dieter ist alles egal, weil er ja eh bald weg ist, was anderes fällt mir zu dieser feigheit nicht ein.
rz70
Beiträge: 905
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rz70 » 28.04.2018 21:32

wie schnell waren denn dann die Schalker :mrgreen:

Man hat übrigens heute gesehen warum wir Neunter und Schalke Zweiter ist. Besser Trainer, eine echte Mannschaft und Spieler die wollen. Und glaubt mir, dass tut weh beim schreiben. Ich bin übrigens der Meinung, dass deren Mannschaft nicht besser als unsere besetzt ist. Muss also an was anderen liegen. :animrgreen:

@uli1234
:daumenhoch:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10603
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quanah Parker » 28.04.2018 21:40

Borussenpaul hat geschrieben:Ich erinnere mich gelesen zu haben, dass Bruce Lees Kampfszenen im Film extra langsamer abgespielt wurden, weil er einfach zu schnell war.
Eventuell war das bei unserer Borussia genauso und DH hat von dem Original Tempo gesprochen.
Genial.......Paul das war SPITZEEEEEEE :lol: :lol:
Gesperrt