Die Fans und Borussia

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
lumpy
Beiträge: 2071
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von lumpy » 04.04.2018 09:52

brunobruns hat geschrieben: die Selbstbeweihräucherung der Ultras
q.e.d.
Verständnis dafür kommt meistens aus der Ultra(nahen) Szene.
q.e.d.

Habe noch keinen erlebt, der hier Straftaten gutheißt.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26139
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von borussenmario » 08.04.2018 00:59

Den Sprechchor zur Steinhaus habe ich eben erst im Sportstudio mitbekommen und es war nicht gerade leise. Einfach nur asozial, da fehlen einem die Worte und jedes Verständnis.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24971
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von nicklos » 08.04.2018 01:10

Leider gibt es bei uns im Stadion relativ viele dumme Leute. Beschämend..
Vor allem, weil es an einer Frau ist und weil sie eine der Besten Ihres Faches ist.

Man, man, man.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14701
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von kurvler15 » 08.04.2018 01:14

borussenmario hat geschrieben:Den Sprechchor zur Steinhaus habe ich eben erst im Sportstudio mitbekommen und es war nicht gerade leise. Einfach nur asozial, da fehlen einem die Worte und jedes Verständnis.
Leider kamen diese Sachen aus so ziemlich jeder Richtung der Nordkurve. Absolut beschämend. Leider auch schon beim ersten Spiel von Steinhaus im Park. Hat auch nicht gerade zur Laune beigetragen.

Immerhin, und es ist schon traurig das man das sagen muss, wurden diese Sachen nicht irgendwie angestimmt oder so, sondern kamen aus der Kurve.. Nicht das es das besser macht.

Aber mit Bier im Kopp und dem Schutz der Masse fällt bei vielen die Schamgrenze. Traurig aber wahr.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24971
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von nicklos » 08.04.2018 01:18

Schlechte Erziehung, dumme Leute. Anstatt sportlich sich Gedanken zu machen über das Team sowas primitives.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2004
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Ruhrgebietler » 08.04.2018 01:19

borussenmario hat geschrieben:Den Sprechchor zur Steinhaus habe ich eben erst im Sportstudio mitbekommen und es war nicht gerade leise. Einfach nur asozial, da fehlen einem die Worte und jedes Verständnis.
Was wurde denn gegen Bibi gerufen?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26139
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von borussenmario » 08.04.2018 01:36

Das schlimmstmögliche, wie man üblicherweise eine Frau beleidigen kann, Du weißt schon.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2004
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Ruhrgebietler » 08.04.2018 01:52

Hab es gerade schon gelesen, na ja dann weiß man ja aus welchem Hause die Leute kommen. Wusste nicht das Kölner bei uns im Stadion sind.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 3054
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Quincy 2.0 » 08.04.2018 07:41

Die Fans bekleckern sich in dieser Saison nicht mit Ruhm.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11387
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Die Fans und Borussia

Beitrag von midnightsun71 » 08.04.2018 08:03

Ruhrgebietler hat geschrieben:Hab es gerade schon gelesen, na ja dann weiß man ja aus welchem Hause die Leute kommen. Wusste nicht das Kölner bei uns im Stadion sind.
Tja keine Kölner sondern unsere die nie was anstellen , für Strafen sorgen (siehe Mainz) und rumheulen wenn man Dudu sagt
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 3054
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Quincy 2.0 » 08.04.2018 08:12

Die Stimmung im Park ist doch mittlerweile selten euphorisch, wir brauchen gar nicht auf andere zu schielen, die Leistung von uns Fans ist in allen Bereichen ausbaufähig.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 4828
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von BurningSoul » 08.04.2018 10:48

Da fühlen sich manche durch den Erfolg von Frau Steinhaus ziemlich bedroht. Bedroht in ihrem merkwürdigen Alphamännchen-Gehabe. Ich glaube da ist ganz viel Neid gegen Frau Steinhaus im Spiel.

Hoffentlich handelt der Verein da richtig und identifiziert und bestraft die Täter. Wir alle kennen die vier großen Plakate an der Dachkonstruktion. "Gegen Rassismus", "Für Borussia", "Für Respekt" und "Für Toleranz". Man könnte auch sagen, es sind die vier Grundtugenden im Stadion. Gegen drei haben diese Chaoten verstoßen. Einzig den Rassismus haben sie ausgelassen.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14701
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von kurvler15 » 08.04.2018 11:02

Die Täter zu identifizieren wird schwierig, da es unverschämt viele waren, aus allen möglichen Bereichen. Einfach nur traurig.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 10817
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Badrique » 08.04.2018 11:05

BurningSoul hat geschrieben:Da fühlen sich manche durch den Erfolg von Frau Steinhaus ziemlich bedroht. Bedroht in ihrem merkwürdigen Alphamännchen-Gehabe. Ich glaube da ist ganz viel Neid gegen Frau Steinhaus im Spiel.
Wie klein muss das Ego und wie beschränkt muss der Geist solcher Leute sein, um so eine Denkweise zu haben?
kurvler15 hat geschrieben:Die Täter zu identifizieren wird schwierig, da es unverschämt viele waren, aus allen möglichen Bereichen. Einfach nur traurig.
Ich bin auch immer wieder erschrocken, wenn ich mal im Stadion bin, was manche für Hasstiraden ablassen, auch gegen eigene Spieler. Wie Zombies. Sicher sind nicht alle so aber es sind mehr als eine handvoll Leute.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14701
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von kurvler15 » 08.04.2018 11:16

Wahrscheinlich ist es das Ventil um den ganzen persönlichen Frust der sich über die Woche ansammelt im Schutze der Masse entladen zu können. Das man das auch in positiver Art und Weise machen kann ist den meisten fremd.

Bestes Beispiel waren ja die Anti-Gesänge. Ist ja nicht so als ob man die "einfach so" machen wollte. Man hat versucht anzufeuern aber keiner hat mitgemacht. Dann meinte der Capo süffisant fast schon trotzig über das Mikro:"Vielleicht klappt "pöbeln" bessern, wenn wir es schon nicht hinkriegen anzufeuern", und siehe da die ganze Kurve war am Start als es gegen Köln ging.
Kethe
Beiträge: 45
Registriert: 27.10.2010 10:41

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Kethe » 08.04.2018 11:21

...waren früher besser!

Keine Stimmung. Kein Hexenkessel. Dummes Gepfeife. 4x mal in der Saison ein ausverkauftes Stadion. Auswärts Pyro und jetzt noch solche Dinge in Richtung der Schiedsrichterin.

Man man man...
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44154
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von HerbertLaumen » 08.04.2018 12:59

Hexenkessel wäre schön: konsequentes Auspfeifen des Gegners, konsequente Pfiffe bei Schirientscheidungen gegen Borussia, lautes Gebrüll, wenn Borussia den Ball hat, damit wäre man der wahre 12. Mann. Aber ich glaube, so etwas ist eher südländische Mentalität.
McMax
Beiträge: 5760
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von McMax » 08.04.2018 13:01

GLaub das letzte Mal als wir eine Stimmung hatten die an einen Hexenkessel ran kam war gegen Sevilla
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 5898
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von borussenbeast64 » 08.04.2018 14:42

...mir kommt es so vor als ob sich diese Volldeppen wegen der präkeren Lage der Fohlen sicher sind dass es ein schlechtes Spiel und eine Heimpleite der Fohlen geben wird und sich Bibi als Opfer ausgesucht haben,die nicht mal eine spieländernde Fehlentscheidung gegen uns getroffen hat....diese Sprechchöre sind unter aller XXX...diese Schwachmaaten verdienen einen Stadionverbot...aber leider können sie,wie öfters,nicht gefunden und identifiziert werden...Gladbach verliert sportlich die Klasse und wird begleitet von diesen dämlichen Pseud-Fans...aber Hut ab,daß Bibi unbeeindruckt das Spiel weiterführte :daumenhoch:
luckylucien64

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von luckylucien64 » 08.04.2018 17:07

Wenn ich gerade eben auf der Webseite unserer lokalen Tageszeitung richtig sehe, wird wohl morgen via Sportteil die Geschichte über eine wunderliche Spezies von Fans, die gegen das Siegtor für ihre eigene Mannschaft wüten, auf jedem Frühstückstisch liegen.
Sorry, aber wir machen uns lächerlich :wut: das kannst du keinem normalen Mitbürger mehr glaubhaft rüberbringen:
"Was war da eigentlich gestern bei deiner Borussia los mit diesem Videobeweis?"
" Ja weißt du das war so: Wir lagen 0:1 hinten und dann hat die Schiedsrichterin unseren Ausgleich nach Videobeweis wegen Abseits zurückgenommen"
"War es denn Abseits?
"Ehm ... naja... also... knapp aber ...ja"
"Und dann?"
"Dann ist einer unserer Spieler im Strafraum gefoult wurden, diese ... ehm ... Frau hat das nicht gesehen, aber nach Videobeweis gabs 11m für uns !!"
"Und - war es denn ein 11er? "
"Na klar !!!!!"
"Und - wie ist es ausgegangen?"
" Der 11er war drin und wir haben 2:1 gewonnen!"
" Ja und ... wo ist jetzt das Problem ??"
"Das ist doch wohl klar - Videobeweis ist voll S.chexxxe !!!!!!!!"
:lol: :lol: :lol:
Antworten