Die Fans und Borussia

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
GW1900
Beiträge: 1129
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von GW1900 » 04.11.2017 17:53

https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 41141.html
Am folgenden Donnerstag (9. November) steigt in der DFB-Zentrale in Frankfurt ein großes Treffen von Fan-Vertretern mit Funktionären von DFB und DFL.
[...]
Die Protestaktion beschränkt sich übrigens nicht nur auf das BVB-Spiel. In allen Stadien wird es Transparente und Gesänge geben.
AlanS

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von AlanS » 22.12.2017 22:40

Frohe Weihnachten, Euch allen! :winker:
Benutzeravatar
die_flotte_elf
Beiträge: 1509
Registriert: 03.06.2012 17:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von die_flotte_elf » 04.02.2018 13:51

Welchen Sinn sollte so ein schweigender Fanprotest haben? Außer dass der Mannschaft die Unterstützung der ersten 19 Minuten gefehlt hat. Viel mehr Stimmung kam im Fernseher nach 19 Minuten nicht wirklich rüber.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von nicklos » 04.02.2018 13:53

Stimmt.
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6251
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von McMax » 04.02.2018 13:54

Der Rest im Stadion hätte ja Stimmung machen können.
Ist ja nicht so, dass wir nach den 19 Minuten auf einmal besser gespielt haben
Benutzeravatar
die_flotte_elf
Beiträge: 1509
Registriert: 03.06.2012 17:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von die_flotte_elf » 04.02.2018 13:56

Der Rest im Stadion machte auch in den ersten 19 Minuten gute Stimmung.
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1011
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Boppel » 05.02.2018 14:08

Boykott 1900:
Das war eine gute Reaktion gegen die Ultras,
volle Unterstützung auch aus der Nord,
nur ein bißchen leiser ohne die Ultras.
Meine Güte: Liebe Ultras, trinkt doch euer Bier aus.
Ich würde nie mein Pfandgeld auf den Rasen schmeißen.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1058
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von ThomasDH » 05.02.2018 14:32

Protest gegen RB hin oder her. Der eigenen Mannschaft für 19 Minuten das Anfeuern versagen halte ich persönlich für die falsche Art.

Entsprechend habe ich mich über die Stimmung der Nicht Ultras in der Nord in den ersten 19 Minuten gefreut. Da hat sogar mal die Ost mit gemacht.

Generell wäre es mal schön, wenn unsere Fans wieder enger zusammenrücken würden und dieser Zwist zwischen Ultras und dem Rest der Nord mal verschwinden würde. Da waren wir eigentlich auf nem sehr guten Weg dachte ich.

Also die Becher flogen habe ich mir nur gedacht... "Oh mein Gott! Das sind die guten Sammelbecher!!!" :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6251
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von McMax » 05.02.2018 18:37

Der einzige Grund für einige zu supporten war wohl nur um gegen die Ultras zu sein :x: Nicht dass ich den Protest gut finde
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Cneuz » 26.02.2018 17:34

Ich glaub, es geht los: das darf ja wohl nicht wahr sein, wie XXX kann man sein?

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moe ... -1.7422246
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11063
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Neptun » 26.02.2018 18:12

Noch so ein Ruhmesstück unserer "Fans"

Gladbach-Fans plündern Supermarkt in Minden

https://www.nrz.de/sport/fussball/gladb ... 39765.html
Herner
Beiträge: 294
Registriert: 04.10.2012 16:51

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Herner » 26.02.2018 18:26

Das habe ich am Sonntag schon gelesen....

Die daran beteiligt waren sind keine Stück besser als die WH, Boys etc.

Und Fans von Borussia sind das auch nicht, sondern einfach Kriminelle.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12786
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von raute56 » 27.02.2018 12:10

Einfach nur zum Schämen. Wie kann man sich nur mit einem solchen Typen solidarisieren? Welches Frauenbild haben die?

Das sollen Fans sein?

Borussenkodex? Gilt der nur bei Heimspielen?
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33356
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Zaman » 27.02.2018 12:56

Widerliches Pa.ck :wut2: gilt aber nicht nur für die im Zug, sondern auch für die, die den Supermarkt geplündert haben ...
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44847
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von HerbertLaumen » 27.02.2018 13:54

Das darf doch wohl nicht wahr sein :facepalm:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17960
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von antarex » 27.02.2018 14:45

Im Schutze der Masse lässt es sich leicht den starken Mann machen.

Wenn es dann darum geht die Konsequenzen zu tragen sind meistens die anderen Schuld.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28412
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von borussenmario » 27.02.2018 16:20

Sind schon echte Helden. So geht es ja leider auch in den Kurven zu, auch da werden immer wieder Straftaten gedeckt, indem man solche Leute in der Masse untertauchen lässt. Wenigstens hat es diesmal nichts genutzt, immerhin etwas.
Paul-Block17
Beiträge: 620
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Paul-Block17 » 27.02.2018 16:55

Bei manch einem wäre es besser der Pipiwutz würde einfrieren bei den Temperaturen und nie wieder auftauen....
Selbst pinkeln müsste nimmer möglich sein....
Antworten