Die Fans und Borussia

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9751
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Raute im Herzen » 15.06.2020 21:58

Hab irgendwo gelesen, dass er zur Zeit pausiert.
Borusse 61 hat geschrieben:
30.05.2020 13:21
Pappkameraden Update.... :arrow: http://www.fp-mg.de/de/beitrag-zwei/new ... pdate.html
Ich habe mir gerade Bilder von Gästeblock angeschaut. Krass, wie viele da mitgemacht haben. Vor allem ist der schwarz-gelbe Block ziemlich groß.. :shock:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12101
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Neptun » 16.06.2020 14:40

Heidenheimer hat geschrieben:
15.06.2020 21:23
Wo ist denn Der BorussenMario geblieben? Weiss da jemand genaueres?
Ich hatte dazu in einem anderen Thread was geschrieben. Mario tritt im Moment etwas kürzer. Wir stehen aber im Kontakt zu ihm.
Heidenheimer
Beiträge: 4319
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Heidenheimer » 16.06.2020 17:39

Danke Neptun
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46353
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von HerbertLaumen » 24.06.2020 17:57

Das Thema "Unser Fußball" wird hier diskutiert: viewtopic.php?f=5&t=62255
hennesmussher
Beiträge: 1092
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: In der Mitte

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von hennesmussher » 27.06.2020 18:32

Bitte ins nächste Fohlen Echo ein CL Aufkleber beilegen.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6422
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Manolo_BMG » 27.06.2020 18:48

Unsere 20.000 Fans im Borussia-Park haben heute die Mannschaft auf einem englischsprachigen Sender zum Sieg geschrien! :daumenhoch: :mrgreen:

Gut, dass ich nicht "Sky Deutschland" eingeschaltet hatte. :P
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2775
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von S3BY » 27.06.2020 20:35

Ich bin wirklich erstaunt. Einerseits, dass hier soviel Freude herrscht und andererseits, dass man schon blöde Kommentare liest, wenn man das anders sieht. Die Freude kann ich insofern nicht ganz nachvollziehen, eben weil wir eine ganz tolle Saison gespielt haben. Klar, an der Situation ließ und lässt sich nichts ändern und es ist klasse, was der Verein erreicht hat. Darüber ist doch jeder froh. Aber es sind keine Emotionen bei mir vorhanden. Die einzige hatte ich als Raffael die Chance zum 3:1 nicht nutzte. Wenn Leute hier schreiben, dass es ihnen auch so Spaß macht, weil sie ja weiterhin Fußball sehen können, dann fühle ich mich wirklich Fehl am Platz. Die Liebe zur Borussia ist nach wie vor vorhanden und wird hoffentlich immer bleiben, aber gerade das ist auch der Grund, warum ich schon jetzt sehr traurig auf die CL Geisterspiele blicke. Es fällt mir einfach unglaublich schwer zu akzeptieren, dass es wohl so weitergehen wird.
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2775
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von S3BY » 27.06.2020 22:21

War ja klar, dass darauf nichts kommen wird...
Kampfknolle
Beiträge: 11539
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Kampfknolle » 27.06.2020 22:54

Warte doch erstmal ab, wie das mit der CL ablaufen wird.

Niemand weiß, welche Entscheidungen getroffen werden.

Das Wichtigste ist immer noch die Gesundheit der Menschen. Was bringt es, jetzt Fans ins Stadion zu lassen und zwei Wochen später sind 50% davon infiziert? Richtig, dann würde nämlich der nächste Lockdown in Deutschland kommen.

Es ist einfach eine (sorry) scheiss Situation momentan. Jeder hofft doch, dass das bald ein Ende hat.

Und ja, ich freu mich genau so über den Erfolg, als wenn ich selbst im Stadion gewesen wäre. Denn Borussia ist immer noch Borussia und somit mein Verein.

Es werden auch wieder normale Zeiten kommen!

Übrigens hat Rose eben in der PK auch nochmal geäußert, wie wichtig es wäre, dass die Fans bald endlich wieder da sind.
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2775
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von S3BY » 27.06.2020 23:29

Ne, ich habe eher das Gefühl, dass es nie wieder normal wird.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4017
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von rifi » 28.06.2020 00:11

S3BY hat geschrieben:
27.06.2020 22:21
War ja klar, dass darauf nichts kommen wird...
Das würde ich so nicht sagen. In den Thread schaue ich bspw. (und andere vielleicht auch?!) einfach seltener rein.

Ich denke ehrlich gesagt, dass es nur deutlich macht, wie unterschiedlich die Gruppe der Fans ist. Die Dauerkarteninhaber erleben die Situation sicher ganz anders als jemand wie ich, der u.a. aufgrund der Entfernung nach Gladbach nur sehr selten im Borussia Park ist. Ich schaue die Gladbachspiele also ohnehin fast immer von zu Hause aus.
Natürlich ist es ohne Fans nicht das selbe. Und ich würde gerne auch mal wieder ins Stadion gehen. Aber nachdem ich mich ein wenig an die Ruhe gewöhnt hatte, war die Veränderung für mich eben nicht so groß.

Ich bin aber vorrangig Fan der Borussia. Es geht mir ums Sportliche. Und das war überragend. Dafür kann ich mich also sehr begeistern. Wenn es aber so ist, dass das Erlebnis das Entscheidende ist (also Besuch im Stadion, Stimmung, Gemeinschaftsgefühl usw.), dann kann die aktuelle Lösung natürlich nicht wirklich begeistern. (Auch wenn es anders klingen mag, ich will hier nicht in besser oder schlechter einteilen, ich denke, dass es einfach darum geht, dass die aktuellen Empfindungen sehr davon abhängig sind, wie man Fußball sonst erlebt, und da ist der Corona-Fußball bei mir eben gar nicht so weit weg.)

Was ich aber auch sagen kann: Es ist alles eine Phase. Während jeder WM oder EM erlebe ich Fußballfans, die kaum Interesse an "ihrem" Verein haben, sondern sich nur für die Nationalelf begeistern. Ist das Turnier dann vorbei und die Ligen gehen wieder los, sieht das mit dem Interesse plötzlich wieder ganz anders aus. So denke ich, dass es auch mit der aktuellen Phase ist - wie lange diese auch andauert.
Siegener
Beiträge: 280
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Siegener » 28.06.2020 00:54

S3BY hat geschrieben:
27.06.2020 20:35
Ich bin wirklich erstaunt. Einerseits, dass hier soviel Freude herrscht und andererseits, dass man schon blöde Kommentare liest, wenn man das anders sieht. Die Freude kann ich insofern nicht ganz nachvollziehen, eben weil wir eine ganz tolle Saison gespielt haben. Klar, an der Situation ließ und lässt sich nichts ändern und es ist klasse, was der Verein erreicht hat. Darüber ist doch jeder froh. Aber es sind keine Emotionen bei mir vorhanden. Die einzige hatte ich als Raffael die Chance zum 3:1 nicht nutzte. Wenn Leute hier schreiben, dass es ihnen auch so Spaß macht, weil sie ja weiterhin Fußball sehen können, dann fühle ich mich wirklich Fehl am Platz. Die Liebe zur Borussia ist nach wie vor vorhanden und wird hoffentlich immer bleiben, aber gerade das ist auch der Grund, warum ich schon jetzt sehr traurig auf die CL Geisterspiele blicke. Es fällt mir einfach unglaublich schwer zu akzeptieren, dass es wohl so weitergehen wird.
:daumenhoch: Guter Beitrag, ich schließe mich an. Bin seit 94 so gut wie jedes Spiel heim und away dabei gewesen - es ist einfach nicht dasselbe :(
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5602
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Further71 » 28.06.2020 01:44

Natürlich ist es nicht dasselbe. Ich denke keiner will auf Dauer Geisterspiele. Kein Fan will das, kein Spieler, keine DFL und kein DFB.

Aber trotzdem darf man sich doch etwas freuen dass wir in die CL eingezogen sind, auch wenn niemand heute weiss ob wir überhaupt ein einziges CL Spiel live im Stadion verfolgen werden dürfen.
Die Freude ist deshalb natürlich etwas gedämpft, trotzdem ist es eine geile Sache für den Verein und ich bin froh dass wir uns sportlich am 34. Spieltag für die Königsklasse qualifiziert haben und nicht am grünen Tisch, wie es bei einem Saisonabbruch vermutlich der Fall gewesen wäre. So durften wir zumindest ETWAS Fussball, ETWAS Borussia erleben in der tristen Corona Zeit, die eh schon mit etlichen Entbehrungen verbunden ist.

Ich bin froh dass es durch die Geisterspiele doch etwas Fuppes und Ablenkung gab an den Wochenenden, Fuppes gehört für mich halt seit zig Jahren zum Wochenende dazu wie der Kaffee zum Frühstück. Daran gewöhnen will ich mich selbstverständlich nicht!
Und natürlich hat jeder das gute Recht Geisterspiele zu boykottieren und den Fernseher auszulassen, jeder so wie er will...
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13550
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von midnightsun71 » 28.06.2020 11:31

ich denke wir wollen alle wieder zuschauer und ins stadion gehen...für mich war entscheidend wie die vereine es auf dem platz handhaben..anfangs hatten viele ja angst das es nur freundschaftsspiele gibt aber nach anfänglichen problemen fand ich haben es alle spieler super gemacht und leistungstechnisch gab es keine unterschiede mehr zu vorher...abgesehen davon das der heimvorteil wegfiel was natürlich schade ist..dennoch hatte ich beim zuschauen spass und war auch emotional wie immer dabei...gerade gestern bei den torchancen...mein nachbar hat jetzt noch ohrenschmerzen... 8)
ich hoffe das stück für stück wieder fans ins stadion dürfen aber wenn das nicht der fall ist werde ich trotzdem mit emotionen zuschauen...so ist mein feeling kann aber jeden verstehen der dass anders sieht
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 1001
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von allan77 » 28.06.2020 17:46

Wobei ich mir das mit dem „ Stück für Stück“ schwierig vorstelle.

Wie soll das gehen? Dauerkarten zuerst?

Das wären ja schon 30.000.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5602
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Further71 » 28.06.2020 18:08

Das ist eine spannende Frage. Die DK Besitzer werden vermutlich einen Grossteil des freigegebenen Kontingents bekommen, aber auch da werden welche leer ausgehen. Bei der ersten Öffnung für Zuschauer wird vermutlich erst mal ein Kontingent von z.b. 30% der max. Stadionkapazität freigegeben. Dann ist die Frage auf welchem Wege die DK Besitzer versorgt werden. Wird ausschließlich ausgelost? Geht es nach der Dauer der Jahre, die man die DK besitzt? Oder wird vlt gesplittet? Mitglied ABC kann zum Spiel 1-3, Mitglied DEF 4-6 etc.
Bin sehr gespannt, das wird keine leichte Aufgabe das zu entscheiden und zu organisieren.
Aber noch sind wir lange nicht soweit, ich glaube noch nicht ganz dran dass das schon ab September zugelassen wird...
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2775
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von S3BY » 28.06.2020 19:17

In Holland sollen wohl ab September wieder Fans ins Stadion dürfen. Aber nur wenn sie leise sind. https://www.sportbuzzer.de/artikel/mini ... eaktionen/
Das ist doch auch völliger Blödsinn.
All in 13
Beiträge: 407
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von All in 13 » 28.06.2020 20:23

Further71 hat geschrieben:
28.06.2020 18:08

Aber noch sind wir lange nicht soweit, ich glaube noch nicht ganz dran dass das schon ab September zugelassen wird...
Großveranstaltungen sind erstmal bis Ende Oktober verboten.

Ich fürchte mittlerweile, daß ich nie wieder wie gewohnt ins Stadion gehen kann.

Wenn es zu einer Öffnung kommt, wird es erstmal eine geringe Sitzplatzkapazität "mit Abstand" sein. Auf zugewiesenen Sitzplätzen.

Stehplätze - wir haben vier DK Steh - wird es auf unbestimmte Zeit nicht mehr geben (Stichwort Kontaktnachverfolgung wie z. T. jetzt schon bei Konzerten). Corona wird zum Ende der Stehplätze in der Bundesliga führen. Das werden die Stehplatzgegner in Politik und Co. gezielt nutzen.

Und dann wären wir nach Jahrzehnten wohl raus.
Gawain0815
Beiträge: 400
Registriert: 28.10.2008 22:30

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von Gawain0815 » 29.06.2020 10:57

Ich glaube nicht das die Bestimmungen noch bis weit ins nächste Jahr reichen werden, ich glaube auch das bald wieder Fußball mit Zuschauern stattfindet. Klar war es wichtig ein Zusammenbrechen der Gesundheitsysteme zu verhindern, ist hier in Deutschland auch gelungen. Aber dafür mussten 7 Millionen Menschen in Kurzarbeit, viele Betriebe gehen Pleite und dann steht da ein Hilfspaket mit einem Gesamtvolumen von über 800 MRD, von denen 350 MRD haushaltswirksam sind. Irgendwie muss das auch irgendwann von irgendwem finanziert werden und ich bin sicher, die Superreichen dieses Landes werden es nicht tun ;) Kehrt nicht zeitnah Normalität ein, können wir hier auch abschließen und einen Sekt trinken.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46353
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Die Fans und Borussia

Beitrag von HerbertLaumen » 29.06.2020 14:17

:offtopic: Zu Corona gibt es einen eigenen thread!
Antworten