Präsident Rolf Königs

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8908
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von Liebelein » 12.02.2011 17:19

Sofort handeln und für die neue Saison (2Liga) planen:
Die beiden sportlich Verantwortlichen müssen gehen
Damian
Beiträge: 268
Registriert: 03.06.2009 09:15
Wohnort: Erkelenz

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von Damian » 12.02.2011 18:52

Herr Königs, machen Sie was !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ME, MF und RB weg, noch ist mit etwas Glück der Abstieg zu vermeiden
Benutzeravatar
MeaParvitas
Beiträge: 2054
Registriert: 09.11.2008 22:33

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von MeaParvitas » 12.02.2011 19:13

Damian hat geschrieben:Herr Königs, machen Sie was !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ME, MF und RB weg, noch ist mit etwas Glück der Abstieg zu vermeiden
Und wer hat die oben genannten verpflichtet???
Wenn sich was ändern soll, muss Königs direkt mitgehen, dann haben wir wenigstens mal die Chance, dass jmd mit Kompetenz die Trainer/Sportdirektorposten neu besetzt. Königs lag ja bis jetzt immer voll daneben.
Damian
Beiträge: 268
Registriert: 03.06.2009 09:15
Wohnort: Erkelenz

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von Damian » 12.02.2011 19:15

Ok, Du hast Recht.

Herr Netzer, übernehmen Sie, geredet haben auch Sie genug. Auch Sie haben Borussia alles zu verdanken !!!!
Denizlispor
Beiträge: 360
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: CH

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von Denizlispor » 13.02.2011 01:16

Sehr geehrter Herr Königs,

ich bin seit dem 5-1 gegen Real Madrid 1985 Borusse und habe schon viele Höhen und leider mehr Tiefen erlebt. Seit damals haben wir lediglich einen Pokalsieg errungen. Warum man trotzdem Borussenfan ist wird man immer wieder gefragt.

Diese Saison bin ich am 4. Spieltag 300 km nach Stuttgart gefahren, da der VFB auf Platz 18 stand. Für mich als Schwaben ein Feiertag :) Auch die letzten 25 Jahre war ich in Stuttgart, meistens gibt es dort 5 oder 6 Gegentore. 1994 hatten wir noch diesen Biss, den unbedingte Willen, der Kampf und Spieler mit Biss sicherten uns ein Jahr später den letzten Titel. Nach dem 7-0 im Hinspiel bin ich das erste Mal 700 km in den Borussia Park gefahren. Wir hatten zuvor zweimal hintereinander 1-0 auswärts gewonnen. Wir haben eine Mannschaft die am Boden lag wieder auferstehen lassen. Unerklärlich, die Niederlage war schlimmer als ein 7-0, wenn man eine Halbzeit so eindrucksvoll dominiert.

Die Fakten:

Gegen Pauli diese Saison 2 x eine Führung verspielt und verloren
Die meisten roten Karten in der Liga = keine Disziplin = Disziplin hat nix mit Verletzungspech zu tun
Spieler die keine Disziplin haben wurden nicht lange genug beobachtet und gescoutet / und bzw. oder der Trainer hat die Mannschaft nicht im Griff
8 Spiele in Führung dennoch verloren
Qualitativ der beste Kader aller Zeiten

Bitte handeln Sie sofort und werfen Eberl und Frontzeck raus. Holen Sie Hans Meyer - 2009 kann man wiederholen !

Alles andere ist unvernünftig. Kontinuität hat auch seine Grenzen !
Benutzeravatar
peter_nielsen
Beiträge: 334
Registriert: 07.03.2010 12:29

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von peter_nielsen » 13.02.2011 01:54

so allerletzte chance rum
nicht mal alles versucht (reißleine trainer)
jetzt kann uns nich mal mehr der hans retten

von den verantwortlichen kann man ausnahmslos niemandem ein gutes zeugnis ausstellen, und trotzdem wird nichts gemacht, das ist ein trauerspiel was ein fan nur noch mi humor ertragen kann, und der humor muss stärker als der scham sein
B-Fan-1977
Beiträge: 30
Registriert: 25.01.2011 13:31

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von B-Fan-1977 » 13.02.2011 15:08

Herr Königs wir warten auf Antworten von Ihnen. Handeln Sie bitte für die Zukunft von Borussia. Max :winker: Mike :winker:
Wollen Sie die Verantwortung für einen 2 Abstieg = Totalschaden übernehmen ?
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4666
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von michy » 13.02.2011 18:06

Da ich nicht glaube, dass Eberl Frontzeck entlassen hat, gehe ich einmal davon aus, dass unser Rolf nun die Reißleine gezogen hat. Unser Präsident setzt somit ein Zeichen und wenn er jetzt auch noch Ralf Rangnick hier zu uns holt, wird es die Opposition schwer haben, an die Macht zu kommen.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4666
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von michy » 13.02.2011 19:21

Sollte Rolf es schaffen einen Rangnick, Huub Stevens oder Daum hier langfristig zu installieren, ist Ruhe. Das wichtigste daran wird sein, das es auch endlich sportlich wieder nach Vorne gehen wird. Ich will endlich mal wieder Mittwochsabend ein Borussiaspiel sehen, so wie in meiner Kindheit und Jugend, vielleicht erleben wir das ja noch einmal ............ :wink:
Bei solchen Trainern wie o. g. wird Eberl allenfalls die Spielerabwicklungen durchführen, aber mehr auch nicht. Vielleicht macht er sich ja im Hintergrund besser. Aber wenn er cojones hat, triit er zurück.
guenni99
Beiträge: 318
Registriert: 23.09.2010 21:56
Wohnort: 80km von Gladbach

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von guenni99 » 13.02.2011 19:52

michy hat geschrieben:Da ich nicht glaube, dass Eberl Frontzeck entlassen hat, gehe ich einmal davon aus, dass unser Rolf nun die Reißleine gezogen hat. Unser Präsident setzt somit ein Zeichen und wenn er jetzt auch noch Ralf Rangnick hier zu uns holt, wird es die Opposition schwer haben, an die Macht zu kommen.

Als ob sich RR usn antuen wird, dr bekommt bessere Angebote!
Benutzeravatar
Edel Borusse
Beiträge: 766
Registriert: 27.01.2007 17:23

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von Edel Borusse » 13.02.2011 20:40

Darf man hier überhaupt keine Kritik an Rolf Königs äußern?
Darf man hier noch nichtmals sagen dass man jeden dahergelaufenen Niemand für eine besseren Präsidenten als Rolf Königs hält?

Wenn dem so ist, warum gibt es überhaupt dann einen Diskussionsfaden zu Rolf Königs?
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 30116
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von Volker Danner » 13.02.2011 20:45

Edel Borusse hat geschrieben: Darf man hier noch nichtmals sagen dass man jeden dahergelaufenen Niemand für eine besseren Präsidenten als Rolf Königs hält?
darf man, ansonsten würde dein posting ja kaum hier stehen und ein dahergelaufener niemand dürfte son mist hier schreiben!
:hilfe:
Benutzeravatar
Edel Borusse
Beiträge: 766
Registriert: 27.01.2007 17:23

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von Edel Borusse » 13.02.2011 20:49

Volker Danner hat geschrieben: darf man, ansonsten würde dein posting ja kaum hier stehen und ein dahergelaufener niemand dürfte son mist hier schreiben!
:hilfe:
Das schreibe ich aber auch nur, weil meine letzten 3 Postings kommentarlos gelöscht wurden.
Es ist unfassbar, was im Frontzeck-Thread alles geduldet wird, während hier jede schärfere Kritik am Vereinspräsident stante pede entfernt wird.
Da muss man schon fragen, ob da nicht mit zweierlei Maß, möglicherweise von oben verordnet, gemessen wird...
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 30116
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von Volker Danner » 13.02.2011 21:03

dann versuche es mal mit inhaltlicher kritik und mit edleren worten, Edel Borusse..
sich etwas zu erden macht den weg frei.. auch für einen selbst!
würde gerne deine einschätzungen und ansichten erfahren aber bitte ohne diffamierung oder beleidigung von personen..
ps: auch einige postings von mir wurden kommentarlos gelöscht.. auf anfrage hab ich dann aufklärung erhalten..
Benutzeravatar
Edel Borusse
Beiträge: 766
Registriert: 27.01.2007 17:23

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von Edel Borusse » 13.02.2011 21:11

Ich gebe gerne zu, dass an Tagen wie diesen, an denen ein verdienter Borusse vom Präsdium dem Mob als Bauernopfer dargebracht wird, sachliche und nüchterne Kritik schwer fällt. Es ist tragisch, dass ein Frontzeck und wohl auch ein Eberl für alles den Kopf hinhalten müssen was seit Jahren verbockt wird.
Nun, wer seit Jahren diesen Verein führt ist bekannt.
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von Ruhrpott » 13.02.2011 21:15

Du meinst den, der sich auf Wunsch der Fans nicht um sportliche Belange kümmern soll ?
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von Kaste » 13.02.2011 22:17

Persomalpolitisch einzugreifen, wurde ihm vom Forum bisher noch nicht verboten. :lol:
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von Ruhrpott » 13.02.2011 22:31

Nein. Aber wie er eingegriffen hat, IMMER kritisiert. Was faktisch aufs Selbe hinauskommt.
Benutzeravatar
StevieKLE
Beiträge: 3281
Registriert: 18.02.2006 05:49
Wohnort: Kleve

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von StevieKLE » 13.02.2011 23:51

Es ist an der Zeit, dass auch ein Herr Königs seinen Stuhl räumen sollte.

Er hat es in keine Ahnung wievielen Jahren geschafft, dass man entweder nur gegen den Abstieg oder aber in der 2. Bundesliga spielte. Er hat es nicht geschafft einen vernünftigen Trainer, geschweige denn Sportdirektor in M´gladbach einzustellen - mit Ausnahme von Köppel, der leider vergrault wurde, der diesen Verein sportlich wieder in ruhigeres Fahrwasser bringt. Den Stadionneubau haben wir nicht ihm, sondern Dr. Jordans zu verdanken
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46676
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Präsident Rolf Königs

Beitrag von HerbertLaumen » 13.02.2011 23:58

Genau, es müssen noch mehr Köpfe rollen, ob das Sinn macht oder nicht, ist egal.
Antworten