Der Aufsichtsrat

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Kleffer
Beiträge: 1720
Registriert: 08.10.2005 10:15
Wohnort: Kreis Neuss

Beitrag von Kleffer » 04.05.2007 12:20

http://www.borussia.de/MEDIA/141376,0.pdf

Artikel RP!

"Unsere Kontrollfunktion bezieht sich vor allem auf den finanziellen Bereich."

Alles klar...da gab es ja nicht viel zu tun.
Die Kohle sprudelte ja!

Thema Fußball? Fehlanzeige!
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44931
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitrag von HerbertLaumen » 04.05.2007 12:28

Kleffer hat geschrieben:Thema Fußball? Fehlanzeige!
Diesen Bereich zu kontrollieren ist nicht Aufgabe des ARs!
Benutzeravatar
Kleffer
Beiträge: 1720
Registriert: 08.10.2005 10:15
Wohnort: Kreis Neuss

Beitrag von Kleffer » 04.05.2007 12:38

HerbertLaumen hat geschrieben:...Diesen Bereich zu kontrollieren ist nicht Aufgabe des ARs!
Und wer kontrolliert ihn? Kontrolliert ihn etwa Königs und gleichzeitig auch sich selbst? War deshalb die Wiederwahl eine reine Formsache?
Ist Fußball nicht unser Kerngeschäft?
Ist Dr. Sellmann deshalb freiwillig ausgetreten?
Keiner mehr im Laden, der sportlich hätte die Notbremse ziehen oder zumindest den Finger hätte heben können?

Hatte Jansen nicht auch ein Wörtchen bzgl. der Trainerwahl(Heynckes etc.) mitzureden?

Sorry HL für die vielen Fragen, aber bei mir klackerts im Moment mächtig im Kopf.
Nik
Beiträge: 1252
Registriert: 31.03.2007 11:27

Beitrag von Nik » 04.05.2007 12:43

Und wer kontrolliert ihn?
JHV.
Ist Fußball nicht unser Kerngeschäft?
Ja, aber leider nicht planbar.
Ist Dr. Sellmann deshalb freiwillig ausgetreten?
Wo ist der ausgetreten?
Hatte Jansen nicht auch ein Wörtchen bzgl. der Trainerwahl(Heynckes etc.) mitzureden?
Nein.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44931
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitrag von HerbertLaumen » 04.05.2007 12:44

Kleffer hat geschrieben:Sorry HL für die vielen Fragen, aber bei mir klackerts im Moment mächtig im Kopf.
Kein Problem. Viele Antworten werde ich dir nicht geben können. Jansen sagt doch, dass das operative Geschäft nicht Sache des ARs ist.
Was willst du im fußballerischen Bereich auch groß kontrollieren? PP und JH haben ja die Verantwortung übernommen und haben demissioniert, mehr kann man imho nicht tun. Ansonsten dürfte die "Befehlskette" wie folgt aussehen: Trainer - Sportdirektor - Geschäftsführer - Präsident.
Benutzeravatar
Kleffer
Beiträge: 1720
Registriert: 08.10.2005 10:15
Wohnort: Kreis Neuss

Beitrag von Kleffer » 04.05.2007 13:00

HerbertLaumen hat geschrieben:...
Was willst du im fußballerischen Bereich auch groß kontrollieren? PP und JH haben ja die Verantwortung übernommen und haben demissioniert, mehr kann man imho nicht tun. Ansonsten dürfte die "Befehlskette" wie folgt aussehen: Trainer - Sportdirektor - Geschäftsführer - Präsident.
Doch die "großen" Personalentscheidungen müssen ja auch getroffen werden. Hier noch mal eine alte Quelle, bei der ich den Oberbegriff Präsidium nicht ganz verstehe.

Präsidium = Königs, Söllner?

oder

Präsidium = Königs, Söllner, Aufsichtsrat, Ehrenrat?

Lt diesem Artikel scheint es ja ein ziemliches Gerangel um den Nachfolger Köppels gegeben zu haben und PP hat ganz bestimmt nicht den Heynckes Jupp ausgesucht!

http://www.wz-newsline.de/sro.php?redid=117063
"Als Gladbachs Sportdirektor Peter Pander ihn am vergangenen Samstag anrief, sei er "überrascht" gewesen, zumal er ein neues Engagement in Spanien ins Auge gefasst habe. Nach einem vierstündigen Gespräch am Montag ließ er sich aber von Präsident Rolf Königs überzeugen. "Wunderdinge" erwarte man aber nicht von dem neuen Trainer, sagte Königs: "Wir möchten mit Jupp Heynckes in eine gute Zukunft gehen und die kontinuierliche Aufbauarbeit fortsetzen", so der Geschäftsmann.

Er mochte daher auch gar nicht darüber reden, ob Heynckes nun seine erste Wahl gewesen sei oder nicht. Dem Vernehmen nach soll es aber Telefonate mit dem Anwalt von Christoph Daum gegeben haben. Nach Informationen unserer Zeitung war Daum der Wunschkandidat des Präsidiums, während Peter Pander Hugo Bross, den Trainer des belgischen Erstligisten RC Genk favorisiert haben soll."

Übrigens danke für die Geduld mit mir.
Kann sein, dass ich da Bretter vorm Kopf habe :wink:
Benutzeravatar
Kleffer
Beiträge: 1720
Registriert: 08.10.2005 10:15
Wohnort: Kreis Neuss

Beitrag von Kleffer » 04.05.2007 13:04

Nik hat geschrieben: Wo ist der ausgetreten?
http://www.rp-online.de/...hengladbach/ ... sia/433959
...Doch so war dies nicht. „Wir sind nur über die Entscheidung informiert worden. Eine Abstimmung gab es nicht; sie ist auch nach der Satzung nicht nötig. Doch von der Darstellung einer einstimmigen Unterstützung durch den Ehrenrat distanziere ich mich. Sie ist eine Unverschämtheit“, teilte gestern Dr. Jürgen Sellmann der RP mit. Der frühere Mannschaftsarzt ist Mitglied des Ehrenrates, seit er seinen Sitz im Aufsichtsrat 2006 abgegeben hat (Begründung : „Ich wollte nicht zu den Nickenden gehören, die mit mir im Aufsichtsrat waren“)...
Nik
Beiträge: 1252
Registriert: 31.03.2007 11:27

Beitrag von Nik » 04.05.2007 13:07

Ich wollte nicht zu den Nickenden gehören, die mit mir im Aufsichtsrat waren
Danke für die Info.
Aber was soll die Begründung? Er kann doch ein abweichendes Votum abgeben.
Benutzeravatar
Kleffer
Beiträge: 1720
Registriert: 08.10.2005 10:15
Wohnort: Kreis Neuss

Beitrag von Kleffer » 04.05.2007 13:13

Nik hat geschrieben:...

Danke für die Info.
Aber was soll die Begründung? Er kann doch ein abweichendes Votum abgeben.
Ich möchte nicht wissen, was da hinter den Kulissen abgeht.
Jedenfalls ist Königs mitlerweile mächtig...vielleicht sogar allmächtig.
Und da braucht man bis hier hin die passenden Leute um sich herum, sonst schafft man das nicht, ohne hier dem Königs was zu unterstellen.

Aber clever und knallhart ist er...das ist sicherlich keine Beleidigung.
Nur gucke ich als Fan im Moment mächtig in die Röhre.
Ich bin Borussenfan des Fußballs wegen...für die Finanzen gibt es andere Idole.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44931
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitrag von HerbertLaumen » 04.05.2007 13:23

Kleffer hat geschrieben:Doch die "großen" Personalentscheidungen müssen ja auch getroffen werden.
Ja, sicher, aber wie willst du sowas "kontrollieren"? Gerade im Fußball lässt sich nichts planen und personelle Fehlgriffe führen halt schnell in die Misere. Problematisch wäre es halt, wenn Königs im Fußballbereich quasi alles im Alleingang entscheiden würde und er sich auch nicht beraten liesse. Aber gibt es dazu Anzeichen? Ich hab bisher nichts dergleichen gefunden...
Präsidium = Königs, Söllner?
Satzung §29, Absatz 1, Satz 1: Das Präsidium besteht aus dem Präsidenten und Vizepräsidenten.
...PP hat ganz bestimmt nicht den Heynckes Jupp ausgesucht!
So sicher wäre ich da mal nicht, auch wenn das in dem Artikel so scheint. Ausserdem ist es satzungmässige Aufgabe des Präsidiums, die Trainer auszuwählen (§31, Abs. 2(e)). So etwas sollte aber imho im Team und als Konsens ausgehandelt werden. Ein Sportdirektor, der einen Trainer partout nicht will, hat arge Probleme, haben wir ja bei Köppel gesehen.

Nix zu danken ;)
Nik
Beiträge: 1252
Registriert: 31.03.2007 11:27

Beitrag von Nik » 04.05.2007 13:23

Ich möchte nicht wissen, was da hinter den Kulissen abgeht.
Jedenfalls ist Königs mitlerweile mächtig...vielleicht sogar allmächtig.
Da muss ich dir recht geben, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass sich Jansen von irgendwem was sagen lässt.
Dazu war er zu lange Politiker und ist auch in einem Alter, wo es glaube ich keine Abhängigkeiten mehr gibt.
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 18197
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Beitrag von antarex » 04.05.2007 14:15

Nur kurz zum Thema Politiker.

Ich schätze diese Bagage eher genau andersrum ein.

Gerade weil er solange Politiker war, ist sein Alter kein Grund, um Abhängigkeiten so locker zu sehen, dass man derjenige drüber springen kann. ;)
Benutzeravatar
effe1995
Beiträge: 24
Registriert: 09.04.2007 18:39
Wohnort: Bielefeld

An Königs und Ziege und alle die sich angesprochen fühlen

Beitrag von effe1995 » 09.05.2007 19:10

Bitte macht Borussia nicht kaputt und geht nach hause! Herr Königs und Herr Ziege bitte habt ein einsehen das eure Zeit vorbei ist!!!!!!!!!!!!
Der12Mann
Beiträge: 151
Registriert: 10.08.2006 17:32
Wohnort: Mönchengladbach

Re: An Königs und Ziege und alle die sich angesprochen fühle

Beitrag von Der12Mann » 09.05.2007 20:05

effe1995 hat geschrieben:Bitte macht Borussia nicht kaputt und geht nach hause! Herr Königs und Herr Ziege bitte habt ein einsehen das eure Zeit vorbei ist!!!!!!!!!!!!
Frage Was hat Ziege Falsch gemacht? Königs ok der muss raus. Aber Ziege? Vielleicht nicht der Perfekte mann auf die pos. aber Besser als Pander!
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44931
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitrag von HerbertLaumen » 09.05.2007 20:30

:offtopic:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10544
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Der Aufsichtsrat

Beitrag von fussballfreund2 » 16.12.2008 14:09

Hab´nichts zu sagen, wollte nur, dass der Thread seine Berechtigung hat!!! :mrgreen:
Benutzeravatar
VLC007
Beiträge: 1630
Registriert: 05.03.2007 13:13
Wohnort: Hardterbroich

Re: Der Aufsichtsrat

Beitrag von VLC007 » 10.02.2009 20:42

Bonhof Im Präsidium
Bonhof wird neuer Vize-Präsident neben Königs.
Borussia.de
Benutzeravatar
Edel Borusse
Beiträge: 766
Registriert: 27.01.2007 17:23

Re: Der Aufsichtsrat

Beitrag von Edel Borusse » 10.02.2009 20:52

Naja,

Das hört sich eher nach Klüngelei an.
Ein bei Chelsea gefeuerter Scout, der sich jetzt nochmal seinen Lebensabend vergolden kann weil er "ein alter Borusse ist".

Aber clever von Königs. Dem Mob einen schmackhaften Knochen vor die Füsse geworfen und schon sitzt er die nächsten Jahre wieder fest im Sattel und regiert weiter nach Gutsherrenart :wut:
Benutzeravatar
Tatschi59
Beiträge: 85
Registriert: 10.11.2006 22:39
Wohnort: Barendorf

Re: Der Aufsichtsrat

Beitrag von Tatschi59 » 10.02.2009 21:16

Edel Borusse hat geschrieben:Naja,

Das hört sich eher nach Klüngelei an.
Ein bei Chelsea gefeuerter Scout, der sich jetzt nochmal seinen Lebensabend vergolden kann weil er "ein alter Borusse ist".

Aber clever von Königs. Dem Mob einen schmackhaften Knochen vor die Füsse geworfen und schon sitzt er die nächsten Jahre wieder fest im Sattel und regiert weiter nach Gutsherrenart :wut:
Ich hoffe du hast unrecht.
Meine Hoffnung geht eher dahin, dass endlich ein "Alter" kommt und noch den einen oder anderen nach holt. (aller Bayern) :anbet:
Benutzeravatar
Gallagher
Beiträge: 1333
Registriert: 10.08.2004 19:37

Re: Der Aufsichtsrat

Beitrag von Gallagher » 10.02.2009 21:23

Edel Borusse hat geschrieben:Naja,

Das hört sich eher nach Klüngelei an.
Ein bei Chelsea gefeuerter Scout, der sich jetzt nochmal seinen Lebensabend vergolden kann weil er "ein alter Borusse ist".

Aber clever von Königs. Dem Mob einen schmackhaften Knochen vor die Füsse geworfen und schon sitzt er die nächsten Jahre wieder fest im Sattel und regiert weiter nach Gutsherrenart :wut:
Er hat wohl eingesehen, dass es so nicht weitergeht. Aber muss man die Berufung jetzt wieder so negativ darstellen. Schließlich war es der Wunsch vieler, dass ein alter und verdienter Spieler in den Vorstand kommt und vor allem im sportlichen Bereich mitbestimmt. Von daher ist endlich das passiert, was sich viele Fans gewünscht haben. Und Bohnhof wurde oft genannt. Dass Netzer da keine Lust zu hat, dürfte wirklich allen schon länger klar sein.
Antworten