Positiv

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Juppckes Heyn
Beiträge: 30
Registriert: 21.07.2006 18:47
Wohnort: Münchhausen am Lech

Beitrag von Juppckes Heyn » 23.12.2006 02:22

Ich glaube der mdi hat garnicht die "Raute im Herzen",
sonst würde der sich viel mehr aufregen über die Dinge
die er nicht ändern kann oder will.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6068
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Beitrag von Manolo_BMG » 23.12.2006 02:59

mdi hat geschrieben:ich glaube und gehe fest davon aus, dass mit dem unzweifelhaften bekenntnis zu jupp heynckes und seiner arbeit eine trennung innerhalb der saison ausgeschlossen ist.
Daran glaube ich persönlich nicht, da einem die Mechanismen des heutigen BL-Geschäfts viel zu gut bekannt sind. Sollten wir die ersten paar Spiele der Rückrunde auch nicht erfolgreich sein, ist Jupp meiner Meinung nach weg (entweder er wirft hin oder man trennt sich einvernehmlich), da der Druck für ein vernünftiges Weiterarbeiten einfach zu groß werden wird.

Ich hoffe, es kommt nicht dazu und er kriegt noch die Kurve.

Das Positive an dieser Vorrunde ist leider nur schwer herauszufiltern. :? Sicherlich waren einige erfreuliche Spiele dabei wie z.B. die Partien gegen Nürnberg (auch wenn das Ergebnis nicht passte), Dortmund, Wolfsburg oder Bayern; insgesamt gesehen, überwiegt aber ganz klar der Frust & die Enttäuschung aufgrund der Negativserie nach dem Pokal-Aus und dem oftmals biederen & berechenbaren Auftreten der Truppe. :(
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44752
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitrag von HerbertLaumen » 23.12.2006 10:57

Juppckes Heyn hat geschrieben:Ich glaube der mdi hat garnicht die "Raute im Herzen"
:lol:
Mixsa

Beitrag von Mixsa » 23.12.2006 12:43

der ganze mist erinnert mich an die abstiegssaison :(

tabellenführer
ex-spieler als trainer
abstieg

trotzdem glaube ich an eine gute rückrunde und den klassenerhalt.

in diesem sinn frohe weihnachten und en juten rutsch :D
Benutzeravatar
Morred
Beiträge: 503
Registriert: 05.11.2004 18:54

Beitrag von Morred » 23.12.2006 13:11

mdi hat geschrieben:nein. ich bin deren messias.
ach so nennt man das
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Beitrag von mdi » 23.12.2006 13:16

00anton hat geschrieben:Jetzt mußt Du nur erkennen das wir sogar der 3.größte Sportverein Deutschlands sind und dann hast Du erkannt das, dass abschneiden der letzten Jahre einer unfähigen Sportlichen Leitung zu verdanken ist!
Oder?
Das Umfeld passt ja!
tolle konstruktion. abgesehen vom fehlenden zusammenhang stellst du damit aber ungewollt ziemlich punktgenau dar, worum es mir beim thema umfeld, womit medien und in erster linie fans gemeint sind, geht. vor allem auf unseren kleinen kosmos hier im forum bezogen entlarvst du doch eigentlich nur die fehlende logik des pöbelns und motzens, liebevoll kritik oder gar raute im herzen genannt.

alle sind unfähig, aber oder nur das umfeld passt?

dem umfeld hat es nach meinem empfinden extrem gut in den kram gepasst, wenn in den letzten jahren der jeweilige trainer entlassen, ein sportdirektor zutiefst enttäuscht, wenn nicht sogar persönlich verletzt, das weite gesucht, oder ein vom umfeld als schuldiger ausgemachter spieler ausgemustert wurde. nochmal deutlich: die personellen wechselspielchen der letzten jahre fanden, wenn man dieses forum zur basis der meinung des umfeldes erklären wollte, grundsätzlich mit dem ausdrücklichen segen dieses umfeldes statt. aber die unfähigen sind ausschliesslich diejenigen, die den kurzsichtigen inhalt des polterns in medien, tribüne und foren dann letztendlich vollzogen haben? irgendetwas passt da nicht zusammen. dieser ansicht liegt ganz deutlich der souverän zugrunde, der sich für alles zuständig hält ausser für das (mit-)tragen der konsequenzen seines handelns. schliesslich waren es ja am ende die anderen...

...denen dann aber, und das ist der höhepunkt, ein fehlendes gesamtkonzept unterstellt wird. und als schokostreusel obendrauf wird sogar das endlich entgegen der meinung dieser meute durchgesetzte festhalten am konzept zur fehlentscheidung erklärt. logisch kann sowas nur sein, wenn man sich mit gewalt in eines dieser hirne zu versetzen versucht, die seit jahren mit gewalt das konzept unseres vereins ignorieren und inzwischen völlig wahllos ein opfer nach dem anderen fordern.
hotschilly
Beiträge: 2214
Registriert: 21.08.2004 08:52

Beitrag von hotschilly » 26.12.2006 13:55

@mdi

das Umfeld ist mal wieder schuld, das nenne ich mal wieder grandioses Kino von dir.

Das seit Jordans Tod und Königs Machtübernahme hier der Frachter zick zack
Kurs fährt und durch krasse Manager fehler der Kahn untergehen zu droht spielt bei dir keine Rolle.

Der Mob und Pöbel ist schuld, ansonsten keiner, einfach genial von dir.

Wieso hat ein Fach nicht die Knete von Königs zum Einkaufen bekommen,
die ein Advocaat bekam ?

Wer hat Howie entlassen um einen noch schlechteren Sportdirektor zu holen ?

Wer wollte seit 3 Jahren Don Jupp zum Trainer ?

der Mob ?

Ein anscheinend erfolgreicher Geschäftsmann wollte das so,
ein Mann der erst nach Jordans Tod aus dem Loch gekrochen kam
und so tut als hätte er Ahnung vom Fußball.

Nee mdi die krasse Fehlentscheidungen kamen alle vom Präsidenten,
er hat so entschieden und das völlig ohne Sachverstand
und nicht auf Druck des Mobs.
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Beitrag von mdi » 26.12.2006 15:43

ich mag die weihnachtliche stimmung in deinem beitrag, hotshilly.

inhaltlich finde ich das ganze aber ziemlich langweilig, weil´s das gleiche ist wie an allen anderen tagen, wie in allen anderen threads zu trainer, manager und präsident hier im forum: rauslesen, was man gerne lesen möchte, um sich dann an dieser ganz eigenen "erkenntnis" hochzuziehen. das gilt für beiträge im forum wie für interviews mit spielern, trainer und verantwortlichen und lässt sich hier wunderbar forenübergreifend nachlesen. schade ist halt, dass auf dieser basis der wirkliche austausch inhaltlich bezogener meinungen mit allem, was dazugehört und daraus entstehen kann, praktisch unmöglich ist.

ich habe, wie einige andere auch, längst kein interesse mehr an diesem dümmlichen spiel. du kannst also entweder dazu übergehen, dich auf das zu beziehen, was ich bzw. jeder andere geschrieben hat, oder du behälst deine schlüsse und die darauf aufbauenden tiraden ganz einfach für dich, erzählst sie deinen nächsten verwandten unterm weihnachtsbaum. denn die inhalte der beiträge anderer user wissentlich und vorsätzlich immer wieder komplett zu verdrehen oder zu entstellen, ist noch eine portion weniger dienlich und letzlich auch weitaus dümmer, als dies "nur" mit äusserungen derjenigen zu tun, die inhalt des forums, hier aber nicht anwesend sind. und wenn dir mehr als vier wörter pro beitrag für eine auseinandersetzung mit dem inhalt zu umfangreich sind, dann versuche dich bitte erst gar nicht daran. im zweifelsfall ebenfalls nicht öffentlich. das immer wieder notwendige widerlegen solcher plattheiten wie deiner oben verfassten zerstört nämlich auch einen thread, der eigentlich nur aus den oben genannten gründen in diesem forum existieren muss. wäre schön, wenn man sich das in zukunft irgendwann endlich ersparen und zum inhalt übergehen könnte, wo wie gesagt bereits mehr als genug diskussionspotential auf diese weise erzeugt wird.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10670
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Beitrag von Quanah Parker » 26.12.2006 16:37

hennesmussher hat geschrieben: Wer weiss schon genau was es im Osten alles gab oder auch nicht .
Das müsste der Häuptling besser wissen.
muß er nicht.
denn der häuptling ist voller stolz ein wessi..!
weiß ich doch nicht, watt die ossi's allet so jeklaut haben, außer unser jeld!! :lol:

.....aber zurück zum thema...!

allet wird jut...... ( nina ruge)
Benutzeravatar
Morred
Beiträge: 503
Registriert: 05.11.2004 18:54

Beitrag von Morred » 26.12.2006 16:54

mdi hat geschrieben:ich mag die weihnachtliche stimmung in deinem beitrag, hotshilly.
ich mag die überheblichkeit in deinem beitrag,mdi
hennesmussher
Beiträge: 785
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: wieder zu hause

Beitrag von hennesmussher » 27.12.2006 17:30

Quanah Parker hat geschrieben: muß er nicht.
denn der häuptling ist voller stolz ein wessi..!
weiß ich doch nicht, watt die ossi's allet so jeklaut haben, außer unser jeld!! :lol:

.....

Sorry 8)
Fußballer23
Beiträge: 387
Registriert: 27.10.2004 18:10
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Fußballer23 » 27.12.2006 23:51

hennesmussher hat geschrieben: Das hat der Ulbricht vorm Mauerbau auch gesagt. :shakehands:
Oder A.Hitler 1939 kurz bevor der Krieg begann. :wink:
biertrinker81
Beiträge: 380
Registriert: 07.03.2003 14:47

Beitrag von biertrinker81 » 28.12.2006 00:49

Fußballer23 hat geschrieben:Oder A.Hitler 1939 kurz bevor der Krieg begann. :wink:
:shock: Er hat Hitler geschrieben. :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
N0str0m0
Beiträge: 138
Registriert: 16.06.2003 10:46
Wohnort: im Feindesland

Beitrag von N0str0m0 » 28.12.2006 01:03

Morred hat geschrieben:ich mag die überheblichkeit in deinem beitrag,mdi
Nur weil man nichts versteht, muß der Beitrag nicht zwangsläufig überheblich sein :!:
Fußballer23
Beiträge: 387
Registriert: 27.10.2004 18:10
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Fußballer23 » 28.12.2006 12:19

biertrinker81 hat geschrieben: :shock: Er hat Hitler geschrieben. :lol: :lol: :lol:
Schlimm? :wink: deswegen bestimmt kein XXX :!:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44752
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitrag von HerbertLaumen » 28.12.2006 12:23

:offtopic:
Fußballer23
Beiträge: 387
Registriert: 27.10.2004 18:10
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Fußballer23 » 28.12.2006 22:15

Ja wollt das nur mal klar stellen!

Zum Topic:

Positiv ist ja auf den ersten Blick nicht viel. Allerdings bei genauerem hingucken findet man doch einiges.

1. Wir haben keine Schulden und gehören zu den gesündesten Fussballvereinen Dtlds.
2. Ich denke bei voller Ausschöpfung unseres Potenzials liegen wir im Mittelfeld. Das muss man allerdings in der Zukunft insbesondere der Rückrunde zeigen!
3. Wir haben einen relativ jungen Kader mit vielen Talenten (Jansen, Levels, etc..)
4. Auch in den nächsten Jahren muss man nicht den kompletten wieder austauschen, da viele erst noch ins richtige Alter kommen.
5. Auch wenn Insua noch nicht Perfekt war, er ist ein SUPER Mann, meiner Meinung nach. Wenn er noch bessere Mitspieler bekommt, dann wird der noch ein ganz ganz wichtiger für uns.
6. Super Fans. Bei allem Gemeckere über Stimmung, wir haben einen Schnitt von knapp 47.000 (5.Platz) und Auswärts haben wir mit die meisten Fans überhaupt. Stimmung zuhause najaaa, aber trotzdem bei den Leistungen (über Jahre) müssen das andere Vereine erstmal schaffen!
7. Fand auch viele Entscheidungen von JH in der Hinrude nicht richtig von außen betrachtet. Aber trotzdem WIR als Fans können nur die Leistung auf den Platz beurteilen, und nicht was dahinter steckt. Klar zählt das Ergebnis, aber bin trotzdem mal froh das wir auf Kontinutät setzen :!: Es kann nicht immer nur am Trainer liegen, soviele wie wir verschließen haben. Daher sollten wir diesen Weg weiter gehen auch wenn wir eine GROTTEN Hinrunde hingelegt haben.
8. Wir waren richtig richtig schlecht in der Hinrunde und haben trotzdem nur 2 Punkte Rückstand auf den 15. und spielen am 1.Spieltag der RR gegen Cottbus!

Nja also ich denke zwar das insbesondere die Leistungen teilweise unverschämt waren, aber das man dennoch noch nichts verloren hat. Ich habe immer noch die Hoffnung, dass die Mannschaft sich zusammenreißt und KÄMPFT gegen den Abstieg.

Wenn ich diese Hoffnung nicht habe, dann brauch ich auch kein Fan sein!

so das wars dann jetz...FOREVER BORUSSIA!!!
Benutzeravatar
General Lee
Beiträge: 2683
Registriert: 02.02.2006 12:41
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Kontaktdaten:

Beitrag von General Lee » 28.12.2006 22:23

@ Fußballer 23

echt gute Zuammenfassung - kann ich Dir nur beipflichten :daumenhoch:
GGBorusse

Beitrag von GGBorusse » 31.12.2006 13:54

mdi hat geschrieben:ich mag die weihnachtliche stimmung in deinem beitrag, hotshilly.

inhaltlich finde ich das ganze aber ziemlich langweilig, weil´s das gleiche ist wie an allen anderen tagen, wie in allen anderen threads zu trainer, manager und präsident hier im forum: rauslesen, was man gerne lesen möchte, um sich dann an dieser ganz eigenen "erkenntnis" hochzuziehen. das gilt für beiträge im forum wie für interviews mit spielern, trainer und verantwortlichen und lässt sich hier wunderbar forenübergreifend nachlesen. schade ist halt, dass auf dieser basis der wirkliche austausch inhaltlich bezogener meinungen mit allem, was dazugehört und daraus entstehen kann, praktisch unmöglich ist.

ich habe, wie einige andere auch, längst kein interesse mehr an diesem dümmlichen spiel. du kannst also entweder dazu übergehen, dich auf das zu beziehen, was ich bzw. jeder andere geschrieben hat, oder du behälst deine schlüsse und die darauf aufbauenden tiraden ganz einfach für dich, erzählst sie deinen nächsten verwandten unterm weihnachtsbaum. denn die inhalte der beiträge anderer user wissentlich und vorsätzlich immer wieder komplett zu verdrehen oder zu entstellen, ist noch eine portion weniger dienlich und letzlich auch weitaus dümmer, als dies "nur" mit äusserungen derjenigen zu tun, die inhalt des forums, hier aber nicht anwesend sind. und wenn dir mehr als vier wörter pro beitrag für eine auseinandersetzung mit dem inhalt zu umfangreich sind, dann versuche dich bitte erst gar nicht daran. im zweifelsfall ebenfalls nicht öffentlich. das immer wieder notwendige widerlegen solcher plattheiten wie deiner oben verfassten zerstört nämlich auch einen thread, der eigentlich nur aus den oben genannten gründen in diesem forum existieren muss. wäre schön, wenn man sich das in zukunft irgendwann endlich ersparen und zum inhalt übergehen könnte, wo wie gesagt bereits mehr als genug diskussionspotential auf diese weise erzeugt wird.
Da muß ich nun wieder meinen Senf dazu geben, denn:

Was du, mdi, hier geschrieben hast, ist an Überheblichkeit wohl kaum zu übertreffen.

Wieso fühlst gerade du dich berufen jemandem, der vielleicht eine etwas andere Meinung als du hast, das Wort zu verbieten oder ihm gar Dummheit zu unterstellen? Ich glaube gerade dieses grenzt an solcher!

Ich habe viele Bezüge von hotchilly gelesen, in denen er mehr als 4 Wörter zitiert hat. Auch die Fragestellungen finde ich alles andere als dumm. Sind Fragen für dich unberechtigt, wenn du darauf nicht plausibel antworten kannst?

Du kannst sehr gut mit Worten spielen, jedoch einzig der Sinn verbirgt sich mir... Leider ist mir aufgefallen, dass in diesem Forum Usus ist, die Leute, die die momentane Vereinspolitik nicht verstehen, für dumm zu erklären und ihnen den Verstand abzusprechen. Das dient der Sache nicht und zerstört eine sinnvolle Diskussion...

Mittlerweile bin ich auch der Ansicht, dass dieses Forum dazu dienen soll, einige Meinungsfremde zu denunzieren und sich auf selbst verfasste Beiträge einen r***** zu holen. Schade. Ist mir alles ein bischen weit im Unterleib, was hier teilweise abgeht.

Naja, man hat halt nicht immer einen guten Tag, gell? ;-)
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Beitrag von mdi » 31.12.2006 18:45

tja. warum fühle gerade ich mich berufen, eine komplett unsinnige und falsche zusammenfassung/wiedergabe dessen, was ich geschrieben habe, zu kommentieren, die einzig dazu genutzt wird, sowohl meine ansicht zu diskreditieren als auch die mittlerweile üblichen, persönlichen angriffe auf präsident/manager/trainer zum x-ten mal zu wiederholen? wie kann ich bloss so überheblich sein... wie "überheblich" wohl in den augen einiger user im falle einer aktiven wortmeldung die reaktionen derjenigen ausfallen würden, die hier permament persönlich angegriffen werden, mag man sich gar nicht vorstellen. obwohl ja der umgang mit jupp heynckes' forderung nach dem gebotenen respekt durchaus ein hinweis ist, in welcher richtung das dann ablaufen würde. eigentlich ganz einfach: in der gleichen richtung, nur noch ein bisschen respektloser.

das wort verboten? dummheit unterstellt? nur vier wörter zitiert? ich könnte mich jetzt glatt berufen fühlen das direkt zu kommentieren. aber genau das wäre das dümmliche spiel: das hab ich nicht geschrieben... ätschibätschi... und so weiter und so fort. es reicht doch, dass jeder aktive teilnehmer der bundesliga praktisch täglich genötigt wird, irgendwelchen unfug der medien in anderen medien widerlegen zu müssen. daher halte ich es für äusserst überflüssig und aufgrund der anwesenheit und nachlesbarkeit für extrem dumm, in einem interaktiven medium wie unserem forum immer wieder beiträge anderer teilnehmer komplett verfälscht wiederzugeben. das hat weder etwas mit diskussion noch mit dem inhalt zu tun. wenn man zur darstellung der eigenen ansicht einen "aufhänger" benötigt, dann wird diese ansicht sicher nicht wichtiger, richtiger oder eben diskussionswürdiger auf der basis eines frei erfundenen aufhängers.
GGBorusse hat geschrieben:Leider ist mir aufgefallen, dass in diesem Forum Usus ist, die Leute, die die momentane Vereinspolitik nicht verstehen, für dumm zu erklären und ihnen den Verstand abzusprechen.
leider ist mir aufgefallen, dass es in diesem forum usus ist, die leute, die die momentane vereinspolitik verstehen oder sich auf einer positiven grundlage damit auseinanderzusetzen versuchen, für dumm zu erklären und ihnen den verstand abzusprechen. vor allem fällt mir dieses verhalten gegenüber den leuten auf, die vereinspolitik und persönliche leistungen nicht immer nur auf den moment beziehen. zusätzlich ist mir leider aufgefallen, dass es in diesem forum usus ist, die leute, die die vereinspolitik machen bzw. zu verantworten haben und die persönliche leistungen erbringen, für mindestens dumm zu erklären und ihnen den verstand abzusprechen.
GGBorusse hat geschrieben:Mittlerweile bin ich auch der Ansicht, dass dieses Forum dazu dienen soll, einige Meinungsfremde zu denunzieren und sich auf selbst verfasste Beiträge einen r***** zu holen. Schade. Ist mir alles ein bischen weit im Unterleib, was hier teilweise abgeht.
wenn ich das noch zweimal lese, dann besteht extreme überheblichkeitsgefahr.
Antworten