Sponsoren

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9047
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Sponsoren

Beitrag von BorussiaMG4ever » 02.07.2020 19:27

Lt. gladbach-live zahlt flatex nicht 10mio/jahr, sondern "nur" 8mio..
Wäre aus meiner sicht dennoch ein deal, mit dem man in den aktuellen zeiten leben könnte.
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9751
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sponsoren

Beitrag von Raute im Herzen » 02.07.2020 20:42

Schippers hatte ja gesagt, dass sie nicht weniger zahlen und Nicklos (mea culpa) lag mit seiner Vermutung richtig.

Für die Corona-Krise allerdings kein übler Deal. Entweder hätte es weniger werden können oder im schlimmsten Fall gar nichts.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7549
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Sponsoren

Beitrag von Quincy 2.0 » 02.07.2020 20:59

Ich denke die genauen Zahlen werden wir eh nicht erfahren.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 4829
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Sponsoren

Beitrag von Aderlass » 02.07.2020 21:39

Dass man mit 8 Mios nicht Meister werden kann wissen sie hoffentlich. :wink:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 19713
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Sponsoren

Beitrag von antarex » 02.07.2020 21:54

Bei Börse und ex kommt mir ja am ehesten noch cum-ex in den Sinn.

Allerdings denke ich, dass es nur wenige Unternehmen gibt bei denen sich so gut wie nix finden lässt.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Ro《B》yL
Beiträge: 209
Registriert: 28.12.2005 22:17
Wohnort: Block 16

Re: Sponsoren

Beitrag von Ro《B》yL » 03.07.2020 10:45

Kuttel hat geschrieben:
02.07.2020 12:39
Der Ärmelsponsor scheint auch noch nicht fix zu sein, kann man zumindest nicht mitbestellen.
Dass aktuell kein H-Hotels Patch mitbestellbar ist, hat mich auch gewundert. Schließlich läuft der Vertrag laut der Pressemitteilung von H-Hotels angesichts der Vertragsverlängerung im März letzten Jahres noch bis 30.06.2021.

Aber vielleicht verschlimmbesert H-Hotels mal wieder das Logo wie zu Beginn des Jahres.

Apropos: In der Zeit, in der H-Hotels auch auf dem Ärmel von Werder Bremen warb, war der Patch der Farbe der Trikots angepasst und darauf das H-Hotels Logo monochrom in weiß zu sehen.

Am geilsten finde ich ja, dass sich allen Ernstes Käufer des Sondertrikots Ärmelpatches mitbestellt haben. Da bekommt man mal ein Brustsponsor freies Trikot und dann lässt man sich am Ärmel ein Sponsor Logo anbringen. 🤦🏽‍♂️
Auch das Bundesliga Logo ergibt für mich keinen Sinn, da das Trikot in dieser Form eh nie in Spielen getragen wird.
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 1282
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Sponsoren

Beitrag von mojo99 » 03.07.2020 11:49

Ballpumpe hat geschrieben:
02.07.2020 19:05
Das neue Trikot mit den neuen Sponsoren-Logo macht auf Dezent, und ist schick.
Ist aber nur bis 3XL bestellbar...da die immer so eng geschnitten sind, fällt es für mich leider erstmal weg... hätte gerne das schwarze bestellt.
BMGX4Ever
Beiträge: 1021
Registriert: 20.07.2011 18:49
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Sponsoren

Beitrag von BMGX4Ever » 03.07.2020 12:30

BorussiaMG4ever hat geschrieben:
02.07.2020 19:27
Lt. gladbach-live zahlt flatex nicht 10mio/jahr, sondern "nur" 8mio..
Wäre aus meiner sicht dennoch ein deal, mit dem man in den aktuellen zeiten leben könnte.
Sorry ist für mich lächerlich für ein Team das demnächst Champions League spielt und zu den beliebtesten Vereinen in Deutschland gehört. Und das Argument Corona Krise zählt für mich nicht, man wusste viele Monate vor der Krise das es mit der Postbank nicht mehr weitergeht.
Man hat es schlicht und einfach verschlafen rechtzeitig Ersatz zu besorgen in finanziell guten Zeiten.
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 850
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: Sponsoren

Beitrag von Allan Simons. » 03.07.2020 12:54

Du hast natürlich schon im letzten Jahr gewusst,das Corona die Sponsorensuche aktuell erschwert,schon klar. :?:
Hätten Schippers und Co schon im letzten Jahr den neuen Sponsor eingetütet und Corona wäre nicht gekommen,wäre
das natürlich auch falsch gewesen,weil man mit der CL-Quali mehr Kohle hätte fordern können.
Wie man es macht, man macht es verkehrt,nur die ganz schlauen wissen es immer besser,vor allen Dingen im nachhinein! :gaehn:
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1482
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Sponsoren

Beitrag von ThomasDH » 03.07.2020 12:58

@BMGX4: Lass mich raten, beim Monopoly hast du auch immer gewonnen, weil du wusstest das es auf der Schlossallee viel Kohle gibt?

Traurig, dass bei uns nur Dilletanten in der Geschäftsführung sitzen.
rz70
Beiträge: 1154
Registriert: 03.06.2009 10:51

Re: Sponsoren

Beitrag von rz70 » 03.07.2020 13:24

BMGX4Ever hat geschrieben:
03.07.2020 12:30
Sorry ist für mich lächerlich für ein Team das demnächst Champions League spielt und zu den beliebtesten Vereinen in Deutschland gehört. Und das Argument Corona Krise zählt für mich nicht, man wusste viele Monate vor der Krise das es mit der Postbank nicht mehr weitergeht.
Man hat es schlicht und einfach verschlafen rechtzeitig Ersatz zu besorgen in finanziell guten Zeiten.
Bewirb dich doch mal bei der Borussia (oder in Schalke). Die suchen sicher solche Fachleute wie Du es bist. Dieses ewige rumgemeckere muss einem doch selber mal auf den Geist gehen. :gaehn:
Benutzeravatar
seagull
Beiträge: 417
Registriert: 06.03.2019 17:51

Re: Sponsoren

Beitrag von seagull » 03.07.2020 13:42

Darf man als Fan auch mal anderer Meinung oder gegen die Entscheider sein, ohne direkt als XXX zugespammt zu werden? Diese Diskussionskultur ist schon merkwürdig.
Wenn BMGX4Ever das so sieht, bedeutet das nicht, dass er ein Nestbeschmutzer ist.
100%gladbach
Beiträge: 1607
Registriert: 14.07.2006 15:46
Wohnort: Duisburg

Re: Sponsoren

Beitrag von 100%gladbach » 03.07.2020 13:56

Das mag stimmen, allerdings ist doch einigermaßen vermessen, unseren Verantwortlichen Stümperhaftigkeit zu unterstellen ohne auch nur im geringsten zu wissen wie die Sponsorensuche abgelaufen ist.
Pechmarie
Beiträge: 985
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Sponsoren

Beitrag von Pechmarie » 03.07.2020 13:58

Andere Meinungen sind immer akzeptiert. Nur diese anderen Meinungen enden meist nach zwei, drei Sätzen und münden direkt in irgendwelchen unbewiesenen Schuldzuweisungen. Das hat mit Meinung nichts mehr zu tun.
Volker Danner
Beiträge: 30015
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Sponsoren

Beitrag von Volker Danner » 03.07.2020 14:03

absolut, Pechmarie! zudem ist jetzt eh der Kuchen gegessen und der Kaffee getrunken..

als Mitglied kann man auf der Mitgliederversammlung den Vorstand dazu befragen oder gleich einen Leitantrag zum Tagesordnungspunkt beantragen!
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4017
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Sponsoren

Beitrag von rifi » 03.07.2020 14:44

seagull hat geschrieben:
03.07.2020 13:42
Darf man als Fan auch mal anderer Meinung oder gegen die Entscheider sein, ohne direkt als XXX zugespammt zu werden?
Ja und nein. Es gilt Meinungsfreiheit. Das ist im Grunde genommen sehr schön. Leider führt es dazu, dass viele Leute eine Meinung haben und die rausposaunen, ohne aber auch nur einen Moment über ihre "Meinung" nachgedacht zu haben. Der Gegenwind richtet sich aus meiner Sicht also in aller Regel nicht dagegen, dass jemand anderer Meinung ist. Sondern dagegen, dass die Meinung auf haltlosen Annahmen beruht.

Da werden völlig an den Haaren herbeigezogene Annahmen konstruiert. Aus irgendwelchen Aussagen werden Dinge geschlossen, die so nie gesagt wurden. Und auf dieser Basis wird dann eine "Meinung" gebildet.

Insofern klingt deine Aussage oben für mich wie: "Darf man sich hier nicht, ohne echte inhaltliche Begründung, einfach mal auskot.zen und auf die Verantwortlichen schimpfen ohne dafür gleich Gegenwind zu bekommen?".

Es muss doch irgendwie an diesem Gegenwind auch deutlich werden, dass man (möglicherweise) auf dem falschen Dampfer unterwegs ist. Und zur Meinungsfreiheit gehört eben auch, andere Meinungen doof finden und das äußern zu dürfen.

Auch ich kann andere Meinungen akzeptieren. Keinem muss das Trikot gefallen. Jeder darf mit dem Sponsor (optisch oder inhaltlich) unzufrieden sein und seinen Unmut darüber äußern, dass hier kein anderer Sponsor ausgewählt wurde. Aber wenn dann jemand äußert, ohne jedes Wissen, Borussia habe schlecht verhandelt oder sich zu spät um einen Sponsor gekümmert, dann ist das für mich nicht akzeptabel. Denn das ist keine Meinung. Sondern schlichtweg eine Behauptung, die man nicht beweisen kann.
BMGX4Ever
Beiträge: 1021
Registriert: 20.07.2011 18:49
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Sponsoren

Beitrag von BMGX4Ever » 03.07.2020 14:57

Sorry aber man meckert doch seit Jahren das wir der David gegen Goliath sind und das wir weder einen Mäzen noch einen Investor haben. Dann kommt man aber mit einem 8 Mio. € Sponsoren um die Ecke (ohne natürlich die Details zu kennen). Für mich unglaubwürdig, man hat hier m.M.n eine große Chance vertan sich finanziell zu verbessern. Unser verhasster Nachbar bekommt von REWE gerade mal 500k weniger und das als Dauerabstiegskandidat.

https://www.ispo.com/unternehmen/id_787 ... ahmen.html
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1482
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Sponsoren

Beitrag von ThomasDH » 03.07.2020 15:06

@Rifi: Danke.
@BMGX4ever: Man hätte also lieber einen 20 Mio Sponsorendeal annehmen sollen, um besser mit spielen zu können. Oder 50 Millionen? Ok, da sind wir uns einig. Wenn aber niemand bereit ist mehr als 8 Millionen zu zahlen? Lieber auf die 8 Millionen verzichten und ohne Hauptsponsor weiter machen? Du kannst davon ausgehen, dass man sich nicht den erstbesten Deal genommen hat, obwohl noch zig Sponsoren mit höhen Beträgen gelockt haben. Und wenn ein Sponsor in Köln 30 Millionen zahlt, hilft uns das gar nichts und sagt so alleine auch erstmal nichts über die Kompetenz unserer Führungsriege aus.
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 2298
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: Sponsoren

Beitrag von Borusse1983 » 03.07.2020 15:08

Nur mal so als Vergleich:

https://www.kicker.de/778976/artikel/ne ... ionen_euro

Schalke erhält vom Ärmelsponsor (Essener Bau- und Projektentwicklungsunternehmen HARFID) 5,5 Mio. € pro Jahr.


Sollten die 8 Mio. € pro Jahr stimmen (niemand kann das aktuell wissen), wäre dies eher ein schwacher Deal.
Das muss man dann auch mal sagen dürfen....
Benutzeravatar
essener_borusse
Beiträge: 560
Registriert: 31.10.2011 09:15
Wohnort: Essen

Re: Sponsoren

Beitrag von essener_borusse » 03.07.2020 15:11

sehr gut, wie viele Leute hier wissen, was nun wirklich gezahlt wird....

der vergleich mit Köln hinkt btw gewaltig, denn mit der Stadt Köln hat man außerhalb vom Fusßallgeschäft noch mal eine ganz andere Wirkungskraft, aber das mal nur so nebenbei.

ob wir nun 8 Mio als Grundsumme, 10 Mio oder 8-10 Mio + bei erreichen von bekommen - das werden wir so nie erfahren und die Verantwortlichen werden schon im Sinne der Borussia gehandelt haben und sich nicht unter Wert verkauft haben.

aber wenn hier so über Geld gemeckert wird..... ich würde gern mal eure Gesichter sehen wenn der Park auf einmal Check24-Arena heißt der Fohlenstall dann IKEA Talentschmiede, usw. usw.

Auf der einen Seite gegen den Kommerz wettern und auf der anderen Seite €€€€€€€€€ fordern.

Wir gehen da seit Jahren einen sehr sehr guten Weg - man sollte doch einfach mal zufrieden sein und die Arbeit die da von den Verantwortlichen abgeliefert wird, mit Solz begutachten.

Klar es geht immer besser, aber! es geht auch schlechter!!!
Antworten