Stadionsprecher Torsten Knippertz

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3115
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von Further71 » 23.04.2017 11:58

Hat jemand mitbekommen was Knippi gestern in Richtung BVB sagte? Soll irgendein Spruch inkl. "Bus" gewesen sein, und ziemlich grenzwertig. Habe es nicht selber gehört, aber im Block bei mir erwähnte einer sowas..
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7532
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von Kellerfan » 23.04.2017 12:44

Habe nichts in diese Richtung gehende vernommen.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14888
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von kurvler15 » 23.04.2017 16:25

Ich auch nicht. Im Gegenteil, ich meine, dass er ein deutliches Wort gegen Gewalt gesagt hat als er die Gäste vorstellte.

Die das dann wiederrum etwas später mit "Stein auf Stein"-Gesängen konterten. Jaja, so sind se die Dortmunder.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25303
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von Borusse 61 » 02.08.2017 19:38

Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von barborussia » 14.11.2017 20:47

Nachher 23:10 Uhr auf n-tv "Jetzt Knippertz"

Kennt das jemand? Ansehenswert?
Benutzeravatar
|Borussia|
Beiträge: 2083
Registriert: 19.06.2016 11:20
Wohnort: FULDA

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von |Borussia| » 29.12.2017 10:06

https://youtu.be/QfqHZHTa3_A

Gut gemacht, Knippi :daumenhoch: :mrgreen:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25303
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von Borusse 61 » 12.04.2018 16:33

McMax
Beiträge: 6089
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von McMax » 27.01.2019 11:04

Starke Worte gestern vor dem Spiel
McMax
Beiträge: 6089
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von McMax » 14.05.2019 19:38

Hier ein Podcast von Fums mit Knippi
https://fumsmagazin.de/category/podcast ... 0QH7Ms_c7U
Macragge
Beiträge: 1456
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von Macragge » 19.05.2019 09:52

Alter, wat war dat denn ? Wie kann man so krampfhaft versuchen ein scheiss Programm durchzuziehen. Der VFL-Gesang hat dem ganzen die Krone aufgesetzt.. :roll:
McMax
Beiträge: 6089
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von McMax » 19.05.2019 09:58

EUROPA WIR KOMMEN & SORRY

Uff. Jetzt muss ich erstmal durchatmen. Wo fang ich an? Vielleicht mit dem Ende. Ich weiß (bzw. habe ja auch an den Reaktionen gemerkt), dass unter anderem meine Gratulation an Dortmund für eine gute Saison bei vielen nicht gut ankam (um es mal freundlich auszudrücken) und kann, nach den Diskussionen, Gesprächen und Mails, die es gestern noch gegeben hat, mittlerweile auch die Heftigkeit nachvollziehen, warum einige sauer waren. Im ersten Moment hab ich es zugegebenermaßen überhaupt nicht verstanden aber nach einigem Drübernachdenken sage ich: Sorry vor allem für das Timing. Das war rückblickend gesehen nicht gut und es tut mir leid. Schade, weil es den Blick für das Erfreuliche getrübt hat: Wir sind zurück in Europa! Danke an Dieter Hecking und Dirk Bremser für das Herzblut und die Arbeit, mit der sie mit daran gearbeitet haben, dass Borussia wieder international spielt. Danke an das gesamte Team, den Staff, alle Mitarbeiter/innen und Danke natürlich an die Fans, die Borussia auch in den Phasen, in denen es nicht rund lief, unterstützt haben. Jetzt werden im Borussia-Park erstmal die Stühle hochgeklappt, nachher geht es ab nach China und dann heißt es: Volle Kraft nach vorn mit viel Neuem und hoffentlich tollen Spielen in Bundesliga, DFB- und Europapokal. Olé olé.
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2282
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von S3BY » 19.05.2019 11:00

Knippi ist schon lange nicht mehr tragbar.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7532
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von Kellerfan » 19.05.2019 11:17

Soll er doch den Dortmundern zur Nicht-Meisterschaft gratulieren. Ist doch wurscht.

Was hättest du dir für das "Programm" nach dem Spiel gewünscht? Ich fand es okay.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von borussenmario » 19.05.2019 11:24

Das Timing war absolut genial. Man hat in der Süd und wahrscheinlich auch Ende Ost nicht ein einziges Wort mitbekommen nach dem Spiel. Die 5 Minuten zu warten, bis die Dortmunder fertig sind mit abfeiern ihrer Mannschaft wäre wahrscheinlich etwas zu viel verlangt gewesen. Waren ja nur ein paar tausend Fans, die es betraf, vernachlässigbar. :roll:
jonny1900
Beiträge: 19
Registriert: 01.04.2019 19:26

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von jonny1900 » 19.05.2019 13:16

S3BY hat geschrieben:
19.05.2019 11:00
Knippi ist schon lange nicht mehr tragbar.
Für mich auch seit ganz langer Zeit einfach nur unfassbar peinlich.
Was da gestern fabriziert wurde, war eine Unverschämtheit.
Wie kann man so viel Sch..... am Stück reden und nicht einfach viel eher den Fans das Zepter übergeben.
Dann noch Dortmund gratulieren ( völlig unnötig ) und diese krampfhaften VFL Rufe, wie auf einer Kirmes... vielleicht noch schlimmer.

Bitte so schnell wie möglich austauschen.
Nicht tragbar
berkaborusse
Beiträge: 158
Registriert: 24.11.2007 15:07

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von berkaborusse » 20.05.2019 05:42

Fremdschämen war mal wieder angesagt.
Etwas weniger Marktgeschreie wäre wünschenswert, er wirkt teilweise wie ein Showmaster aus der allermiesesten TV Sendung.
Würde mich freuen wenn er sich mal wieder auf sein Kerngeschäft besinnt.
Dazu gehört nicht, peinliche Wechselgesänge anzustimmen oder bei der Manschaftsaufstellung wie ein Irrwicht durch das Stadion zu tanzen.

Für mich längst nicht mehr tragbar aber vlt soll er von Vereinsseite ja auch das Popcorn Publikum "abholen", wer weiß das schon.
McMax
Beiträge: 6089
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von McMax » 20.05.2019 06:10

Vlt wird er unter Rose auch besser
Benutzeravatar
Günter Thiele
Beiträge: 1256
Registriert: 27.04.2006 16:26

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von Günter Thiele » 20.05.2019 10:34

jonny1900 hat geschrieben:
19.05.2019 13:16
Wie kann man so viel Sch..... am Stück reden(...) und diese krampfhaften VFL Rufe, wie auf einer Kirmes... vielleicht noch schlimmer.
Bitte so schnell wie möglich austauschen.
Nicht tragbar
Oh, ich dachte es ging um den Capo auf dem Zaun, diesen Vortänzer der Ultrahorde...hört sich für mich die ganze Saison schlimm an! Der Capo gehört ausgetauscht, eigentlich sind es ja mittlerweile zwei Capi, beide austauschen! Nicht tragbar!
Bremse
Beiträge: 35
Registriert: 21.12.2015 13:44

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von Bremse » 20.05.2019 10:59

Knippi ist mir bereits seit längerem ein Dorn im Auge. Seine Marktschreiermentalität und der immer mehr einsetzende Versuch künstlich Stimmung zu erzeugen zehrt immer mehr an meinen Nerven (und denen vieler anderer). Das ganze Gehabe nach dem Dortmundspiel setzte dem die Krone auf.

Knippi versteht sich als Alleinunterhalter. Man merkt ihm die TV Affinität an. Dies ist er jedoch nicht!! Die Fans, die Kurve, das Stadion müssen sich selber verwalten. Ein Stadionsprecher darf niemals ein Vorsänger sein.

Oft genug und gefühlt immer öfter wird versucht über das Mikro Stimmung zu erzeugen. Dass dies oft das Gegenteil bewirkt ist dem guten Herren noch nicht aufgefallen. Vor dem Spiel darf er gerne sein Programm durchziehen, aber das sollte es auch bleiben. Ebenso wie immer mehr Spitznahmen, überflüssige Kommentare und weitere Versuche anzuheizen.

Hinzu kommt die übertriebene Korrektheit den Gegnern gegenüber. Früher wurde hier gerne mal ein kleiner Spruch gedrückt, heute wird einem verfeindeten Verein unnötigerweise Mut zugesprochen (Hinweis zu Bayern) und zu einer tollen Saison gratuliert. Das darf er gerne persönlich tun, aber ich als Fan möchte meine Mannschaft feiern und zwar auf meine Weise (VFL .. VFL ... halt einfach das ****).

Ich streite Knippi nicht ab, dass er Herzblut hat und das bestmögliche versucht zu tun. Ich hoffe, dass er sich aufgrund dieser Sache mal hinterfragt und künftig ein wenig zurückrudert. Ansonsten wird es dringend Zeit hier einen Schnitt zu machen.
lumpy
Beiträge: 2083
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Stadionsprecher Torsten Knippertz

Beitrag von lumpy » 20.05.2019 11:29

Günter Thiele hat geschrieben:
20.05.2019 10:34
Oh, ich dachte es ging um den Capo auf dem Zaun, diesen Vortänzer der Ultrahorde...hört sich für mich die ganze Saison schlimm an! Der Capo gehört ausgetauscht, eigentlich sind es ja mittlerweile zwei Capi, beide austauschen! Nicht tragbar!
Gehts noch etwas abwertender? Stehst du denn in Block 16 und kannst das beurteilen? Ich stehe zumindest jedes Spiel dort und kann deine Einschätzung gar nicht teilen.
Antworten