Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
PaulX
Beiträge: 1447
Registriert: 29.04.2007 23:08
Wohnort: Nähe Gladbach

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von PaulX » 11.06.2016 11:09

Da kommt mir aber Königs zu schlecht bei weg. Ohne seine Einlagen wären wir...

Aber :offtopic:
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14704
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von kurvler15 » 11.06.2016 11:15

Wir haben aber nicht so viel Platz für so viele Statuuen :lol:
Info.rmer
Beiträge: 1917
Registriert: 27.06.2014 13:47

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Info.rmer » 04.07.2016 13:28

Vielen Dank für die Spende Herr Schippers und ein herzliches "Vergelt's Gott! :daumenhoch:

http://www.borussia.de/de/aktuelles-ter ... 5c820622d2
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26155
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von borussenmario » 04.07.2016 14:17

Habe mal einen Link eingefügt, wir sind ja hier kein Rätselmagazin :wink:
Bodensee
Beiträge: 504
Registriert: 26.05.2011 18:52
Wohnort: Arbon am Bodensee

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Bodensee » 31.08.2016 10:47

Tolles Interview bei rp-online
http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.6226177

Hier ein paar Auszüge:
Die Bundesliga hat sich in den letzten zehn Jahren wirtschaftlich sozusagen verdoppelt, Borussia hat sich in den letzten 15 Jahren verzehnfacht.

Man muss sich jeden Morgen kneifen und freuen, dass es so ist. Aber man muss auch jeden Morgen an die Arbeit gehen, damit es so bleibt. Wir dürfen alles, was wir gerade erleben, genießen. Aber wir dürfen uns nicht darauf ausruhen. Das wäre der erste Fehler.

Wir sind noch nicht unter den Top 20 in Europa. Und diese Schärfe im Sinn, dies richtig einzuschätzen, die Demut vor der Aufgabe, die beschert uns den Erfolg. Auch in Zukunft. Es läuft jetzt gut, weil jeder weiß, dass er dafür noch einen Schritt mehr machen muss. Und so lange diese Triebfeder da ist, macht es Spaß. Es geht da auch um Dinge, die man als Kleinigkeit ansehen würde.

Danke für Ihren Einsatz, Ihren Esprit und Ihre klaren Worte!
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 18586
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Oldenburger » 31.08.2016 20:06

dem schließe ich mich nur zu gerne an.
vielen, vielen dank herr schippers :daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23372
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von 3Dcad » 31.08.2016 20:40

Da steckt viel Information drin. z.B. auch die "Wasserpanne gegen Leverkusen" oder auch die Planungen zur Vermarktung der Bundesliga wo jetzt überlegt wird die ersten 7 der Tabelle ein freislos zu geben für die 1. Runde im DFB Pokal um Geld im Ausland zu generieren mit Reisen nach China, USA, etc.

Sehr interessant. Am Besten gefällt mir der Satz wo es um "Demut" geht angeprochen darauf das wir Christensen vielleicht für 20 Mio kaufen. d.h. für mich das man keine Dummheiten mitmachen wird nur weil Chelsea den Hals evtl. nicht voll genug bekommt. Dann lieber ein nein zu Christensen. :ja:

Und was ich auch gut fand: "Das wir uns viel Zeit für die Spielersuche nehmen sollen". Angesprochen auf die Etablierung in der Bundesliga und die Schieflage bei Bremen derzeit.

Klasse!! :daumenhoch:

Mehr will ich auch nicht verraten, lest es besser selbst.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 18586
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Oldenburger » 31.08.2016 20:48

das kannst in den norden schicken :aniwink:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22879
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Borusse 61 » 01.09.2016 13:39

:laola: Happy Birthday Stephan :laola:
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 20784
Registriert: 16.02.2009 17:29
Wohnort: Ennepetal

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von borussenfriedel » 02.09.2016 10:10

Nachträglich auch von mir alles gute zum Geburtstag! :winker:
Benutzeravatar
LittleBilbo
Beiträge: 2252
Registriert: 28.07.2004 11:32
Wohnort: Block 13

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von LittleBilbo » 02.09.2016 18:43

Alles gute zum Geburtstag nachträglich Herr Schippers !

Stephan Schippers dürfte der am meisten unterschätzte Mann in in unserem Verein sein .. ein stiller Arbeiter im Hintergrund der sehr viel für den Verein bewegt und bewegt hat.

Dafür einfach auch mal Danke !!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22879
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Borusse 61 » 12.09.2016 15:19

Stephan stellt die Einanhmen der CL vor.... :daumenhoch:

http://www.kicker.de/news/fussball/chle ... dbach.html
Benutzeravatar
die_flotte_elf
Beiträge: 1483
Registriert: 03.06.2012 17:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von die_flotte_elf » 09.11.2016 14:45

Sehr gute Arbeit!

Der neue Projektbau wird zuküntig neue Ennahmenquellen generieren!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22879
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Borusse 61 » 13.02.2017 16:26

Stephan Schippers im Standpunkt.... :daumenhoch:

https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... eec71a8bb0
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5825
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Jagger1 » 07.03.2017 15:22

Gibt es noch nichts zu vermelden bzgl. des bevorstehenden Puma-Deals?
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
Beiträge: 1941
Registriert: 19.05.2009 13:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von PfalzBorusse79 » 07.03.2017 15:38

Laut dem User Gunter Thiele an der JHV am 3. April
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5825
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Jagger1 » 17.03.2017 10:58

Bei einem Puma-Deal wären wir jedoch in der Bundesliga lediglich Nr 2 hinter dem BVB, wo Puma Anteilseigner ist.

Bei einem Deal mit Under Armour jedoch wären wir die Nr 1 in der Bundesliga. Ein Trainingslager in Florida, wie es bspw Leverkusen gemacht hat, wäre dann auch nicht schlecht, denn der US-Markt ist wie gemacht für uns. Mit US-Spielern wie Kasey Keller oder Michael Bradley haben wir bereits einige US-Nationalspieler in unseren Reihen, aktuell Fabian Johnson.

Beispiel: Wir kaufen von Leverkusen für 10 Mio Josip Drmic.

Leverkusen indes verpflichtet für die gleiche Summe Hernandez aus Mexiko und verkauft alleine in Mexiko 100000 Trikots - alleine durch den Trikotverkauf hat sich die Verpflichtung amortisiert.
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Saxonia Reloaded » 17.03.2017 12:51

Jagger1 hat geschrieben:
Leverkusen indes verpflichtet für die gleiche Summe Hernandez aus Mexiko und verkauft alleine in Mexiko 100000 Trikots - alleine durch den Trikotverkauf hat sich die Verpflichtung amortisiert.
Die Frage ist, ob die Erbse auch zu uns gekommen wäre. In diesem Fall hat es sich für Leverkusen gelohnt. Sowohl sportlich, wie finanziell. Ein noch extremeres Beispiel war ja Kagawa, der insbesondere auf dem asiatischen Markt, unfassbare Trikotverkäufe angeleiert hat.

Dann müßten wir einen Chinesen anheuern.
Ich halte von solchen Praktiken nichts.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7502
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von DaMarcus » 17.03.2017 13:10

Zhang Xizhe? Den kennt Hecking doch schon. :mrgreen:

Nein. Ist der chinesische Markt überhaupt noch anfällig für in Europa spielende Chinesen? Die haben doch jetzt allerhand europäische Topspieler vor der Haustür und müssen gar nicht mehr nach Europa gucken.

Bei der Internationalisierung von Borussia muss man klug und vernünftig rangehen, vielleicht eine Nische finden. Reisen in die USA oder China sind ja ganz schön, bringen aber mMn keinen langfristigen Effekt und stören nur eine Saisonvorbereitung. Spieler aus Japan z.B. zu verpflichten macht nur Sinn, wenn die Qualität höher ist, als auf dem europäischen Markt. Dazu kommt bei solchen Spielern die Problematik mit Sprache und Eingewöhnung.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44157
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von HerbertLaumen » 21.03.2017 09:19

Jagger1 hat geschrieben:Leverkusen indes verpflichtet für die gleiche Summe Hernandez aus Mexiko und verkauft alleine in Mexiko 100000 Trikots - alleine durch den Trikotverkauf hat sich die Verpflichtung amortisiert.
Selbst wenn die Zahl stimmen sollte, glaubst du wirklich, dass die an einem Trikot 100€ Gewinn machen? Ich nicht.
Antworten