Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14737
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von raute56 » 29.12.2010 23:57

Die Antworten im RP-Interview sind mehr als überzeugend. Das ist meine Borussia und keine andere!
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Sven1549 » 29.12.2010 23:59

Ja, das war ein sehr gutes Interview.

Betriebswirtschaftlich gibt es nichts zu bemängeln. Dummerweise hat es im sportlichen Bereich nicht so geklappt. Aber da kann ja der Herr Schippers nichts dafür.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14737
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von raute56 » 30.12.2010 00:02

Da hast Du vollkommen recht!
yambike2
Beiträge: 434
Registriert: 18.09.2008 18:26
Wohnort: VFL Mönchengladbach....

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von yambike2 » 30.12.2010 00:05

"Wir sind der festen Überzeugung, mit diesem Trainer, den Verletzten, die zurückkommen und der einen oder anderen Verstärkung die Klasse zu halten."Geschäftsführer Stephan Schippers in der RP

....Herr Schippers das was bei Borussia in der Hinrunde abgegangen ist.. hat nicht nur mit den ..beiden Verletzten Dante und Brouwers zu tun^^.. Alle anderen aufgelisteten verletzten Spieler waren aus der dritten Reihe , die es schwer gehabt hätten die Ersatzbank zu sehen ! Dachte das von MF und ME gebetsmühlenartig verbreitete Gerücht ....die Verletztenliste wäre an allem Schuld , wäre mit Abschluß der Hinrunde endlich begraben ! :anbet:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43574
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Viersener » 30.12.2010 00:07

raute56 hat geschrieben:Die Antworten im RP-Interview sind mehr als überzeugend. Das ist meine Borussia und keine andere!
:daumenhoch:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10885
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Nothern_Alex » 30.12.2010 00:24

yambike2 hat geschrieben:
....Herr Schippers das was bei Borussia in der Hinrunde abgegangen ist.. hat nicht nur mit den ..beiden Verletzten Dante und Brouwers zu tun^^.. Alle anderen aufgelisteten verletzten Spieler waren aus der dritten Reihe , die es schwer gehabt hätten die Ersatzbank zu sehen ! Dachte das von MF und ME gebetsmühlenartig verbreitete Gerücht ....die Verletztenliste wäre an allem Schuld , wäre mit Abschluß der Hinrunde endlich begraben ! :anbet:
Du hast ja Recht, aber man sollte wirklich einmal das Sportliche und das Wirtschaftliche trennen. Das wir auf festen finanziellen Beinen ist keine Selbstverständlichkeit, dass kann man gar nicht hoch genug bewerten (ich mache es auch nicht immer).

Einer der Kernsätze für mich ist dieser hier:
Wenn es 2011 zu einem erneuten Abstieg kommt…
Schippers … ist dieser Verein aufgestellt und wird keine finanziellen Probleme bekommen.


Ich freue mich, dass Borussia im Wirtschaftlichen zu den Musterschülern gehört und da lasse ich einmal kurz die sportlichen Probleme bei Seite und bin stolz auf meinen Verein.
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Bo. » 30.12.2010 00:26

Schippers: Weil wir der Überzeugung sind, dass das richtig ist. Der Trainer kann nichts für die Verletzungen und die Dinge, die danach passiert sind.
Grundsätzlich muss sich ein Trainer hinterfragen, warum es so viele Verletzte gibt, ich sage nicht, das er Schuld daran hat, aber hinterfragen muss man dann schon, grundsätzlich von Schuld frei sprechen halte ich hier für falsch.

Die Dinge? Welche Dinge meint er? Die Aufstellungen und Wechsel von Frontzeck kann er ja nicht meinen.

Hier sagen alle, Königs hat keine Ahnung von Fussball, und Schippers, hat der mehr?

Er läßt sich doch schön ein Hintertürchen offen und steht nicht konsequent zu Frontzeck.
Aber lassen Sie uns doch erstmal den Abwärtstrend stoppen.
Wirtschaftlich sicherlich ein guter Mann.
Benutzeravatar
Block F
Beiträge: 288
Registriert: 20.08.2009 22:47

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Block F » 30.12.2010 08:53

yambike2 hat geschrieben:"Wir sind der festen Überzeugung, mit diesem Trainer, den Verletzten, die zurückkommen und der einen oder anderen Verstärkung die Klasse zu halten."Geschäftsführer Stephan Schippers in der RP

....Herr Schippers das was bei Borussia in der Hinrunde abgegangen ist.. hat nicht nur mit den ..beiden Verletzten Dante und Brouwers zu tun^^.. Alle anderen aufgelisteten verletzten Spieler waren aus der dritten Reihe , die es schwer gehabt hätten die Ersatzbank zu sehen ! Dachte das von MF und ME gebetsmühlenartig verbreitete Gerücht ....die Verletztenliste wäre an allem Schuld , wäre mit Abschluß der Hinrunde endlich begraben !

Genauso wie Königs hat der Mann keine Ahnung, Schippers sollte sich aus dem sportlichen Bereich raus halten, er ist ein Büro sprich Finanz Mensch und dort ist er gut.
Schuster bleib bei den Leisten, sagt ein altes Srichwort, aber bei BMG mischen sich halt gerne Leute ins sportliche Geschäft ein die keine oder wenig Ahnung davon haben.

Ich weiß das jetzt Sprüche kommen das ich keine Ahnung habe, :mrgreen:
komisch das ausgerechnet ein Großteil des Präsidium, des Aufsichtsrates und die Geschäftsführung mit Schippers schon sehr lange in ihren Ämtern sind
und wir auch seit dieser Zeit immer gegen den Abstieg spielen und das obwohl wir die 7.Saison im neuen Stadion spielen.
borusse70
Beiträge: 454
Registriert: 24.06.2008 15:31
Wohnort: Winterthur - CH

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von borusse70 » 30.12.2010 09:01

Ich bin auch dafür, dass man ganz oben anfängt, was zu ändern. Daher halte ich die Initiative auch nicht so schlecht, nicht, dass ich da alles untersützte. Eher die Idee für Veränderungen.
Doch jetzt und bis Mai bringt es nix, an Stühlen zu sägen. Saison beenden und darauf hinwirken, dass andere Leute das Sagen bekommen.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14737
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von raute56 » 30.12.2010 10:10

borusse70 hat geschrieben:Ich bin auch dafür, dass man ganz oben anfängt, was zu ändern. Daher halte ich die Initiative auch nicht so schlecht, nicht, dass ich da alles untersützte. Eher die Idee für Veränderungen.
Doch jetzt und bis Mai bringt es nix, an Stühlen zu sägen. Saison beenden und darauf hinwirken, dass andere Leute das Sagen bekommen.

Die Frage ist doch, was ich und wie ich es verändern will.

Und da halte ich von dieser Initiative nicht viel. Siehe auch Artikel der RP und der Wirtschaftswoche zu einem der Initiatoren.
Zum anderen sehe ich bei ihr keinen Mehrwert für uns Fans.

Und schließlich: Wirtschaftlich steht die Borussia doch viel besser da als etliche andere Klubs.

Nein, und ich will nicht, dass andere Personen in wirtschaftlichen Dingen das Sagen bekommen. Die jetzigen Herren haben dafür gesorgt, dass die vor gut zehn Jahren finanziell marode Borussia wieder in ruhigeren wirtschaftlichen Gewässern fahren kann.

Jetzt versuchen einige Herren, den Unmut über die sportliche Misere für sich auszunutzen.
Benutzeravatar
MeaParvitas
Beiträge: 2054
Registriert: 09.11.2008 22:33

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von MeaParvitas » 30.12.2010 12:50

raute56 hat geschrieben:Die Antworten im RP-Interview sind mehr als überzeugend. Das ist meine Borussia und keine andere!
Findest du wirklich?
Habe eher den Eindruck die Antworten wurden von dem gleichen Ghostwriter geschrieben, der auch für Frontzeck, Eberl und Bonhof schreibt.
Immer die gleichen Parolen.
Benutzeravatar
LittleBilbo
Beiträge: 2324
Registriert: 28.07.2004 11:32
Wohnort: Block 13

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von LittleBilbo » 30.12.2010 13:10

MeaParvitas hat geschrieben: Immer die gleichen Parolen.
Die einen nennen es Parolen, andere nennen es Überzeugung, Tradition oder wie auch immer man betiteln möchte.

Exemplarisch einfach mal herausgepickt folgende Antwort von Schippers:

... Wir hatten zum Beispiel einen Namenssponsor, der das Stadion abends blau illuminieren wollte. Da war die Diskussion für uns beendet. Man darf nicht für den kurzfristigen Vermarktungserfolg an seine Identität gehen

Danke Herr Schippers das Sie so ein Angebot nicht angenommen haben !!!!
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1888
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von sniper25eis » 30.12.2010 13:44

Ich fand das war ein sehr guttes IV von Schippers. Gerade die Wirtschaftliche Sichtweise des Vereins hat er sehr gut dargestellt.
Benutzeravatar
yes1969
Beiträge: 5619
Registriert: 28.11.2004 13:49

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von yes1969 » 30.12.2010 14:04

ja danke
deswegen auch das gelbe auf dem trikot
und die banden alle gelb
man will auch das stadion vermarkten
aber der name soll bleiben
woll logisch
welcher konzern bzw firma mach sowas mit
werben ohne namen
lachhaft
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12131
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Neptun » 30.12.2010 14:08

Anscheinend gibt es immer noch Leute die es nicht kapiert haben. Einzig und allein der Name "Borussia-Park" soll erhalten bleiben. Gegen ein "XYZ-Stadion im Borussia-Park" bestehen überhaupt keine Bedenken. Aber Hauptsache man motzt rum. :wut:
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von GigantGohouri » 30.12.2010 14:10

Dann stellt sich für mich noch die Frage: Warum hat mans nicht direkt vermarktet? Wollten se warten, bis se international spielen? Dann könnens lang warten.
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von Sven1549 » 30.12.2010 14:13

yes1969 hat geschrieben:ja danke
deswegen auch das gelbe auf dem trikot
und die banden alle gelb
man will auch das stadion vermarkten
aber der name soll bleiben
woll logisch
welcher konzern bzw firma mach sowas mit
werben ohne namen
lachhaft
Na super, jetzt wird auch schon beklagt, dass man mit Sponsoren auf der finanziell sicheren Seite ist.

Und dass man den Stadionnamen beibehalten möchte, das ist doch sehr positiv.

Man kann sich ja so einigen, dass das Stadion jetzt exemplarisch als Beispiel "Postbankarena im Borussiapark" genannt wird.

Damit könnte ich auch sehr gut leben.
Benutzeravatar
LittleBilbo
Beiträge: 2324
Registriert: 28.07.2004 11:32
Wohnort: Block 13

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von LittleBilbo » 30.12.2010 14:18

yes1969 hat geschrieben: man will auch das stadion vermarkten
aber der name soll bleiben
woll logisch
welcher konzern bzw firma mach sowas mit
werben ohne namen
lachhaft
Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-))

... und der Beibehaltung des Namens Borussia-Park für das gesamte Areal.

Der Verein möchte den Stadionnamen gerne vermarkten und den Begriff Borussia Park behalten --> z.B. Zewa Wisch und Weg Stadion im Borussia Park ... .

Da will aktuell in der Tat wohl niemand mitspielen, ergo wird der Name nicht verkauft ... Finde ich völlig OK, meine 1900% ige Zustimmung dazu.

Werben mit einem so eingebundenen Namen dürfte den meisten Firmen imo mehr bringen, als ein purer Stadionname, da man dadurch einen direkten Bezug zum Werbeträger (Borussia) herstellt ... .
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8455
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von DaMarcus » 30.12.2010 14:32

GigantGohouri hat geschrieben:Dann stellt sich für mich noch die Frage: Warum hat mans nicht direkt vermarktet? Wollten se warten, bis se international spielen? Dann könnens lang warten.
Hast du das Schippers-Interview gelesen? Da hat er klare Bedinungen gestellt (2 Millionen €/anno über 10 Jahre, der Name Borussia-Park bleibt, das Stadion soll nicht in z.B. blau beleuchtet werden...), die bisher aber kein Sponsor erfüllen wollte.
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers

Beitrag von GigantGohouri » 30.12.2010 14:41

In 6 Jahren nicht? Kann ich mir nicht vorstellen persönlich. Aber wenns so ist, muss er mit seinen Vorstellungen wohl etwas runter gehen.
Antworten