Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Sven1549 » 15.04.2011 14:25

Borossi hat geschrieben:Ich möchte hier bezüglich Malli und Bäcker auch mal anmerken, daß wir bereits eine Menge fertiger Stürmer im Kader haben und man sich scheinbar bei Elias Kachunga die besten Perspektiven erhofft! Mehr als einen Perspektivstürmer kann man mMn nicht effektiv fördern bzw Ihn mit Spielzeit ausstatten. Versuchst Du das mit 2 oder gar 3 Spielern gehts uU zu Lasten der Teamleistung oder jeder Einzelne der jungen Burschen kommt zu wenig zum Zuge.
Guter Post. :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Kalle46
Beiträge: 5989
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Kalle46 » 15.04.2011 14:30

Ja S Fan weil ich Borussia realistisch angehe kann ich auch wenn es nicht läuft ruhig bleiben.
Für mich zählt nur das ist, kein das muss erreicht werden um gut im Licht zu stehen.
Über deinen Vorwurf alles was unsere Herren machen Komentarlos zu schlucken, kann ich nur lachen.
Mit Ruhe erreicht man mehr , als mit teilweise unberechtigtem Rumpoltern.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3256
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ewigerfan » 15.04.2011 14:33

Sven1549 hat geschrieben:Er kann doch unsere Jugendarbeit hervorheben, das ist doch völlig ok.
Warum verschweigen, wenn diese doch vorhanden ist....Ich weiß es aber auch nicht, genauso wie du es nicht weißt, dass Eberl Mist gebaut hat, also gibt es auch keinen Grund ihn zu kritisieren.
Nochmal: Eberl hebt die Jugendarbeit nicht hervor, sondern bezeichnet die Jugendakademie als "eine der besten in Deutschland" und lehnt sich damit außerordentlich weit aus dem Fenster, um seine Verdienste zu bestätigen. Sind wir tatsächlich so gut wie Bayern, Schalke, Dortmund, Stuttgart, Mainz oder Leverkusen? Wenn das so ist, warum sehe ich dann bei uns auf dem Platz keinen Götze, keinen Sahin, Schürrle oder Draxler?

Ebensowenig, wie ein 12. Platz mit einem teuren Kader eine "sehr gute Saison" darstellt, hält die Realität unserer Jugendarbeit den vollmundigen Selbstdarstellungen Eberls stand. Und genau das ist der Punkt, der mich stört.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bruno » 15.04.2011 15:41

ewigerfan hat geschrieben:Eberl hebt die Jugendarbeit nicht hervor, sondern bezeichnet die Jugendakademie als "eine der besten in Deutschland" und lehnt sich damit außerordentlich weit aus dem Fenster, um seine Verdienste zu bestätigen.
Das ist wieder dieser typisch eklige Art einem was unter zu schieben. Hier ist die Rede von der "Einrichtung Jugendakademie" und nicht von den bislang hervorgebrachten Spielern, obwohl sich die Namen Herrmann, Kachunga, Ter Stegen, Korb ja auch nicht so grottig anhören und die verteilen sich auch nicht über mehrere Clubs so wie Deine Aufzählung.
Ein Jammer das ich mich an Deinen Heckenschützen-Stil nicht gewöhnen kann, dass würde mir die Arbeit erleichtern.
telltor
Beiträge: 1080
Registriert: 17.01.2011 02:37
Wohnort: troisdorf

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von telltor » 15.04.2011 16:11

Manch einem geht es hier nicht ums kritisieren,sonder nur im die person m.eberl,egal was er tut oder macht, es ist nicht richtig.wann hatten wir einmal soviele junge spieler aus dem nachwuchs?ich bin seid 1965 borussia,aber was hier abläuft ist manchmal schon lächerlich.wer etwas gegen max hatt der sollte auch die eie.in der hose haben und dieses auch kundtuen und nicht drumherum eiern.rautengruss :bmg:
yukigoal
Beiträge: 1550
Registriert: 17.02.2011 12:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von yukigoal » 15.04.2011 17:03

Ganz ehrlich, Eberl hat ne Menge Fehler gemacht und einen großen Teil schuld an unserer Misere, gennau wie Bonhof. Aber DENNOCH - ein Stranzl,Nordtveit und ein Hanke sind derzeit TOP Einkäufe gennau wie ein Lucien Favre als Trainer - sorry aber ich will das wir weiter mit Eberl arbeiten
Benutzeravatar
Hölle Nord
Beiträge: 1481
Registriert: 05.12.2004 14:51
Wohnort: Schleswig

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Hölle Nord » 15.04.2011 17:53

yukigoal hat geschrieben:Ganz ehrlich, Eberl hat ne Menge Fehler gemacht und einen großen Teil schuld an unserer Misere, gennau wie Bonhof. Aber DENNOCH - ein Stranzl,Nordtveit und ein Hanke sind derzeit TOP Einkäufe gennau wie ein Lucien Favre als Trainer - sorry aber ich will das wir weiter mit Eberl arbeiten
Genau das wird sich zeigen, nämlich ab Mitte/Ende Mai. Sollte der Super-GAU, nämlich Abstieg eintreten, dürfte es wohl sehr ungemütlich werden für Herrn Eberl. Ich bin gespannt, was dann bei der JHV passieren wird. Aber hoffen wir mal auf das Beste, nämlich den Klassenerhalt. Selbst wenn dieser hoffentlich gelingt ist Eberl nicht aus dem Schneider, sondern wird sich mit einem blauen Auge einer grundlegenden Analyse stellen müssen.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11051
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Neptun » 15.04.2011 17:58

ewigerfan hat geschrieben:Eberl hebt die Jugendarbeit nicht hervor, sondern bezeichnet die Jugendakademie als "eine der besten in Deutschland" und lehnt sich damit außerordentlich weit aus dem Fenster, um seine Verdienste zu bestätigen. Sind wir tatsächlich so gut wie Bayern, Schalke, Dortmund, Stuttgart, Mainz oder Leverkusen? ...
Ja sind wir. Denn wenn du den von dir zitierten Artikel im Kicker richtig gelesen hast, solltest dir auch diese Passage nicht entgangen sein:
"Yunus wird einen der drei Talentplätze im Lizenzspielerkader erhalten", fügte der Manager an.
Sprich - Mainz schein nicht genug eigene Talente in der Jugend zu haben, die diese 3 Plätze besetzten könnten. Wir hingegen haben ein Überangebot. da ist es natürlich schwerer sich durchzusetzen.
Mattin

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mattin » 15.04.2011 18:38

Aha, und weil wir ein Überangebot haben, geben wir mit die Besten ab, oder wie????

:mauer:

Das macht ja Sinn!
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Sven1549 » 15.04.2011 18:55

Mattin hat geschrieben:Aha, und weil wir ein Überangebot haben, geben wir mit die Besten ab, oder wie????

:mauer:

Das macht ja Sinn!
Wir geben einen ab und er hat sich einfach für einen anderen Verein entschieden. Ich kann mir gut vorstellen, dass für ihn wichtig ist, dass er im Profikader steht. Wenn das bei uns zur Zeit nicht möglich ist, dann muss man das akzeptieren.

Erstens haben wir viele junge Spieler im Kader und zweitens kann nicht jeder U23-Spieler in die Profimannschaft aufrücken. Das erklärt sich ja schon von selbst.
Benutzeravatar
Borossi
Beiträge: 846
Registriert: 26.09.2007 19:52
Wohnort: Düren

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borossi » 15.04.2011 19:04

Mattin hat geschrieben:Aha, und weil wir ein Überangebot haben, geben wir mit die Besten ab, oder wie????

:mauer:

Das macht ja Sinn!
Habs oben schon mal geschrieben - Du bist also überzeugt, daß Bäcker und Malli besser sind/ werden als Kachunga? Ich kann mir dieses Urteil nicht erlauben!
Benutzeravatar
marbi
Beiträge: 3922
Registriert: 15.04.2004 13:39

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von marbi » 15.04.2011 22:23

So Max, jetzt hast du Planungssicherheit und für diese Saison kann man den Bock in die Tonne kloppen.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28425
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Volker Danner » 15.04.2011 22:39

jetzt werden harte zeiten über unseren Sportdirektor hereinbrechen, wage ich mal vorauszusagen..
Altborusse_55
Beiträge: 1123
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Altborusse_55 » 15.04.2011 22:43

Hanke gessperrt, Mo harmlos, Boba ausgeliehen . es lebe die Genialität unseres sportdirektors
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5154
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 15.04.2011 22:44

der, der auf die krise reagierte, indem er Hanke, Nordtveit und Stranzl holte?

ich glaub kaum, dass etwas Substanzielles für eine insgesamt schlechte Bilanz und somit für die Entlassung von Eberl spricht
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42541
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Viersener » 15.04.2011 22:48

Volker Danner hat geschrieben:jetzt werden harte zeiten über unseren Sportdirektor hereinbrechen, wage ich mal vorauszusagen..
hat er die nicht schon? seit der hinrunde ? hier im forum ? :byebye:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28173
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 15.04.2011 22:49

Aytekins Leistung gut analysiert: "auf der einen Seite konsequent, auf der anderen Seite wie eine Wurst"
Danke für die offenen unsd wahren Worte, Max, auch wenn ich es noch etwas deutlicher gesagt hätte....
Altborusse_55
Beiträge: 1123
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Altborusse_55 » 15.04.2011 22:49

BILDverbrennungsAnlage hat geschrieben:der, der auf die krise reagierte, indem er Hanke, Nordtveit und Stranzl holte?

ich glaub kaum, dass etwas Substanzielles für eine insgesamt schlechte Bilanz und somit für die Entlassung von Eberl spricht

Allein die Verpflichtung, Vertragsverlängerung und das ewig lange Festhalten am Vorgänger von LF sind 3 so was von substanzielle fehler gewesen, dafür zahlen wir nun mit dem Abgang. Hinzu kommen Verpflichtungen von z,B. Fink, die Ausleihe von Boba, usw usw.
Altborusse_55
Beiträge: 1123
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Altborusse_55 » 15.04.2011 22:52

Genau das wird sich zeigen, nämlich ab Mitte/Ende Mai. Sollte der Super-GAU, nämlich Abstieg eintreten, dürfte es wohl sehr ungemütlich werden für Herrn Eberl. Ich bin gespannt, was dann bei der JHV passieren wird. Aber hoffen wir mal auf das Beste, nämlich den Klassenerhalt. Selbst wenn dieser hoffentlich gelingt ist Eberl nicht aus dem Schneider, sondern wird sich mit einem blauen Auge einer grundlegenden Analyse stellen müssen.[/quote]

Auf der JHV wird alles eitler Sonnenschein sein, egal ob 1. oder 2. Liga. Wir sind nicht reich aber gesund, und alle sind glücklich uns zufrieden, ändern wird sich nichts. Wer soll das auch tun? Eine Krähe hackt der einen.......
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42541
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Viersener » 15.04.2011 22:54

Altborusse_55 .... langweilig?
Antworten