Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 12827
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von bökelratte » 26.01.2021 21:36

Jagger1 hat geschrieben:
23.01.2021 18:52

Seit Max im Exil in seiner Berghütte ist, läuft es bei Borussia, sogar ein Sieg gegen den Angstgegner sprang dabei raus. Also Max, genieße die Abstinenz von der Bundesligabühne und ziehe deine Fäden als Almöhi :mrgreen:
Bild

:mrgreen:
Mikael2
Beiträge: 7503
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mikael2 » 27.01.2021 00:48

Max sieht ziemlich gealtert aus.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4443
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borussensieg » 27.01.2021 08:12

Borusse3981 hat geschrieben:
26.01.2021 17:22
In wie fern ist das ein guter Artikel?

Wieso verkaufen die Medien nicht einfach alle?😀😀


Die einzigen die bleiben sind die Bad Boys. Was ist denn mit Hofmann, Lainer, Sommer? Die wollen alle weg? Sehr merkwürdig alles.

Dann sind alle verkauft!!!

Ich würde vorschlagen spielen wir doch einfach Fussball.

Letztes Jahr haben die Medien auch alle Eckpfeiler von uns verkauft.

Dieses Jahr setzen sie einen drauf.Trainer geht, halbe Mannschaft geht. Obwohl sie eine Vertragslänge haben wie Stndls neue Vertragslänge.

Kann mir nicht vorstellen, dass Eberl so wenig vorbereitet ist und alle ziehen lässt bzw dass sie alle gehen wollen.

Wenn ich den Jubel beim 4-2 sehe und wie sie alle rufen wir sind ein Team. Und dann sollen sie alle gehen?

Ich denke wenn wir CL schaffen bleiben alle ausser Zakaria.
Weil in diesem Artikel von den "Medien" eben nicht "alle verkauft werden wollen", im Gegenteil im einzelnen relativ ausgewogen Gründe angeführt werden die für deren Verbleib sprechen.
Borusse3981
Beiträge: 365
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse3981 » 27.01.2021 08:14

Kann man so sehen und so sehen.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4443
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borussensieg » 27.01.2021 08:20

von mir aus :wink:
Auch dafür ist ein Forum gut.

Aber wo liesst Du, dass der Autor alle wegschreibt? Der Tenor ist uns gegenüber eher gutwillig. Er beschreibt, dass Borussia sich weiterentwickelt hat und die Angestellten immer mehr gute Gründe haben bei Borussia zu bleiben. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11928
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Lattenkracher64 » 27.01.2021 12:17

Mikael2 hat geschrieben:
27.01.2021 00:48
Max sieht ziemlich gealtert aus.
... aber dafür etwas drahtiger. :aniwink:
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3498
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 27.01.2021 13:46

Ich glaube einfach, dass Borussia, gegenüber Bayern und Co etwas klein geredet wird und Max will das halt ändern.
Das geht nur über Erfolg und eine gewisse Medienpräsenz.
Ich erinnere mich auch noch an die Anfänge von Dortmund.
Die waren doch Jahrzehnte absolutes Mittelmaß.
Dann haben sie Ihren zugigen Kasten(Stadion) saniert und es ging recht schnell nach oben. Dann umstrukturiert in eine AG um Gelder zu generieren und und...
Max und Co arbeiten auf lange Sicht und es gibt immer mal wieder Rückschläge...Rose zu verlieren, wäre schon ein herber Verlust, auch wenn das einige hier herunterspielen.
Dortmund neidet uns den Erfolg, weil sie uns schon länger als aufstrebenden Konkurrenten wahrnehmen und egal, ob Rose in Dortmund so ankommt, wie bei uns....sie hätten uns geschwächt.
Wenn Max aus dem Urlaub kommt, ist dass wohl erste Prio, zu klären, ob er bleiben wird, oder wir uns über jemanden Anderen unterhalten müssen.
Gawain0815
Beiträge: 400
Registriert: 28.10.2008 22:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Gawain0815 » 28.01.2021 11:00

In den letzten Jahren war hier Understatement angesagt. Der Weg der kleinen Schritte, wir wissen wo wir her kommen, solide in der Einstelligkeit. Es wurde ein Fundament gelegt. Und nicht nur Spieler wollen den nächsten Schritt machen. Ich finde es ist schon spürbar, dass auch ME mit dem Verein den nächsten Schritt machen will. Auch die Spieler scheinen willig zu sein, Kramer war da ja deutlich. Warum also nicht eine Kampfansage? Klar, die Bayern sind erst mal raus. Mannschaften wie Schalke und auch Wolfsburg hat man schon abgehängt, Leverkusen auf Augenhöhe, gute Perspektiven auch die abzuschütteln. Warum jetzt nicht Dortmund ins Visier nehmen? Spodi, Trainer und Mannschaft dafür hat man. Ich bin auch in der Trainerfrage völlig entspannt, hier entsteht etwas Großes.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9436
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenbeast64 » 28.01.2021 15:03

In 4 Tagen ist Max wieder anwesend und wird bestimmt von den Medien überfallen mit den Fragen,die in den PK's bei Marco überhaupt nichts gebracht haben. Dazu kommen ja noch Spieler,die uns angeblich durch VW verlassen werden.Ob dabei Max direkt nach seiner Heimkehr verpflichtet ist konkrete Antworten zu geben sehe ich nicht so,denn ich denke daß noch mehrere interne Gespräche über dieses Thema durchgeführt werden,bevor Fakten veröffentlicht werden.Deswegen kann ich mir auch vorstellen,daß Max die Fragen genauso oder ähnlich wie Marco beantworten wird....alles bisher Vermutungen/Spekulatius :cool:
Kampfknolle
Beiträge: 11429
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Kampfknolle » 28.01.2021 19:24

borussenbeast64 hat geschrieben:
28.01.2021 15:03
Dazu kommen ja noch Spieler,die uns angeblich durch VW verlassen werden.
:help:
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 848
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Allan Simons. » 28.01.2021 19:30

Ich denke er meint Vereinswechsel!? :winker:
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3498
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 28.01.2021 22:21

Gawain0815 hat geschrieben:
28.01.2021 11:00
In den letzten Jahren war hier Understatement angesagt. Der Weg der kleinen Schritte, wir wissen wo wir her kommen, solide in der Einstelligkeit. Es wurde ein Fundament gelegt. Und nicht nur Spieler wollen den nächsten Schritt machen. Ich finde es ist schon spürbar, dass auch ME mit dem Verein den nächsten Schritt machen will. Auch die Spieler scheinen willig zu sein, Kramer war da ja deutlich. Warum also nicht eine Kampfansage? Klar, die Bayern sind erst mal raus. Mannschaften wie Schalke und auch Wolfsburg hat man schon abgehängt, Leverkusen auf Augenhöhe, gute Perspektiven auch die abzuschütteln. Warum jetzt nicht Dortmund ins Visier nehmen? Spodi, Trainer und Mannschaft dafür hat man. Ich bin auch in der Trainerfrage völlig entspannt, hier entsteht etwas Großes.
Wolfsburg ist gerade vor uns, deshalb kann man nicht wirklich von abgehängt reden...
Auch haben wir sie bisher nicht all zu oft geschlagen.
Das wird diese Saison sehr schwer, sie hinter uns zu lassen.
Gawain0815
Beiträge: 400
Registriert: 28.10.2008 22:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Gawain0815 » 28.01.2021 23:37

Ich sprach generell, nicht von dieser Saison. Die Wolfsburger haben in den letzten Jahren sportlich wohl nicht mithalten können, oder hab ich da andere Tabellen im Kopf? Sollen sie froh sein das sie NOCH vor Borussia stehen. Am 34. Spieltag tun sie es nicht mehr, jede Wette.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4197
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von TheOnly1 » 29.01.2021 10:00

NORDBORUSSE71 hat geschrieben:
28.01.2021 22:21
Wolfsburg ist gerade vor uns, deshalb kann man nicht wirklich von abgehängt reden...
Und Dortmund steht gerade hinter uns. Trotzdem ist ein Wechsel von Rose dahin für viele hier ein "nächster Schritt".
Dieses Forum muss sich mal entscheiden. :P
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46310
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 29.01.2021 10:35

Gawain0815 hat geschrieben:
28.01.2021 11:00
Warum also nicht eine Kampfansage?
Weil man mit einer "Kampfansage" nichts gewinnen kann.
LukeSkywalker
Beiträge: 1493
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von LukeSkywalker » 29.01.2021 10:43

Und, wenn es dann nicht perfekt läuft, wird man von den Medien drauf festgenagelt.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11928
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Lattenkracher64 » 29.01.2021 12:39

So ist es!

Und wenn man auch seine Stärken kennt, so hat ein wenig Demut im Leben noch nie geschadet.
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4887
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Pepe1303 » 29.01.2021 14:11

Ich sehe uns auch lieber als Underdog mit Ambitonen. Ich brauche keinen Lautpsrecher aka Watzke im Verein, der jede Saison spitzen gegen die Bayern schiesst und von der Meisterschaft schwafelt.
Bodenständig, demütig aber ambitioniert - das steht uns.

Btw.: Was wäre wenn: Matze und Nico verlängern und wir außer evt. Zak keinen Leistungsträger abgeben... :ja:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 29709
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 29.01.2021 14:15

Gut wäre das, was sonst... :D
Benutzeravatar
;-)
Beiträge: 426
Registriert: 16.03.2004 12:50
Wohnort: Duisburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ;-) » 29.01.2021 14:26

Das würde dann aber wohl auch bedeuten, dass der Geldbeutel für Zugänge ziemlich schmal bleibt...
Antworten