Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
uli1234
Beiträge: 15783
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von uli1234 » 05.11.2020 12:49

Von max und seinem Team.......
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3571
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ewigerfan » 05.11.2020 19:18

Gibt' schon Neuigkeiten, wie wir uns in zu den Länderspielabstellungen positionieren? Ginter, Neuhaus und Hofmann müssten z. B. direkt nach dem Spiel in Spanien am 17.11. sofort in Quarantäne - keine Teilnahme gegen Augsburg und keine Vorbereitung auf die CL. Für Tikus gilt das gleiche - er käme aus Frankreich zurück. Ebenso die Schweizer Fraktion, die in Belgien antreten muss.

Ich bin gespannt, wie wir uns entscheiden - angesichts des Terminplans wäre es am Besten, eine Quarantäne ließe sich vermeiden. Andererseits darf man auch niemandem eine Chance verbauen...knifflig. :shock:
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 1005
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BMG1994 » 05.11.2020 20:02

Glaub mir mal, dass wir keinen Spieler zur Nationalmannschaft gehen lassen, wenn er danach in Quarantäne muss.
Gehe davon aus dass sich die Verbände da was einfallen lassen, damit die Spieler nicht in Quarqntäne müssen.
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 838
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Allan Simons. » 06.11.2020 10:29

Wie schon an anderer Stelle geschrieben...Quarantäne oder nicht hängt von den Gesundheitsämtern ab.
Unsere Truppe musste nach dem Ukraine-Trip nicht in Quarantäne,warum sollte dann jemand nach einer Länderspielreise in Quarantäne müssen?
Ich gehe davon aus,das es bei uns genau so läuft,wie in der letzten Länderspielpause.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9266
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenbeast64 » 06.11.2020 13:42

Max erzählte heute in der PK daß es mit dem Gesundheitsamt und anderen Verbänden geklärt worden ist nach der Rückkehr unserer Spieler aus den Länderspielen wir nicht verpflichtet sind sie in Quarantäne zu schicken. Finde ich schon mal ganz gut.
Borusse3981
Beiträge: 264
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse3981 » 14.11.2020 00:37

Eberl ist auch schon zurecht genervt, wenn mal jemand was besser spielt wird immer direkt gefragt wo könnte er hin dass wechseln statt einfach zu sagen was eine tolle Entwicklung der Spieler und Borussia nimmt.

Da bin ich voll bei ihm.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7144
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Quincy 2.0 » 14.11.2020 12:39

Recht hat er, die Medien meckern immer das sich die anderen nicht genug anstrengen, sobald ein Spieler sich in den Vordergrund spielt, wird er direkt nach Bayern oder Dortmund geschrieben. Das gleiche mit den Trainern.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7144
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Quincy 2.0 » 29.11.2020 16:25

Ich hoffe er verlängert bald seinen Vertrag, bis 2022 ist nicht mehr so lang, bin mir sicher das es viele Interessenten gibt.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 4380
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Flaute » 02.12.2020 07:38

GW1900
Beiträge: 2857
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von GW1900 » 02.12.2020 07:39

Wenig überraschend, gerade in Bezug auf Neuhaus.
Benutzeravatar
Der wahre Urfohle
Beiträge: 232
Registriert: 16.09.2014 09:48

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Der wahre Urfohle » 02.12.2020 10:32

Flaute hat geschrieben:
02.12.2020 07:38
https://www.transfermarkt.de/-bdquo-spo ... x0eY3TbFpE

Ganz frische Meldung :roll:
Können die Pfeifen nicht bezahlen
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 7310
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BurningSoul » 02.12.2020 10:42

Ich würde auf diese Meldung nichts geben. Das ist mal wieder eine der "berühmtem Listen" von Sportbild. Es wäre überraschend, wenn Zakaria und Neuhaus bei Bayern nicht auf irgendeiner Liste steht. Ungefähr mit 50 anderen Spielern, die man sich dort im zentralen Mittelfeld vorstellen könnte. Am Ende ist es pure Spekulation aus deren "Redaktion". Über das Jahr werden dann 25 Namen genannt, einer wird es am Ende und dann kann man sagen "Sportbild wusste es schon am dwöfzigsten Fantastober". Dass da 24 Falschmeldungen und haltlose Spekulationen dabei sind, wird dann bewusst verschwiegen.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7748
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 02.12.2020 10:47

Na ja,ich meine Gladbach hatte ca 100 Mios Euro Kaderkosten zuletzt.Irgendwie muss da ja auch eine Gegenfinanzierung kommen um diese Summe abdecken zu können.
Ob jetzt an diesem Gerücht was dran ist das weiss ich nicht.Das man einen oder gar 2 Spieler abgeben werden muss ,nüchtern betrachtet kommt man da wohl nicht drum rum .
Selbst ohne Virus hätte man wohl jetzt Probleme bekommen diese Kaderkosten gegen zu finanzieren.Nur mal ein Vergleich den jeder sich selbst raussuchen kann.
Sponsorengelder.Schalke erlöst nur mit dem Sponsor am Ärmel mehr Geld als Gladbach mit dem Brustsponsor.Wenn die Zahlen denn stimmen ,die veröffendlich worden sind. Ich denke mal um einen Kader mit ca 100 Mios Kosten decken zu können ,da müsste Gladbach einen Sponsor haben der in etwa doppelt soviel zahlt wie der derzeitige .Einnahmen anderer Sponsoren sollten dann ebenso erhöht sein .
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46122
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 02.12.2020 12:01

Genau, einfach mal ein paar Gerüchte streuen, ohne auch nur den Hauch von Indizien, geschweige denn Beweisen, zu haben :roll: Was soll das?
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7748
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 02.12.2020 12:06

HL
meinst mich?
Welche Gerüchte? Denn
Kaderkosten? Sponsoreneinnahmen,da habe ich jetzt die Zahlen genommen ,die von den Vereinen veröffendlich worden sind,ob die stimmen das weiss ich natürlich nicht.
Aber das man jetzt an der Grenze des Machbaren kommt was die Kaderkosten betrifft,das sollte doch keine Überraschung sein
Und das man dann Spieler abgibt wenn das Angebot stimmt ,ebenfalls
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46122
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 02.12.2020 12:15

Ja, ich meine sowas hier "Selbst ohne Virus hätte man wohl jetzt Probleme bekommen diese Kaderkosten gegen zu finanzieren."

Wo hast du die Kaderkosten denn her und hast du sie mal mit den Einnahmen gegenübergestellt?
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7748
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 02.12.2020 12:20

Bilanzierung,ca 100 Mios
Nun das es ein immer weiter nach oben gibt ohne die dementsprechenden Einnahmen sollte doch klar sein und das man dann eben auch mal 1 oder gar 2 Spieler abgibt ebenfalls.
Um zb. auch geplante Neuzugänge zu finanzieren,das hat der Verein doch auch schon mehrmals so gemacht.
Irgendwann hat man halt finanzielle Grenzen

jetzt ein Gedanke ,ohne Gewähr
man hatte 37 Mios miese letztens man hatte da noch ein paar Spiele mit Publikum gehabt.
Gut möglich das die Einnahmenseite noch etwa bei der nächsten runter sein wird weil kein Publikum
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46122
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 02.12.2020 13:12

Das ist jetzt alles mögliche, aber keine Erklärung dafür, warum Borussia selbst ohne Corona Probleme hätte, die Kaderkosten gegenzufinanzieren.

Mir wäre auch neu, dass in der Bilanz explizit die Kaderkosten (aka Gehälter der Spieler inkl. Prämien) genannt würden. Und wann musste Borussia einen Spieler abgeben, weil man die Kaderkosten nicht mehr bezahlen konnte? Also in der Ära Eberl/Schippers.

Ergänzung:
Im Jahresabschluß 2018 steht zu lesen, dass der Personalaufwand ca. 82 Mio € betragen hat. Für 38 Kaderspieler und 280 Angestellte zusammen. Die Umsatzerlöse betrugen ca. 172 Mio €, der Verlust ca. 3,6 Mio €, nach einem Gewinn im Vorjahr von ca. 6,5 Mio €.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7748
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 02.12.2020 13:16

es geht nicht nur um die Kaderkosten sondern auch um die Neuverpflichtungen.Aber womöglich auch um Verträge verlängern zu können das man womöglich 1 oder 2 Spieler abgeben muss.Vertragsverlängerungen von Zakaria,Ginter ,Elvedi und auch Plea??? die dürften die Kosten eher hochtreiben anstatt zu reduzieren.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46122
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 02.12.2020 13:20

Unterlasse es in Zukunft, solche durch nichts belegten Gerüchte zu streuen.
Antworten