Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5623
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 16.06.2019 02:18

man hat letzte Saison ein Minus gemacht,also kann das finanziell schon mal nicht gut sein.Jetzt gibt man Drmics ab - folge anstatt einen 1 Stürmer zu verpflichten muss man jetzt 2 holen,sinnvoll?
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2668
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rifi » 16.06.2019 10:20

Nun wissen wir nicht, was an Gehaltsvorstellungen im Raum steht. Wir wissen nicht, welchen Anlass zur Sorge seine vorherigen Verletzungen geben. Und wir können wohl davon ausgehen, dass Rose eher einen anderen Stürmer haben will. Ja, auch mir gefällt es nicht, ich hätte Drmic gerne behalten. Aber diese Entscheidung muss so bedacht gefällt worden sein, da man so viel Zeit wie selten hatte, dass ich bereit bin, die Entscheidung als solche zu akzeptieren. Ich denke auch nicht, dass das einfache Rechenspiel meines Vorschreibers irgend einen Sinn hat. Sonst müsste Eberl ja einfach nur eine Zahl X pro Position kaufen. Ich denke aber, dass es schon auch eine Rolle spielt, was für ein Spieler es konkret ist, nicht nur welche Position er bekleidet.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5623
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 16.06.2019 10:52

ich hätte Drmics zumindest als BU behalten
mit den paar Talern,die man für Hazard erhalten hat nach abzüglich Steuern ,dürfte es recht schwierig werden die offenden Positionen zu besetzen.
Übrigens ,wann hat Gladbach das letztemal einen Transferüberschuss in einer Saison erzielt?
Und wenn du schon von Positionen sprichtst,macht es überhaupt einen Sinn den Belgier zu verpflichten?
Wotan
Beiträge: 1217
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Wotan » 16.06.2019 10:59

KommodoreBorussia hat geschrieben:
15.06.2019 21:36
Von Eberl halte ich nichts mehr.
Dr. Mic vom Hof zu jagen, halte ich für völlig falsch.
Die Sprüche von der tollen Familie Borussia kann er sich zukünftig von mir aus in die Haare schmieren.

P.S.: Sollten die Bayern ihn zukünftig noch haben wollen, kann er von mir aus abhauen. Ist mir mittlerweile latte. Jeder ist ersetzbar, wie er selbst an Drmic demonstriert.
Na, hier ist mal einer sauer :shock:
Hoffentlich ist das Thema bald durch
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44645
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 16.06.2019 11:09

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
16.06.2019 10:52
ich hätte Drmics zumindest als BU behalten
Und wenn Drmic kein BU (Backup?) sein will?
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 10945
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Neptun » 16.06.2019 11:10

Drmic ist hier :offtopic2:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4069
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Titus Tuborg » 18.06.2019 16:57

Lass jucken, Max. Die Fangemeinde wird so allmählich ungeduldig 8)
Wotan
Beiträge: 1217
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Wotan » 18.06.2019 18:09

Gegenüber den letzten Jahren ist es ungewöhnlich, daß noch keine nennenswerte Kaderveränderung stattgefunden hat. Daß man außer Grün noch keine Zugänge hat, beunruhigt mich jetzt weniger. Daß uns aber außer Hazard, Drmic und Nicolas auch noch niemand verlassen hat ist seltsam. Muß doch der Kader meiner Meinung nach verkleinert werden, sollen Neue dazustoßen. Besteht hier kein Interesse anderer Vereine oder weiß man noch nicht, wen man abgeben will?
Heidenheimer
Beiträge: 3219
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Heidenheimer » 18.06.2019 18:41

Wotan, das Interesse anderer vereine an Spielern die wir vielleicht abgeben möchten ist sicher sehr bescheiden. Allenfalls Johnson zurück in die USA, Oscar uU zurück nach Schweden. Die anderen allenfalls interessant für 2. Ligisten. Entweder wegen dem Alter oder zuwenig konstant gut für einen Bundesligist.

Den Ruf *beschädigt*, dass unsere Borussia auf junge, talentierte Spieler setzt, ihnen eine Chance gibt. Wenn mal einer spielen durfte dann bloss weil sich praktisch alle anderen verletzt haben, meist nur in den Vorbereitungsspielen eingesetzt wurde. Selbst auf der Bank kaum einer zu finden. Darum schrieben viele User, dass wir es verpasst haben um unser Team weiter zu entwickeln, dies nun die Quittung für diese Jahre.

Klar werden dies die einen oder anderen partout nicht wahr haben wollen und dies vehement bestreiten, dies ist mir bewusst, wenn ich dies so schreibe.

Die Transferzeit noch lang, zu lang um beunruhigt zu sein. Es wird sehr interessant werden, wen Eberl für unser Team holen kann.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2668
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rifi » 18.06.2019 19:20

Ich sehe auch nicht die große Nachfrage nach unseren Spielern. Das liegt daran, wen wir verkaufen würden. Setzen fast alle Teams auf junge Leute, lassen sich ein Johnson oder Wendt und wohl auch ein Strobl nicht so einfach verkaufen. Hazard ist weg. Und sicher könnte man auch einen Cuisance, Ginter, Elvedi, Neuhaus, Zakaria usw. verkaufen, aber das ist ja sicher nicht gewollt. Insofern finde ich den aktuellen Stand wenig verwunderlich.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32782
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 18.06.2019 19:32

Titus Tuborg hat geschrieben:
18.06.2019 16:57
Lass jucken, Max. Die Fangemeinde wird so allmählich ungeduldig 8)
also noch lange nicht jeder :wink:
Kampfknolle
Beiträge: 7895
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Kampfknolle » 18.06.2019 19:36

Aber schön zu sehen, das nichts so wirklich nach Außen dringt.

Ich bin da total ruhig. Max hat mein Vertrauen in Sachen Transfers. :cool:
maltesa
Beiträge: 8
Registriert: 07.04.2018 22:11

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von maltesa » 19.06.2019 08:15

Ich bin mir auch sicher das ME in den nächsten 1-2 Wochen die ersten richtigen Verstärlungen bekannt geben wird.
Grundsätzlich finde ich es dieses Jahr aber schon ein wenig verwunderlich, dass man bisher noch rein gar nix vorzuweisen hat an richtigen Verstärkungen.
In den letzten Jahren war es meistens so, dass mindestens ein Spieler vor Saisonstart schon feststand.
Nun sind es zwar noch 1 1/2 Wochen bis Saisonstart, aber ich kann verstehen, dass einige "nervös" werden, weil eigentlich noch gar kein Name wirklich offiziell im Rennen ist. Zumal Spieler an denen wir angeblich Interesse hatten ( u.a.Lazaro) sich anderen Vereinen anschließen werden.

Zu den Abgängen seh ich es auch ähnliich wie viele User. Ich sehe kaum Kandidaten die man für gutes Geld noch abgeben kann.( Mit Ausnahme von Elvedi).
Die meisten Spieler haben sich unter DE kaum bzw. gar nicht weiterentwickelt, Talente wurden zumindest diese Saison absolut kleingehalten und hatten nicht im Ansatz die Möglichkeit sich ins Rampenlicht zu spielen( Mit Ausnahme von Neuhaus, aber der wird sicher nicht abgegeben).
Etablierte Spieler konnten eine gute erste Saisonhälfte in der Rückrunde nicht bestätigen und somit fallen mir zwar nur Spieler ein wie
Wendt,Lang,Traore, Raffael Johnson bei denen aus meiner Sicht eine realistische Chance bestehen muss, sie abzugeben.

Ich kann zusätzlich bis heute nicht verstehen, wie man einen Schulz, Grifo und Sow abgeben konnte vor 2 bzw 1 Jahr.
Alle 3 haben unter DE nie eine richtige Chance erhalten und wurden zudem für richtig kleines Geld verscherbelt.
Der Weggezogene
Beiträge: 1299
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Der Weggezogene » 19.06.2019 09:42

Ich finde es ehrlich gesagt nicht sonderlich verwunderlich, dass noch nichts passiert ist. Man rufe sich nochmals folgendes in Erinnerung:

Ende 2018 Verlängerung mit DH
Februar 2019 Beginn der "Krise"
April 2019 Neuer Trainer

Wenn man nun davon ausgehen darf, dass eine Kaderplanung nicht nur am 3 Sonntag des 8. Monats gemacht wird, sondern ein permanent stattfindender Prozess ist, wurde hier spätestens zwischen Februar und April diesen Jahres einiges über den Haufen geworfen. Ob all das was zu diesem Zeitpunkt auf der todo-Liste stand, überhaupt noch von Interesse ist, wage ich nicht zu beurteilen, aber es sind sicherlich einige neue Aspekte dazu gekommen, die es nun "aufzugleisen" gilt.

Ich würde mich auch nicht wundern, wenn es neben einem Hazard Ersatz und 1 bis 2 Perspektivspieler dieses Jahr nichts gäbe.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3868
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von TheOnly1 » 19.06.2019 09:42

maltesa hat geschrieben:
19.06.2019 08:15
Ich kann zusätzlich bis heute nicht verstehen, wie man einen Schulz, Grifo und Sow abgeben konnte vor 2 bzw 1 Jahr.
Bei Schulz stimme ich zu. Der hat, wenn er gespielt hat, IMMER überzeugt. Warum man ihm Wendt dann mehr oder weniger fest vorzieht (so geht die "Geschichte" ja rum), wird sich mir nie erschließen.
Ich mag Wendt an sich, aber mit welchem Recht er eine "Stammplatzgarantie" hat, ist für mich nicht nachvollziehbar.

Grifo:
Naja...der hat hier halt nicht funktioniert. Kann man sehen, wie man will. Ob das nun am Trainer, am System, am Spieler oder am Schicksal lag, wird ein Geheimnis bleiben.
Den Weggang kann ich zumindest nachvollziehen.

Sow:
Schwierig. Galt schon als er kam als riesen Talent, hat sich dann aber, nach allem was man so weiß, weder für die erste 11 angeboten, noch großartig weiter entwickelt.
Auch hier kann man aber sicher die Frage nach dem warum mal stellen.
Für Sow hätte ich mir zumindest eine Rückkaufoption oder eine Beteiligung gewünscht.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32782
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 19.06.2019 11:08

TheOnly1 hat geschrieben:
19.06.2019 09:42
Bei Schulz stimme ich zu. Der hat, wenn er gespielt hat, IMMER überzeugt.
Nö, das ist nicht richtig.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3868
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von TheOnly1 » 19.06.2019 11:11

Finde ich schon.
Gut...wenn man das jetzt auf die Goldwaage legt, dann wird er bestimmt auch das ein oder andere nicht so geile Spiel gehabt haben, zugestanden, aber dann eben so:
Er hat mir im Schnitt besser gefallen als Wendt, besonders offensiv.
maltesa
Beiträge: 8
Registriert: 07.04.2018 22:11

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von maltesa » 19.06.2019 11:32

Seh ich genauso. Vorallem der letzte Eindruck, wo er mal "dauerhaft" über 90 min spielen durfte am Ende der Saison 16/17 bleibt da natürlich im Gedächnis. Anonsten hatte er auch nur wenige Kurzeinsätze.

Wie dem auch sei, bei dem Spieler haben scheinbar DH und ME nicht im Ansatz an solch eine Entwicklung geglaubt wie sie nun gekommen ist und das ist leider Gottes ein böser Fehler gewesen, was die Weitsicht eines DH vorallem im Nachhinein sehr in Frage stellt.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 19.06.2019 11:40, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32782
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 19.06.2019 13:35

TheOnly1 hat geschrieben:
19.06.2019 11:11
Finde ich schon.
Gut...wenn man das jetzt auf die Goldwaage legt, dann wird er bestimmt auch das ein oder andere nicht so geile Spiel gehabt haben, zugestanden, aber dann eben so:
Er hat mir im Schnitt besser gefallen als Wendt, besonders offensiv.
Ja, so kann man das schon sagen. Offensiv hat er seine Stärken, die hat Wendt aber auch. Defensiv hatte Schulz hier aber auch einige Schnitzer in seinem Spiel
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12574
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von raute56 » 19.06.2019 15:07

Ein Rechtsverteidiger aus Salzburg? Stefan Lainer, der Name hat mir nichts gesagt. Als Laie wundere ich mich, dachte, links wäre die größere Baustelle.
Antworten