Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Hans Klinkhammer
Beiträge: 323
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Hans Klinkhammer » 02.04.2019 19:31

Die Entscheidung finde ich nachvollziehbar. Allerdings muss sich auch Maxe fragen lassen, wo denn seine strategischen Überlegungen waren, als Heckings Vertrag im November nochmal verlängert worden ist. Jetzt ist die Situation nicht ungefährlich,Hecking eventuell eine "lame duck". Und fragen muss sich Maxe auch ob er den völlig ungerechtfertigten Hype um die Systemänderung beim Trainer nicht auch mit zu sehr beweihräuchert hatte. Das war ja nun keine Fussballneuerfindung. Leider haben sich einige Spieler unter Hecking aus meiner Sicht gar nicht weiter entwickelt( auch da schaut Eberl zu): hier meine ich insbesondere Jonas Hofmann(da ändert auch eine akzeptable Hinrunde nichts) und Meister Hazard wurde zu sehr in den Himmel gehoben, und zwar nicht von Hecking alleine-auch im Forum. Wird knifflig. Wie schon öfter gesagt: ich könnte mit der Euro League sehr gut leben, entspricht auch eher dem unsrigen Leistungsniveau. Aber mit dieser Ansicht stehe ich wohl eher alleine da.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7634
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenbeast64 » 02.04.2019 19:48

Ich kann mir kaum vorstellen daß Max den Koffer packt,nachdem er seine Ideen(Neustruktuierung) in der Sommerpause umgesetzt hat,da ich ihn als ziemlich zielstrebigen Menschen erkenne und er auch miterleben will,ob seine Erneuerungen gefruchtet haben,oder eben nicht.....wenn's nicht geklappt hat könnte ich wohl eher mit seinem Abgang rechnen....aber so mache ich mir noch keine diesbezügliche Gedanken über Max....wir brauchen ihn...und er ist gerne in Gladbach :cool:
Benutzeravatar
Fohlen 71
Beiträge: 585
Registriert: 21.07.2004 16:47

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Fohlen 71 » 02.04.2019 19:53

Nein Hans Klinkhammer, stehst Du nicht, aber wenn ich 10 Punkte und ein tolles Torverhältnis habe, darf ich schon auch enttäuscht sein für den Moment.
Jeder hätte diese Platzierung, nach 27 Spieltagen, vor der Saison unterschrieben.
Neuaufstellung könnte aber auch heißen, dass Steffen Korrell hochgezogen und als rechter Arm von Max fungiert und eingearbeitet wird,
vielleicht ein Abschied auf Raten von Max, verlassen wirde er uns nach dieser Saison noch nicht.......hoffe ich.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33449
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 02.04.2019 19:54

Ich sage es gerne hier auch noch einmal. Ich bewundere unseren Verein dafür, dass er stets respektvoll mit seinen Angestellten umgeht. Auch gerade bei Trainerentlassungen. das alles wird zwar emotional aber auch mit Respekt und sachlich über die Bühne gebracht. Nicht so wie in anderen Vereinen … danke dafür :daumenhoch:
Benutzeravatar
axluno
Beiträge: 5471
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von axluno » 02.04.2019 20:10

wieso ist das DH forum gesperrt (bis zum 31.06?) oder ist er heute entlassen wurden?
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9228
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Nothern_Alex » 02.04.2019 20:17

Danny10 hat geschrieben:
02.04.2019 18:05
Naja dazu hatte ich für mich auch schon zwei Theorien zurecht gelegt welche ich mir nach nochmaligem Anschauen der Pressekonferenz logisch erscheint.
So hatte ich auch erst gedacht. Vielleicht war das auch der Plan.
Aber wieso fängt man beim Umbau mit dem Cheftrainer an? Und die Betonung, dass das ja nun gar nichts mit dem Düsseldorfspiel zu tun hat, erscheint mir unglaubwürdig.

Hauptsache, der freie Fall wird nun erst einmal gestoppt.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33449
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 02.04.2019 20:19

axluno hat geschrieben:
02.04.2019 20:10
wieso ist das DH forum gesperrt (bis zum 31.06?) oder ist er heute entlassen wurden?
weil man hier genau weiß, dass es dann wie kraut und rüben durcheinander gehen würde, für Spekulationen haben wir jetzt einen thread und man kann sicher sein, dass man das hier nicht trennen könnte, von daher finde ich das erst einmal gut, dass der fred dicht ist
Danny10
Beiträge: 320
Registriert: 23.10.2010 17:58

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Danny10 » 02.04.2019 20:28

Nothern_Alex hat geschrieben:
02.04.2019 20:17
So hatte ich auch erst gedacht. Vielleicht war das auch der Plan.
Aber wieso fängt man beim Umbau mit dem Cheftrainer an? Und die Betonung, dass das ja nun gar nichts mit dem Düsseldorfspiel zu tun hat, erscheint mir unglaubwürdig.

Hauptsache, der freie Fall wird nun erst einmal gestoppt.
Sehe ich anders! Die Tatsache das die Entscheidung in der Länderspielpause gefallen ist hat Max ja kommuniziert. Und es macht schon Sinn. Er hat vielleicht durch die Arbeit (Sofern es Rose wird) einen Einblick in die Gesamtstruktur und da vielleicht auch strukturell einige Dinge die er ändern möchte. Ist natürlich Risikobehaftet - würde aber zeigen das er wirklich Aufbauarbeit leisten will. Glaube auch das durch die extrem zielgerichtete Orientierung von RB bei uns einige Dinge professionalisiert werden können die das Gesamtkonzept ausmachen. Und dann wäre ein Gesamtbild zu erkennen das beim Cheftrainer beginnt. Falls es klappt machen wir vermutlich einen entscheidenden Schritt nach vorne. Wenn nicht haben wir vielleicht gute Strukturen die später helfen werden.

Sollte es Rose werden hätte ich ein gutes Gefühl - aber vor allem weil ich das Gefühl habe das Max (auch wenn es für ihn natürlich schwierig war) wieder dieses Bauchgefühl hat das diese Entscheidung richtig ist. Bei allem was er bis jetzt geleistet hat hatte ich das letzte mal dieses Gefühl das er es selbst für die perfekte Entscheidung hält als er Marco Reus verpflichtet hat. (Ist natürlich aus reinen Beobachtungen erschlossen und viel Kaffeesatzlesen). Aber dafür ist das Forum ja da oder? :lol: :winker:
Ruhrgebietler
Beiträge: 2614
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Ruhrgebietler » 02.04.2019 20:33

Also nach der Pressekonferenz werden die nächsten Monate spannend bei unserem Verein. Ich vermute einen Riesen Umbruch und Max war sehr nachdenklich.
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
Beiträge: 2031
Registriert: 19.05.2009 13:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von PfalzBorusse79 » 02.04.2019 21:04

Genau DAS macht mich nachdenklich und ich hoffe nicht, dass es was mit Max zu tun hat.
Eberl ist unser Herz, ich hoffe nicht, dass er geht!
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4526
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Quincy 2.0 » 02.04.2019 21:06

Ausschlaggebend für die Entscheidung ist wohl nicht der Tabellenplatz sondern der Fußball für den Borussia in den nächsten Jahren stehen soll.
brunobruns

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von brunobruns » 02.04.2019 21:14

Ich denke, dass der Verein noch mehr in Richtung Model Ajax gehen will. Ist für uns ja eigentlich auch alternativlos.
Dafür ja auch schon der neue Campus mit Internat. Wir werden niemals mit Bayern oder Dortmund mithalten können.
Dann lieber unbekümmerte Fohlen mit einigen reifen Haudegen. Und wenn dann noch die Einstellung stimmt, ist der Tabellenplatz
erstmal zweitrangig. Ich bin mir sicher, dass Max sowas vorschwebt.
CarstenN
Beiträge: 1021
Registriert: 30.09.2012 13:24
Wohnort: Windeck, Rhein-Sieg-Kreis

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von CarstenN » 02.04.2019 21:20

@Borussenmario:

Klasse Beitrag :daumenhoch:
CarstenN
Beiträge: 1021
Registriert: 30.09.2012 13:24
Wohnort: Windeck, Rhein-Sieg-Kreis

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von CarstenN » 02.04.2019 21:28

uli1234 hat geschrieben:
02.04.2019 18:08
Weil er zeitnah was verkünden wird, und was mir besonders gefällt, jetzt geht der Fokus auf die Mannschaft, jetzt hat jeder 7 Spieltage Zeit, sich zu zeigen, und etwas anzubieten. Der neue Coach wird sich sein Urteil bilden und kann vollends mit die Truppe planen. Ich denke, alles richtig gemacht. Und geht das Sonntag auch wieder in die Binsen, wird Hecking keine 7 Spiele mehr coachen.

Jetzt gibt es den richtigen Kehraus.
:daumenhoch:
Bernd_das_Brot_1900
Beiträge: 408
Registriert: 22.06.2012 17:46

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bernd_das_Brot_1900 » 02.04.2019 21:35

Max Eberl, ich ziehe den Hut! Ganz großes Kino mit imo der absolut richtigen Entscheidung. Ich kann mir ein bisschen vorstellen, WIE schwer diese gefallen ist..

Was mich bewegt ist die strukturelle Änderung im Verein. Max Eberl wird nicht die Entscheidung gegen Hecking gefällt haben, um dem Verein danach ebenso den Rücken zu kehren. Das traue ich ihm nicht zu und wäre auch in diesem Zusammenhang nicht logisch. Was ich vielmehr glaube ist, dass die strukturellen Änderungen die obere Etage betreffen. Sprich ich denke wir bekommen möglicherweise einen neuen Präsidenten, denn auch Königs ist leider kein Jungspund mehr.. :shock:

Frage wäre, gibt es Max Eberl demnächst in einer anderen Funktion? Momentan kreist alles in meinem Kopf, Vieles ist möglich und ich würde gerne jetzt schon wissen, wie sich die Dinge weiter entwickeln. Ich glaube aber auch, dass es nicht zum Schaden des Vereins geschieht..

Ich bin jetzt einfach nur noch gespannt, was die kommenden Wochen bringen, wie die nächsten Spiele laufen, ob wir doch noch europäisch spielen, und welche Strukturen letztendlich betroffen sind. Alle Welt denkt sie beträfen die Mannschaft, ich denke da anders..

Ich habe aber auch ein zwiegespaltenes Gefühl dabei, denn auch ich bin nicht frei davon zu sagen, Änderungen tun in irgendeiner Weise weh. Ich hoffe unterm Strich kommt was Gutes dabei raus. Ich bin neugierig auf die nähere Zukunft unseres Vereins..
Benutzeravatar
axluno
Beiträge: 5471
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von axluno » 02.04.2019 21:36

ICH würde sagen: nach einer trennung macht "zusammen leben" keinen sinn mehr! :cool:
Zuletzt geändert von axluno am 02.04.2019 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Borussia_93
Beiträge: 5
Registriert: 12.05.2016 14:09

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borussia_93 » 02.04.2019 21:44

Ich denke auch, dass es für Eberl nach einem langwierigen Entscheidungsprozess klang und konkret das letzte Spiel damit eher weniger zu tun hatte. Wir sind immernoch 5. und damit komplett im möglichen unserer Zielsetzung. Eberl wechselt nicht einfach den Trainer aufgrund von ein paar schlechten Spielen (und das ist auch gut so). Wie man bei Favre auch sah, ist er eher Fan einer gewissen Philosophie für unseren Verein und wenn die gelebt wird, steht er da voll und ganz hinter und er würde mit Hecking sicher sogar auch noch in die nächste Saison gehen. Ihm scheinen aber gewisse langfristige Fortschritte im gesamten Team (Trainer, Mannschaft, Betreuer, etc.) und diese Philosophie zu fehlen und bevor das nach hinten losgeht, leitet er jetzt Schritte ein, um sich dem entgegen zu setzen.

Außerdem kann ich mir gut vorstellen, dass es im Hintergrund evtl bereits tiefgründigere Gespräche gibt, aber wenn unser zukünftiger Trainer noch anderorts verpflichtet ist, dürfte Eberl evtl auch noch gar nichts weiteres dazu sagen, oder? Geschweige denn davon, dass ich es auch nicht gerade vernünftig fänd, hätte Eberl heute auf der Pressekonferenz bei der es erstmal um Hecking ging, schon über andere Dinge geredet.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26589
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 02.04.2019 21:47

Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12799
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von raute56 » 02.04.2019 21:48

Compagno, Borussenmario: Gute Beiträge!
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27064
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nicklos » 02.04.2019 21:52

Hans Meyer hatte Hecking im Doppelpass damals ja schon kritisiert. Hatte mich gewundert.

Also das Hecking vor dem Bayern Spiel Dortmund öffentlich zum Meisterschaftsfavoriten erklärt hat. Das wäre ein Riesenfehler gewesen und hätte Bayern richtig motiviert.

Mich freut es, dass Eberl mit Strategie argumentiert. Wenn man etwas ändern möchte mit Nachhaltigkeit muss alles hinterfragt werden, unabhängig vom Tabellemplatz. Dabei war der Absturz ja auch mehr als erschreckend aus heiterem Himmel ohne richtigen Grund.
Zuletzt geändert von nicklos am 02.04.2019 21:52, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten