Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3571
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ewigerfan » 12.07.2017 11:50

Denk ihn dir dazu, habe ich vergessen. :?: :?: :?:
pille51
Beiträge: 85
Registriert: 13.06.2013 14:47
Wohnort: Da wo Jupp wohnt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von pille51 » 12.07.2017 12:41

hammerurfeld hat geschrieben:..................... und Fabian Johnson auf der Tribüne ? :?:
Hallo
möchte auch mal meinen "Senf" dazugebgen....

Wenn man wie ich als *alter`Fan hier im Forum die verschiedenen Kommentare
liest kann einem ja Angst und Bange werden und denken unsere sportliche
Leitung wären Amateure und die Experten sind im Forum versammelt.
Ich jedenfalls habe vollstes Vertrauen was die Entscheidungsträger
und die Kaderplanung und Transfers angeht.

Ich hab mir mal ein paar Gedanken dazu gemacht und es mal in einer Tabelle
dargestellt...

1. Elf Bank Tribüne/Verletzt U23 Gesamt
TOR 1 1 1 1 4
ABWEHR 4 2 1 1 8
MITTELFELD 4 3 2 2 11
STURM 2 1 2 1 6

GESAMT 11 7 6 5 29

Das ist Stand 12.07.17 im 4-4-2 System
Wenn man die 5 U23 Spieler abzieht ergibt das 24 und somit das was Eberl
angedeutet hat.

Alles ohne Gewähr wie beim Lotto und natürlich auch nur meine unmaßgebliche
Meinung. Ich bleib jedenfalls cool (wie man heute so schön sagt) und
freu mich auf eine spannende Saison.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7748
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 12.07.2017 14:27

Naja,man hat da ja jetzt irgendwo eine Markierung
Sollte Koeln nach dieser Saison wieder vor Gladbach liegen,dann hat man ganz sicher was falsch gemacht

Denn Gladbach hatte was die Qualitaet des Kaders betrifft und auch was die Struktur betrifft,deutliche
Vorteile gehabt

Aber ich mache das dann auch nicht nur an Eberl,Trainer und Mannschaft fest sondern ganz klar an der Scoutingabteilung und den Kaderplaner

Uebrigens ,ich bin immer noch der Meinung,das bei der Scoutingabteilung noch viel Luft nach oben besteht
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Quanah Parker » 12.07.2017 15:24

pille51 hat geschrieben: Ich bleib jedenfalls cool (wie man heute so schön sagt) und
freu mich auf eine spannende Saison.

Damit sind wir beide auf Augenhöhe. :daumenhoch:

Max und Doppel D haben einen Plan, im Gegensatz zu einigen hier.
Ich traue Dieter nur bedingt, lass mich aber überraschen. Bleibt einem ja auch nichts anderes übrig.
Zurzeit habe ich eine neutrale Einstellung zu allem.
Finde die Transfer bisher sehr gut und die Abgänge noch besser.
Wie du so schön sagst.......cool bleiben und der Dinge harren die da kommen. :wink:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32164
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 12.07.2017 15:25

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
Uebrigens ,ich bin immer noch der Meinung,das bei der Scoutingabteilung noch viel Luft nach oben besteht
Der Meinung schließ ich mich an :ja:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Quanah Parker » 12.07.2017 15:43

@Borusse61,BMG-Fan Schweiz

Ihr müßt euch ja richtig geil auf dem Transfermarkt auskennen.
Wer verfügbar ist, wer charakterlich zu uns passt, wer wieviel kostet und auch zu uns will. Wie man die Spieler überzeugen kann, welche vertraglichen Formalitäten ausgehandelt werden.
Ich bin beeindruckt. Bild
Bei soviel Fachwissen im weltweiten Transfer geschehen, muß auch unser Maxe schwer angetan sein.
Oder blöckt ihr einfach nur quer durch die Gegend, um alles schlecht zu reden?
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8301
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von DaMarcus » 12.07.2017 15:52

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:Uebrigens ,ich bin immer noch der Meinung,das bei der Scoutingabteilung noch viel Luft nach oben besteht
Kannst du das bitte konkretisieren? Ich habe nur wenig Einblicke in die Scoutingarbeit von Borussia und würde mich über qualifizierte Informationen, wie Borussia aufgestellt ist und wo Verbesserungspotential besteht, sehr freuen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32164
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 12.07.2017 16:03

Quanah Parker hat geschrieben: um alles schlecht zu reden?
Was bitte hat das mit schlechtreden zu tun ? :o
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Quanah Parker » 12.07.2017 16:04

Eigentlich müssten wir alle die Füße still halten.
Wir wissen nicht was Herr Hecking und Max vorhaben.
Man weiß nur, dass sie wohl einen Plan haben.
Normalerweise darf man sich noch kein Urteil erlauben, egal ob es um die Transfers geht oder die Ausrichtung im Spiel.
Erst nach sieben bis zehn Spieltagen, sollte man wissen wo unser Weg hingehen könnte.
Vorher rumzumeckern fördert zwar die Forenkultur, ist aber planlos.
Weil.......wir wissen, dass wir nichts wissen. :wink:
Zuletzt geändert von Quanah Parker am 12.07.2017 16:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Quanah Parker » 12.07.2017 16:07

Borusse 61 hat geschrieben:
Was bitte hat das mit schlechtreden zu tun ? :o
Du zweifelst die Kompetenz der Scoutingabteilung an.
Das einem sagt, du bist der Meinung sie haben nicht wirklich die große Ahnung.
Denn Luft nach oben heißt auch............das passt vorn und hinten nicht, da muß mehr kommen.

Dann kannste dem Max sagen was mehr kommen soll. Kennst dich ja aus.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32164
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 12.07.2017 16:10

Ich ruf ihn gleich an :daumenhoch: :winker:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Quanah Parker » 12.07.2017 16:10

Viel spaß......... :aniwink:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11825
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Neptun » 12.07.2017 16:38

ewigerfan hat geschrieben:Denk ihn dir dazu, habe ich vergessen. :?: :?: :?:
Hazard scheinbar auch.
nestbeschmutzer
Beiträge: 651
Registriert: 20.12.2014 18:20
Wohnort: Westlichstes Sibirien am Rande des Thüringer Beckens

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nestbeschmutzer » 12.07.2017 18:59

Rechte Außenbahn offensiv :cool:
Der Weggezogene
Beiträge: 1455
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Der Weggezogene » 12.07.2017 21:05

Wer da nicht alles spielen kann darf muss soll...

Nicht zu vergessen links mitte vorne.

Genau das meine ich.

Aber ihr habt natuerlich recht, wir werden sehen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32164
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 12.07.2017 21:25

Max und der Kampf um den Anschluß.... :winker:

http://www.aachener-zeitung.de/max-eber ... -1.1669141
AllanBMG
Beiträge: 1474
Registriert: 16.09.2012 22:37

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von AllanBMG » 12.07.2017 23:15

Ich finde, bei dem Artikel kann man zwischen den Zeilen sehr schön rauslesen, was sich Eberl und Hecking für die neue Saison ausgedacht haben.

War ich bisher auch eher skeptisch, ob wir nicht noch einen treffsichereren Torschützen brauchen, sehe ich jetzt - vor allem auch nach der Performance von Cuisance im offensiven Mittelfeld - eher auch keinen weiteren Bedarf. Hoffe, Patrick kommt wieder ins Rollen.

Ansonsten: Mit Johnson, Grifo, Hazard, Stindl, Raffa, Cuisance, Villalba, Simakala, Hermann, Traore samt der Härtefälle Hofmann und Drmic scheint mir reichlich Torpotenzial vorhanden zu sein (wenn einige mal nicht so kläglich vergeben).

Und was die "Kritik" an der Scoutingabteilung anbelangt:

Ich halte Steffen Korell für einen der besten Scouts der Liga. Alleine der Cuisance-Deal war ein grandioser Geniestreich. Und auch Doucoure zeigt, wie schnell er sich den französischen Markt, den mit Abstand interessantesten der aktuellen Zeit, erschlossen hat. Großes Kino!

Wenn auf die richtigen Leute gesetzt und besonders auch Talenten eine Chance gegeben wird, finde ich den Kader klar stärker als letztes Jahr. Der Leserkommentator hat keinen Plan :animrgreen2:
surfer24
Beiträge: 441
Registriert: 31.10.2014 03:16

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von surfer24 » 13.07.2017 03:11

AllanBMG hat geschrieben:Kader klar stärker als letztes Jahr.
Jedenfalls stark genug, um in der Bundesliga unter die ersten sechs zu kommen.
Mikael2
Beiträge: 7198
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mikael2 » 13.07.2017 06:13

Bin auch zufrieden. Bis auf den klassischen Mittelstuermer, den man alternativ mal bringen könnte.
Das steht und fällt aber alles mit evtl. Verletzten.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3866
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rifi » 13.07.2017 11:07

Und am Ende wird doch vor allem auf eine eingespielte Elf gesetzt und der Dosenöffner wenn nix läuft wird eher ein Standardtor durch Grifo, Vestergaard, Stindl. Ich glaube, dass ein eingespieltes Team mehr bringt als viele ganz verschiedene Optionen. Ein Stürmer, der hinter Stindl, Raffael und Hazard ansteht dürfte in seiner Bedeutung für mich nicht so hoch sein. Heißt nicht, dass ich einen solchen Stürmer nicht begrüßen würde, aber die Bedeutung wird mir zu hoch gehängt.

Ich bin auch zufrieden, tendiere aber eher dazu, keinen Spieler mehr zu holen sondern eher noch 1-2 abzugeben. Kolo, vielleicht auch Strobl, wenn man Zakaria und Benes den Platz neben Kramer fest zutraut. Und evtl. geht vorne doch noch ein Hofmann oder so. Aber das überlasse ich in Summe dann doch den Verantwortlichen, die besser einschätzen können wer wann und wie gebraucht wird.
Antworten