Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
AlanS

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von AlanS » 03.04.2017 22:39

Na ja, in der Kicker-Printausgabe standen heute schon mehrere Details zu den Gesprächen/Vorverhandlungen zwischen Eberl und Bayern. Wenn ich auch nicht sonderlich viel vom Kicker halte, so ist er mMn doch zu seriös, als dass er solche Märchen in die Welt setzen würde.
Demnach wäre der FCB sogar bei der Verteilung der Kompetenzen stark auf Eberl zugegangen, wollte dann aber nicht die von Gladbach geforderte Ablöse zahlen ...
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27252
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 03.04.2017 22:47

Der kicker ist leider längst nicht mehr seriös (nicht allein wegen der Eberl Geschichte). Das Niveau das der kicker mittlerweile bietet kommt der Bild, express meiner Meinung nach immer näher.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10273
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Nothern_Alex » 03.04.2017 22:53

Und genau da fängt es für mich an, unseriös zu werden.

Ein Wechsel zu den Bayern ist mit Sicherheit nicht alleine an den Ablösesummen der Borussia gescheitert. Damit wäre das komplette Bild der Bayern, dass ich mir aufgebaut habe, zerstört. Wie hoch hätte die denn sein sollen, damit Bayern Abstand nimmt?

Eher glaube ich, dass die Kompetenzabgabe eher Lippenbekenntnisse waren und Eberl sich deswegen gegen ein Wechsel entschieden hat.

Aber egal, warum. Ich freue mich, dass wir und zumindest noch ein Jahr an ihm erfreuen können.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32176
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 03.04.2017 23:00

3Dcad hat geschrieben:Der kicker ist leider längst nicht mehr seriös (nicht allein wegen der Eberl Geschichte). Das Niveau das der kicker mittlerweile bietet kommt der Bild, express meiner Meinung nach immer näher.
So sehe ich das auch, die haben schwer nachgelassen :ja: :daumenhoch:
AlanS

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von AlanS » 03.04.2017 23:13

Nothern_Alex hat geschrieben:Ein Wechsel zu den Bayern ist mit Sicherheit nicht alleine an den Ablösesummen der Borussia gescheitert.
Das wollte ich auch so nicht so zum Ausdruck bringen. Beim Überfliegen des Textes erschien dieser Punkt aber nicht unwesentlich zu sein. Kann ja auch sein, dass die Borussia eine extrem hohe Ablöse gefordert hat ...

Zur Seriösität: Ich schrieb ja, ich halte auch nicht viel vom Kicker, aber warum sollten die es sich mit zwei Mannschaften verscherzen? Die Brisanz aus dem Thema ist heraus, da würde sich doch der Kicker selber ans Bein Bein pinkeln (was die Zusammenarbeit mit den Vereinen betrifft), wenn er nun noch völlig unnötig im Nachhinein Märchen in die Welt setzt.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27252
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 03.04.2017 23:23

Ich glaube das sich das Thema Bayern bei Eberl für die nächsten Jahre verbschiedet hat. Ich kann mir nicht vorstellen das man nur den Vertrag verlängert hat um ihn nächstes Jahr gegen Ablöse gehen lassen zu können (AK). Auf der MV hörte sich das alles so an wie wenn sich Eberl Gedanken um seine Zukunft gemacht hat für die nächsten Jahre, deshalb hat es auch gedauert mit seiner Entscheidung und er hat überlegt wo er die nächsten Jahre arbeiten will. Am Ende hat er sich für Borussia entschieden. Eberl und Schippers passen sehr gut zusammen. Das spürt man. Gut so. :daumenhoch:
Benutzeravatar
10er
Beiträge: 1270
Registriert: 21.06.2010 22:44
Wohnort: früher: 41066 jetzt: 41199

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 10er » 03.04.2017 23:31

Sehe ich genauso!

Man darf Max ja eingestehen, sich gewissenhaft mit einer solchen Thematik zu beschäftigen. Seine Kinder sind hier verwurzelt, sein dahaom ist ein traumhaft schöner Bauernhof nebst Golfplatz im garten :animrgreen:

Zudem hat er ein unglaubliches standing im Verein, Umfeld, Stadt aufgebaut!

Was will denn mehr?....(stimmt, was blecherndes...)
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6387
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Manolo_BMG » 04.04.2017 01:35

AlanS hat geschrieben: Demnach wäre der FCB sogar bei der Verteilung der Kompetenzen stark auf Eberl zugegangen, wollte dann aber nicht die von Gladbach geforderte Ablöse zahlen ...
Du glaubst doch wohl nicht allen Ernstes, dass irgendein Transfer der Bayern am Geld scheitern würde...

Das Thema ist nun Gottseidank vom Tisch ... insofern ist es mir völlig egal, was an solchen Spekulationen dran ist.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11644
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Lattenkracher64 » 04.04.2017 07:38

Fakt ist, dass Max weiterhin bei uns den SpoDi gibt :daumenhoch:

Und wenn es eine Annäherung der Bayern gegeben haben sollte, so ist durchaus nachvollziehbar, dass Max sich Gedanken über alle Eventualitäten gemacht haben wird.

Ich hoffe, dass er im Verbund mit Dieter Hecking ein gutes Händchen bei der Kaderplanung für die kommende Saison haben wird.
Den Kopf frei dafür sollte Max ja nun haben.
Pechmarie
Beiträge: 925
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Pechmarie » 04.04.2017 07:55

Ich denke man muss das ganz rational sehen.
Max hatte zwei Möglichkeiten und hat sich für den besseren Verein entschieden.
Punkt.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30533
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nicklos » 04.04.2017 07:58

Bahia1962 hat geschrieben: Oha, das klingt aber stark nach "Kristallkugel"...
Wenn man es gesehen hat und die Verfolgung der Medien bisschen verfolgt hat, ist es zumindest für mich völlig ausreichend.

Noch deutlicher wäre halt nur, die Aussage das es definitiv ein Angebot gab. Vielleicht gibt es die Aussage irgendwann mal.

Ist mir ehrlich gesagt auch egal. Die Frage ist ja nicht mehr wichtig.
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Klinke » 04.04.2017 15:32

Status : 2 spieler auf der 6 fallen aus
Hecking : "wir haben nicht so viel Varianten " führt dann drei Notlösungen an
Vielleicht lernen wir endlich al bei der kaderbesetzung daraus , dass ein team das auf drei Hochzeiten tanzt MINIMLAL 4 geeignete defe. mf im kader hat
Benutzeravatar
die_flotte_elf
Beiträge: 1537
Registriert: 03.06.2012 17:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von die_flotte_elf » 04.04.2017 15:52

Klang für mich nicht so dramatisch, wie es von Dir wiedergeben wird.

Momentan sind wir nur auf zwei Hochzeiten unterwegs und ob wir nächste Saison international dabei sind, steht doch noch in den Sternen.

Alternativen hat Dieter Hecking auf der 6er Position. Allerdings spielen dort nur regelmäßig zwei Spieler, so dass die Alternativen natürlich nicht im Rhythmus sein können. Dies wäre auch so wenn dort mehr Spieler zur Verfügung stünden.
Natürlich wird Max aufgrund des Dahoud Abgangs am Ende der Saison für diese Position einen neuen Spieler verpflichten. Jetzt wäre dieser aber frustriert, da wir vier und mehr Spieler für die Position im Kader haben. das nun zwei davon (die die Position des öfteren spielen ausfallen ist leider so.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9270
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenbeast64 » 04.04.2017 18:31

....ich finde dass es wichtiger für Max ist einen Ersatz für AC zu suchen und zu finden,weil wir eher einen Ersatz für Mo z.B auss'm eigenen Stall haben als für A.Christensen,der höchst wahrscheinlich Gladbach auch verlassen wird.Max hat zwar noch nicht aufgegeben,aber rechnet wohl eher mit einem Abgang von A.Christensen :ja: Mamadou kann ich noch nicht einschätzen,weil er nichtmal 1min.( durch Verletzung) Spielpraxis bekommen hat und ob er überhaupt für die kommende Saison voll einsatzfähig sein wird :noidea: Bin mal gespannt was Max sich so einfallen lässt um eine stabile Defensive herzustellen :mrgreen:
AlanS

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von AlanS » 04.04.2017 23:08

Manolo_BMG hat geschrieben:
Du glaubst doch wohl nicht allen Ernstes, dass irgendein Transfer der Bayern am Geld scheitern würde...
Nicht am Geld an sich, sondern am Stolz. Eberl wurde ja wörtlich zitiert, dass er sich eigentlich schon früher hätte entscheiden können, er sich die Sache aber gut überlegen wollte und sich dann zu 100% für Gladbach entschieden hat ...

Kam von der Fußball-Bild, aber als wörtliches Zitat.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12364
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von MG-MZStefan » 05.04.2017 11:46

Deutlich genug?

Es gab also eine konkrete Anfrage aus München?

Eberl: Dazu möchte ich jetzt nichts sagen. Aber es stimmt schon, wie Sie sagten: Wer sich entscheidet, hat auch eine Alternative.


http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.6736095
Kampfknolle
Beiträge: 11159
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Kampfknolle » 05.04.2017 11:50

Umso schöner das er ihnen nen Korb gegeben hat.

Tut rischtisch jut :cool: :animrgreen2:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27252
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 05.04.2017 22:02

Habe ich heute das erste Mal gesehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Eevef4LcjSs
Ich kann mir vorstellen das sich durch die Unterstützung die Uli Hoeness von Bonhof und Co. während seiner Knastzeit bekam sich die Beziehung verändert hat, sprich Bayern geht jetzt fairer mit uns um.
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2719
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von S3BY » 05.04.2017 22:35

Das sehe ich auch so. Dennoch ist das für mich nichts anderes als Rumgeschleime gewesen von Hoeneß. So viel Macht er auch haben mag. Seine Zeit ist abgelaufen.

Edit: Welche Quelle hat denn behauptet, Max wollte 10 mio Ablöse haben wollen?
Zuletzt geändert von S3BY am 05.04.2017 22:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Belgrad
Beiträge: 490
Registriert: 27.12.2016 14:39

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Belgrad » 07.04.2017 14:00

Ich habe lange nach passendem Thread gesucht, habe mich am Ende entschieden folgendes doch hier zu platzieren (weil es zwischen Spielerverträge und Sportdirektor eine klare Beziehung gibt) und bitte Moderation ums Verschieben, wenn es doch passendere Threads gibt:

DIE VERTRÄGE DER BORUSSIA-SPIELER: http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.5638184
Antworten