Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27026
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 02.04.2017 19:13

BorussiaMG4ever hat geschrieben: was ich allerdings anders sehe.
Ob sein Berater das auch so sieht, bezweifel ich ganz stark !
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39996
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von dedi » 02.04.2017 19:14

BorussiaMG4ever hat geschrieben:das würde heißen, dahoud wechselt hauptsächlich des geldes wegen nach dortmund, was ich allerdings anders sehe.
Hast du ihn gefragt?
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8052
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BorussiaMG4ever » 02.04.2017 19:50

nein.
und dennoch glaube ich, stehen die sportlichen gründe im vordergrund, was du gerne anders sehen kannst.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von barborussia » 02.04.2017 20:11

Sportliche und finanzielle Gründe gehen manchmal eine für den Spieler vorteilhafte Beziehung ein.

Den ersten betont man öffentlich, nicht ohne den zweiten im Hinterkopf zu behalten und lieber schamhaft zu verschweigen.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39996
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von dedi » 02.04.2017 20:50

BorussiaMG4ever hat geschrieben:nein.
und dennoch glaube ich, stehen die sportlichen gründe im vordergrund, was du gerne anders sehen kannst.
Ich sehe das so wie mein Vorschreiber aus dem schönen Thüringen!

Niemand gibt zu, dass die monetären Gründe im Vordergrund standen. Es geht immer um die sportlichen Herausforderungen.
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2072
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 02.04.2017 22:11

Gestern am SKY-Expertentisch:

Moderator Hellman:"Gab's ein Angebot oder nicht ?"

Max Eberl
:"Das weiß ich nicht mehr !" :animrgreen:
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6097
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Manolo_BMG » 03.04.2017 01:14

Wotan hat geschrieben:Sind nun alle Zweifler beruhigt und die Abwanderungsängste beseitigt?
Wollen wir mal hoffen. :wink:

Schön zu sehen, dass Max uns noch länger erhalten bleibt.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27447
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nicklos » 03.04.2017 08:15

Natürlich gab es ein Angebot. Er hat eins von Bayern erhalten und das war schlecht. Also hat er es abgelehnt.

Konnte man beim sky Gerede erneut heraushören. Außerdem sagte Eberl vor Monaten in einem Interview, dass man durchaus ein Angebot von Bayern ablehnen kann und zwar *tada* wenn es schlecht ist.

Damit sollte das Bayern Thema gegessen sein.

Die Frage ist eher, wo bleibt der frühe März / April Transfer.

Grifo wäre ein schönes Osterei, Max.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von barborussia » 03.04.2017 08:31

Solange Rummenigge und Hoeneß da noch rumfuhrwerken, ist jedes Angebot von denen schlecht.

Sammer hätte sicher einiges zu erzählen. Aber in seinem Fall ist Schweigen wirklich Gold und schmutzige Wäsche Blech.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44942
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 03.04.2017 08:58

nicklos hat geschrieben:Natürlich gab es ein Angebot. Er hat eins von Bayern erhalten und das war schlecht..
Belastbare Quelle bitte.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10549
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von fussballfreund2 » 03.04.2017 11:36

HerbertLaumen hat geschrieben: Belastbare Quelle bitte.
Kannst du haben: Borussia-Forum :lol:
Kampfknolle
Beiträge: 8641
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Kampfknolle » 03.04.2017 12:37

Ist doch auch völlig egal ob es eins gab. Wahrscheinlich gabs am Ende wirklich eines, was auch völlig legitim ist. Ist ja kein Geheimnis das Eberl hier seit Jahren einen starken Job macht.

Das wichtige ist: Max ist und bleibt Borusse. Da können sie die Süddeutschen erstmal aufn Kopf stellen wie sie wollen :cool:
Benutzeravatar
Bahia1962
Tippspielsieger!
Beiträge: 1231
Registriert: 22.09.2012 20:24
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bahia1962 » 03.04.2017 12:55

nicklos hat geschrieben:Natürlich gab es ein Angebot. Er hat eins von Bayern erhalten und das war schlecht. Also hat er es abgelehnt.
Wer sagte das bitte noch gleich?

Sorry, kenne nur die Aussagen von Königs, Bonhof und Eberl, die das verneint haben?
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6108
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Jagger1 » 03.04.2017 13:38

Endlich ist dieses "Thema" vom Tisch, wenn es überhaupt eines war.

Auch diese angebliche AK von 10 Mio für Dahoud ist ja gottseidank in Luft aufgelöst.

Max könnte vielleicht wieder solche Transfers der Marke Xhaka + Dominguez landen.
Benutzeravatar
Riker75
Beiträge: 447
Registriert: 07.05.2010 22:16

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Riker75 » 03.04.2017 13:54

Bahia1962 hat geschrieben:Wer sagte das bitte noch gleich?

Sorry, kenne nur die Aussagen von Königs, Bonhof und Eberl, die das verneint haben?
Die Frage ist doch, wie man „Angebot“ definiert.
Haben Max Eberl und Uli Hoeneß mal über eine mögliche Position bei den Bayern für Max gesprochen? Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit.
Haben die Bayern oder Eberl mit Borussia über die Möglichkeit einer Vertragsauflösung gesprochen? Wahrscheinlich ja.
Haben die Bayern X Millionen geboten und Borussia wollte aber Y Millionen? Eher nicht.
Haben die Bayern und Eberl über die genaue Position, Machtbefugnisse, Gehalt … verhandelt? Sehr unwahrscheinlich.
Gab es einen fast unterschriftsreifen Vertrag zwischen Eberl und den Bayern? Sicher nicht.

Ich denke, dass es relativ frühzeitig klar war, dass Borussia Max Eberl nicht einfach gehen lassen würde. Da KH Rummenigge ausgeschlossen hat, dass die Bayern eine Ablöse für einen Sportdirektor zahlen würde, war die Option schnell geschlossen. Die letzte Möglichkeit wäre halt gewesen, dass Eberl darauf bestanden hätte, zu den Bayern zu gehen und eine Art Arbeitsverweigerung angedroht hätte. So eine Aktion würde ich Max Eberl aber unter keinen Umständen zutrauen. Deshalb war für mich das ganze Thema nur von den Medien aufgebauscht.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27447
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nicklos » 03.04.2017 14:00

HerbertLaumen hat geschrieben: Belastbare Quelle bitte.
Mindestens zwischen den Zeilen, wenn nicht sogar deutlicher beim sky Interview am sky Tisch mit Max eine Stunde vor dem Anpfiff vs Frankfurt.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25143
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 03.04.2017 14:02

Jagger1 hat geschrieben:Max könnte vielleicht wieder solche Transfers der Marke Xhaka + Dominguez landen.
Dominguez bitte nicht noch einmal. Sportlich hat Borussia profitiert, Dominguez selbst nicht = Sportinvalide.
Wenn dann nur mit besseren Ärzten (Böser Kommentar).
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 03.04.2017 14:07

nicklos hat geschrieben: Mindestens zwischen den Zeilen, wenn nicht sogar deutlicher beim sky Interview am sky Tisch mit Max eine Stunde vor dem Anpfiff vs Frankfurt.
...und höchstens?

Sorry, aber das ist doch kompletter Unfug, Max hat da genauso nichts gesagt wie auch vorher immer. Er macht sich lediglich ein bisschen lustig über die Medienwelt, das hat er bestimmt vom alten Hans gelernt.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27447
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nicklos » 03.04.2017 14:08

Er meinte sicher vor der Krankengeschichte.

Alvaro war ein Top Transfer. Damals war ich schon sehr verwundert, wie viel Geld ein Innenverteidiger kostet.

Dominguez in der Form von damals würde nun 20 Mio + x kosten
Benutzeravatar
Bahia1962
Tippspielsieger!
Beiträge: 1231
Registriert: 22.09.2012 20:24
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bahia1962 » 03.04.2017 14:27

nicklos hat geschrieben: Mindestens zwischen den Zeilen, wenn nicht sogar deutlicher beim sky Interview am sky Tisch mit Max eine Stunde vor dem Anpfiff vs Frankfurt.
Oha, das klingt aber stark nach "Kristallkugel"...
Antworten