Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Raab
Beiträge: 321
Registriert: 10.03.2006 14:07
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Raab » 24.02.2021 17:24

Titus Tuborg hat geschrieben:
24.02.2021 13:49
Ach ja, lt. SportBild hat Herr Rose in Dortmund keine AK....
Die vermuten nur. Wissen es nicht genau. In 2 Jahren wissen wir es genau
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 8134
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 24.02.2021 18:04

Titus Tuborg hat geschrieben:
24.02.2021 13:49
Ach ja, lt. SportBild hat Herr Rose in Dortmund keine AK....
Ich denke davon kann man ausgehen,das er dort keine hat
Das werde ich nie verstehen das er in Gladbach eine erhalten hat.
McMax
Beiträge: 6950
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von McMax » 24.02.2021 18:18

Er wäre sonst nicht zu uns gewechselt.
Und als Trainer in Dortmund brauchst du doch keine Ak, fliegst eh vorher raus.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 8134
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 24.02.2021 18:32

Und ? Wo wäre dann das Problem gewesen?
McMax
Beiträge: 6950
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von McMax » 24.02.2021 18:36

Denkst du ohne Ak wäre er nicht im Sommer gewechselt?
Dann hätten wir vlt 7 Millionen Euro gekriegt anstatt 5.
Aber wurde alles schon diskutiert.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 8134
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 24.02.2021 18:40

Hätte man ihn keine Ak gegeben ,so wäre er wahrscheinlich nicht nach Gladbach gegangen oder aber er hätte die Kröte schlucken müssen.
Der Verein wäre dann weiterhein voll Handlungsfähig geblieben.Jetzt sucht man auf der Schnelle einen neuen Trainer den man dann auch noch aus dem Vertrag kaufen kann-Super.
Benutzeravatar
seagull
Beiträge: 470
Registriert: 06.03.2019 17:51

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von seagull » 24.02.2021 18:49

Titus Tuborg hat geschrieben:
24.02.2021 13:50
...und macht umso mehr deutlich dass wir nur Durchgangsstation für ihn waren...
Der wollte bei uns nie langfristig was aufbauen!

Max hätte vor Unterschrift hier im Forum abstimmen lassen sollen, ob wir denn dann überhaupt holen. :floet:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4637
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Titus Tuborg » 24.02.2021 19:06

seagull hat geschrieben:
24.02.2021 18:49

Max hätte vor Unterschrift hier im Forum abstimmen lassen sollen, ob wir denn dann überhaupt holen. :floet:
Uns sehr, sehr viele, mich eingeschlossen, hätten zugestimmt...da bin ich mir sicher...
McMax
Beiträge: 6950
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von McMax » 24.02.2021 19:07

Ich auch.
Hätte er keine Ak hätte er vlt zu anderen Mitteln gegriffen um Wechseln zu können.
Und ich glaube nicht, dass Eberl mit ihm noch in die nächste Saison gegangen wäre, wenn er weiß dass Rose wechsel will
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28043
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 24.02.2021 19:14

Benutzeravatar
Elijawon
Beiträge: 674
Registriert: 14.03.2009 00:07
Wohnort: Münster

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Elijawon » 25.02.2021 00:06

So spielt man mit Schülern
Benutzeravatar
Rautenburger
Beiträge: 920
Registriert: 06.03.2010 16:18
Wohnort: Luxemburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Rautenburger » 25.02.2021 09:29

Die Mannschaft ist blutleer.

Wir Fans haben ein Gespür dafür - aber es wird so getan als wären wir bloß undankbare bockige Kinder. Eine Bewertung von Außen findet nicht mehr statt.

Nach solchen Leistungen, die sich schon durch die gesamte Saison ziehen, hätte man unter normalen Umständen die Mannschaft vor die Kurve verordert. Das geht momentan natürlich nicht. Der Verein und speziell Eberl müssen sich was einfallen lassen, wie dieser Schritt während Corona aussehen könnte (Aussprache mit Fanvertretern via die Clubhouse App oder so ...).

Ich sehe bedenkliche Risse in der Verein-Fan Beziehung und es bereitet mir große Sorge.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5897
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Further71 » 25.02.2021 09:34

Aussprache? Sowas wird nicht stattfinden, jedenfalls nicht auf Initiative des Vereins.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8446
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von DaMarcus » 25.02.2021 09:38

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
24.02.2021 18:40
Der Verein wäre dann weiterhein voll Handlungsfähig geblieben.Jetzt sucht man auf der Schnelle einen neuen Trainer den man dann auch noch aus dem Vertrag kaufen kann-Super.
Ohne Ausstiegsklausel würde Marco Rose auch zu Borussia Dortmund wechseln wollen, möglicherweise sogar sofort (bzw. in der Winterpause). Dann hätte Borussia Mönchengladbach zwar auf die Erfüllung des Vertrages pochen können, hätte aber einen unzufriedenen Trainer auf der Bank, der eigentlich gar nicht mehr da sein will. Max Eberl hat doch bereits klargestellt, dass ein Trainer, der wechseln will, mit oder ohne Ausstiegsklausel wechselt.
Durch die Ausstiegsklausel hat Borussia Mönchengladbach viel eher Planungssicherheit und muss wirklich überhaupt nicht "auf die Schnelle" einen Trainer suchen, sondern kann im bereits sondierten Trainermarkt in den kommenden Wochen und Monaten in aller nötigen Detailtreue den perfekten zukünftigen Trainer auswählen. Ein Schnellschuss wird so vermieden.
Milan86
Beiträge: 1171
Registriert: 12.01.2005 10:11
Wohnort: Freising

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Milan86 » 25.02.2021 09:41

seagull hat geschrieben:
24.02.2021 18:49
Der wollte bei uns nie langfristig was aufbauen!

Max hätte vor Unterschrift hier im Forum abstimmen lassen sollen, ob wir denn dann überhaupt holen. :floet:
So ist es, jeder der am Sonntag den Doppelpass geschaut hat, weiß das Rose bereits letzten Herbst bei den Lüdenscheidern im Wort stand
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4637
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Titus Tuborg » 25.02.2021 11:05

Da hat Max jetzt viel zu tun: Neuen Trainer finden und den Kader neu justieren. Vielleicht tun uns in diesem Zusammenhang sogar ein paar Abgänge ganz gut.
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 1330
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von mojo99 » 25.02.2021 11:37

Ist doch seit Jahren der selbe Ablauf, es kommt ein neuer Trainer und alle hängen sich voll rein, um sich ihren Platz zu erkämpfen. Wenn dann irgendwann die Hackordnung steht, wird wieder nach und nach in den Schlafwagenmodus geschaltet. Das zieht sich wie gesagt über mehrere Jahre und mehrere Trainer, da muss man doch mal irgendwie aus dieser Spirale rauskommen
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 13162
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von bökelratte » 25.02.2021 11:42

McMax hat geschrieben:
24.02.2021 18:18

Und als Trainer in Dortmund brauchst du doch keine Ak, fliegst eh vorher raus.
Der war gut :lol: :daumenhoch:
uli1234
Beiträge: 16509
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von uli1234 » 25.02.2021 11:45

mojo99 hat geschrieben:
25.02.2021 11:37
Ist doch seit Jahren der selbe Ablauf, es kommt ein neuer Trainer und alle hängen sich voll rein, um sich ihren Platz zu erkämpfen. Wenn dann irgendwann die Hackordnung steht, wird wieder nach und nach in den Schlafwagenmodus geschaltet. Das zieht sich wie gesagt über mehrere Jahre und mehrere Trainer, da muss man doch mal irgendwie aus dieser Spirale rauskommen
Neues Personal auf der Wiese, vor allem beim zweiten Anzug.
Benutzeravatar
Bökelfohlen
Beiträge: 2058
Registriert: 22.01.2009 21:05
Wohnort: Göppingen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bökelfohlen » 25.02.2021 12:31

....wenn der gute Max dann irgendwann mal in 20 Jahren bei einem Interview von einem Journalisten gefragt wird,was sein "größter"
sportlicher Fehler gewesen ist in der Zeit als Sportdirektor wird er sagen......"ja...damals...das mit Marco...es wäre besser gewesen sich sofort zu trennen...".....wetten?? :?:
Antworten