Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Isjagut
Beiträge: 386
Registriert: 15.12.2020 20:45

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Isjagut » 18.02.2021 13:49

Fred1502eric hat geschrieben:
18.02.2021 13:32
Hazards Wechsel wurde doch erst nach der Saison bekannt gegeben.

Und den Wechsel mit Kovac zu vergleichen finde ich auch schwierig. Kann mich nicht daran erinnern, dass Kovac so elendig rumgeeiert hat wie R.
„Stand jetzt“ steht mittlerweile bestimmt mit Verweis auf Kovac im Duden! :lol:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14737
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von raute56 » 18.02.2021 13:51

borussenmario hat geschrieben:
18.02.2021 11:52
Den "aufzumachen", für mich war es eher ein Ansprechen und kein Nebenkriegsschauplatz, fand ich ehrlich gesagt richtig klasse, weil voll ins Schwarze getroffen.
:daumenhoch:
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 4658
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Flaute » 18.02.2021 13:53

borussenmario hat geschrieben:
18.02.2021 10:58
, hast Du etwa ein Problem mit einer anderen Meinung? Dein letzter Satz liest sich so.
In der Tat hatte ich das mal, ja. Insbesondere, wenn es mit bestimmten Formulierungen verknüpft war. Das hat sich aber mittlerweile gelegt :aniwink:
Balljunge007
Beiträge: 325
Registriert: 08.03.2004 20:20
Wohnort: wegberg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Balljunge007 » 18.02.2021 14:49

Da hat Max Eberl mit seinen " Dumpfbacken" elegant einen Strohmann aufgebaut , um den Fokus von der eigentlichen Thematik ein wenig wegzulenken. Ein Schachzug , der in der Amtszeit Eberls immer wieder zu tragen kommt , wenn im sportlich Bereich Druck auf dem Kessel ist. Dann werden Fans als " dumme Menschen" tituliert oder direkt als "Sxxx Fans " beschimpft , oder wie in der aktuellen Situation sind gewisse Anhänger der Fans die Dumpfbacken. Jubeln , Mitgliedsbeiträge , Zahlen, Fohlen TV abonnieren und im Fanshop das Coronatrikot zum Vorzugspreis von 100 € bestellen ist gestattet. Kritik und negative Emotionen , die der Sport und die Verbundenheit zum Verein zwangsläufig mit sich bringen werden nicht gerne gesehen und mit dem moralischen Zeigefinger plattgebügelt.
in letzter Instanz wird die Fanszene gespalten.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9660
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenbeast64 » 18.02.2021 15:23

Was war denn die von dir angedeutete eigentliche Thematik,Balljunge007 ? Würde mich mal interessieren :ja:
Balljunge007
Beiträge: 325
Registriert: 08.03.2004 20:20
Wohnort: wegberg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Balljunge007 » 18.02.2021 15:54

Die Thematik war Rose und sein Abgang nach Lüdenscheid , oder nicht ? Jetzt wird zusätzlich die guter Fan -böser Fan Debatte geführt , nicht nur hier , sondern auch auf anderen Kanälen. Eine Debatte , zum wiederholten Male von Max Eberl angestoßen..
Ich setze mich mit anderen Vereinen nicht so intensiv auseinander wie mit Borussia , insofern ist meine Beobachtung nicht vollumfänglich objektiv , allerdings ist mir kein Sportfunktionär bekannt, der sich regelmäßig mit den Fans ,respektive Teile der Fans, öffentlich anlegt.
Mir stößt das bitter auf .
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 8155
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 18.02.2021 16:14

Mikael2 hat geschrieben:
18.02.2021 12:48
Eine Freistellung ist doch kein Berserkertum. Und wäre auch nichts unüberlegtes. Für mich geht mit der Entscheidung das Rumgeeire der letzten Zeit weiter. Und den Medien wird weiter Futter geliefert.
Exakt das wird passieren ,wenn man nicht langsam mal transparent kommuniziert.Man spricht zwar immer man will transparent sein - ist es aber nicht.
Schon gibt es immer wieder Futter für Spekulationen
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12131
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Neptun » 18.02.2021 16:18

Borussensieg hat geschrieben:
18.02.2021 13:38
Schlimmer noch...Andere wenn sie einen Monat keinen hätten. :animrgreen2:
Was bitte ist S..? :lol:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9660
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenbeast64 » 18.02.2021 16:27

@Balljunge007

Für mich war das absolut korrekt von Max erstmal genau diese Fehlinfo's der Medien zu beseitigen,womit sich dadurch danach auf Marco's Abgang vernünftig thematisiert werden konnte.Kann jeder sehen wie er will :mrgreen:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4719
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Einbauspecht » 18.02.2021 16:31

Neptun hat geschrieben:
18.02.2021 16:18
Was bitte ist S..? :lol:
Empfehle Dir diesen Lehrfilm... :winker:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4719
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Einbauspecht » 18.02.2021 16:31

Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4220
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rifi » 18.02.2021 17:00

Balljunge007 hat geschrieben:
18.02.2021 15:54
Die Thematik war Rose und sein Abgang nach Lüdenscheid , oder nicht ? Jetzt wird zusätzlich die guter Fan -böser Fan Debatte geführt , nicht nur hier , sondern auch auf anderen Kanälen. Eine Debatte , zum wiederholten Male von Max Eberl angestoßen..
Ich setze mich mit anderen Vereinen nicht so intensiv auseinander wie mit Borussia , insofern ist meine Beobachtung nicht vollumfänglich objektiv , allerdings ist mir kein Sportfunktionär bekannt, der sich regelmäßig mit den Fans ,respektive Teile der Fans, öffentlich anlegt.
Mir stößt das bitter auf .
Mir stößt bitter auf, dass du sagst, Eberl habe die Debatte guter Fan - böser Fan angeregt. Eberl hat sich an diejenigen gewendet, die auf allen Kanälen buntest ausgeschmückte Falschmeldungen, Lügen, nenn es wie du willst in Schrift und Sprache angefertigt und verbreitet haben. Und damit hat er in meinen Augen völlig recht. Ich habe aber nicht den Eindruck, dass Eberl sich damit gegen Fans gewendet hat. Zumindest hat er sie nicht als Fans angesprochen, sondern die Ersteller/Verbreiter der Fake-News als eben jene.

Ich denke nicht, dass es gute und böse Fans gibt. Auch nicht, dass Eberl das so sieht. Aber es gibt schon gewisse Verhaltensweisen, die nicht in Ordnung sind. Da zählt so was für mich absolut dazu.
Und für mich gehört auch dazu, über der Gürtellinie zu bleiben. Mir sind allgemein nicht wenige aufgefallen, die das nicht geschafft haben. Da geht es aber geht nicht darum, guter oder böser Fan zu sein, sondern da geht es einfach um menschliches Sozialverhalten
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28078
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 18.02.2021 17:03

@rifi :daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28078
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 18.02.2021 17:37

Rose war halt 2018/ 2019 einer der gefragtesten Trainer in Europa. Im Nachhinein lässt es sich leicht sagen "war nicht gut so jemanden zu verpflichten, weil er nach höherem strebt." Das Rose sich AKs sichert kann man in wikipedia nachlesen.

Bin gespannt wer der Nachfolger wird, wenn derjenige nicht so renommiert ist und auch nicht so erfolgreich coacht uns aber gerne 5 Jahre coachen würde, aber eine sportliche Stagnation dies verhindert (Entlassung), was sagen dann die Fans?

Ich hoffe wir bekommen wieder jemanden der was drauf hat, der ansetzen kann an Roses Spielweise und natürlich der Erfolg hat bei uns. Mir hat das Trainerteam um Rose sehr gut gefallen, das hat uns auf alle Fälle weitergebracht. Wenn man jemand Gefragten wieder verpflichtet dann vielleicht mit AK erst nach 2,5 Jahren.:wink: Drei Saisons zu coachen am Stück beim gleichen Verein ist in der heutigen Zeit schon ziemlich lange, finde ich.
uli1234
Beiträge: 16556
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von uli1234 » 18.02.2021 17:51

Dumpfbacken hin, Dumpfbacken her. Die Formulierung war nicht die Feinste. Und Eberl und Rose hätten frühzeitig dafür sorgen können, dass diese Gerüchte ( an den meisten ist im Fussball immer was dran ) erst gar nicht aufkommen. Entziehe Gerüchten die Nahrung, dann werden es erst keine.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28078
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 18.02.2021 17:59

Ach ja. Und was hätte Eberl sagen sollen? Das Rose mit dem BVB verhandelt? Am Besten schon im November?
Zuletzt geändert von 3Dcad am 18.02.2021 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
Isjagut
Beiträge: 386
Registriert: 15.12.2020 20:45

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Isjagut » 18.02.2021 17:59

3Dcad hat geschrieben:
18.02.2021 17:37
Drei Saisons zu coachen am Stück beim gleichen Verein ist in der heutigen Zeit schon ziemlich lange, finde ich.
Sogar 2 Jahre sind nicht übel! Vor allem, wenn man wie hier den Trainer nach der Trennung nicht noch jahrelang weiterbezahlen muss! :wink:
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1500
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ThomasDH » 18.02.2021 18:17

Jau, frag mal die Schalker...
Fohlen39
Beiträge: 1498
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Fohlen39 » 18.02.2021 18:17

vfl deere hat geschrieben:
18.02.2021 10:52
@ Quincy Ist der Punkt! Bin ich denn jetzt auch ein Lügner, weil ich auf die WhatsApp aus dem "inneren Kreis" draufgesprungen bin und verteilt habe?? Oder bin ich ne Dumpfbacke , weil ich das Plakat am Stadion ,auch mit seiner Wortwahl, gut fand und mir prompt in den Status gestellt hab??
2 x ja
Pechmarie
Beiträge: 1061
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Pechmarie » 18.02.2021 18:22

Ein Jahr vor Vertragsende mit Ablöse vom Hof gegangen.
Was Max bei den Spielern als Muss voraussetzt, ist beim Trainer gelungen.
Antworten