Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Denizlispor
Beiträge: 360
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: CH

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Denizlispor » 04.02.2021 13:55

JA18 hat geschrieben:
04.02.2021 11:19
Eberl wirkt bei den Nachfragen nach Rose unheimlich entspannt. Ich glaube, der hat schon einen richtig guten Plan B parat.
Wäre ich auch an seiner Stelle:) Zumindest haben wir jetzt ein paar französische Talente und Stammspieler.
Passt doch perfekt zu ? FAVRE

Liebe Grüsse aus Zürich! :winker:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33183
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 04.02.2021 13:58

Further71 hat geschrieben:
04.02.2021 11:39


Aber mein Bauchgefühl sagt mir irgendwie was anderes. :?:


Da siehste mal, mein's sagt das Gegenteil. :schildborussia: :winker:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5895
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Further71 » 04.02.2021 14:09

Tja, dann hoffen wir mal dass DU richtig lagst... :wink:
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 1171
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Herr Netzer » 04.02.2021 14:17

https://www.kicker.de/eberl-ueber-roses ... 25/artikel

Auch wenn es die Zweckoptimisten hier (ich beneide Euch, ehrlich!!!) anders sehen, ist diese Aussage doch der Beleg, dass auch Max nicht weiß, wie sich Rose entscheidet, Roso ergo auch intern keine positiven und beruhigenden Signale gesendet hat, so dass man Klarjeit über seinen Verbleib haben könnte.

Es tut mir leid, aber manche Beiträge hier im Forum erinnern mich an Durchhalteparolen und jeder Ansatz von Zweifel an Roses Verbleib oder auch nur das Bedürfnis, seine Enttäuschung über einen möglichen und durchaus im Raume stehenden Abgang zum Ausdruck zu bringen, wird hier verteufelt...

Akzeptiert doch einfach den Wunsch mancher User, ihre Sorgen hier zum Ausdruck zu bringen (zumeist im rose-Threat) und lasst diese latenten Nestbeschmutzerstigmatisierungen, bitte!

Mein Beitrag bezieht sich ausdrücklich nicht auf einen der letzten Beiträge hier!!!
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6991
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von FritzTheCat » 04.02.2021 14:20

:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46573
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 04.02.2021 14:27

Herr Netzer hat geschrieben:
04.02.2021 14:17
Akzeptiert doch einfach den Wunsch mancher User, ihre Sorgen hier zum Ausdruck zu bringen...
Wenn es denn nur Sorgen wären, meist kommt dann ja noch Beurteilungen des Charakters dazu, falls er denn gehen sollte.
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6991
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von FritzTheCat » 04.02.2021 14:36

Um den Charakter zu beurteilen müssten man ihn persönlich kennen, damit sind wir hier schon mal raus.

Was ich aber dann nicht nachvollziehen kann ist die Aussage etwas aufbauen zu wollen ( So er sie denn so getätigt hat?), die Sicht Borussia´s kennend. Da sind mir dann zwei Jahre doch zu kurz....
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5895
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Further71 » 04.02.2021 14:37

HerbertLaumen hat geschrieben:
04.02.2021 14:27
Wenn es denn nur Sorgen wären, meist kommt dann ja noch Beurteilungen des Charakters dazu, falls er denn gehen sollte.

Also, "meist" ist dann doch etwas (arg) übertrieben.

Habe mir mal die letzten 5 Seiten im Rose Thread durchgelesen. Da kann man höchstens bei ein paar wenigen eine gewisse Besorgnis oder Enttäuschung raus lesen bezogen auf die Möglichkeit eines Rose Wechsels. Und das muss ja wohl erlaubt sein.

Habe nichts gefunden, wo konkret sein Charakter infrage gestellt wurde. Und auch auf den Seiten davor dürften das auch nur ganz, ganz wenige Beiträge gewesen sein.
rz70
Beiträge: 1181
Registriert: 03.06.2009 10:51

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rz70 » 04.02.2021 15:03

Herr Netzer hat geschrieben:
04.02.2021 14:17
Auch wenn es die Zweckoptimisten hier (ich beneide Euch, ehrlich!!!) anders sehen, ...

Akzeptiert doch einfach den Wunsch mancher User, ihre Sorgen hier zum Ausdruck zu bringen (zumeist im rose-Threat) und lasst diese latenten Nestbeschmutzerstigmatisierungen, bitte!
Der Trainer hat hier einen Vertrag bis Mitte 2022. Warum um Gottes Willen sollte man bei einem Gerücht eine Wasserstandsmeldung abgeben? Wenn man dies macht, was macht man 3 Wochen später, wenn die nächste Internetseite Klicks braucht.

Und ganz ehrlich, Schuld sind die Nutzer die diesem Blödsinn sich jeden Tag reinziehen. Würde man das wie die anderen einfach ignorieren dann hätte man:
- ein ruhigeres Leben
- mehr Lebenszeit
- ein paar schlechte Medien weniger
- ein Forum was man gene liest

Aber man redet hier gegen Windmühlen an. Anscheinend ist es ja genau das auf was die Nutzer heutzutage stehen.
mikael
Beiträge: 1237
Registriert: 28.10.2009 16:24
Wohnort: stuttgart

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von mikael » 04.02.2021 16:59

Ein Name als Nachfolger hält sich hartnäckig denke jeder Weiss um wenn es geht, wenn das plan b dann..... Werden keine Freuden Sprünge oder gleich wir machen weiter. Wenn eberl sich das in den Kopf gesetzt hat dann wird es so kommen
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33183
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 04.02.2021 17:01

Auch hier gilt, eine Nachfolgerdiskussion fangen wir garnicht erst an !
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28040
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 04.02.2021 17:11

Ich finde die Vorgehensweise von Eberl und Rose genau richtig - von Anfang bis jetzt - sich gar nicht zu den Gerüchten zu äußern solange nichts klar ist. Es reicht wenn bei uns Unruhe herrscht es muss sich dann nicht Trainer X und Y von Verein X und Y genauso zu den Gerüchten äußern. Die Kette kann man endlos weiterspinnen und jeder Trainer bei Verein X und Y soll sich zu seinem Verein bekennen nur, weil der schwarz-gelbe Verein ab Sommer einen Trainer sucht?? Völlig irre Vorstellung.
Die betroffenen sind nicht nur wir.

Sobald was klar ist werden sich die Vereine untereinander erst mal abstimmen und dann geht was an die Öffentlichkeit. Spieler und Trainergerüchte sind schon eine andere Welt. Wenn überall plötzlich der Trainer fraglich ist, das wäre doch totaler Quatsch.
Konzentrieren auf die aktuelle Saison bis die Sache geklärt ist. Das Zeitlimit bestimmt der Verein in Abstimmung mit seinen Angestellten.
Benutzeravatar
seagull
Beiträge: 468
Registriert: 06.03.2019 17:51

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von seagull » 04.02.2021 18:14

HerbertLaumen hat geschrieben:
04.02.2021 14:27
Wenn es denn nur Sorgen wären, meist kommt dann ja noch Beurteilungen des Charakters dazu, falls er denn gehen sollte.
Sollen wir etwa abfeiern, dass er - möglicherweise - mit unseren Namens- und NRW-Rivalen nach nicht mal 18 Monaten verhandelt und sich durch die Arbeit bei uns nur bei Klopps alter Liebe empfehlen will? Er hat sich hier zuvor anders dargestellt.
Freigabe-Klausel heißt ja nicht, dass das ausgerrechnet zu Borussia Dortmund sein muss. Warum nicht gleich der 1. FC Köln? Das zum Stichwort Charakter. Für mich hätte das Geschmäckle!
Aber gut, ich mache jeden Tag 10 Purzelbäumchen vor Freude, weil ich das so cool und auch total nachvollziehbar als Fan von Borussia Mönchengladbach finde. :winker:
Unabhängig davon, dass es auch danach weitergeht und es natürlich auch andere interessante und machbare Trainer gibt, wird er - wenn es stimmt - damit leben müssen, dass viele Fans der Gladbacher Borussia ihm das übel nehmen würden. Wenn es denn so kommt... Sollte das alles nicht so sein, wäre das wundervoll.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9618
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenbeast64 » 04.02.2021 19:30

Vorstellbar wäre es für mich ja auch,daß über eine VV und Verbleib für eine weitere Saison bei uns gehandelt werden kann,wobei wir 2x von profitieren würden...eine weitere Saison mit Marco und ihn beim möglichen Wechsel nach Max's Vorstellung für mehr als 5 Mios abgeben,was für mich auch gerechtfertigt wäre.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12691
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Badrique » 04.02.2021 19:46

3Dcad hat geschrieben:
04.02.2021 17:11
Ich finde die Vorgehensweise von Eberl und Rose genau richtig - von Anfang bis jetzt - sich gar nicht zu den Gerüchten zu äußern solange nichts klar ist. Es reicht wenn bei uns Unruhe herrscht es muss sich dann nicht Trainer X und Y von Verein X und Y genauso zu den Gerüchten äußern. Die Kette kann man endlos weiterspinnen und jeder Trainer bei Verein X und Y soll sich zu seinem Verein bekennen nur, weil der schwarz-gelbe Verein ab Sommer einen Trainer sucht?? Völlig irre Vorstellung.
Die betroffenen sind nicht nur wir.

Sobald was klar ist werden sich die Vereine untereinander erst mal abstimmen und dann geht was an die Öffentlichkeit. Spieler und Trainergerüchte sind schon eine andere Welt. Wenn überall plötzlich der Trainer fraglich ist, das wäre doch totaler Quatsch.
Konzentrieren auf die aktuelle Saison bis die Sache geklärt ist. Das Zeitlimit bestimmt der Verein in Abstimmung mit seinen Angestellten.
Besser kann man es nicht schreiben. Aber nicht jeder kann so nüchtern an die Sache rangehen. Ich schon ;)
Benutzeravatar
perSpeCtive
Beiträge: 68
Registriert: 09.05.2005 21:32
Wohnort: Erkelenz
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von perSpeCtive » 04.02.2021 20:06

Muss der BvB nicht eh ne Meldung als Börsennotiertes Unternehmen rausgeben sobald da irgendein Vertrag was die Lizenzmannschaft betrifft unterschrieben wird rausgeben?
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28040
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 04.02.2021 20:14

Ich denke schon, aber erst wenn es Fakten dazu gibt, Gerüchte interessieren nicht.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36613
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von steff 67 » 04.02.2021 20:39

3Dcad hat geschrieben:
04.02.2021 17:11
on Anfang bis jetzt - sich gar nicht zu den Gerüchten zu äußern solange nichts klar is
Danke 3d

Jetzt bin ich wieder beruhigt.
Und ich Dussel hab wirklich gedacht das intern schon alles geklärt ist
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28040
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 04.02.2021 20:55

Also ich kann mir nicht vorstellen das Max 4 Wochen fröhlich pfeifend in Urlaub fährt, weil intern ist ja alles klar und jetzt blockt er weiter. Es scheint noch gar nichts klar, dementsprechend gibt es nichts zu verkünden.

Ich fände es einfach blöd wenn jetzt jemand sagt Rose geht im Sommer, dann passiert irgendwas und 4 Wochen später bleibt er doch. Und innerhalb von den 4 Wochen suchen wir den Nachfolger, haben einen gefunden der Boulevard erfährt davon und der nächste Verein wird misstrauisch über seinen Trainer der evtl. nach Gladbach wechselt usw.
Und dann machen alle die Rolle rückwärts, das wäre total unglaubwürdig.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28040
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 05.02.2021 16:46

Hat Max in der heutigen PK die Ausstiegsklauseln von Neuhaus und Thuram bestätigt oder hat er das allgemein bezogen darauf das mit AKs gearbeitet wird? Ab Minute 21:40
https://www.youtube.com/watch?v=3fSBfdE81oY
Antworten