Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27820
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nicklos » 04.10.2019 06:08

Bei solchen Vorfällen helfen nur harte Sanktionen.

Spiele nur noch außerhalb der Türkei austragen, keine Heimzuschauer oder die 3 Punkte gehen an den Gegner bei solchen Vorfällen oder auch Ausschluss aller türkischen Mannschaften aus den Wettbewerben.
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6406
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von McMax » 04.10.2019 06:46

Da wird nichts passieren, gab in anderen Ländern schon schlimmere Ereignisse mit der Polizei und da ist nichts passiert
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7839
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Nocturne652 » 04.10.2019 07:25

Bestenfalls wird mahnend der Zeigefinger gehoben. Das wird es dann gewesen sein.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45021
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 04.10.2019 08:04

Deutliche Worte von Eberl zu den Vorfällen :daumenhoch: Die Verbände werden rein gar nichts tun, wenn schon eine WM in Katar stattfindet.
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2429
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von vfl deere » 04.10.2019 09:03

Habs im "Nach dem Spiel Thread" geschrieben. Bei uns gäbs einen kollektiven Aufschrei bis in höchste Regierungskreise und zwar mit Recht und jetzt wird was passieren? Praktisch nichts. :wut: :wut: :wut: Aber ich lass mich gern überraschen.......
uli1234
Beiträge: 13419
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von uli1234 » 04.10.2019 09:06

nicklos hat geschrieben:
04.10.2019 06:08
Bei solchen Vorfällen helfen nur harte Sanktionen.

Spiele nur noch außerhalb der Türkei austragen, keine Heimzuschauer oder die 3 Punkte gehen an den Gegner bei solchen Vorfällen oder auch Ausschluss aller türkischen Mannschaften aus den Wettbewerben.
Warum? Hast du persönlich schon ähnliche Erfahrungen bei einem Fussballspiel in der Türkei gemacht? Der erdoan Verein gehört bestraft, aber was haben die anderen Vereine damit zu tun? Fliegen jetzt auch alle deutschen Vereine raus, weil sich krankfurter in Portugal daneben benommen haben?
Ich für meinen Teil finde die Stimmung bei spielen in der Türkei eigentlich herausragend......
Zuletzt geändert von uli1234 am 04.10.2019 09:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2429
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von vfl deere » 04.10.2019 09:10

Da fragst du noch??
uli1234
Beiträge: 13419
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von uli1234 » 04.10.2019 09:11

Ja, mit vollem Ernst!!!
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9426
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Raute im Herzen » 04.10.2019 09:13

Gab es solche Probleme eigentlich damals gegen Fenerbahce Istanbul? Wurden da ,,christliche Symbole" auch verboten?
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2429
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von vfl deere » 04.10.2019 09:18

@uli
Ich hatte auf dein nur " Warum?" geantwortet. Danach haste aber nochmal ordentlich nachgelegt......
uli1234
Beiträge: 13419
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von uli1234 » 04.10.2019 09:45

Wir müssen mit der Pauschalisierung vorsichtig sein. Was gestern Abend passiert ist, ist nicht tolerierbar und max hat dazu die richtigen Antworten geliefert.

Gegen ferner, Gala oder besiktas würde wohl auch im Rückspiel der Park wackeln und richtig Stimmung in der Hütte sein, aber dieser Verein hat hat keine Lobby, keine fanbase und wird sowieso sehr zeitnah von der Bildfläche verschwinden, da der neue Bürgermeister in Istanbul die staatlichen Subventionen einstellen und sich die dem Staate zugeneigten Geldgeber zurückziehen werden.

Ich denke, unsere Fans wurden auf viele dinge, die bei dieser Reise geschehen könnten, gut vorbereitet aber ich glaube kein Mensch der Welt kann auch nur im Ansatz drauf kommen, provozierende Attribute in unserem stadtwappen zu vermuten. Das ist einfach nur krank........
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 938
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von mojo99 » 04.10.2019 11:21

Ich vermisse den Aufschrei der ganzen Berufsempöerten bei uns in Deutschland. Man stelle sich mal vor, dies wäre andersherum gelaufen. Dann wären Aufschrei und Shitstorm schon quer durch alle Medien gegangen...
Benutzeravatar
borus
Beiträge: 402
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Niedernhausen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borus » 04.10.2019 11:38

Max wird sich zu recht bei der UEFA beschweren !!!
Aber was wird passieren ?
Eventuell eine Geldstrafe ( die sich die UEFA einsteckt ) und das war es auch schon.... :nein: :nein:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3540
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Further71 » 04.10.2019 12:55

mojo99 hat geschrieben:
04.10.2019 11:21
Ich vermisse den Aufschrei der ganzen Berufsempöerten bei uns in Deutschland. Man stelle sich mal vor, dies wäre andersherum gelaufen. Dann wären Aufschrei und Shitstorm schon quer durch alle Medien gegangen...
So ist es.
Alles böse Rassisten hier ...
:evil:
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1043
Registriert: 24.05.2003 17:37
Wohnort: Bork

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von thommes » 04.10.2019 15:34

Nice Try, das mit dem Nebenkriegsschauplatz, Max! Von einer Leistung, für die man sich als Fan nur schämen kann, lenkt das aber nur kurz ab!
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1043
Registriert: 24.05.2003 17:37
Wohnort: Bork

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von thommes » 04.10.2019 15:52

mojo99 hat geschrieben:
04.10.2019 11:21
Ich vermisse den Aufschrei der ganzen Berufsempöerten bei uns in Deutschland. Man stelle sich mal vor, dies wäre andersherum gelaufen. Dann wären Aufschrei und Shitstorm schon quer durch alle Medien gegangen...
Die "Berufsempörten" sind doch die Forumpegidisten, die nun endlich ein Ventil für ihre rassistisch motivierten Stereotype gefunden haben. Was soll die Mär vom Türkei-Schongang im öffentlichen Diskurs? Die Erdogan-Türkei ist von einem Rechtsstaat und von Meinungsfreiheit meilenweit entfernt, das ist - völlig zurecht - das vorherrschende Narrativ - seit Jahren!

Also was bringt der Konjunktiv-Vergleich mit Deutschland oder deutscher Polizei? Bei uns wäre der Aufschrei gewaltig, ja! Und womit? Mit Recht! Grundgesetz und so. Oder sollen wir jetzt AKP-Standards anlegen? Bei uns gilt Artikel 5 GG - und zwar auch für alle BürgerInnen aus Ländern, in denen es keine Meinungsfreiheit gibt. Das kann man doch nicht ernsthaft in Frage stellen wollen!
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2496
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von S3BY » 04.10.2019 17:45

thommes hat geschrieben:
04.10.2019 15:34
Nice Try, das mit dem Nebenkriegsschauplatz, Max! Von einer Leistung, für die man sich als Fan nur schämen kann, lenkt das aber nur kurz ab!
Also bitte :?: Dem Max kauf ich das zu 100 Prozent ab! Und er hat die richtigen und klaren Worte dazu gefunden. Wie war das noch, als er in Manchester nach der Verlegung des Spiels am Tag drauf die Fans im Stadion per Handschlag begrüßt hat. Er dankt seinen Fans, die ihn und die Mannschaft begleiten.
Macragge
Beiträge: 1666
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Macragge » 04.10.2019 18:07

thommes hat geschrieben:
04.10.2019 15:52
Die "Berufsempörten" sind doch die Forumpegidisten, die nun endlich ein Ventil für ihre rassistisch motivierten Stereotype gefunden haben. Was soll die Mär vom Türkei-Schongang im öffentlichen Diskurs? Die Erdogan-Türkei ist von einem Rechtsstaat und von Meinungsfreiheit meilenweit entfernt, das ist - völlig zurecht - das vorherrschende Narrativ - seit Jahren!
Absolut ! Witziger Weise sind es tatsächlich die selben Leute, welche sonst Standgerichte oder lebenslanges Stadionverbot fordern. Erdogan ist und bleibt ein Faschist und Diktator. Seine Partei und noch radikalere Kräfte seine Speichellecker. Aber der rassistische Unterton fällt mir hier leider auch bei sehr vielen auf.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 34020
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 04.10.2019 18:49

thommes hat geschrieben:
04.10.2019 15:34
Nice Try, das mit dem Nebenkriegsschauplatz, Max! Von einer Leistung, für die man sich als Fan nur schämen kann, lenkt das aber nur kurz ab!
:facepalm:
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6406
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von McMax » 04.10.2019 18:57

@Macragge

:daumenhoch:
Antworten