Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Bennelicious
Beiträge: 710
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bennelicious » 08.08.2019 12:50

Eberls Oberteile sind einfach immer wieder göttlich :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9434
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenbeast64 » 08.08.2019 16:55

Unser SpoDi weiß was er will und was er hat...er will nunmal immer gut mit seinem Outfit aussehen....und das gelingt ihm immer wieder :mrgreen:
Fohlen39
Beiträge: 1395
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Fohlen39 » 09.08.2019 19:32

Und wieder qualitativ ein super Beitrag so sind wir es gewohnt :lol:
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 09.08.2019 19:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6559
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Butsche » 10.08.2019 00:07

Bennelicious hat geschrieben:
08.08.2019 12:50
Eberls Oberteile sind einfach immer wieder göttlich :mrgreen: :mrgreen:
Sah irgendwie nach Wet T-Shirt Contest aus. :oops:
Benutzeravatar
motz-art
Beiträge: 22966
Registriert: 20.11.2006 20:17
Wohnort: Lage-Lippe 183 km Luftlinie zum Park

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von motz-art » 13.08.2019 16:10

https://www.24matins.de/topnews/sport/b ... ign=sports

Max auch....ich habe irgendwie keinen Bock mehr....
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3974
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rifi » 13.08.2019 16:26

Ich denke, dass Eberl und die anderen das nicht grundlos sagen. Jeder von uns, der nicht in der Öffentlichkeit steht, kann sich Fehler erlauben. Tönnies darf das nun nicht. Es geht also nicht nur um Tönnies, sondern um jeden von denen, die sich dort äußern. Schließlich droht ihnen im Falle einer falschen Aussage dann ähnliches.

Für mich hat sich Tönnies danach halt eher ungeschickt verhalten. Das hätte er besser machen können. Ansonsten kann ich die Unterstützung aber schon nachvollziehen.

Meine erste Reaktion war auch sehr kritisch. Mittlerweile sehe ich es nicht mehr ganz so. Wenn man die ganze Geschichte also etwas entemotionalisiert und versachlicht, dann kommt man aus meiner Sicht von diesen extremen Aburteilungen ein Stück weg. Und genau das sagen die zitierten eben auch.
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2635
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Diplom-Borusse » 13.08.2019 16:54

Danke, Friedhelm Funkel, Max Eberl und Armin Veh.

Der Aufsichtsratschef der Schalker habe sich deutlich in den Worten vergriffen bei seinen Aussagen über Afrika, sagte Funkel. „Was mit ihm jetzt passiert, ist mir aber viel zu viel. Er wird ja regelrecht geschlachtet“, sagte der Fortuna-Trainer. „Da bringen Leute mit einem Samurai-Schwert Menschen um, darüber wird zwei Tage berichtet, dann ist es vergessen. Er wird nun in eine Ecke gedrängt, in die er sich selbst gebracht hat, in die er aber nicht gehört“, fuhr Funkel fort. Veh und Eberl pflichteten ihm bei.

https://rp-online.de/sport/fussball/bun ... d-45042081
Zuletzt geändert von Neptun am 13.08.2019 17:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Off Topic entfernt
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6323
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von KommodoreBorussia » 13.08.2019 21:32

Also langsam wirds lächerlich. Jetzt Eberl zu kritisieren, weil er verlautbaren lässt, jeder Mensch sollte die Chance haben, wieder aufzustehen.

Tönnies hat großen Mist gebaut. Aber die Leute, die ihn kennen, bescheinigen ihm, dass er bisher nicht als Rassist aufgefallen ist.

Damit wär für mich der Fall dann irgendwann auch mal erledigt. Der große Image-Schaden ist für Schalke ja schon da. Damit sollte es dann auch mal gut sein.
Hans Klinkhammer
Beiträge: 665
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Hans Klinkhammer » 13.08.2019 21:39

Wo ist denn Tönnies die Chance verwehrt, wieder aufzustehen? Wird er enteignet, darf er nicht in die Öffentlichkeit oder so? Nein, es geht lediglich darum, das er als Chef des AR bei Schalke zurücktreten hätte sollen. Er behält alle Menschenrechte, bleibt Mitglied bei Schalke. Es könnte natürlich sein, das ihm ein lebenslanger Anspruch auf den AR Chef zusteht- das ist aber nicht der Fall. Ich finde Eberls Aussage sehr schwach, denn Tönnies wird aus meiner Sicht zurecht kritisiert, nicht mehr nicht weniger. Und am Boden ist Tönnies noch lange nicht(und da soll er auch gar nicht hin)
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6323
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von KommodoreBorussia » 13.08.2019 21:51

Also ich würde zu ner gelben Karte raten.

Noch einmal so ein Unfug, und er fliegt raus.
Pechmarie
Beiträge: 972
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Pechmarie » 14.08.2019 08:13

Tatsächlich sollten wir alle Unruhe auf Schalke bis Samstag zu schätzen wissen. Prima wäre, wenn sie sich aufs Spielfeld überträgt.

Ansonsten ist das ganze Thema völlig uninteressant. Was Schalke daraus macht ist mir so etwas von egal.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37011
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 14.08.2019 09:42

KommodoreBorussia hat geschrieben:
13.08.2019 21:32
Also langsam wirds lächerlich. Jetzt Eberl zu kritisieren, weil er verlautbaren lässt, jeder Mensch sollte die Chance haben, wieder aufzustehen.

Tönnies hat großen Mist gebaut. Aber die Leute, die ihn kennen, bescheinigen ihm, dass er bisher nicht als Rassist aufgefallen ist.

Damit wär für mich der Fall dann irgendwann auch mal erledigt. Der große Image-Schaden ist für Schalke ja schon da. Damit sollte es dann auch mal gut sein.
:daumenhoch:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46306
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 14.08.2019 09:52

Pechmarie hat geschrieben:
14.08.2019 08:13
Tatsächlich sollten wir alle Unruhe auf Schalke bis Samstag zu schätzen wissen. Prima wäre, wenn sie sich aufs Spielfeld überträgt.

Ansonsten ist das ganze Thema völlig uninteressant. Was Schalke daraus macht ist mir so etwas von egal.
So sieht es aus!
Siegener
Beiträge: 280
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Siegener » 14.08.2019 10:56

Exakt. :daumenhoch:
ttt
Beiträge: 801
Registriert: 12.07.2015 14:00

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ttt » 14.08.2019 13:09

Mal wieder weg von S04...
Ich wünsche Max ein glückliches Händchen und die richtige Entscheidung in der Causa MC.
Borussia und damit er hat das Heft in der Hand.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30973
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nicklos » 14.08.2019 13:33

Max plant noch einen Transfer?
Wotan
Beiträge: 1683
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Wotan » 14.08.2019 18:20

Vielleicht handelt es sich um einen Abgang. Wäre sicher möglich. Wir sind schließlich überbelegt, was die Kaderstärke angeht. Unzufriedene Spieler gibt es ja schon.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6323
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von KommodoreBorussia » 14.08.2019 21:35

Respekt, Max Eberl! Alles richtig gemacht an der Transfer-Front!

Bensebaini gefällt mir immer besser, je mehr ich über ihn lese und sehe.
Für die LV-Position scheint er sogar besser zu passen als Sarr, und im der IV haben wir momentan keinen zwingenden Bedarf.
Ergo: Optimal gelaufen.

Sollte Sarr noch zusätzlich kommen, ggf. nächste Saison oder in der Winterpause, das wäre das Sahnehäubchen, aber keine Pflicht.
Der Kader ist imho jetzt rund.
Jetzt ist es an Rose & Kollegen und der Mannschaft, was daraus zu machen.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9434
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenbeast64 » 15.08.2019 16:21

Max hat all das nachgeholt was wir User in den letzten Jahren vermisst haben......Offensive und Defensive für die Saison mM nach gut verbessert...dabei wohl alle Wunschspieler nach Gladbach geholt...Hut ab,Max.
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2660
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 15.08.2019 19:16

KommodoreBorussia hat geschrieben:
13.08.2019 21:32
Also langsam wirds lächerlich. Jetzt Eberl zu kritisieren, weil er verlautbaren lässt, jeder Mensch sollte die Chance haben, wieder aufzustehen.

Tönnies hat großen Mist gebaut. Aber die Leute, die ihn kennen, bescheinigen ihm, dass er bisher nicht als Rassist aufgefallen ist.

Damit wär für mich der Fall dann irgendwann auch mal erledigt. Der große Image-Schaden ist für Schalke ja schon da. Damit sollte es dann auch mal gut sein.
:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Antworten