Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33484
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von steff 67 » 04.05.2019 19:36

Also wenn ich Spieler von Borussia wäre und hätte nicht die nötige Einstellung dann hätte ich sie auch nicht wenn 3 oder 4 Spieltage vor Schluß ein anderer Trainer kommt wo ich auch schon vorab weiß das er in der neuen Saison nicht mehr da ist.
Max hätte besser geschwiegen und es erst nach der Saison sagen sollen
Benutzeravatar
|Borussia|
Beiträge: 2343
Registriert: 19.06.2016 11:20
Wohnort: FULDA

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von |Borussia| » 04.05.2019 19:37

Wenn ich das richtig verstanden habe, wollte Max es nicht direkt verkünden. Dieter wollte wohl direkt die Fakten auf den Tisch legen.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Butsche » 04.05.2019 19:40

|Borussia| hat geschrieben:
04.05.2019 19:37
[...] Dieter wollte wohl direkt die Fakten auf den Tisch legen.
Was ich auch verständlich finde.
nestbeschmutzer
Beiträge: 651
Registriert: 20.12.2014 18:20
Wohnort: Westlichstes Sibirien am Rande des Thüringer Beckens

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nestbeschmutzer » 04.05.2019 19:42

Düsseldorf war vor der Bekanntgabe😙
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5921
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Stolzer-Borusse » 04.05.2019 19:44

steff 67 hat geschrieben:
04.05.2019 19:36
Max hätte besser geschwiegen und es erst nach der Saison sagen sollen
Geschätzter Steff...

Max hätte nach der letzten Saison nen Schlußstrich ziehen sollen... SORRY! :winker:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33484
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von steff 67 » 04.05.2019 19:47

Warum Sorry ?

Glaube das er das auch gemacht hätte wenn Rose da schon zuhaben gewesen wäre

LG
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5921
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Stolzer-Borusse » 04.05.2019 19:59

steff 67 hat geschrieben:
04.05.2019 19:47
Warum Sorry ?
Komm ernsthaft...
Du hast doch die Spiele inner letzten Rückrunde gesehen. Was hat dich daran glauben lassen, das inner neuen Runde alles besser wird?
Lief ja inner Hinrunde teils wirklich besser. Da waren wirklich gute Spiele dabei. Und da hat DH auch seinen Anteil dran. Kannste nicht wegdiskutieren... Aber auch da gabs doch schon Spiele zum *******
Wir waren ja nu inner Vergangenheit sehr, sehr oft einer Meinung... Momentan kann ich echt nicht verstehen, was du an Dieter siehst...

Außer... Ex-Borusse... Wie der Tiger und Lothar... Damit hast es aber auch.... :winker:

Ich wünsch dir und uns allen vernünftigen Fuppes, wo dann und wann auch mal das Ergebnis stimmt und wir inner Einstelligkeit bleiben.
Aber mit gutem/vernünftigem Fußball.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nicklos » 04.05.2019 20:20

Jetzt muss ich Max aber nochmal ganz herzlich danken, dass er Dieter Hecking nicht entlassen hat. Das wäre so populistisch gewesen. Das ist nicht Borussia.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33484
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von steff 67 » 04.05.2019 20:24

Stolzer-Borusse hat geschrieben:
04.05.2019 19:59
Du hast doch die Spiele inner letzten Rückrunde gesehen. Was hat dich daran glauben lassen, das inner neuen Runde alles besser wird?
Ok

Ich hielt und halte ihn eigentlich immer noch für einen guten Trainer
Meine Hoffnung auf Besserung bezog sich auf die vielen Verletzten die wir zweifelsohne auch hatten.
Und nach der Vorrunde fühlte ich mich auch bestätigt und freute mich innerlich wie ein Schneekönig das manche Kritiker verstummten.
Stolzer-Borusse hat geschrieben:
04.05.2019 19:59
. Momentan kann ich echt nicht verstehen, was du an Dieter siehst...
Wie soll ich nach so einer Rückrunde noch Argumente für ihn finden
Ja
Vielleicht hat er Fehler gemacht in Aufstellung oder Taktik aber eines kannst du mir glauben.
Wenn sich die Einstellung der Mannschaft nicht ändert dann wird auch Rose irgendwann seine Probleme bekommen.
Sind Dieters Ansprachen jetzt anders als in der Vorrunde?
Trainiert er anders?
Kann ich mir nicht vorstellen
Hab nur ein Problem damit wenn man ihm die Hauptschuld gibt
Da gibt es auch noch 10 weiße auf dem Platz die anscheinend nix erreichen wollen
Lg
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39832
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von dedi » 04.05.2019 20:35

steff 67 hat geschrieben:
04.05.2019 20:24

Wenn sich die Einstellung der Mannschaft nicht ändert dann wird auch Rose irgendwann seine Probleme bekommen.
Sind Dieters Ansprachen jetzt anders als in der Vorrunde?
Trainiert er anders?
Kann ich mir nicht vorstellen
Hab nur ein Problem damit wenn man ihm die Hauptschuld gibt
Da gibt es auch noch 10 weiße auf dem Platz die anscheinend nix erreichen wollen
Lg
steff, mit der Einstellung der Mannschaft stimme ich dir zu 100% zu. Da habe ich auch gaaaaaanz große Bedenken! :winker:

Nicht an allem hat Hecking schuld.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3265
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ewigerfan » 04.05.2019 20:36

Steff und Dedi, der Absturz hat aber doch nur am Rande mit der Einstellung zu tun. Die Jungs haben einfach keinen Plan, was sie auf dem Platz machen sollen. Und sie sind nicht richtig fit.

Hopp wusste heute genau, wie sie gegen uns spielen mussten, über welche Seite sie kommen konnten, wie sie uns ausspielen und in Schwierigkeiten bringen. Und siehe da, eigentlich müssen sie zur Pause mindestens 3:0 führen.

Bei uns war nichts davon zu sehen. Das war wie erste gegen zweite Bundesliga. Unser Ausgleichstor war realistisch betrachtet auch ein Witz. Wenn man sieht, wohin die Schüsse Ibos gehen fragt man sich doch, ob die überhaupt Torschüsse trainieren. Gottseidank stand Strobl im Weg.

Nee, ganz ehrlich. Das war ein kompletter Offenbarungseid, nichts weiter. Und es hilft auch nichts, wenn Du unbedingt willst, die gegnerische Mannschaft aber schaltet und waltet weil sie genau weiß, in welchen Räumen Du nicht unterwegs bist.
Kampfknolle
Beiträge: 8506
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Kampfknolle » 04.05.2019 20:36

steff 67 hat geschrieben:
04.05.2019 20:24

Wenn sich die Einstellung der Mannschaft nicht ändert dann wird auch Rose irgendwann seine Probleme bekommen.
Sind Dieters Ansprachen jetzt anders als in der Vorrunde?
Vielleicht ist genau das. Auch als Trainer sollte man flexibel sein. Wenn die Ansprachen genau so sind wie die ganze Saison über,würde ich das schon für einen Fehler halten. In der Hinrunde sind die Spieler doch Mental auch ganz anders drauf. Es geht in der Hinrunde noch ""um nichts", außer Punkte sammeln.

Jetzt zum Ende der Saison zeichnen sich die Endplatzierungen ab. Der Kopf setzt ein. Der Druck wird größer. Die Medien und die Fans verändern sich.

Lange hat Hecking hier Woche für Woche sein "Ding" abgespult, vorallem was die Aufstellung anging. Heute konnte man mMn wieder sehen, das es ein Fehler ist, an Hecking festzuhalten. Gut, am Ende retten wir nen Punkt, aber die Leistung war schon unter aller Kanone.

Max wird das Ding mit Hecking bis zum Ende durchziehen. Was dabei dann rauskommt, wird man sehen. Ich befürchte böses, werde aber froh sein,wenn sich das Kapitel Hecking endlich schließt.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39832
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von dedi » 04.05.2019 20:42

Was ich damit meinte ist, dass man der Mannschaft nicht immer einen Persilschein ausstellen darf.

Denn der Einsatz fehlt mir oft! Kaum Kampf!

Nach den letzten beiden Trainerwechseln war auf einmal eine andere Truppe auf dem Platz, obwohl an der Aufstellung kaum etwas verändert wurde. Spielt man auch gegen den Trainer?
NiedersachsenFohlen
Beiträge: 151
Registriert: 03.05.2013 22:29

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von NiedersachsenFohlen » 04.05.2019 20:43

Ich habe mich über die Ergebnisse in der Hinrunde sehr gefreut, aber auch hier war nicht alles positiv. Ich meine, es ist eingetreten, wovon ME oft gesprochen hat: da zu sein, wenn andere Vereine schwächeln. Nur leider wird erst am Ende abgerechnet und die Vereine haben sich dann wieder berappelt.

In Wolfsburg und Berlin werden die Trainer auch gewechselt, dort lauft es aber um einiges besser, gerade in Wolfsburg. Die Verkündigung des Trainerwechsels sollte eigentlich nicht so bedeutsam sein.
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5921
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Stolzer-Borusse » 04.05.2019 22:23

steff 67 hat geschrieben:
04.05.2019 20:24
Hab nur ein Problem damit wenn man ihm die Hauptschuld gibt
Da gibt es auch noch 10 weiße auf dem Platz die anscheinend nix erreichen wollen
Lg
Ach komm... Wenn ich morgen oder die Woche über Zeit habe, dann bekommste von mir ne PN.....
Hab echt keine Lust dazu, mich mit dir inne Wolle zu bekommen.... Das mein ich ernst....

Viva Borussia :winker:
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5921
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Stolzer-Borusse » 04.05.2019 22:25

dedi hat geschrieben:
04.05.2019 20:42
Denn der Einsatz fehlt mir oft! Kaum Kampf!
Das stimmt nicht. Die Truppe gibt schon alles. Und da leg ich die Hand für ins Feuer.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39832
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von dedi » 04.05.2019 23:50

Dann stimmt die Zusammensetzung der Mannschaft nicht! Sieh dir mal die Frankfurter oder Bremer an! Wie die sich reinhauen!
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14972
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von kurvler15 » 05.05.2019 00:04

Ich bin ein absoluter Eberl-Fan und danke ihm für alles was er gemacht hat für uns. Aber das Festhalten an Hecking obwohl man ihn am Saisonende entlässt, ist für mich sein zweiter wirklich grober Fehler nach der damaligen Loyalität gegenüber Frontzeck, die uns fast in die zweite Liga geführt hat.
Benutzeravatar
Tourette
Beiträge: 1058
Registriert: 04.02.2010 11:46
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Tourette » 05.05.2019 00:05

Die Truppe gibt alles???

Sorry selten so etwas gelesen. Nichts gegen dich aber das kannst du doch wirklich nicht ernst meinen???
Muerte
Beiträge: 252
Registriert: 29.01.2014 04:52

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Muerte » 05.05.2019 06:02

Das Werkzeug alleine reicht nicht aus um einen Schrank zu bauen, du musst das Material dafür haben sonst wird des nix.
Antworten