Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Bremse
Beiträge: 49
Registriert: 21.12.2015 13:44

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bremse » 29.04.2019 08:50

Curva Nord hat geschrieben:
29.04.2019 08:45
Ich habe mal ne Frage.
Wenn Frankfurt die EL gewinnt, starten die doch in der nächsten Saison in der CL?! Sollte Frankfurt am Ende unter die ersten 7 kommen, reicht dann auch Platz 8 für die EL?
Abhängig von der Platzierung. Gewinnt Frankfurt die EL und landet auf Platz 4, geht ein zusätzlicher Platz an Frankreich oder so. Wird Frankfurt 5. haben wir 5 CL Teilnehmer und einmal EL weniger. Platz 8 wird niemals EL Platz sein. Stand mal irgendwo erläutert vor ein paar Tagen.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44854
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 29.04.2019 09:01

Aderlass hat geschrieben:
29.04.2019 08:48
Nein, selbiges zu erreichen ( mitspielen klingt mir schon zu schwammig und lässt Optionen des Scheiterns offen) und dies als Saisonziel auch konsequent zu kommunizieren.
Man kann auch nicht erwarten, dass wir immer das internationale Geschäft erreichen. Warum man solche Ziele rausposaunen soll werde ich auch nie verstehen, siehe HSV, das bringt rein gar nichts.
Wo spreche ich denn von Rücktritt?
Man weiß eben, wie schnell das hier mit der Kritik um sich greift wie ein Flächenbrand, plötzlich muss dann auch der Busfahrer weg, weil mal wieder der große Katzenjammer rumgeht.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3010
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rifi » 29.04.2019 11:23

Nagelsmann hatte das Ziel ausgegeben, Meister zu werden. Kohfeldt sprach von dem internationalen Geschäft. Wird ihnen das irgendwie um die Ohren gehauen? Ich denke nicht.

Für mich gibts hier eine Unterscheidung in der Formulierung. Wenn Eberl vom einstelligen Tabellenplatz spricht ist das, mittlerweile, eine realistische Einschätzung. Für mich ist das aber kein Ziel. Für mich wäre es ein Ziel zu sagen: Wir wollen in die Europa League. Ein Ziel ist für mich etwas, das man erreichen will. Nicht die Frage, wo man wohl landen wird.

Und mal ehrlich: Glaubt wirklich einer, dass wenn wir auf Platz 8 oder 9 landen, irgendeiner zufriedener ist, weil es im Rahmen des Ziels ist? Ist das Verschenken der traumhaften Ausgangslage weniger ärgerlich, weil wir die CL überhaupt nicht als Ziel haben?

Ich fände eine entsprechende Zielformulierung gut, weil man dann auch keinen Eiertanz machen muss, wenn ein Spieler mal vom internationalen Geschäft spricht oder die Medien nachfragen. Man kann ja immer noch kommunizieren, dass der Trainer nicht allein am Tabellenplatz gemessen wird.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3350
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Further71 » 29.04.2019 11:27

Volle Zustimmung!! :daumenhoch:

Halte die Begründung dass dies oder das einem dann um die Ohren fliegen könnte auch für Unfug. Die Ziele sollten natürlich halbwegs realistisch sein. Und ich denke der intern. Wettbewerb hätte für uns in den letzten Jahren durchaus ein ZIEL sein dürfen (aber kein MUSS).
Muerte
Beiträge: 252
Registriert: 29.01.2014 04:52

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Muerte » 29.04.2019 11:37

Wem kann man den eine Schuld an der jetzigen Situation zuweisen?

Max ist für die Sportlichen Belange zuständig und ist dafür auch Verantwortlich zu machen, ganz egal was er für diesen Verein schon geleistet hat.
Ich will erst gar nicht von unseren 25 Millionen Flopp Plea sprechen oder einen Lang die mal gar nicht funktionieren, obwohl man auch davor nicht die Augen verschließen darf.

Es geht für Borussia um Millionen, Millionen die Gefahr laufen im Sand gesetzt zu werden und es ist ja nicht so, dass Max keinerlei Möglichkeiten hätte dieses zu ändern, man kann nur noch gewinnen.
Ein anderes Gesicht eine andere Ansprache, egal Hauptsache was anderes, denn schlimmer kanns ja nicht mehr werden, wenn doch, ist es immer noch traurig aber man wenigstens was versucht

In der Rückrunde spielen wir wie ein klarer Absteiger und es ist für jeden offensichtlich, dass wir so die Saison an die Wand fahren werden und so wird es auch kommen, denn woher soll denn die Wende kommen?

Auch ist der Glaube an eine Selbstheilende Wirkung innerhalb der Mannschaft nur eine Illusion, dem Trainer ist es scheinbar egal wo wir am Ende landen werden, der ist nur darauf bedacht sich im Rampenlicht gut dar stehen zu lassen um sich als "super Trainer" andere Vereinen an zu bieten.

Es liegt an Max ob er den letzten Strohhalm packt, oder wieder nur tatenlos zu sieht wie wir erneut eine Saison und wichtige Millionen und die damit verbundenen Möglichkeiten im Sand setzen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28442
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 29.04.2019 11:42

Muerte hat geschrieben:
29.04.2019 11:37
Ich will erst gar nicht von unseren 25 Millionen Flopp Plea sprechen.....
Da habe ich aufgehört zu lesen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26579
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 29.04.2019 11:43

Dann sind wir schon zu zweit.
Muerte
Beiträge: 252
Registriert: 29.01.2014 04:52

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Muerte » 29.04.2019 11:46

borussenmario hat geschrieben:
29.04.2019 11:42
Da habe ich aufgehört zu lesen.

Das ist mir sowas von egal
uli1234
Beiträge: 13064
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von uli1234 » 29.04.2019 11:47

ich auch.....dennoch sollte max jetzt wirklich nach dem letzten streichholz greifen. mir macht ein wenig sorge, dass es ihm heute bei der jhv links und rechts um die ohren fliegt, er selbst ein sehr emotionaler mensch ist, der auch privat keine leichte zeit hat und dann irgendann sagt: wisst ihr was, macht euren sch.... alleine.

und von transferflops zu sprechen...also bitte...sie haben doch alle gezeigt, dass sie es können - sie wurden nur nicht gefordert und gefördert, dies auch durchgehend zu machen.
Zuletzt geändert von uli1234 am 29.04.2019 11:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6088
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Manolo_BMG » 29.04.2019 11:48

Ich denke dass Max genug Fußballsachverstand hat um am Samstag Abend erkannt zu haben, dass es nach diesem desolaten Auftritt zwischen Trainer und Mannschaft definitiv nicht mehr stimmt. Wenn es nun trotzdem keine Konsequenzen geben sollte und man die Misere in den restlichen 3 Spielen weiter so durchzuziehen plant, gibt es nur eine Erklärung: Man nimmt - aus welchen Gründen auch immer - in Kauf, am Ende alles zu verspielen und kommende Saison international erneut nicht dabei zu sein! Vielleicht erscheint dem Sportdirektor und Vorstand ein kompletter Neuanfang unter Marco Rose wichtiger und man traut es dieser Mannschaft im momentanen Zustand auch unter einem neuen Interimstrainer kurzfristig nicht mehr zu, das Ruder herumzureißen.

Fakt ist, dass sich Max in eine verdammt brenzlige Lage bringt/gebracht hat und ihn heute Abend auf der JHV eine sehr unangenehme Situation erwartet. Vermutlich wird die Stimmung nicht ganz so negativ sein wie einst 2010/2011 … aber es dürfte ihm ein recht heftiger Wind entgegen wehen.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9407
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Lattenkracher64 » 29.04.2019 12:39

Curva Nord hat geschrieben:
29.04.2019 08:45
Ich habe mal ne Frage.
Wenn Frankfurt die EL gewinnt, starten die doch in der nächsten Saison in der CL?! Sollte Frankfurt am Ende unter die ersten 7 kommen, reicht dann auch Platz 8 für die EL?
Bremse hat es richtig erläutert.

Aber gab es früher nicht mal die Option, über die Fair-Play-Wertung in die EL gelost zu werden? Da hätten wir doch bestimmt beste Chancen :aniwink:
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2396
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von S3BY » 29.04.2019 12:43

Plea hat für meine Begriffe großen Anteil daran, dass wir diese Saison überhaupt so weit oben stehen. Momentan läuft es halt nicht, wie im Rest der Mannschaft. Ihn als Flop zu bezeichnen, wird weder ihm noch Max gerecht.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6328
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von lutzilein » 29.04.2019 14:07

Max, ruf den Jupp an.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11065
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Neptun » 29.04.2019 14:10

Warum? Hat der Geburtstag?
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33447
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 29.04.2019 14:30

Muerte hat geschrieben:
29.04.2019 11:37

Ich will erst gar nicht von unseren 25 Millionen Flopp Plea sprechen oder einen Lang die mal gar nicht funktionieren ….
also in den letzten tagen wurde hier ja schon viel müll verzapft, aber das ist dann nochmal ne schüppe druff … :facepalm:
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9683
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zisel » 29.04.2019 14:36

uli1234 hat geschrieben:
29.04.2019 11:47
ich auch.....dennoch sollte max jetzt wirklich nach dem letzten streichholz greifen.
Solange es noch Strohhalme gibt, sollte er davon den letzten nehmen. Rauchen ist keine Lösung ... :cool:
Muerte
Beiträge: 252
Registriert: 29.01.2014 04:52

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Muerte » 29.04.2019 16:42

Zaman hat geschrieben:
29.04.2019 14:30
also in den letzten tagen wurde hier ja schon viel müll verzapft, aber das ist dann nochmal ne schüppe druff … :facepalm:
Dann kehre mal vor deiner eigenen Haustüre...….dumme Sprüche kannste ja klopfen aber nenne mir einen Grund warum Plea 25 Millionen wert sein soll?
In der Rückrunde nur eine art fremdkörper
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9402
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Raute im Herzen » 29.04.2019 16:47

Xhaka war nach seiner ersten Saison auch der Flop schlechthin ne?
Wow, einen Spieler nach nicht mal einer beendeten Saison (15 Scorerpunkte!) als Flop zu bezeichnen, ist schon stark. Läuft bei dir. Dann ist ja die gesamte Mannschaft ein einziger Flop.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28442
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 29.04.2019 16:52

Aktuell ist der Flop sogar 38 Millionen Euro wert. :)
borussenhans
Beiträge: 103
Registriert: 03.02.2013 14:11

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenhans » 29.04.2019 16:55

die zahlt nur keiner genauso wenig wie einer 40 mio für hazard hinlegt :-)
Antworten