Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3015
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rifi » 30.03.2019 20:04

Seit ich Eberls "Stimme zum Spiel" gelesen habe überlege ich ernsthaft, ob ich mir nicht wünschen sollte, dass er zusammen mit dem Trainer den Verein verlassen sollte. So eine Phase hatte ich schon letzte Saison, als ich zumindest der Meinung war, dass ich lieber auf Eberl verzichten als Hecking weiter an der Seitenlinie der Borussia stehen zu sehen.

Nein, ich will Eberl nicht loswerden. Aber wie soll ein Manager einen Verein steuern, der - wenn seine Aussage denn nicht gelogen ist - nur auf die gegenwärtige Situation achtet, aber jeden Trend völlig außen vor lässt.

Nach so einem Spiel praktisch zu sagen, dass der Trainer alles richtig gemacht hat (Mannschaft war gut eingestellt) und es an den Spielern lag, er denen aber auch keinen richtigen Vorwurf machen möchte, dann halte ich das für Blödsinn. Am besten ist wohl tatsächlich, dass es nun bis zur JHV auf die Nase gibt und man wieder um Platz 9 rumgurkt.

Eberl sagte vor oder zu Beginn der Saison in einem Interview, dass er nicht Konstanz über Erfolg stellte (was ich ihm genau vorgeworfen hatte, in der vergangenen Saison). Und jetzt lande ich wieder an dem Punkt, dass ich denke, wenn dieser Trend nicht sofort umgekehrt wird (und eigentlich galt das auch schon für das heutige Spiel) und er gleichzeitig auch nicht reagiert, dann gilt für mich eben genau das.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28530
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Volker Danner » 30.03.2019 20:09

Borussenpaul hat geschrieben:
30.03.2019 19:16
Kallmund hat das richtige in der Zusammenfassung gesagt...
wie meinen?
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3724
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Simonsen Fan » 30.03.2019 20:14

lieber Max, ich hoff du hast die Reißleine schon in der Hand ! Sollte es gegen Bremen auch wieder in die Hose gehen (und davon gehe ich ganz stark aus), bitte feste dran ziehen, ich helfe auch, falls sie zu schwer ist :winker:
Kampfknolle
Beiträge: 8549
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Kampfknolle » 30.03.2019 20:16

"es ist aber noch nichts Schlimmes passiert, wir spielen immer noch eine sehr gute Saison."

Also ich weiß nicht. Max noch im Winterschlaf? Für die Hinrunde können wir uns nichts kaufen, wenn wir am Ende auf Rang 8 landen. Und genau danach sieht es momentan aus.
Benutzeravatar
Casablanca
Beiträge: 218
Registriert: 27.08.2003 13:28
Wohnort: Langenfeld /Rhld

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Casablanca » 30.03.2019 20:18

Kampfknolle hat geschrieben:"es ist aber noch nichts Schlimmes passiert, wir spielen immer noch eine sehr gute Saison."
.
Sagte er? Mag ich kaum glauben.
Ich habe seit Februar schon viel Schlimmes auf dem Platz gesehen.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3763
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von thoschi » 30.03.2019 20:20

wir sind in jedem Fall deutscher Meister im unambitionierten Kleinreden und Alibiverschaffung. Nach so einem Spiel zu sagen, dass wir eine sehr gute Saison spielen...man hat intern den Knall der letzten Wochen und Monate nicht gehört.
stuppartralf
Beiträge: 1873
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von stuppartralf » 30.03.2019 20:24

wenn ich den kommentar von eberl nach dem spiel lese, frage ich mich wo er die letzten wochen war u. welche spiele er sich angesehen hat. ich kann mir nicht vorstellen, das er viele spiele von unserer borussia gesehen hat, ansonsten kann ich ihn nicht mehr für voll nehmen!!!!
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28454
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 30.03.2019 20:32

Er hat sich vielleicht unglücklich ausgedrückt in dem Satz. Was er wohl ganz sicher mit "wir spielen immer noch eine sehr gute Saison" meinte, war, dass wir insgesamt noch sehr gut platziert sind, womit er Recht hat, aber ganz bestimmt nicht, dass wir zuletzt sehr gut spielen würden.

Alle sind sauer, aber man muss jetzt auch nocht so tun, als wäre Eberl zu doof, zu erkennen, was wir da auf dem Platz zeigen, das beleidigt seine Intelligenz. Zumal er auch noch das hier gesagt hat:

Es gibt viele Dinge, die wir taktisch und technisch falsch gemacht haben, vor allem haben wir aber Mentalität und Zweikampfhärte vermissen lassen.

Das sollte doch Beweis genug sein, dass er sehr genau sieht, was wir uns für einen Mist zusammenspielen.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33456
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 30.03.2019 20:33

:daumenhoch: @mario

so sehe ich das auch
brunobruns

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von brunobruns » 30.03.2019 20:42

Und schon letzte Rückrunde hat gezeigt, dass Hecking nicht in der Lage ist was zu ändern.
Die Aufstellung heute hat das doch wieder gezeigt.
Wenn Hecking nächste Saison noch Trainer ist, mache ich eine Fußballpause.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 30.03.2019 20:42

@borussenmario :daumenhoch:
Anders kann und will ich mir das auch nicht vorstellen. Das wäre ja wie sehenden Auges ins Verderben rennen. Das Spiel heute war schlimm, aber noch schlimmer wäre wenn man den oft hier fett markierten Satz von Max hernimmt und meint er wäre zufrieden.
uli1234
Beiträge: 13074
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von uli1234 » 30.03.2019 20:43

Ich nicht, denn vielleicht gilt es mal in der Öffentlichkeit zu sagen, dass ein solcher Auftritt eine Frechheit jedem Fan gegenüber war. Der Trend ist, dass wir den Platz im Tiefschlaf betreten.

Aber wir Fans sind ja zu doof zu erkennen, dass wir tabellarisch eine gute Saison spielen.....naja, eine sehr gute Hinrunde und eine katastrophale Rückrunde.

Der oder die vielen Steine sind leider alle wieder auf die falsche Seite gefallen.
TEEKAY
Beiträge: 1749
Registriert: 21.09.2003 15:43

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von TEEKAY » 30.03.2019 20:44

Was hatter denn gesagt?
Borussenpaul hat geschrieben:
30.03.2019 19:16
Kallmund hat das richtige in der Zusammenfassung gesagt...
Curva Nord
Beiträge: 66
Registriert: 19.07.2015 09:57

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Curva Nord » 30.03.2019 20:47

Alles gut, am Ende der Saison wird dann wieder zusammen analysiert und jeder Stein wird umgedreht und dann geht alles wie gewohnt von vorne los. Murphy’s Law... :wut:
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 2707
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borussensieg » 30.03.2019 20:53

borussenmario hat geschrieben:
30.03.2019 20:32


Alle sind sauer, aber man muss jetzt auch nocht so tun, als wäre Eberl zu doof, zu erkennen, was wir da auf dem Platz zeen, das beleidigt seine Intelligenz. .
Nicht zu doof.... das macht er ganz bewusst. Immer wieder, seit Jahren um die Leistung von Hecking und damit seine eigene zu erklären. Dach was haben wir in den letzten 3 Jahren erreicht? Wenn diese Sprüche andauernd wiederholt werden, beleidigen sie nicht eher die Fans?
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Raute s.1970 » 30.03.2019 20:55

Bei mir schleichen sich langsam Gedanken ein, dass unser Max in der gleichen Gedankenwelt lebt, wie Hecking.
Ich bin wirklich ein Eberl-Freund. Er hat unsagbar viel geleistet für den Verein.
Aber vielleicht hat sich mittlerweile auch bei ihm eine Art Betriebsblindheit eingestellt. Ich konnte einige seiner Aussagen
bezüglich Hecking schon in der letzten Rückrunde nicht nachvollziehen, und seine heutigen Aussagen..
"es ist ja noch nichts Schlimmes passiert", machen mich etwas fassungslos.
Insgesamt gesehen ist auch noch nichts Schlimmes passiert. Zumindest werden wir morgen immer noch 5. sein.
Aber den desaströsen Leistungsabfall seit 7 Wochen nicht als schlimm zu bezeichnen, ist schon arg fantasiereich.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33546
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von steff 67 » 30.03.2019 21:03

borussenmario hat geschrieben:
30.03.2019 20:32
Er hat sich vielleicht unglücklich ausgedrückt in dem Satz. Was er wohl ganz sicher mit "wir spielen immer noch eine sehr gute Saison" meinte, war, dass wir insgesamt noch sehr gut platziert sind, womit er Recht hat, aber ganz bestimmt nicht, dass wir zuletzt sehr gut spielen würden.

Alle sind sauer, aber man muss jetzt auch nocht so tun, als wäre Eberl zu doof, zu erkennen, was wir da auf dem Platz zeigen, das beleidigt seine Intelligenz. Zumal er auch noch das hier gesagt hat:

Es gibt viele Dinge, die wir taktisch und technisch falsch gemacht haben, vor allem haben wir aber Mentalität und Zweikampfhärte vermissen lassen.

Das sollte doch Beweis genug sein, dass er sehr genau sieht, was wir uns für einen Mist zusammenspielen.

Vielleicht sollte er auch einfach mal in der Öffentlichkeit sagen das es Mist war und so nicht weitergehen kann

Sorry Ulli
zu spät gelesen :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28454
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 30.03.2019 21:05

Tut er doch in dem anderen Zitat aus meinem Beitrag.

Hier ausführlicher:

Das ist nicht Borussia Mönchengladbach, wie wir bislang in der Saison gespielt haben. Es gibt viele Dinge, die wir taktisch und technisch falsch gemacht haben, vor allem haben wir aber Mentalität und Zweikampfhärte vermissen lassen. Wir haben uns den Schneid früh durch naive und vermeidbare Fehler abkaufen lassen. Dann wird es natürlich schwer für uns. Wir haben bescheiden Fußball gespielt und verdient 1:3 verloren.
brunobruns

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von brunobruns » 30.03.2019 21:07

Ist vielleicht wieder ein wenig wachsweich.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28454
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 30.03.2019 21:09

Für mich ist das ziemlich deutliche Kritik.
Antworten